Fluggesellschaft

Brussels Airlines, Economy

zurück Startseite Inhalt
zurück Airline Index A – I
leer
+ Preis, Onlinebuchung, e–ticket, 12 kg Handgepäck kostenlos, Star Alliance™ Mitglied, Miles & More Meilenprogramm
– keine kostenlose Getränke oder Snacks, kein Freigepäck, Sitzplatzabstand, ältere Flugzeuge

Die Fluggesellschaft Brussels Airlines ist die nationale Fluggesellschaft von Belgien und hat ihren Heimatflughafen in der Hauptstadt Brüssel. Es handelt sich aber trotzdem um einen Low Cost Carrier, der für Gepäck und Getränke auf Europastrecken in der Check&Go™ Klasse extra Geld verlangt. Ich bin im August 2015 die Strecke Madrid – Brüssel und zurück geflogen, in Deutschland werden Berlin, Bremen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart angeflogen, alle Tipps und Erfahrungen wie immer übersichtlich der Reihe nach.

Informationen

Vor dem Flug kann man sich auf der mehrsprachigen Website der Airline informieren, die ist recht umfassend und bietet viele Informationen. Der Heimatflughafen von Brussels Airlines ist in Brüssel BRU Zaventem in Belgien. Die Flotte bestand im August 2015 aus insgesamt 46 Maschinen wie 12 AVRO RJ100, 17 Airbus A319, 6 Airbus A320, 5 Airbus A330–300, 3 Airbus A330–200 und 3 Dash 8 Q400. Das Durchschnittsalter der gesamten Flotte liegt bei hohen 14,1 Jahren, die genauen Angaben findet man in der AeroTransport Data Bank im Internet.
http://www.aerotransport.org

Buchung

Die Buchung geht in wenigen einfachen Schritten, hier eine Übersicht.

– Auf der Startseite gibt man direkt Startflughafen, Zielflughafen, Hin– und Rückflug oder nur Hinflug, das Datum, optional flexible Reisedaten oder Promotion Code, Anzahl Erwachsener, Anzahl Kinder (2–11 Jahre), Anzahl Babys ein und Auswahl Economy oder Business Klasse, weiter mit „Book flights“
– Auswahl und Anzeige der Flüge im Zeitraum einer Woche mit Preisen inklusive Steuern und Gebühren. Die Gestaltung ist vorbildlich. Man wählt die gewünschte Kombination mit Hinflug und Rückflugdatum aus und weiter mit „Continue“
– Die Flüge werden mit Abflugzeit, Ankunftzeit, Flugdauer, Flugnummer und den Tarifen Check&Go™, Light&Relax und Flex&Fast angezeigt. Auswahl des gewünschten Tarifs, der Endpreis für den Hin– und Rückflug wird angezeigt, weiter mit „Continue“
– Optional Gepäck hinzubuchen, eine Reiseversicherung von europ assistance für 14,– €, eine Stornierungsversicherung für 6,50 € oder eine Gepäckversicherung für 10,– €, weiter mit „Continue“
– Eingabe der Passagierdaten, Anrede, Vorname, zweiter Vorname (optional), Nachname, Meilenprogramm z.B. Miles & More Karte oder Star Alliance™ Partnerprogramm, Geburtsdatum, Geschlecht, Reisepass oder Personalausweis mit Nummer, Gültigkeitsdatum und Ausstellungsland, Newsletter (optional), e–mail Adresse, Mobiltelefonnummer und Kontaktadresse für Notfall (optional), weiter mit „Continue“
– Eingabe Debit Karten Daten, ich hatte meine girocard von der ING–DiBa genommen, es reicht die Kartennummer, Gültigkeitsdatum und den Vornamen und Nachnamen einzugeben, dazu noch Straße, Postleitzahl, Stadt, Land und AGB akzeptieren, weiter mit „Confirm and pay“
– Die deutsche girocard wurde nicht akzeptiert, ich hatte dann meine gebührenfreie MasterCard® Gold von der Advanzia Bank genommen und die Kartennummer, Gültigkeitsdatum, Sicherheitscode und Vornamen und Nachnamen angegeben.
– Der SecureCode™ wird vom System zwar angefragt, es ist aber keine Eingabe erforderlich. Die Buchung ist abgeschlossen und man bekommt eine Bestätigung mit einem 6–stelligen Buchungscode und zwei e–mails mit allen wichtigen Daten zum Flug.

