sierra nevada®

Surfin / Rules, Snowboard Kurs

zurück Startseite Inhalt
zurück sierra nevada® Bericht
Surfin / Rules, Snowboard Kurs, Sierra Nevada, Spanien
+ Anmeldung per e–mail, Preis mit Gutschein, Kurs, Material, keine Wartezeiten, nettes Team, einfacher Ablauf, kleine Gruppen, Englisch und Spanisch
– Website

Das Skigebiet sierra nevada® eignet sich hervorragend und einen Ski oder Snowboard Kurs zu machen. „Rules“ ist ein Snowboard– und Skiverleih Geschäft in Pradollano und zusammen mit der Schule Surfin werden Ski und Snowboardkurse angeboten. Ich hatte im Dezember 2017 einen Snowboardkurs mitgemacht und war begeistert, nur zwei Tage reichen aus um die Grundkenntnisse zu bekommen, ich hoffe meine Tipps und Hinweise zum Anbieter sind hilfreich.

Informationen

Die offizielle Website ist nur auf Spanisch verfügbar und bietet im Prinzip keine Informationen an, die Seite befindet sich vermutlich noch im Aufbau. Ich hatte einen Gutschein auf dem Portal GROUPON® gesehen und dort die Informationen zu dem Ski– oder Snowboardkurs bekommen.

Buchung

Die Buchung musste man mit dem Gutschein mindestens 12 Stunden vorher per e–mail oder per Telefon machen. Ich hatte nur zwei Tage vorher formlos per e–mail angefragt ob ein Kurs verfügbar wäre. Es war kein Problem so kurzfristing zu reservieren und die Angaben zum Gutschein, Vorname, Nachname, Mobiltelefonnummer reichten aus. Die Bestätigung mit den Hinweise zum Treffpunkt und so weiter sollte man ausdrucken, ist aber nicht nötig. Die Reservierung hätte man bis zu 48 Stunden vor Beginn stornieren können.

Preis

60,– € für „zwei Stunden“ 90 Minuten Snowboard Kurs mit Ausrüstung Snowboard und Snowboard Stiefel.
54,– € für „zwei Stunden“ 90 Minuten Snowboard Kurs mit Ausrüstung Snowboard und Snowboard Stiefel. zweiter Tag mit Rabatt

Preis Tipp

23,92 € hatte ich mit einen Coupon von GROUPON® bezahlt, der normale Coupon Preis betrug 29,90 € und reduzierte sich mit dem Aktionscode SEFELIZ um 20 % oder 5,98 € auf 23,92 €, die Ersparnis betrug insgesamt 36,08 € oder 60,1 %.
77,92 € insgesamt für zwei Tage einmal mit Coupon und einmal direkt im Laden.

Ski Pass

Der Ski Pass für das Skigebiet sierra nevada® ist nicht mit im Preis enthalten, die Preise schwanken nach Saison, ich hatte im Dezember 2017 für zwei Tage 81,50 € bezahlt, nur ein Tag kostete 44,– €.

Voraussetzungen

Der Kurs ist für Personen ab 12 Jahre mit geeigneter Kleidung und einem gültigen Skipass.

Lage

Rules, Snowboard Kurs, Sierra Nevada, Spanien, Rules Ladengeschäft Plaza Andalucia in Pradollano
Rules Ladengeschäft Plaza Andalucía in Pradollano

Das Ladengeschäft befindet sich im Ort Pradollano am Plaza Andalucía im Gebäude Monachil, wenn man von der Busstation kommt sieht man es auf der rechten Seite.

Anmeldung

Die Anmeldung vor Ort war sehr einfach, ich hatte nur die ausgedruckte Reservierung und den Coupon abgegeben. Die Reservierung war bekannt und ich bekam die Snowboard Stiefel und das Snowboard. Das Material könnte man auch schon am Vorabend ab 18:30 bis 20:00 aussuchen um so am Morgen Wartezeiten zu vermeiden.

Snowboard

Rules, Snowboard Kurs, Sierra Nevada, Spanien, Snowboard LTD Raider 163 W
Snowboard LTD Raider 163 W

Das Snowboard war von LTD Modell Raider 163 W, die Länge beträgt 1630 mm / 1,63 m, die Hauptfahrrichtung wird durch die vordere angewinkelte Bindung bestimmt. Das linke Bein steht vorne, das sollte die normale Stellung sein, es ist auch möglich die Bindungen zu verstellen um das rechte Bein in Fahrtrichtung zu haben.

Snowboard Stiefel

Rules, Snowboard Kurs, Sierra Nevada, Spanien, Northwave Freedom Snowboard Stiefel
Northwave Freedom Snowboard Stiefel

Die Snowboard Stiefel waren von Northwave Modell Freedom, ich hatte meine Größe plus eins bekommen und die passten sehr gut. Es gibt eine doppelte Bindung mit Schnüren die straff gezogen werden.
http://www.northwavesnow.com

Surfin Snowboard Schule

Rules, Snowboard Kurs, Sierra Nevada, Spanien, Surfin Snowboard Schule Borreguiles
Surfin Ski– und Snowboard Schule Borreguiles

Der Kurs began um 10:00 bei der Ski– und Snowboard Schule an der Station Borreguiles die man mit dem Kabinenlift „Al Andalus“ erreicht, vom Ausgang geht man nach rechts und sieht die SURFIN Fahnen. Es sind normalerweise vier bis acht Personen in einer Gruppe, ich hatte Glück und war am ersten Tag nur mit einem anderen Teilnehmern und am zweiten Tag sogar allein. Die Lehrer wechselten an den Tagen, beide konnten gut Englisch und natürlich perfekt Spanisch sprechen, ich hatte keine Verständigungsprobleme.

