Fluggesellschaft

airberlin Fokker F100

zurück Startseite Inhalt
zurück Airline Index A – I
leer
+ Preis bei langfristiger Buchung, Onlinebuchung, pünktlich, Sicherheit, moderne Flugzeuge, Entertainment, Snack und Getränke kostenlos, Bankeinzug kostenlos, Tageszeitungen und Magazine gratis, Sitzabstand
– Preis bei kurzfristiger Buchung, Gebühr für Kreditkartenbezahlung

Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft airberlin setzt meistens Flugzeuge vom Typ Boeing oder Airbus ein. Auf Strecken mit geringer Auslastung wird ein kleines Flugzeug wie die Fokker F100 eingesetzt. Mir gefallen diese kleineren Jets ganz gut, denn es entsteht etwas Privatjet Feeling und die Flugzeuge sind viel agiler, was man als Laie natürlich nur beim Start merkt, der Flug verläuft ja normal „geradeaus“. In diesem Bericht werde ich auch noch den Online und den Automaten Check In beschreiben, ich hoffe meine Erfahrungen vom Juni 2008 sind hilfreich.

Informationen

Vor dem Flug kann man sich umfangreich auf der Website der Airline informieren, die ist umfassend und bietet alle wichtigen Informationen. Ein sehr netter Zusatz sind Reiseführer als downloadbare PDF Dateien, so erhält man unproblematisch Informationen zum Zielort.

Buchung

Im Februar 2008 hatte ich den Flug im Internet gebucht, da ich bereits airberlin Kunde war und eine Top Bonus Karte hatte konnte ich mir die Eingabe der persönlichen Daten sparen. Der Vorgang geht in wenigen einfachen und übersichtlichen Schritten. Nach erfolgter Buchung bekommt man eine e–mail als Bestätigung zugeschickt. Hier sind alle Daten zusammengefasst. Die Flugdaten am besten im Terminkalender vom Mobiltelefon übernehmen.

Preis

78,– € inklusive aller Steuern und Gebühren für den Hin– und Rückflug, bezahlt hatte ich per Bankeinzug von meinem Konto bei der Deutschen Bank.

Preis Tipp

Wer frühzeitig buchen kann sollte dies tun, kurzfristig habe ich bisher noch keine besonderen Schnäppchen entdeckt. Es gibt aber immer mal wieder Sonderaktionen. Auf die Kreditkartenzahlung sollte man verzichten, denn die Girokontoabbuchung ist kostenfrei. Eine Sitzplatzreservierung wird für 8,– € pro Strecke angeboten, aber bei der geringen Flugzeit auf den meisten Strecken kann man sich auch diese Gebühr sparen. Die Sitzplatzauswahl beim Check In ist dann völlig kostenfrei.

Kosten Auto zum Vergleich

Laut Routenplaner beträgt die Fahrtzeit der 630 km langen Strecke circa 6 Stunden. Je nachdem welches Auto man fährt muss man mit circa 40 Cent pro km rechnen, daraus ergeben sich also 504,– € für die gesamte Strecke.

Kosten Bahn zum Vergleich

Mit der Deutschen Bahn beträgt die Fahrzeit für die einfache Strecke 4 Stunden und 13 Minuten und würde 224,– € für die Hin– und Rückfahrt kosten. Dazu kommen noch Kosten für Getränke, Snacks, Tageszeitungen oder Magazine. Ein Gepäckabgabe ist auch nur umständlich möglich.

Ticket

Es gibt natürlich ein e–ticket, es reicht die Buchungsnummer und Flugdaten in den Terminkalender vom Mobiltelefon einzutragen. Ein Ausdruck ist nicht erforderlich, zusätzlich bekommt man noch eine Bestätigungs e–mail. Die Buchung lässt sich auch im topbonus log in im Internet aufrufen.

Service e–mail

Eine Woche vor Abflug bekommt man eine e–mail mit den Daten zum Flug, wie Buchungsnummer, Kundennummer, Flugzeiten, Hinweise zum mobilen Check In, Zusatzleistungen, Web Check In, Flugangeboten, Mietwagenangeboten, topbonus Programm und Hotel Angeboten.

Check In Möglichkeiten

Es gibt vier Möglichkeiten für den Check In, die bequemste ist der mobile MMS Check In am Mobiltelefon, dann geht alles papierlos. Die zweitbeste Möglichkeit ist zu Hause der Online Check In. Wenn man keinen Internet PC zur Verfügung hat bietet sich der Check In am Automaten oder am Schalter an. Hier eine Übersicht und eine Beschreibung der verschiedenen Check In Arten, ich hatte schon jede selber genutzt und durchweg gute Erfahrungen gemacht.

