Madrid

MotoMadrid Salón Comercial de la Motocicleta 2018

zurück Startseite Inhalt
zurück Madrid Bericht
MotoMadrid 2018, Madrid, Spanien
+ Lage, einfache Anreise mit der U–Bahn, interessante Aussteller und Marken, Zubehör, Helme, Verkauf, Aktionen, Elektromotorräder
– wichtige Marken nicht anwesend, keine Navigationsgeräte

Die siebte Ausgabe der Ausstellung MotoMadrid Salón Comercial de la Motocicleta im Jahr 2018 richtet sich an Verbraucher die sich einen aktuellen Marktüberlick verschaffen wollen. Die Höhepunkte der Messe waren für mich ein Führerscheinklasse A1 Motorrad im Moto Grand Prix Stil für nur 2995,– € oder ein Elektroroller mit 50 km Reichtweite ideal für die Stadt für nur 1950,– €, außerdem gab es Kleidung, Helme, Fahrschulen, Rennstrecken, Touristik, Werkzeuge, Versicherungen und vieles mehr zu sehen. Ich hoffe ein meine Tipps und Hinweise zur Veranstaltung sind interessant und hilfreich.

Information

Die offizielle Website ist nur auf Spanisch verfügbar und bietet sehr ausführlich alle Informationen zur Messe. Die Ausstellungsfläche der Messe ist mit 20 000 m² angegeben, der Außenbereich hat 15 000 m². Eine Liste zeigt alle Aussteller auf einem Übersichtsplan, vor Ort bekommt man eine kleine Broschüre im Format 14 cm × 20,5 cm, dort finden sich auf 16 Seiten ein Veranstaltungskalender und allgemeine Informationen.

Preis

11,– €, Freitag und Sonntag am bezahlt hatte ich mit Bargeld vor Ort.
13,– €, Samstag

Preis Tipp

Die Eintrittskarten sind Online 1,– € günstiger, allerdings plus 0,75 € Verwaltungsgebühren, man spart letztlich 0,25 € und die Wartezeit an der Kasse vor Ort.

Veranstaltungszeiten

Die Veranstaltung fand am Wochenende vom Freitag 09.03.2018 bis 11.03.2018 Sonntag in der Zeit von 10:00 bis 21:00 statt.

Lage

MotoMadrid 2018, Madrid, Spanien, Casa de Campo – Eingang Außengelände und Pabellón de Cristal
Casa de Campo – Eingang Außengelände und Pabellón de Cristal

Die Messehalle befindet sich am Park Casa de Campo und nennt sich Pabellón de Cristal, die Entfernung zum Stadtzentrum beträgt nur wenige Kilometer. Die Messe ist durch die zentrale Lage in der Stadt einfach zu erreichen. Die Messehalle hat drei Etagen und es gibt ein Außengelände für Probefahrten.
http://www.madrid-destino.com/es/espacios-y-eventos/instalaciones/pabellon-de-cristal

Anreise

Die Anreise geht am einfachsten mit der Metro Linie 10 bis zu Station „Lago“, vom Ausgang geht man nach rechts und dann links den Berg hoch. Die Entfernung von der Metro Station bis zum Eingang beträgt nur 350 Meter.

Anreise Mietwagen

Die Anreise mit dem Mietwagen ist problemlos möglich, es gab kostenlose Parkplätze in der Nähe vom Park.

Anreise Motorrad

Die beste Anreisemöglichkeit ist natürlich das eigene Motorrad, vor Ort konnte man direkt in der Straße am Eingang kostenlos parken.

Motorradhersteller und Händler

Die Motorradhersteller und Händler befanden sich in der obersten Etage, es waren viele Marken vertreten, allerdings fehlten namhafte Hersteller wie Honda, Kawasaki oder Suzuki.

