Hotel

Seashells Resort at Suncrest Hotel, Qawra, Malta

zurück Startseite Inhalt
zurück Malta Index
Seashells Resort at Suncrest Hotel, Qawra, Malta
+ Preis, modernes Zimmer, Balkon, sehr gute Lage, kostenloser Mini Safe, deutsche TV Programme, kostenloses WLAN, ruhiges Zimmer, Frühstück, Schwimmbecken
– Bett mit weicher Matratze

Das Seashells Resort at Suncrest Hotel ist ein gutes 4 Sterne Hotel direkt an der Strandpromenade der Saint Paul’s Bay. Die Lage ist ideal wenn man nicht in der Hauptstadt Valletta oder Sliema übernachten möchte und einen Mietwagen zur Verfügung hat um die Insel zu erkunden. Die großen Zimmer wurde erst kürzlich komplett renoviert und haben mit Kühlschrank und Wasserkocher tatsächlich 4 Sterne verdient. Das Preis– Leistungsverhältnis ist sehr gut, ich hatte Anfang Dezember 2019 hier nur zwei Nächte verbracht, alle Informationen und Tipps der Reihe nach.

Buchung

Die Reservierung hatte ich Anfang November gut 4 Wochen vor der Ankunft über Hotelopia gemacht. Der Hotel Voucher sollte ausgedruckt und beim Check In vorgezeigt werden.

Preis

47,65 € für eine Übernachtung im Single Room mit Frühstück für eine Person, die beiden Tage hatten dann mit Touristensteuer gesamt 95,31 € gekostet. Die Touristensteuer in Höhe von 0,50 Euro pro Tag bis maximal 5,– Euro pro Aufenthalt ist vor Ort zu zahlen.

Lage

Seashells Resort at Suncrest Hotel, Qawra, Malta, Außenansicht
Außenansicht

Das Hotel befindet sich direkt an der Bucht, die Straße und der Fußgängerweg trennen das Schwimmbecken und die Restaurants zwar mit dem Hotel, aber man die Straße an einem Fußgängerüberweg überqueeren oder das Schwimmbecken durch den Tunnel erreichen. Es gibt entlang der Straße weitere Hotels, Restaurants, Geschäfte, Touristenangebote mit Ausflügen, Mietroller, Mietwagen und so weiter. Das Malta National Aquarium und das Café Del Mar daneben, den Qawar Turm und The Malta Classic Car Collection sind in der Nähe vom Hotel und zu Fuß zu erreichen. Die Lage würde ich als sehr gut beschreiben, mit dem Mietwagen kann man bequem Ausflüge auf die Insel machen.

Anreise mit dem Mietwagen

Die Anreise geht am einfachsten mit dem Mietwagen die Anschrift „Triq Il-Qawra, San Pawl Il-Bahar SPB“ konnte ich in das Apollo Bell I430 Navigationsgerät eingeben. Die Hausnummer ist nicht nötig, man sieht das Hotel auf der linken Seite wenn man vom Flughafen aus kommt, die Strecke ist 21 Kilometer lang. Die Position des Hotels wurde mit Latitude 35.9537° Longitude 14.42359° angezeigt, das ist umgerechnet in Grad, Minuten und Sekunden Latitude N 35° 57′ 13.32″ und Longitude O 14° 25′ 24.924″. Die Höhe über dem Meeresspiegel wurde mit 29 Metern angegeben. Die Parkplätze in den Straßen in der Umgebung sind kostenlos, in der Nebensaison gab es genug Stellplätze, ich befürchte zur Hauptsaision ist das schwieriger.

Rezeption und Empfangshalle

Seashells Resort at Suncrest Hotel, Qawra, Malta, Rezeption in der Empfangshalle
Rezeption in der Empfangshalle

Die Empfangshalle erreicht man direkt vom Bürgersteig aus, es gibt ein paar Sitzgelegenheiten, ein Ladengeschäft mit Andenken und Kleinkram, eine Reservierung für den Spa Bereich und Informationen zu Unternehmungen vor Ort. Die Rezeption ist 24 Stunden täglich besetzt sie befindet sich direkt gegenüber von der Eingangstür. Es war alles in einem sauberen und gepflegten Zustand und etwas weihnachtlich geschmückt, für diese Hotelklasse ist es sehr guter Standard. Die Rezeption war höflich, schnell und sehr professionell.