Online oder Web Check In

Der Online Check In oder auch Web Check In genannt geht sehr einfach in nur 4 Schritten. Er beginnt 30 Stunden vor Abflug und endet 2 Stunden vor Abflug. Auch wenn man Gepäck aufgeben möchte kann man im Internet einchecken. An größeren Flughäfen gibt es extra Gepäckabgabe Schalter „Baggage Drop off“, somit erspart man sich das Anstellen in der normalen Check In Reihe. In Berlin Tegel gibt man den Koffer direkt an einem Schalter vor dem Gate ab.

1. Auf der airberlin Startseite findet man die Eingabefelder „Web Check–in“ dort gibt man die Buchungsnummer und den Nachnamen ein.
2. Auf der nächsten Seite findet sich die Zusammenfassung der Flugdaten mit Abflugort, Zielflughafen, Abflugszeit, Ankunftszeit und der Flugnummer. Die bei der Buchung angegebene topbonus Karten Nummer wird auch angezeigt. Man wählt den Passagier und eventuell auch gleich den Check In für den Rückflug aus, sollte der innerhalb der nächsten 30 Stunden sein. Wichtig auch nochmal der Hinweis auf das Handgepäck mit den Abmessungen und der Gewichtsangabe.
3. Der Check In ist jetzt bestätigt und man bekommt den Sitzplatz angezeigt. Es gibt die Möglichkeit den Sitzplatz frei zu wählen oder den vorgegebenen Platz zu akzeptieren. Mir wurde Sitzplatz 2 A zugeteilt, da dies die zweite Reihe im Flugzeug ist entschied ich mich zur Sitzplatzwahl.
– Sitzplatzwahl: Hier bekommt man eine schematische Übersicht der Sitzplätze im Flugzeug. Die Sitze am Notausstieg, bei diesem Flugzeug Reihe 12 und 13, sind blockiert. Die somit besten Sitzplätze sind die in der ersten Reihe dort hat man den Vorteil das keine Lehne des Vordermann zurückgeneigt werden kann und das der Ein– und Ausstieg am schnellsten geht. Ich habe mich für den Fensterplatz 01 A entschieden. Danach geht es weiter zur Sitzplatzauswahl für den zweiten Flug.
4. Jetzt bekommt man die Übersicht mit den selbst gewählten Sitzplatz und man kann den Download der Boardkarte starten und / oder die Boardkarte an eine frei wählbare e–mail Adresse senden lassen. Die Boardkarte ist eine PDF Datei die ausgedruckt werden muss und abgespeichert werden kann.

Der Boarding Pass besteht pro Flug aus zwei A4 Seiten, ein Original und eine Kopie. Beide Seiten müssen am Gate vorgelegt werden, das Original behält dann airberlin vor Ort. Auf dieser Einstiegskarte findet man das Gate, die Boarding Zeit, die Sitzplatznummer und die Flugdaten. Wichtig natürlich der Hinweis den Personalausweis oder Reisepass beim Einsteigen vorzulegen.

Check In am Automaten

airberlin, Check In Automat
Check In Automat

An vielen Flughäfen kann man den Check In Automaten nutzen, auch hier ist es möglich danach einen Koffer aufzugeben. Der Vorgang ging sehr einfach z.B. mit der airberlin Top Bonus Karte, es kann dazu aber wohl auch der Personalausweis genutzt werden. Der Check in ging so wie beim Web Check in und auch der Sitzplatz kann so frei gewählt werden. Nach Abschluss wird die Boardkarte ausgedruckt. Den Koffer habe ich dann nur am speziellen Schalter abgegeben, es entstand keine Wartezeit.

