Berlin

Flughafen Schönefeld, SXF

zurück Startseite Inhalt
zurück Berlin Stadtbericht
Berlin
+ gute Nahverkehrsanbindung, klein und übersichtlich, relativ viele Flüge, Website, Ausbau 2016
– außerhalb der Stadt, einfache Gebäude, späte Flugsteig / Gate Anzeige, wenig Shopping (kann man auch positiv sehen)

Der Flughafen Schönefeld SXF liegt im Süden von Berlin und hat sich in den letzten Jahren zum Billigflieger Paradies entwickelt. Es ehemalige Zentralflughafen der Deutschen Demokratischen Republik ergänzt den im Westen gelegenen Flughafen Tegel. Im Juni 2012 sollte hier in Schönefeld der BER Flughafen Berlin Brandenburg eröffnet werden, damit rechnet aber kaum noch jemand. Ich hatte den Flughafen SXF schon öfters zur An– und Abreise mit easyJet, Ryanair oder germanwings genutzt und war immer sehr zufrieden, alle Tipps zum Flughafen übersichtlich der Reihe nach.

Lage

Der Flughafen liegt circa 17 Kilometer Luftlinie südlich vom Stadtzentrum, mit dem PKW ist er über die A 113 ober B 96a gut zu erreichen.

Anreise S–Bahn oder Airport Express Schönefeld

Berlin, Deutschland, Flughafen Schönefeld, SXF, Airport Express Schönefeld
Airport Express Schönefeld

Die schnellste Verbindung aus der Stadt bietet der Airport Express Schönefeld, der z.B. ab Berlin Bahnhof Zoo, Alexander Platz u.s.w. fährt. Die S–Bahn fährt auch mehr oder weniger häufig auf der Strecke. Im Ankunftsbereich vom Flughafen finden sich Anzeigetafeln mit den aktuellen Abfahrtzeiten von den Bahnen und Bussen und man kann so bequem schnell vor Ort entscheiden welches die schnellste Verbindung sein wird. Eine Fahrplanauskunft kann man mobil auf dem Telefon oder im Internet bekommen, siehe BVG.

Berlin, Deutschland, Flughafen Schönefeld, SXF, Weg vom Bahnhof zum Terminal
Weg vom Bahnhof zum Terminal

Es führt ein langer und überdachter Weg vom Bahnhof „Berlin Schönefeld Flughafen“ zum Terminal. Gut sind die Anzeigetafeln mit den Abfluginformationen und in der anderen Richtung die Abfahrtzeiten der S–Bahnen.

Anreise U–Bahn und Bus

Berlin, Deutschland, BVB, Bus, Straßenbahn, S–Bahn und U–Bahn Die Anreise mit Berlins längster U–Bahn Linie U7 ist sehr empfehlenswert, es geht einfach mit der BVG bis zur Endstation Rudow und dort mit dem Bus X7 oder 171 in knapp 10 Minuten bis direkt vor das Terminal A. Der Vorteil gegenüber der Bahn liegt in dem gesparten langen Fußweg. Die Fahrt kostet nur 3,– € Tarif ABC und dauert je nach Abfahrtort knapp eine Stunde.

Flughafengebäude Terminal A

Berlin, Deutschland, Flughafen Schönefeld, SXF Airport, Terminal A
Terminal A

Das Terminal A ist ein schlichter Bau ohne besondere architektonischen Höchstleistungen, der Ankunftsbereich ist im Erdgeschoss und der der Abflugbereich ist in der ersten Etage.

Flughafengebäude Terminal B

Der Terminal B liegt links direkt im Anschluss an Terminal A und hier findet man die Check In und Bag Drop Schalter von easyJet.

Flughafengebäude Terminal C

Der Terminal C liegt zwischen den großen Hauptgebäude Termainla A und Terminal D, es dient wohl nur für besondere Anlässe oder VIP.

Flughafengebäude Terminal D

Berlin, Deutschland, Flughafen Schönefeld, SXF Airport, Terminal D
Terminal D, germanwings ist nach Tegel TXL umgezogen

Das Terminal D liegt rechts neben dem Terminal A und versprüht den Charme einer Lagerhalle, immerhin sie sieht modern aus aber könnte in dieser Form auch auf irgendeinen Provinzflughafen in Europa stehen. Die Fluggesellschaft germanwings ist nach Tegel TXL umgezogen.

Berlin, Deutschland, Flughafen Schönefeld, SXF Airport, Terminal D Halle mit Kiosk
Terminal D Halle mit Kiosk

Die Schlichtheit vom Gebäude wurde im Inneren konsequent fortgesetzt, es gibt einen Kiosk und ein kleines Café. In diesem Terminal befand sich der germanwings Check In Schalter und Bag Drop Schaltern, die Fluggesellschaft ist zum Flughafen Tegel umgezogen.

Fluggesellschaften

Die meisten Fluggesellschaften sind Billigflieger, so findet man auch Norwegian Air Shuttle mit Verbindungen innerhalb von Europa und sogar weltweit über das Drehkreuz in Oslo. Der erfolgreiche Langstreckenbilligflieger hat neue Boeing Dreamliner im Einsatz, die nach den ersten Kinderkrankheiten wohl ein besonders Flugerlebnis bieten.