GOES

MotoMadrid 2018, Madrid, Spanien, GOES G 125 GP
GOES G 125 GP

Die Marke GOES kommt aus Frankreich, produziert wird aber in China, in Spanien werden die Motorräder vom Importeur Jets Marivent vertrieben. Die Maschine GOES G 125 GP sieht aus wie eine Supersportler mit einer Vollverkleidung, aggressiven LED Scheinwerfern, teilweise digitale Armaturen, breite Reifen und sportlicher Sitzposition. Es ist nur ein Motorradführerschein A1 den man ab 16 Jahren bekommen kann oder die alte PKW Klasse 3 erforderlich, wenn vor dem 01.04.1980 erteilt. Es ist aber eine „125er“ mit einem wassergekühlten Einzylindermotor mit 125 cm³ Hubraum, EFI, 8,5 kW Leistung bei 9500 min¹, 9,6 Nm maximales Drehmoment bei 6500 min¹ und CBS Combined Brake System. Das Leergewicht beträgt 159 kg und das dürfte mit dem 5 Gang Getriebe für eine Höchstgeschwindigkeit knapp unter 100 km/h reichen. Das 2050 mm lange Motorrad machte optisch einen sehr guten Eindruck, für nur 2995,– € ein wohl einmaliges Angebot in der Klasse.
http://www.jetsmarivent.com

CFMOTO

MotoMadrid 2018, Madrid, Spanien, CFMOTO 650NK ABS
CFMOTO 650NK ABS

Die Marke CFMOTO kommt aus China, in Spanien werden die Motorräder von Jets Marivent vertrieben. Die CFMOTO 650NK ABS sah mir wie ein Nachbau der Yamaha MT-07 aus, ob sich der etwas geringere Preis gegenüber dem Original rechnet kann ich nicht beurteilen.
http://www.jetsmarivent.com/scooters/cf-moto http://www.cfmoto.cn

Yamaha

MotoMadrid 2018, Madrid, Spanien, Yamaha MT 125 ABS
Yamaha MT 125 ABS

Die Yamaha MT 125 ABS schöpft die Grenze vom Führerschein A1 mit 11 kW bei 9000 min¹ und 12,4 Nm maximales Drehmoment bei 8000 min¹ aus, das Motorrad der Klasse L3e sah sehr hochwertig aus, die Farbkombination weniger, der Preis beträgt 4742,– €, das scheint mit gerechtfertigt für das vollwertige Motorrad mit ABS. Der Stand war vom offiziellen Yamaha Händler Madrid.
http://www.yamahamotormadrid.com

Brixton Motorcycles

MotoMadrid 2018, Madrid, Spanien, Brixton Motorcycles BX 125
Brixton Motorcycles BX 125

Die Brixton Motorcycles wie die BX 125 bieten einfache Technik mit luftgekühlten 1 Zylinder Motor, 125 cm³ Hubraum, 8,3 kW Leistung bei 9000 min¹ und geringem Leergewicht von 134 kg, auch hier gibt es nur ein CBS Combined Brake System, kombiniertes Bremssystem und kein ABS.
http://www.brixton-motorcycles.com

Lifan Elektro Scooter

MotoMadrid 2018, Madrid, Spanien, Lifan E3 Elektro Scooter
Lifan E3 Elektro Scooter

Der Lifan E3 Elektro Scooter fährt 100 % elektrisch und ist auf 45 km/h begrenzt, dafür reicht der Führerschein AM den man bereits ab 15 Jahren bekommen kann. Die Reichweite soll bis zu 50 Kilomter betragen, die 60V 24Ah Batterie kann herausgenommen werden, eine gute Idee falls man in der Garage keine 230 Volt Schukosteckdose hat oder statt 6 Stunden Ladezeit einfach die Batterie tauschen möchte. Der Motor hat nur 1,2 kW Leistung, dafür aber ein Drehmoment von 17,4 Nm, der kleine Elektroroller könnte mit einem Preis von 1950,– € interessant sein für alle die nur kurze Strecken in der Stadt fahren.
http://www.motorpdm.com

Kleidung Zubehör

MotoMadrid 2018, Madrid, Spanien, Boutique Motor Kleidung und Zubehör
Boutique Motor Kleidung und Zubehör

Die Messe richtet sich an Verbraucher und die mittlere Etage war fast komplett mit verschiedenen Händlern belegt die Kleidung und Zubehör zu wirklich günstigen Preisen anboten. Man kann an den Ständen vergleichen und auch anprobieren, eine bessere Auswahl wird man sonst kaum finden. Boutique Motor Madrid hatte den größen Stand.