Check In mit dem Mobiltelefon / MMS

Wenn man bei der Buchung den mobilen Check In als bevorzugte Check In Art ausgewählt hat bekommt man gut 30 Stunden vor Abflug eine SMS mit z.B. folgenden Text:„airberlin – Check–in Einladung: Flug AB 8092 von TXL nach CPH am 28Jul um 8:55. Wenn Sie jetzt einchecken möchten, antworten Sie bitte per SMS mit: 8092.“. Wenn man mobil einchecken möchte sollte man also einfach eine SMS mit der Nummer schicken. Man kann aber auch ganz normal Online, am Automaten oder Schalter einchecken. Nachdem man die SMS geschickt hat bekommt man von airberlin eine MMS mit einem Barcode als Grafik geschickt. Der wird später vom Scanner beim Einstieg erkannt. Auf dieser mobilen Bordkarte finden sich natürlich auch die üblichen Angaben wie Name, Vorname, Route, Flugnummer, Datum, Zeit, Sitzplatz, Kabinenklasse und eine Security Nummer. Außerdem der Hinweis „ Bitte begeben Sie sich mit dem Barcode bis spätestens XX:XX zum Abfluggate. (Bitte am Flughafen informieren) Folgende gefährliche Güter sind weder an Bord noch im Gepäck erlaubt: Munition, Feuerwerkskörper, Streichhölzer, Feuerzeuge (nur wenn persönlich mitgeführt, nicht im Gepäck), Feuerzeuggas, Butangasbehälter, Radioaktive Medikamente, Gift, Nassbaterien, Quecksilber, Säure, Bleichmittel, Peroxide.“
Man kann den mobilen Check In auch einfach direkt über die mobile Website nutzen. Hier ein Überlick des gesamten Vorgangs:
– auf der Startseite auf Check In klicken
– Log In mit Buchungsnummer und Nachname oder topbonus Nummer mit Passwort (ist zu bevorzugen)
– Der Flug wird angezeigt, man muss den Check In nur bestätigen
– Meldung das man eingecheckt ist und den Sitzplatz 04D hat, jetzt kann man den Sitzplatz ändern. Ich habe mich für 01 F in der ersten Reihe am Fenster entschieden. Das geht übersichtlich auf einer schematischen Darstellung der Sitze im Flugzeug.
– Bordkarte versenden, entweder als e–mail oder MMS. Ich habe mich für MMS entschieden und meine Nummer 0049 (Vorgabe von airberlin) 16369XXXX angegeben. Wichtig die eigene Mobiltelefonnummer ohne Null oder +49!
– Nach circa 5 Minuten war die MMS mit dem Bordkarte auf meinem Mobiltelefon. Den Koffer kann man am Baggage drop off Schalter abgeben.
Diese Check In Art ist mit Abstand die einfachste, denn man braucht keinen Papierkram mehr mitnehmen und die kostenlose Sitzplatzwahl ist ein weiterer kleiner Vorteil. Ich werde in Zukunft nur noch so einchecken.

Check In am Schalter

airberlin, Check In Schalter Hannover, Deutschland
Check In Schalter Hannover

Die klassische und altmodische Lösung ist der Check In am Schalter, zum Glück braucht man den normalerweise nicht mehr. In Hannover gab es keinen speziellen Gepäckabgabe Schalter Baggage Drop off, ich musste mich also an der normalen Warteschlange anstellen. Das hat leider gut 10 Minuten gedauert. Ich kann den Online / Web Check in trotzdem empfehlen, denn man spart Zeit direkt am Schalter, wenn alle Fluggäste diese Möglichkeit nutzen würden und nur noch den Koffer abgeben würde es schneller gehen.

Gepäck

Maximal 20 kg können ohne Extra Gebühren aufgegeben werden, sollte man Übergepäck haben wird dies mit 10,– € pro Kilo berechnet.
Handgepäck: maximal 1 Gepäckstück mit den Maßen 55 × 40 × 20cm und einem Gewicht von 6 kg.
Weitere Information auf der Internetseite von airberlin unter Service. Sportgepäck bis 30 kg kann gegen Aufpreis transportiert werden. Wer den Silber oder Gold Status beim Top Bonus Programm hat braucht dafür nichts extra zu zahlen. Mehr Tipps zum Reisegepäck, Handgepäck, Koffer und Flüssigkeiten an Bord habe ich auf einer Extra Seite zusammengestellt.

Vor dem Boarding

Es gab auf jeden Flughafen nur den normalen Wartebereich. Das Boarding selbst ging schnell und problemlos.