Sicherheitskontrolle

Berlin, Deutschland, Flughafen Schönefeld, SXF Airport, Sicherheitskontrolle
Sicherheitskontrolle Terminal A

Die Sicherheitskontrollen kenne ich in jeden Terminal, also A wie hier auf dem Bild, B bei easyJet und D bei germanwings. Die Warteschlange ist teilweise so wie hier am Morgen recht lang. Es gibt hier viele Touristen und weniger Geschäftsreisende und deshalb gibt es mehr Gepäckkontrollen und bei vielen Handgepäckkontrollen Beanstandungen. Man sollte also vielleicht zur Sicherheit 15 Minuten einplanen.

Touristeninformation Berlin Brandenburg

Berlin, Deutschland, Flughafen Schönefeld, SXF Airport, Touristeninformation Berlin Brandenburg
Touristeninformation Berlin Brandenburg

Die Touristeninformation Berlin Brandenburg ist im Ankunftsbereich vom Terminal A. Hier bekommt man neben touristischen Informationen auch Fahrkarten für den BVG.

Mietwagen

Berlin, Deutschland, Flughafen Schönefeld, SXF Airport, Autovermieter
Autovermieter

Die Autovermieter wie AVIS®, Europcar, Hertz® oder Sixt findet man direkt gegenüber vom Terminal A.

Flughafen Duty Free

Berlin, Deutschland, Flughafen Schönefeld, SXF Airport, Heinemann
Heinemann Duty Free

Wenn man ab Berlin international fliegt kann man Duty Free einkaufen, das bedeutet natürlich nicht das automatisch alles billig ist. Innerhalb der EU gibt es natürlich keinen zollfreien Einkauf, hier eine Übersicht der Preise vom Juni 2014 innerhalb der EU, nur die Zigarettenpreise gelten für außerhalb der EU.

 Preis €   Preis €
Marlboro 1 Stange 42,90   Lucky Strike 1 Stange37,90
Johnnie Walker Red Label 1 Liter 18,90    Johnnie Walker Black Label 1 Liter 36,90
Chivas Regal 12 Jahre 1 Liter 36,50    Chivas Regal 18 Jahre 1 Liter 99,–
Moët & Chandon Brut Imperial 0,75 Liter 35,90  Dom Pérignon Vintage 2004 0,75 Liter 145,–
Absolut Vodka 1 Liter 17,90    Jägermeister 1 Liter 16,50
Burberry London Women EDP 50 ml 54,–   Burberry Brit Rhythm Men EDT 50 ml 48,–
Kit Kat 630 g 9,90  Toblerone 400 g 7,30

Eine Flasche 0,7 Liter Jägermeister kostet im Laden in der Stadt zwischen 9,99 € und 10,99 € und ist somit auch auf den Liter hochgerechnet günstiger als auf dem Flughafen. Wie man an den Preisen sieht ist es hier im Value Shop wie diese Läden sich auch gerne nennen einfach alles nur teurer als im Laden in Deutschland. Der Shop auf dem Flughafen wird von Heinemann betrieben, ein Einkauf lohnt sich also nur bei wenigen Produkten. Wenn man airberlin topbonus Mitglied ist kann man hier Meilen sammeln, pro 1,– € Umsatz gibt es eine Meile, dazu legt man die Karte bei der Kasse vor.
http://www.heinemann-dutyfree.com

Anzeige Abflug Gates

Die Anzeige von den Abflugsteig, dem Gate, findet man nach dem Shopping Bereich. Hier steht dann die Zeit, Flugnummer, Ziel und Abflugsteig. Bitte warten steht in der Anzeige meist bis einer halben Stunde vor Abflug. Der Weg vom Heinemann Shop wie hier auf dem Bild zu sehen bis zum letzten Gate geht dann über einen langen Fußweg und Treppen und kann wenn man gemütlich geht gut 5 Minuten dauern.

Sonderfall Überlastung

Im Juni 2015 gab es für 5000 Fans des FC Barcelona Sonderflüge nach Barcelona, Spanien, die Abfertigung der Passagiere fand in Gebäuden ohne Sitzgelegenheiten und fließend Wasser statt. Der Fußballverein hatte sich sogar offiziell darüber beschwert. Es hätte auch nicht genügend Busse gegeben um die Flugzeuge auf den Außenpositionen zu erreichen. Die mindestens 28 Flugzeuge, wenn ich von 180 Sitzplätzen ausgehe, konnten aber Berlin noch in der Nacht verlassen.

Ausbau 2016

Der Flughafen wurde im Jahr 2016 ausgebaut um die Kapazität von 8,5 Millionen auf 10 bis 11 Millionen Passagiere pro Jahr zu erhöhen. Ich vermute mit der Eröffnung vom BER Berlin Brandenburg Hauptstadtflughafen rechnet keiner mehr, ansonsten würde man hier nicht Millionen von Euro in ein neues Terminal D2 und weiterer Infrastruktur investieren, der Staat setzt Steuergelder ja immer behutsam und sinnvoll ein.

Sicherheit

Der Flughafen ist sehr sicher, wer sich an die üblichen Vorsichtsmaßnahmen hält sollte keine Probleme haben.

Internet

http://www.berlin-airport.de http://m.berlin-airport.de

Fazit

Der Flughafen ist einfach in der Bauweise und hat nur wenig Charme, passt aber gut zu Berlin. Alles günstig und irgendwie im Um– oder Aufbau, ich meine das durchaus positiv. Ich freue mich nicht auf den neuen BER Berlin Brandenburg Airport wo es hohe Gebühren für die Airlines geben wird, die dann ja auch an die Fluggäste weitergegeben werden müssen. Ich bin mit dem SXF und TXL absolut zufrieden und nach dem mehrfachen Scheitern der Eröffnung des „anderen Flughafen“ gibt es auch keine Alternative in der Stadt.