Stadt

Solingen, Deutschland

zurück Startseite Inhalt
zurück Deutschland Index I – Z
Solingen
+ interessante Sehenwürdigkeiten, Landschaft, sehr sicher, preiswerte Hotels, Wetter im Sommer
– keine schöne Altstadt, Wetter im Winterhalbjahr

Die Stadt Solingen ist als Rüstungsstandort bekannt, schon 1504 wurden in den Balkhauser Kotten Messer, Schwerter oder Dolche geschliffen. Diese Betriebe sind meiner Meinung das Wahrzeichen der Klingenstadt, die mit HARIBO, der höchste Eisenbahnbrücke Deutschlands oder Schloss Burg noch weitere interessante Sehenswürdigkeiten bietet. Ich hatte die Kleinstadt im Bergischen Land im Juni 2015 besucht und war positiv überrascht, hier ein paar Eindrücke und Hinweise.

Lage

Solingen liegt im Westen Deutschlands in Nordrhein Westfalen, im Süden grenzt Deutschland an Österreich und der Schweiz. Die östlichen Nachbarn sind die Tschechische Republik und Polen. Im Norden ist die Grenze zu Dänemark, im Westen sind die Niederlande, Belgien, Luxemburg und Frankreich die Nachbarländer. Die Stadt Düsseldorf liegt westlich, Wuppertal nördlich und Remscheid östlich im näheren Umkreis.

Anreise Flughafen

Die Anreise geht am einfachsten mit dem Mietwagen vom Flughafen Düsseldorf aus über die Autobahn A46 und Bundesstraße B 224.

Währung

Euro €, oft kann man auch mit Kreditkarte bezahlen. Ich nutze die kostenlose MasterCard® Gold von der Advanzia Bank und die ebenfalls kostenlose girocard / Geldkarte von der ING–DiBa, selbstverständlich werden auch andere Karten akzeptiert.

Sprache

Deutsch

Hotel

H+ Hotel Solingen City Centre B&B, Deutschland, AußenansichtDas H+ Hotel Solingen City Centre B&B hatte ich noch als TREFF HOTEL Solingen City Centre gebucht, der neue und lange Name verwirrt doch etwas. Ein Bed und Breakfast ist dieses 3 Sterne Hotel auf keinen Fall, das Frühstücksbuffet hat sogar 4 Sterne verdient. Das von außen schlichte Hotel hat innere Werte mit gemütlichen Zimmern und einem tollen Frühstück, ich hatte hier im Juni 2015 zwei Nächte verbracht und durch den relativ kurzen Aufenthalt konnte ich natürlich nur ein paar Eindrücke sammeln, hier der komplette H+ Hotel Solingen City Centre B&B Bericht.

Sehenswürdigkeiten

Wie immer werde ich hier nicht alle Sehenswürdigkeiten mit allen Details auflisten, dazu empfehle ich die offizielle Solingen Tourismus Website die auch Remscheid und Wuppertal mit in der Tourismusregion „Die Bergischen Drei“ zusammenfasst, deshalb nur ein paar persönliche Tipps von mir.

Müngstener Brücke

Solingen, Deutschland, Müngstener Brücke
Müngstener Brücke

Die höchste Eisenbahnbrücke Deutschlands, die Müngstener Brücke, ist ein Wahrzeichen für die Industrialisierung Deutschlands. Die schöne Stahlkonstruktion aus dem Jahr 1897 ist 107 Meter hoch und 465 Meter lang, das Gelände wurde zu einer Art Freizeitpark ausgebaut, es gibt Restaurants wie das Haus Müngsten, Imbisse und eine Schwebefährefahrt für einen Euro. Der Eintritt und die Parkplätze sind kostenlos, die Adresse lautet Brückenpark Müngsten, Müngstener Brückenweg, 42659 Solingen

Schloss Burg

Solingen, Deutschland, Schloss Burg Aussicht vom Burgturm
Schloss Burg Aussicht vom Burgturm