Hinflug

airberlin, Fokker F100 am Gate in Hannover, Deutschland
Fokker F100 am Gate in Hannover, Deutschland

Der Flug AB 6367 sollte um 13:30 starten, leider gab es eine Verzögerung von einer halben Stunden, der Grund war das am Zielflughafen München viel Verkehr war und so ein pünktlicher Abflug keinen Sinn gehabt hätte. Die Ankunft war dann um 15:00 in München. Das Flugzeug, eine Fokker F100, bietet 100 Sitzplätze in 2 – 3 Reihen und hat eine Reichweite von 2420 km. Die Maschine war nicht mehr neu, befand sich aber in einem sehr sauberen Zustand. Die Auslastung war auf dem Flug circa 80%. Mir gefallen die kleinen Maschinen sehr gut, der Start erfolgt schon nach gut 20 Sekunden und der Flug verlief ebenso sanft und reibungslos wie bei größeren Airbus oder Boeing Maschinen. Die Ansagen wurden wie üblich in deutsch und englisch gemacht. In der Kabine ist es sehr leise, da die Triebwerke am Heck angebracht sind. Der Anflug war durch die Turbulenzen nicht ganz leicht, trotz des windigen Wetters gab es eine sanfte Landung auf dem Franz Josef Strauß Airport.

airberlin, Fokker F100 Economy Kabine
Fokker F100 Economy Kabine

Rückflug

Der Rückflug wurde dann wieder mit einer Boeing 737 durchgeführt.

Essen und Getränke

airberlin, Apfelsaft und Croissant
Apfelsaft und Croissant

Es werden Kaffee, Tee und Softdrinks kostenlos angeboten, als Snack hat man die Wahl zwischen einem Croissant oder eine Bifi Wurst auch dafür wird nichts berechnet, für einen so kurzen Flug ist der Service mehr als ausreichend.

airberlin, Snack von Manner und Kaffee
Snack von Manner und Kaffee

Auf dem Rückflug gab es einen Snack von Manner und meine Auswahl fiel auf einen Kaffee.
http://www.manner.com

Sitzkomfort

airberlin, Ledersitze Economy in der Fokker F100
Ledersitze Economy in der Fokker F100

Der Sitzplatzabstand beträgt in etwa 80 cm, so sagt meine subjektive Einschätzung. Ich hatte einen Platz in der zweiten Reihe direkt am Fenster, trotz meiner Körpergröße von 1,89 Meter stießen meine Beine nicht an die Vorderlehne an. Die Sitze haben Lederbezüge im langweiligen Grauton, immerhin eine neutrale Angelegenheit. Auf einen so kurzen Flug kann man hier sehr bequem sitzen. Die Lehne konnte man nur minimal nach hinten lehnen, die Funktion hätte man auch gleich weglassen können. Die Anordnung der Sitze war 2 –3, eine Business Klasse wird nicht angeboten.

airberlin, Ledersitze Economy in der Fokker F100
Ledersitze Economy in der Fokker F100

Sitzplatz Tipp

Wie immer natürlich Emergency Exit, Notausgang, aber den kann man weder beim Online Check In noch beim Automaten Check In bekommen. Ich würde ansonsten einen Platz in den vorderen Reihen empfehlen, da spart man Zeit beim Ein– und Aussteigen.

Unterhaltung

Beim Einstieg gibt es eine Auswahl an Tageszeitungen und Zeitschriften, auch das Bordmagazin von airberlin ist informativ. Auf Video oder Musik kann man auf einen so kurzen Flug gut verzichten.

Umbuchung / Namensänderung

Im Juli 2009 hatte ich einen nicht mehr benötigten Flug von Hannover nach München (ich bin nach Berlin umgezogen) bei eBay für 10,50 € verkauft. Der Flug hat ursprünglich gesamt 71,– € gekostet, wobei bei der Umbuchung das wichtige der reine Flugpreis ist. Der betrug bei mir 7,– €, wenn der Flugpreis jetzt z.B. kurzfristig 92,– € (148,– € inklusive aller Gebühren) kostet muss die Differenz sprich 85,– € gezahlt werden. Dazu kommt die Umbuchungsgebühr in Höhe von 30,– €, das macht dann 85,– € plus 30,– € = 115,– € plus eBay 10,50 €= 125,50 € also beträgt die Ersparnis für den eBay Kunden immer noch 22,50 Euro. So gesehen nicht schlecht, denn der Käufer spart sich die Service Gebühr und den Kerosinzuschlag. Es ist nicht nur möglich den Namen sondern auch den Flugtag und die Flugzeit zu ändern. Mein Beispiel bezieht sich auf ein Sparticket, die Sache ist recht kompliziert und kann auch nur am Telefon im Service Center gemacht werden. Der Flug bleibt weiterhin unter meinem airberlin Konto sichtbar. Die Bedingungen zur Umbuchung findet man auf der airberlin Website auf der Startseite unter Fragen & Antworten unten links.