Check In

Ich hatte am Nachmittag nur meinen Namen genannt und die Reservierung wurde sofort gefunden. Es entstand keine Wartezeit und innerhalb von ein paar Minuten hatte ich die Zugangskarte für das Zimmer, ein A4 Blatt auf Deutsch mit den Informationen zum Aufenthalt und eine Karte für die Bewertung des Aufenthaltes. Der Personalausweis wurde nicht fotokopiert, das Anmeldeformular musste ich noch ausfüllen und unterschreiben. Die Touristensteuer hatte ich mit Bargeld bezahlt.

Zimmer

Seashells Resort at Suncrest Hotel, Qawra, Malta, Zimmer 514 mit Balkon, Gardinen, Flachbildfernseher, Tisch und zwei Einzelbetten
Zimmer 514 mit Balkon, Gardinen, Flachbildfernseher, Tisch und zwei Einzelbetten

Das Zimmer mit der Nummer 514 befindet sich in der fünften Etage die man mit einen der zahlreichen Fahrstühle erreicht, das Treppenhaus ist nur für den Notfall gedacht. Das Hotel wurde 1988 eingeweiht, aber die Zimmer erst kürzlich komplett renoviert. Der Stil passt sehr gut zu einem Gebäude im Mittelmeerraum, alles ist hell und modern aber trotzdem gemütlich. Die Wände sind schlicht Weiß gestrichen, zusammen mit den Fliesenboden der im Holzdekor sehr hochwertig aussieht ist das zweckmäßig und gemütlich. Es gibt zwei Sessel und einen Tisch im Zimmer, die könnte man bei warmen Wetter auch auf den Balkon stellen, eine schöne Lösung für jede Jahreszeit. Der große Flachbildfernseher war über dem Tisch montiert, daneben befand sich ein Spiegel und natürlich gab es einen Stuhl und Steckdosen im Euro Schuko Format.

Seashells Resort at Suncrest Hotel, Qawra, Malta, Zimmer 514 mit Klimaanlage, Kühlschrank, Wasserkocher, Flur, offenen Schrank, Minisafe, Eingangstür und zwei Einzelbetten
Zimmer 514 mit Klimaanlage, Kühlschrank, Wasserkocher, Flur, offenen Schrank, Minisafe, Eingangstür und zwei Einzelbetten

Die beiden Einzelbetten hatten weiche Matratzen, mir persönlich gefällt es überhaupt nicht, aber das ist Geschmackssache. Der lautlose Kühlschrank befand sich im kleinen Schrank auf der linken Seite, man konnte ihn beliebig befüllen und hatte somit keine Kosten einer Minibar. Ein Wasserkocher mit löslichen Kaffee und Tee stand auf dem Tisch kostenlos zur Verfügung. Die Klimaanlage hatte an der Wand eine Einstellmöglichkeit, im Winter hatte ich weder Kühlung noch Heizung benötigt. Der Eingangsbereich hat einen großen Flur mit einen offenen Schrank und einen kostenlosen und großen Minisafe. Die Bedienung war denkbar einfach, gewünschte Zahlenkombination eingeben und „Lock“, öffen mit der Zahlenkombination. Der Raum war extrem ruhig und von den Nachbarzimmern war nichts zu hören. Der Raum war relativ groß und für zwei Personen gab es genügend Platz.

Seashells Resort at Suncrest Hotel, Qawra, Malta, Zimmer 514 Ausblick vom Balkon auf das Meer
Zimmer 514 Ausblick vom Balkon auf das Meer

Die Gardine von der Balkontür war fast lichtdicht, trotzdem wurde man vom Sonnenaufgang etwas geweckt. Die Schiebetür bot Zugang zu dem ausreichend großen Balkon der auch hier noch etwas Meerblick hatte.