Das Schloss Burg befindet sich im Ortsteil Burg, es war die Festung den Grafen von Berg die hier 300 Jahre lang die Macht hatten und auch dem Land den Namen gaben. Diese mittelalterliche Festung ist fast komplett erhalten und meiner Meinung nach typisch für Deutschland. Es gibt einen circa 30 m mal 12 m großen Rittersaal mit 4 Meter Deckenhöhe, einen Ahnensaal, einen roten Saal, eine Kapelle, Ausstellungen von Schertern, Rüstungen, Kettenhemden, Helmen, ein komplettes Modell der Festung, Jagd, Rehe, Vögel, Wölfe, Essen, Tafel, Küchenwerkzeige, Geschirr und natürlich einen Souvenirshop. Der Laden bot ein Burgfräuleinhut für 7,– €, ein Holzschwert für 7,– €, einen Ritterhelm für 8,– €, Bilder, Bücher und weitere Andenken. Der Rundgang ist selbstgeführt und es reicht wenn man in einem Raum auf eine Gruppe mit Führer wartet und unauffällig einfach etwas lauscht. Die Öffnungszeiten sind von Montag 13:00 bis 18:00, Dienstag bis Sonntag 10:00 bis 18:00 Uhr, der Eintritt kostete nur 5,– € Schlossbauverein Burg an der Wupper e.V., Schlossplatz 2, 42659 Solingen Die Parkplätze neben dem Schloss kosten von 9:00 bis 19:00 nur 1,60 € die Stunde, nachts dann nur 1,00 € die Stunde, in gut 500 Meter Entfernung Richtung Talsperre konnte man kostenlos parken.
http://www.schlossburg.de/

Balkhauser Kotten

Solingen, Deutschland, Balkhauser Kotten
Balkhauser Kotten

Das Wahrzeichen der Stadt sind meiner Meinung nach die Balkhauser Kotten, sie stehen für die Handwerkbetriebe die hier seit 1500 immer größer und letztlich zur Waffenindustrie wurden. Die Schleifer bearbeiteten die Schwerter, Dolche, Messer oder Scheren und machten sie zu scharfen Schneidwerkzeugen. Der Antrieb für die nassen Schleifsteine war mit dem Strömungswasser aus dem Fluß absolut umweltfreundlich, was man von den Arbeitsbedingungen nicht sagen konnte. Der Staub war fein und verursachte Lungenkrankheiten, auch darüber informiert die Ausstellung die man kostenlos besichtigen kann. Die Fahrt in das Tal über die kleine Zufahrtsstraße ist schon sehr romantisch, die Adresse lautet Balkhauser Kotten 2 42659 Solingen, die Öffnungszeiten Dienstag bis Sonntag 10:00 bis 17:00 Uhr Telefon +49 212 383 5453 e–mail museum@balkhauser-kotten.de
http://www.balkhauser-kotten.de

Museum Plagiarius

Solingen, Deutschland, Museum Plagiarius
Museum Plagiarius

Das Museum Plagiarius befindet sich in unmittelbarer Nähe vom Forum Produktdesign und dem alten Güterbahnhof welcher von Künstlern mit Galerien genutzt wird. Das Kopieren von Markenprodukten ist weltweit sehr verbreitet, in der Dauerausstellung wird dargestellt, wie Diebe mit den Ideen anderer Geld verdienen. Es wird im Prinzip alles nachgeahmt um Profit zu machen, die Qualität der Originale wird dabei natürlich nie erreicht. Die Öffnungszeiten sind Donnerstag und Freitag 9:30 bis 13:00 und 13:30 bis 17:00 Uhr Samstag und Sonntag 13:00 bis 17:00 Uhr Montag bis Mittwoch ist geschlossen. Der Eintritt kostet 4,– €, die Anschrift lautet Museum Plagiarius, Bahnhofstraße 11, 42651 Solingen Telefon +49 212 221 0731 e–mail info@museum-plagiarius.de
http://www.plagiarius.de

