Stadt

Pjöngjang, Korea Demokratische Volksrepublik

zurück Startseite Inhalt
zurück Korea Demokratische Volksrepublik
Index
Pjöngjang, Korea Demokratische Volksrepublik
+ Atmosphäre, viele Sehenswürdigkeiten, einzigartige Metro, sehr sicher
– Kosten, nur Gruppenreise, Visum

Die Hauptstadt der Demokratische Volksrepublik Pjöngjang Korea oder auf Englisch Pyongyang DPKR Democratic People’s Republic of Korea ist nur sehr umständlich zu besuchen. Ich hatte im Januar 2016 mich im Internet auf die Suche nach Informationen gemacht und auch viele Hinweise gefunden, meine Zusammenfassung könnte als Orientierung dienen selbst eine Reise zu planen.

Lage

Die Demokratische Volksrepublik Korea liegt in Asien südlich von China und nördlich von der Republik Korea. Die Stadt Pjöngjang liegt im Westen des Landes nur einige Kilometer von der Küste entfernt.

Anreise

Die Anreise geht nur mit dem Flugzeug oder der Bahn. Die staatliche Fluggesellschaft Air Koryo fliegt vom Flughafen Sunan FNK in Pjöngjang zum Beispiel nach Beijing oder Shanghai in China oder Wladiwostok in Russland. Air China ist wohl die einzigste ausländische Fluggesellschaft die regelmäßig fliegt.
http://www.airkoryo.com.kp

Botschaft der demokratischen Volksrepublik Korea in Berlin

Berlin, Deutschland, Botschaft der demokratischen Volksrepublik Korea, Glinkastraße 5-7, 10117 BerlinDie Botschaft der Demokratischen Volksrepublik Korea befindet sich im Zentrum von Berlin in einer sehr zentralen Lage, die Westmedien sprechen fälschlicherweise ständig von “Nordkorea“, der Staat existiert aber nicht. Das Botschaftgelände bietet mit dem CITYHOSTEL die wohl weltweit einmalige Möglichkeit auf einem Sonderbereich zu übernachten. Das Land nutzt diese Herberge um so trotz der jahrelangen Sanktionen an Devisen zu kommen. Ich hatte im Juni 2017 die Botschaft und das Hostel von außen besichtigt, hier der komplette Botschaft der demokratischen Volksrepublik Korea Bericht.

Botschaft der demokratischen Volksrepublik Korea in Thailand

Embassy DPRK
14, Soi 28 Phatthanakan Road
Suan Luang, Suan Luang
Bangkok 10250
Telefon +66 2 319 2686
Telefax +66 2 318 6333

Visum

Anfrage Visum per Briefpost
Anfrage Visum per Briefpost

Ein Visum ist für die Einreise Pflicht, die Beantragung ist nicht einfach, die beste Möglichkeit scheint mir zu sein das von dem Reiseveranstalter durchführen zu lassen. Ich hatte im Januar 2016 versucht die Botschaft in Bangkok, Thailand anzurufen, leider war die Leitung „tot“, sprich abgeschaltet. Ich hatte dann einen Brief mit folgenden Text:„Tourist Visa / Group tour Dear Ladies and gentlemen, right now I stay in Bangkok and plan a trip to the Democratic People&rsquoi;s Republic of Korea in 2017. http://www.koryogroup.com is offering group tours starting from Beijing China. Is it possible to get the visa here in Bangkok or only in China? If you have more information for travel to Korea please send it to me via e-mail xxx@xxxx.de or post.“ geschickt.

Reiseveranstalter in Spanien

Der Reiseveranstalter Travel Corea hat seinen Sitz in Spanien und bietet organisierte Touren an. Das Visum würde bei der Botschaft in Madrid erstellt werden, das ist der größte Vorteil gegenüber den anderen Anbietern. Die Preise sind hoch und es kommt in jeden Fall noch der Flug nach Beijing in die Volksrepublik China hinzu. Die Internetseite ist natürlich nur auf Spanisch verfügbar, ich vermute aber das man auch Buchungen von anderen europäischen Ländern akzeptieren würde.
http://www.travelcorea.com

Reiseveranstalter

Es gibt ein paar Reiseveranstalter die Touren anbieten, Koryo Tours hat seinen Sitz in Beijing und hat ein riesiges und sehr interessantes Angebot. Es ist empfehlenswert sich die PDF Datei herunterzuladen, dort sind alle Reisen ausführlich beschrieben. Die Pjöngjang Tour mit der Ski Verlängerung ist besonders interessant.
http://www.koryogroup.com/travel_ski_extension.php

Der Reiseveranstalter Uri Tours ist aus den USA und hat einen Sitz in Shanghai, die Informationen auf der Website sind sehr übersichtlich gestaltet.
http://uritours.com

Internet

Uriminzokkiri nennt sich die offizielle staatlich Website, das bedeutet in etwa „Unsere Nation allein“, im englischen Teil des Internetauftrittes findet man „Pressemeldungen“ zu den aktuellen Ereignissen in dem Land.
http://www.uriminzokkiri.com

Fazit

Das Land ist nur sehr schwierig zu bereisen, ich hoffe das es in der Zukunft einmal klappt, wenn jemand Tipps und Hinweise hat oder mitkommen möchte kann er sich gerne bei mir melden....