Fernseher

Es gab einen LED Fernseher mit circa 120 cm Bildschirmdiagonale und Videotext von Samsung Modell nicht bekannt mit den folgenden Programmen: Rai 1, Rai 2, Rai 3, Rai News 24, TVM, net TV, One, TVM2, Smash, f living, Xejk, Parlament TV, BBC world News, CNN, Sky News, France 24 Englisch, RT Russia Today Englisch, Al Jazeera Englisch, DW, CGTN Englisch, CGTN Documentary, TRT World, Pick, MBC 5, MBC 2, MBC 3, MBC 4, MBC Action, MBC Bollywood, MBC Drama, MBC MAX, MB Live, Dunamis, together TV, Horse & Country, JML Direct, Best Direct, Retail TV, TV Warehouse, CGTN Französisch, TV5 Monde, France 24 Französisch, Euronews Französisch, Eurosport 1, KiKa, 3sat, ZDF, zdfneo, RTL, RTL 2, Super RTL, HSE 24, VOXup, Euronews Deutsch, tve internacional, tve 24 horas, Geo TV, ABP TV, Aaj Tak TV, France 24 Arabisch, Al Arabia, Al Hadath, Radio Rai 1, Radio Rai 2, Radio Rai 3, SN Radio, DLF, DLF Kultur, DLF Nora, Deutschland Radio, RNE Radio 1, RNE Radio 3, RNE Radio 5, RNE Clasica, Radio Exterior de España und RNE Radio 4. Eine Digital– oder Videokamera konnte man leider nicht anschliessen.

Internet

Ein kostenloses WLAN / WiFi steht im gesamten Haus zur Verfügung, ich hatte keine internetfähiges Endgerät dabei und kann dazu nichts berichten.

Badezimmer

Seashells Resort at Suncrest Hotel, Qawra, Malta, Bad mit Waschbecken und WCSeashells Resort at Suncrest Hotel, Qawra, Malta, Bad mit WC und Dusche
Bad mit Waschbecken und WCBad mit WC und Dusche

Das Badezimmer war mehr als ausreichend groß und sinnvoll aufgeteilt, es gab auf der linken Seite ein Waschbecken, an der Wand gegenüber der Tür ein WC und auf der rechten Seite eine sehr große Dusche. Die weißen Wand und Bodenfliesen in Holzoptik sehen sehr schön aus. Die weißen sanitären Einrichtungen fügten sich nahtlos ein. Die Beleuchtung war hell genug und es gab trotz des fehlenden Fensters keinen Lüfter. Das Badezimmer sah wirklich elegant und zeitlos aus. Die Dusche hatte einen normal hohen Wasserdruck und auch die Temperatur konnte gut geregelt werden. Es war sehr sauber und zwei große Handtücher lagen bereit. Es gab die üblichen Utensilien wie Seife, Duschgel und Body Lotion.

Schwimmbecken

Seashells Resort at Suncrest Hotel, Qawra, Malta, Schwimmbecken und Zugang zum Meer
Schwimmbecken und Zugang zum Meer

Das Schwimmbecken mit dem Zugang zum Meer erreicht man zu Fuß durch einen kleinen Tunnel unterhalb der Straße. Das Wasser war im Dezember sehr kalt, geöffnet ist von 9:00 bis 18:00, die Badetücher muss man gegen Gebühr für 2,– € plus 10,– € an der Rezeption ausleihen. Die weißen Handtücher aus dem Hotelzimmer darf man hier nicht benutzen.

Frühstück

Seashells Resort at Suncrest Hotel, Qawra, Malta, ein Teil vom Frühstücksbuffet
ein Teil vom Frühstücksbuffet

Das Frühstück wird täglich von 7:00 bis 11:00 im Restaurant Coral Cove neben der Rezeption angeboten. Der große Saal wurde geschickt unterteilt und man kann in Ruhe sitzen und auch den Blick auf das Meer genießen. Das Frühstücksbuffet war reichhaltig und entsprach dem was man bei 4 Sternen erwartet, einzig die Brotauswahl könnte man als unterdurchschnittlich bezeichnen. Es gab Corn Flakes, Schoko pops, Müsli, Milch, laktosefreie Milch, das typisch britische Frühstück mit einem Omelette, Würstchen, gebackenen Bohnen, gebratenen Speck, Salat, Obst, Joghurt unverpackt, Marmeladen, Kuchen. Der Kaffee kam mit verschiedenen Sorten aus dem Nescafé® Alegria Automaten und schmeckte sehr gut, das gleiche galt für die Orangen und Multivitaminsäfte aus dem Automaten.