Laurel & Hardy Museum

Solingen, Deutschland, Laurel & Hardy Museum
Laurel & Hardy Museum

Das Laurel & Hardy Museum zeigt eine private Sammlung von Stan & Ollie mit Filmen, Filmplakate, Fotos, Plastiken u.s.w. Das Museum befindet sich in der Locherstraße 17 direkt an der Kreuzung beim Kindergarten in 42719 Solingen, es ist an jedem letzten Wochenende im Monat geöffnet Samstag 12:00 bis 17:00 Sonntag 11:00 bis 17:00.
http://www.laurel-hardy-museum.de

Deutsches Klingenmuseum

Solingen, Deutschland, Deutsches Klingenmuseum
Deutsches Klingenmuseum

Das Deutsche Klingenmuseum gehört natürlich in die Klingenstadt Solingen, die Qualität machte die Produkte weltberühmt. Es gibt hier einen riesige Ausstellung mit Bestecken, Scheren, Blankwaffen und Schneidwaren aus vielen Kulturen und Jahrhunderten. Das Museum befindet sich in dem ehemaligen Gräfrather Kloster, die Öffnungszeiten Dienstag bis Sonntag 10:00 bis 17:00 Einschränkung Freitag 14:00 bis 17:00 der Eintritt kostet 4,50 €, die Anschrift lautet Klosterhof 4, 42653 Solingen Telefon +49 212 25836 0 Telefax +49 212 2583630.
http://www.klingenmuseum.de

LVR Industriemuseum Solingen Gesenkschmiede Hendrichs

Solingen, Deutschland, LVR Industriemuseum Solingen Gesenkschmiede Hendrichs
LVR Industriemuseum Solingen Gesenkschmiede Hendrichs

Echte Industriegeschichte des Ruhrgebietes sieht man in der Gesenkschmiede Hendrichs, früher war es üblich das die Werkhallen und die Villa der Besitzer in unmittelbarer Nähe standen, beides ist hier sehr gut erhalten. Die Öffnungszeiten sin Dienstag bis Freitag 10:00 bis 17:00 Samstag und Sonntag 11:00 bis 18:00, die Anschrift lautet LVR-Industriemuseum, Gesenkschmiede Hendrichs, Merscheider Straße 289 – 297, 42699 Solingen
http://www.industriemuseum.lvr.de/de/solingen/solingen_1.html

Tierpark Fauna

Solingen, Deutschland, Tierpark Fauna
Tierpark Fauna

Der Tierpark Fauna zeigt zumeist einheimische Tiere, er befindet sich außerhalb vom Ort in der Nähe von einem Fußballplatz. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Sonntag 9:00 bis 16:30, die Anschrift lautet Tierpark Fauna e.V., Lützowstraße 347, 42653 Solingen Telefon +49 212 591256 e–mail info@tierpark-fauna.de
http://www.tierpark-fauna.de

Factory Outlet City Solingen

Der Name Factory Outlet City Solingen sagt es schon, es ist kein Center sondern die Stadt in der man Outlets findet. Die Einkaufparadiese sind leider nicht zentral an einem Punkt sondern überall verteilt aber auf einer Karte zu finden.
http://www.werksverkauf-in-solingen.de

HARIBO

Solingen, Deutschland, HARIBO
HARIBO GmbH & Co. KG Fabrikverkauf

Der Name HARIBO dürfte jedem Kind in Deutschland ein Begriff sein, hier gibt es einen Supermarkt mit den beliebten Süßigkeiten. Das Geschäft war voll und vor den drei Kassen gab es Warteschlangen, die Preise sind minimal günstiger, eine Anfahrt kostet aber garantiert mehr als die Ersparnis gegenüber dem Einkauf im Supermarkt vor Ort oder im Internet, hier mal ein Überblick und Vergleich der Preise im Juni 2015