Flugzeitenänderung

airberlin ändert nach Bedarf auch mal die Flugzeiten, teilt dies aber frühzeitig mit. So habe ich am 26.12.09 eine e–mail bekommen das der Flug von Berlin nach Krakau 6 Stunden früher startet und auch der Rückflug 6 Stunden eher wieder nach Berlin geht. Der Flug geht jetzt am 10.08.10 um 8:40 raus und kommt in Krakau um 10:05 an. Der Rückflug geht zwei Tage später um 10:40 raus und kommt in Berlin um 12:10 an. Da es 8 Monate vor Abflug mitgeteilt wurde konnte ich meine Planung auch ohne Aufwand anpassen.

Bordshop

Im Bordshop wird einiges an Perfume oder Parfum angeboten. Da die meisten Strecken ja in der EU sind ist es kein Duty Free, nur Flüge außerhalb der EU haben deshalb Zigaretten im Angebot. Die Preise für Parfum sollte man genau kennen bevor man hier kauft, wichtig ist die Unterscheidung von Eau de Toilette EDT und Eau de Parfum EDP und die genaue Bezeichnung. Die Industrie bietet auch gerne verschiedene Packungsgrößen an damit das Vergleichen der Preise für den Verbraucher nicht so leicht fällt, hier eine Übersicht aus dem Angebot im Jahr 2010.

Jil Sander Sun Edt 75 ml19,50 €Elizabeth Arden Greeen Tea Revitalize Edt 100 ml19,50 €
Versace Red Jeans EdT 75 ml19,50 €Ultrasun Medium 20 SPF 125 ml12,50 €
Nikos Sculpture Homme EdT 100 ml 19,50 € Versace Blue Jeans EdT 75 ml 19,50 €
Hugo Boss HUGO EdT 100 ml 33,50 € OSCO Happy Sky Uhr12,50 €
Spagetti Uhr Orange oder Weiß 10,00 € Travalo Parfumzerstäuber ohne Inhalt15,00 €
Hanna Montana Cosmetic Set 16,00 € Sun Tattoo 3 Motive wasserfest Stück3,50 €
M&M Candy Fan 5,50 € Marlboro 200 Stück 26,00 €
Marlboro 400 Stück 39,00 € airberlin Steckmodell Boeing 737–80012,50 €
airberlin Steckmodell Airbus A320 12,50 € airberlin Modell Boeing 737–800 9,00 €
Flugzeug aufblasbar circa 1,30 m lang 10,00 € Reisespiel mit Farbdisplay14,00 €
airberlin Schlüsselanhänger 4,00 € airberlin Schlüsselband 3,50 €
airberlin Musik Teddy 8,00 € Alpha CD Sprachtrainer9,50 €
Gedächnistrainer10,00 € Elektronisches Reisespiel 10,00 €
Magnet Travel Game 4,50 € Nackenkissen3,00 €

Meilenprogramm

airberlin Top Bonus Karte Das Meilenprogramm von airberlin und Niki heißt topbonus und richtet sich an alle Vielflieger, die öfters innerhalb von Deutschland, Europa oder weltweit unterwegs sind. Seit meinen ersten Flug mit airberlin bin ich Mitglied, in der Zeit hat sich das Meilenprogramm schon oft verändert. Ich werde alle Vor und Nachteile vorstellen und hoffe meine Tipps sind hilfreich um das Meiste aus dem Programm herauszuholen, hier der komplette airberlin topbonus Meilenprogramm Bericht.

WAP Portal

Leider nicht sehr umfangreich ist das mobile Internet WAP Portal, mit dem aktuellem Firefox Browser kann es auch nicht dargestellt werden. Man kann es also nur in Ruhe mal auf dem Mobiltelefon ansehen.
http://mobile.airberlin.com

Internet

http://www.airberlin.com

Sicherheit

Die Airline fliegt seit ihrer Gründung im Jahr 1979 unfallfrei. Die Informationen sind auf dem Aviation Safety Network nachzulesen. Die Flugzeuge machten alle einen modernen und sicheren Eindruck, das Durchschnittsalter soll bei 3 Jahren liegen. Eine echte Beurteilung kann ich natürlich nicht machen. Ich habe mich aber zu jeder Zeit sicher gefühlt, objektiv gibt es keinen Grund nicht mit der Airline zu fliegen.
http://aviation-safety.net

Fazit

airberlin ist ein sehr guter Billigflieger, der zwar im Allgemeinen keine extremen Niedrigpreise anbietet, aber immer weit günstiger als Auto oder Bahn ist. Der Service an Bord ist gut, das Streckennetz ist sehr groß, die Maschinen neu und ein Bonus System ohne Tricks. Ich werde sehr gerne wieder mit denen fliegen.