RHOXS

Die Marke RHOXS wurde in Spanien gegründet und bietet Lederkombis, Jacken, Handschuhe und Stiefel. Der Online Shop ist sehr übersichtlich und bevor man etwas bestellt soll man sich mit den Größenangaben per e-mail melden. Es gibt auch ein Ladengeschäft nordöstlich von Madrid in Serracines Nähe von Daganzo de Arriba wo man nach Anmeldung und nur mit einen Termin eine Anprobe machen kann, ansonsten Versand europaweit.
http://rhoxs.com

Navigationsgeräte

Ich war auf der Suche nach einem Navigationsgerät, leider gab es keinen Anbieter bei dem man Geräte sehen oder noch besser ausprobieren konnte.

Fahrschulen

Es gab einen Stand von Autoescuela Malasana die alle Führerscheinklassen AM, A1, A2 und A anbietet. Eine sehr gute Übersicht der Führerscheinklassen in Deutschland findet sich auf zweiradfuehrerschein.de, trotz EU Führerschein gibt es Regelungen in den Ländern. Die alte Fahrerlaubnis PKW Klasse 3 in Deutschland, wenn sie vor dem 01.04.1980 erteilt wurde, reicht zum Führen von Fahrzeugen der Klassen A1, AM. Ein in Spanien ausgesteller Führerschein der Klasse B berechtigt zum Führen von Fahrzeugen der Klasse A1 in Spanien wenn man den Führerschein 3 Jahre besitzt. Ich empfinde beide Regelungen als gefährlich, wenn man in der Nähe von Madrid einen A, A1 oder A2 Führerschein machen möchte kann ich aus eigener Erfahrung EUROS Autoescuela empfehlen.
http://www.aemalasana.com http://www.zweiradfuehrerschein.de

Sonderbereich

MotoMadrid 2018, Madrid, Spanien, Sonderbereich mit Tuning
Sonderbereich mit Tuning

Die untere Etage war ein Sonderbereich für Tuning, Werkzeuge, Clubs und Sonderfahrzeuge. Es gab sogar einen wohl inoffiziellen Stand der Kirche, jedenfalls wurde mir im Vorbeigehen eine kostenlose Bibel angeboten.

MotoMadrid 2018, Madrid, Spanien, Sonderanfertigung
Sonderanfertigung

Die Motorräder sehen eigenartig aus und ich bezweifel einmal die Fahreigenschaften, aber die radikale Optik steht hier wohl im Vordergrund.

Quad

Ein „Motorrad“ mit vier Rädern nennt sich Quad oder ATV, es gab zum Beispiel Modelle von Polaris® und CFMOTO.
https://www.polarisgermany.de http://www.cf-moto.eu

Probefahrten

Einige Hersteller wie BMW und Yamaha boten direkt hier vor Ort Probefahrten mit gebrauchten Motorrädern an.

Motorräder Übersicht und Magazine

Eine Übersicht der in Spanien verfügbaren Motorräder mit Preisen, Kurzberichten und technischen Daten findet man bei Motofichas. Test, Reportagen, Fahrrouten, Nachrichten rund um das Motorrad findet man bei Soy Motero
http://www.motofichas.com https://www.soymotero.net

Motorrad Blog

Der Motorrad Blog „Más que curvas“ bietet viele Informationen rund um das Motorrad, besonders interessant Touren in der Nähe von Madrid zum Beispiel zum Treffpunkt Cruz verde.
https://masquecurvas.wordpress.com

Essen

Es gab eine Caféteria und diverse Fast Food Buden.

Adresse

Casa de Campo Pabellón de Cristal
Madrid
Spanien

Internet

https://salonmotomadrid.com

Fazit

Die Messe bietet jedes Jahr etwas Neues, im Vergleich zu 2017 viel mir auf, das die großen Marken wie Honda, Kawasaki oder Suzuki nicht mehr dabei waren, dafür aber GOES oder Lifan, neue Marken die bisher kaum bekannt waren. Ich kann einen Rundgang nur empfehlen und hoffe meine kurzen Eindrücken waren interessant. Es gibt vor Ort ja noch wesentlich mehr zu entdecken, auch wenn man nicht Motorrad fährt ist ein Besuch der Messe vermutlich interessant.