ArtikelPreis HARIBOPreis ebay™
Goldbären 200 g0,82 €1,– €
Goldbären 1000 g3,95 €4,27 €
T–Shirt8,99 €
Schlüsselanhänger2,29 €
Plüsch Goldbär 16 cm2,30 €
Plüsch Goldbär 30 cm3,50 €

Die Nährwertangaben auf der Rückseite der Goldbären Tüte zeigte das 100 g genau 47 g Zucker und 342 kcal enthalten, ein Erwachsener braucht circa 2000 kcal pro Tag. Die Öffnungszeiten sind Motag bis Freitag 9:00 bis 18:00 Samstag 10:00 bis 18:00, die Anschrift lautet HARIBO, Wuppertaler Straße 76 42653 Solingen
https://www.haribo.com

Shopping

Die schönste Shopping Mall befindet sich direkt im Zentrum, das Hofgarten Solingen bietet die üblichen Markenanbieter wie TK Maxx, H & M und Restaurants.
http://www.hofgartensolingen.de

Einkaufen

Die Supermärkte findet man im gesamten Stadtgebiet.

Nachtleben

Leider keine Tipps zum Nachtleben.

Essen

Leider keinen besonderen Restauranttipp.

Taxi

Ein Taxi würde ich nicht empfehlen, siehe Mietwagen.

O Bus

Eine U Bahn oder Tram gibt es natürlich nicht, dafür aber den O Bus ein Elektrobus der seinen Strom von einer Oberleitung bezieht. Diese technische Lösung mit den Leitungen die über die Straßen gespannt werden müssen ist optisch keine Bereicherung.
http://www.sobus.net

Mietwagen

Ein Mietwagen ist hier auf jeden Fall zu empfehlen, die Sehenswürdigkeiten liegen teilweise weit außerhalb und sind sonst nur schwer zu erreichen.

Wetter

Das Wetter ist natürlich in den Sommermonaten am schönsten, als Reisezeit empfielt sich Mai bis Oktober. Im Juni 2015 hatte ich trotz des sehr guten Sommers 2015 Pech gehabt, es war regnerisch, kühl und bewölkt.

Umwelt

Die Stadt ist sauber, es gibt aber kaum Grünanlagen oder Parks.

Mobiltelefon

Simyo SIM Karte UMTSWer in Deutschland und weltweit unterwegs ist braucht ein Mobiltelefon um einfach per Telefon oder SMS erreichbar zu sein und um ins Internet zu gehen. simyo bietet ein faires prepaid Angebot ohne Tricks, der Empfang von Telefonanrufen und SMS innerhalb von Deutschland ist völlig kostenlos, hier der komplette simyo prepaid Bericht.

Sicherheit

Die Stadt ist sehr sicher, wer sich an die üblichen Vorsichtsmaßnahmen hält sollte kein Probleme haben.

Preise allgemein und senken

Die Preise liegen etwas unter dem deutschen Niveau, gerade die Eintrittspreise waren sehr niedrig.

Radio

Die Stadt hat nur einen lokale Radio Sender, den man z.B. beim Spaziergang durch die City mit dem Mobiltelefon empfangen kann.

94,3 FM Radio RSG http://www.radiorsg.de

Tageszeitungen und Stadtmagazin

Der Ort hat mit dem Solinger Tageblatt eine lokale Tageszeitung bei der man sich über aktuelle Ereignisse in der Stadt informieren kann.
http://www.solinger-tageblatt.de

Internet

http://www2.solingen.de http://www.die-bergischen-drei.de

Fazit

Die Stadt bietet keine schöne Altstadt, dafür aber tolle Sehenswürdigkeiten wie Schloss Burg, die Eisenbahnbrücke und viel Industriekultur. Ich werde den Ort bei hoffentlich schönem Wetter gerne erneut besuchen, die sehr gute Website „Die Bergischen Drei“ zeigt ja noch viele interessante Ausflugsziele in der Region die man mit einem Mietwagen erreichen kann.