Malta

Index

zurück Startseite Inhalt
Malta

Kalkara: Fort Rinella

Fort Rinella, Kalkara, Malta, Kanone mit 100 Tonnen GewichtDas Fort Rinella in Kalkara hat mit der 100 Tonnen Kanone eine fast einmalige Sehenswürdigkeit zu bieten, eine weiter Kanone dieses Typs gibt es auf Gibraltar zu sehen. Das Fort Rinella war zu seiner Zeit um 1878 das modernste seiner Art und wurde extra für diese Kanone erbaut. Die technischen Neuerung waren dampfbetriebene Hydrauliksysteme und mechanische Konstruktionen wie eine einfahrbare Brücke. Ich hatte diese militärische Sehenswürdigkeit im Dezember 2017 besucht, der komplette Fort Rinella Bericht.

Malta: Bus, öffentlicher Nahverkehr

Bus, öffentlicher Nahverkehr, Malta,Der öffentliche Nahverkehr in Malta wird mit modernen und klimatisierten Bussen durchgeführt, es gibt keine Tram, Straßenbahnen, U–Bahnen oder Züge. Die Nutzung der Busse ist extrem einfach und völlig unkompliziert. Ich hatte mir im Dezember 2017 gleich am Flughafen eine prepaid Karte im Kreditkartenformat gekauft und einige Fahrten auf der Insel unternommen, hier der komplette Bus, öffentlicher Nahverkehr Bericht.

Malta: Malta International Airport

Flughafen Malta, MLA, Malta, Außenansicht Ankunft und AbflugbereichDer Flughafen Malta hat den Airport Code MLA und ist der einfachste Möglichkeit die Insel zu erreichen. Die Fluggesellschaft der maltesischen Inseln Air Malta hat hier ihren Heimatflughafen und fliegt viele Ziele in Europa an. Es ist der einzigste Flughafen des Landes auf der Insel Malta in der Nähe der Hauptstadt. Eine kostenlose Besucherterrasse und ein kostenloses WLAN gehören mit zum hohen Standard. Ich hatte diesen modernen Flughafen im Dezember 2017 besucht, hier der komplette Malta International Airport Bericht.

Sliema: Sliema Marina Hotel

Sliema Marina Hotel, Sliema, Malta, Zimmer 110 mit Tisch, Stuhl und DoppelbettDas Sliema Marina Hotel ist ein gutes 3 Sterne Hotel direkt an der Strandpromenade in der Nähe von Fährenterminal und der Bushaltestelle. Die Lage ist ideal wenn man die Hauptstadt Valletta besucht und das Preis– Leistungsverhältnis ist sehr gut und insgesamt ist eine sehr empfehlenswerte Unterkunft. Ich hatte Mitte Dezember 2017 hier zwei Nächte im „Economy Single Room“ verbracht, hier der komplette Sliema Marina Hotel Bericht.

Valletta: Stadtbericht

Auberge de Castille, Valletta, MaltaDie Hauptstadt von Malta wurde 1980 komplett in die Liste des UNESCO Weltkulturerbe aufgenommen, Valletta gleicht einem Freilichtmuseum. Die Stadt wurde zwar oft belagert und angegriffen aber nie wirklich zerstört. Sie ist im Prinzip eine Festung mit damals modernster Architektur eines rechtwinkligen Straßennetzes. Ich war von der Großstadt des Mittelalters im Dezember 2018 beeindruckt und hoffe meine Hinweise und Tipps machen Lust auf einen Kultururlaub, hier der komplette Valletta Bericht.