Restaurant

Es gibt neben dem Coral Cove noch weitere Restaurants die zu dem Hotel gehören, ich hatte im Luzzu gegenüber auf der anderen Straßenseite eine Maltese Pizza und ein Pint Bier für 12,30 € bekommen. Das Restaurant bietet typische Burger und Pasta Gerichte an, an der Rezeption gab es einen Gutschein mit 10 % auf Speisen. 10 % Gutscheine gab es auch für das Cheeky Monkey und das Tal-Kaptan.

Check Out

Der Check Out am Morgen bis 11:00 ging genauso schnell wie der Check In, ich hatte die Karte für das Zimmer und den Bewertungsbogen abgegben und mich für den sehr schönen Aufenthalt bedankt.

Service

Die Rezeption war sehr nett und freundlich, die Bordkarte für den Ryanair Flug konnte ich direkt an der Rezeption ausdrucken lassen.

Gästebefragung

Die Gästebefragung zum Aufenthalt war ganz klassisch noch mit einer Karte, hier die Fragen und Anwortmöglichkeiten.

– Rezeption: Begrüßung, Reservierung, Telefonvermittlung, Effizienz des Personals, Antwortmöglichkeit jeweils von 5 hohe Bewertung bis 1 niedrige Bewertung.
– Unterkunft: Reinigungsservice, Sauberkeit, Wäsche und Reinigungsservice, Dekor und Möbel, Wartungsdienst, Beleuchtung, Heizung und Klimaanlage, Telefon, Fernseher, Internet, Antwortmöglichkeit jeweils von 5 hohe Bewertung bis 1 niedrige Bewertung.
– Restaurants und Bars: Coral Cove, It-Tokk, Ambassador Lounge, Sun & Surf, Cheeky Monkeys, Luzzu, Luzzu Lido Pool Bar in den Punkten Service und Qualität, Antwortmöglichkeit jeweils von 5 hohe Bewertung bis 1 niedrige Bewertung.
– War es der erste Aufenthalt im Hotel, Antwortmöglichkeit ja/nein
– Würde man das Hotel erneut buchen, Antwortmöglichkeit ja/nein
– Warum würde man erneut buchen, Antwortmöglichkeit in einem Textfeld
– Wie wurde man auf der Hotel aufmerksam, Antwortmöglichkeiten Mundwerbung, Reisebüro, Soziale Medien, Website, Online, e-mail Newsletter, Radio, TV, Magazin, Zeitung oder anders.
– Wie würde man das Preis– Leistungsverhältnis bewerten, Antwortmöglichkeit in einem Textfeld
– Anmerkungen für Verbesserungsvorschläge in einem Textfeld
– Welchen Mitarbeiter möchte man besonders loben, Antwortmöglichkeit in einem Textfeld

Die Gästeinformation sollte man mit Vorname, Nachname, Zimmernummer, Ankunftdatum, Adresse, e-mail Adresse ausfüllen.

Kontakt

Telefon +356 2157 7101
Telefax +356 nicht bekannt
e–mail seashells@axhotelsmalta.com

Adresse

Seashells Resort at Suncrest Hotel
Dawret il-Qawra Road
Saint Paul’s Bay SPB
Qawra, SPB 1902
Malta

Internet

https://seashellsresortmalta.com

Fazit

Das Hotel bietet alles was man sich wünscht, ein großes modernes Zimmer, ein gutes Frühstück, Restaurants und mit den Schwimmbecken im Sommer auch tolle Bademöglichkeiten. Das Preis– Leistungsverhältnis ist in der Nebensaison ausgezeichnet, das merkte man auch an der Auslastung die ich auf gut 40 % schätzen würde. Die Saint Paul’s Bay ist für Touristen sehr geeignet, bis auf einen Sandstrand findet man alles was man braucht. Die schönen Buchten der Insel kann man mit dem Mietwagen erreichen, den würde ich in jedem Fall empfehlen.