Bergstation Borreguiles

Rules, Snowboard Kurs, Sierra Nevada, Spanien, Anfängerhügel Bergstation Borreguiles
Anfängerhügel Bergstation Borreguiles

Der Anfängerhügel an der Bergstation Borreguiles ist ideal für den Einsteigerkurs, das Gefälle ist gering und es gibt Aufzüge mit Laufbändern, alternativ kann man am Rand den Berg hinaufgehen.

Rules, Snowboard Kurs, Sierra Nevada, Spanien, Blick auf die Bergstation Borreguiles auf 2645 Meter Höhe
Blick auf die Bergstation Borreguiles auf 2645 Meter Höhe

Die Grundkenntnisse bekommt man im Anfängerkurs und man kann hier problemlos allein weiterüben, die Miete für das Material ist für den gesamten Tag enthalten.

Snowboard Technik

Man muss ein paar Dinge lernen, hier eine kleine Auswahl ohne Anspruch auf Vollständigkeit, die beim Kurs vermittelt wurden.

Snowboard Bindung Stiefel

Der Fuß in Fahrtrichtung wird als erstes mit dem Snowboard verbunden, wenn man sich ein kurzes Stück auf der Ebene bewegen will reicht das erst einmal aus. Den zweiten Fuß verbindet man wenn man sitzt und das Snowboard in Richtung Tal zeigt.

Schieben

Die Fortbewegung auf einer geraden Ebene zum Beispiel vor dem Lift geht mit kleinen Schritten, zum Bremsen einfach den Fuß auf das Brett stellen und vielleicht noch die Ferse in den Schnee drücken. Es ist darauf zu achten das man nur kleine Schritte macht, da man sonst natürlich das Geleichgewicht verliert.

Aufstehen

Das Aufstehen ist die erste Übung bei dem der Lehrer das Snowboard erst einmal mit dem Fuß abstützt. Man muss mit etwas Schwung aufstehen, die Knie anwinkeln, die Fersen in den Schnee drücken und beide Arme nach vorne richten.

Bremsen

Noch bevor man fährt sollte man wissen wie man bremst, je nach der Fahrtrichtung die Fersen oder die Zehen in den Schnee drücken und beide Arme nach vorne richten. Das Snowboard bremst wenn man das Körpergewicht auf die Kante stellt, das Gefühl wie stark man drücken muss bekommt man mit der Zeit.

Fahren

Die Beine sind leicht angewinkelt, der Oberkörper gerade, ein Arm zeigt in Fahrtrichtung und der andere Arm bleibt am Körper, das Bein in Fahrtrichtung wird belastet. Man fährt im Prinzip in die Richtung in die man schaut und der Arm zeigt.

Kurve

Die Kurve wird durch die Sicht eingeleitet, die Kante vom Snowboard die am Hang ist wird belastet, somit wird die Seite der Belastung geändert. Den Zeitpunkt wann man durch den Druck der Ferse oder Zehen ändert findet man durch probieren schnell heraus.

Lernerfolg

Der Lernerfolg nach zwei Tagen war bei mir bescheiden, ich konnte danach allein aufstehen, eine kurze Strecke fahren, bremsen, eine Kurve fahren und stürzen. Es geht leider viel Energie verloren mit dem Stürzen und wieder aufstehen. Ski fahren ist wesentlich einfacher und schneller zu lernen, es gibt kaum einen Vorteil wenn man bereits Ski fahren kann.

Anfängerfehler

Es gibt natürlich die üblichen Anfängerfehler die man abstellen muss, zum Beispiel.

– Blick auf das Snowboard
– verspannte Körperhaltung

Verleih

Rules, Snowboard Kurs, Sierra Nevada, Spanien, Rules Ski und Snowboard Verleih
Rules Ski und Snowboard Verleih

Die Auswahl und die Qualität vom Ski und Snowboard Verleih erschien mir groß beziehungsweise gut.

Verkauf

Rules, Snowboard Kurs, Sierra Nevada, Spanien, Rules Ladengeschäft
Rules Ladengeschäft

Das Ladengschäft bietet Snowboard, Ski und Zubehör, die Öffnungszeiten sind Sonntag bis Donnerstag von 8:00 bis 20:00 und Freitag und Samstag von 8:00 bis 0:00.

Kaufberatung Snowboard und Stiefel

Der Kurs hatte mir sehr gut gefallen und ich würde gerne weiterhin Snowboard fahren, eine gute wenn auch etwas einseitige Kaufberatung findet man bei Wed’ze. Wed’ze ist die Eigenmarke von dem Sportartikelhändler Decathlon. Ein Anfängerbrett muss nicht teuer sein, aber die zur Körpergröße passenden Maße haben. Ein Snowboard für meine Körpergröße 1,80 m bis 1,90 m und Körpergewicht 70 kg bis 90 kg sollte 160 cm bis 165 cm lang sein.
https://www.wedze.es

Kontakt

Telefon +34 618 856 955
e–mail info@surfin.es

Adresse

Rules / SURFIN
Plaza Andalucía
Edificio Monachil
18196 Sierra Nevada
Spain, España

Internet

http://www.rulessierranevada.com

Fazit

Diesen Snowboard Kurs kann man auf jeden Fall empfehlen, es hat von der Reservierung über die Anmeldung und dem Kurs vor Ort alles super geklappt. Das gesamte Team ist sehr nett und der Ablauf war unkompliziert. Ich hatte trotz einiger Stürze viel Spaß, das Grundprinzip wurde ja gut erklärt und geübt. Es ist nach dem Einsteigerkurs möglich allein zu üben und wenn man halbwegs vernünftig fahren kann vielleicht einen Fortgeschrittenen Kurs mitmachen.