Preis

78,61 € inklusive Steuern und Gebühren, es gibt keine Kreditkarten oder Verwaltungsgebühr. Ich hatte mit der gebührenfreien MasterCard® Gold von der Advanzia Bank bezahlt. Der Flug kostete 19,– €, die Air Transport Gebühr 10,– € und die restlichen Steuern und Gebühren 49,61 €. Der Tarif Check&Go™ ist nicht stornierbar und kann auch nicht umgebucht werden. Es werden VISA, MasterCard®, American Express®, Diners Club®, Discover, UATP und PayPal™ als Zahlungsmittel akzeptiert, da können Gebühren anfallen. Kostenlos sind Banküberweisungen allerdings werden wohl nicht alle Lastschriftverfahren unterstützt.

Ticket

Es gibt ein e–ticket, die Daten kann man einfach im Terminkalender vom Mobiltelefon eintragen.

Flugzeitenänderung

Im Juni 2015 erhielt ich eine e–mail mit dem Betreff: „Important message – Your flight times have changed“, die Flugzeiten hatten sich etwas geändert. Der Hinflug von Madrid nach Brüssel wurde um eine Stunde und fünfundzwanzig Minuten nach hinten verschoben. Es war keine Bestätigung erforderlich, nur wenn man Fragen hätte könnte man sich an Brussels Airlines wenden. Der Rückflug wurde nicht geändert und deshalb auch nicht erwähnt.

Online Check In

Der Online Check In startet 24 Stunden vor und endet eine Stunde vor Abflug, genau 23 Stunden vor Abflug erhält man eine e–mail mit der Erinnerung diesen bequemen Check–in zu nutzen. Der Link führt auf eine Internetseite die auf Englisch, Niederländisch, Französisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch verfügbar ist, hier eine Übersicht der einzelnen Schritte.

– Anzeige vom Flug, Abflug, Reiseziel, Datum und Uhrzeit, und den Passagiernamen auf „weiter“ klicken.
– Anzeige Sitzplatz und Vielfliegernummer, beides kann geändert werden, weiter mit „Ändern“
– Eine schematische Zeichnung zeigt die Sitzplätze im Flugzeug, mein Sitzplatz 5 F befand sich auf der rechten Seite am Fenster. Die Sitze in den Notausgangreihen 9 und 10 waren nicht verfügbar, ich hatte meinen Platz nicht geändert, weiter mit „Abbrechen“
– Man gelangt wieder auf die vorherige Seite, da die Miles & More Nummer bereits vorhanden war brauchte nichts weiter geändert werden, weiter mit „weiter“
– Der Check–In ist abgeschlossen, die Bordkarte bekommt man direkt als PDF, per e–mail als PDF, als mobile Bordkarte per SMS oder als mobile Bordkarte per e–mail.
– Optional eine kostenlose elektronische Zeitung von Het Laaste Nieuws, De Morgen, De Tijd, Le soir, L’Echo, AD, de Volkskrant, Het Parool, Trouw de Verdieping um nur einige zu nennen.

Der Check In ging sehr schnell und das Ausdrucken der Bordkarte ist die einfachste Möglichkeit. Die elektronische Zeitung ist eine nette Zugabe, ich hatte sie nicht genutzt da ich weder Niederländisch noch Französisch spreche. Der Online Check in ist nicht möglich in Ajaccio, Bastia, Calvi, Catania, Dubrovnik, Figari, Ibiza, Lourdes und Olbia. In Brüssel hatte ich beim Check In für den Rückflug nachdem ich die PDF per e–mail bekam noch versucht eine SMS an meine belgische prepaid SIM Karte zu schicken, das hat nicht funktioniert. Ich vermute in der SMS hätte sich der Link zur mobilen Bordkarte befunden.

Check In Schalter

Brussels Airlines, Economy, Check In Automaten auf dem Flughafen Brüssel BRU
Check In Automaten auf dem Flughafen Brüssel BRU

Die altmodischen Check In Schalter wurden duch Check In Automaten ergänzt oder ganz ersetzt, wenn man Aufgabegepäck hat kann man das dann am Bag Drop Schalter abgeben. Es gibt natürlich Flugziele wo die Fluggesellschaft die Reisedokumente und eventuelle Visa kontrollieren muss.

Bordkarte

Die Bordkarte in Form einer PDF Datei ist extrem übersichtlich gestaltet und muss ausgedruckt werden. Es gibt den Hinweis SNACK FOR PURCHASE, ein Essen und ein Getränk kann man also an Bord kaufen.

Gepäck

Die Gepäckbestimmungen erlauben kostenlos nur ein 12 kg Handgepäckstück mit den Maßen nicht größer als 55 cm × 40 cm × 23 cm. Eine Kontrolle vom Gewicht, Maßen oder Anzahl des Handgepäcks wurde nicht gemacht, trotzdem sollte man sich natürlich an die Bestimmungen halten, mehr Tipps zum Reisegepäck, Handgepäck, Koffer und Flüssigkeiten an Bord habe ich auf einer Extra Seite zusammengestellt. Wenn man Aufgabegepäck gebucht hat kann man das auf Europaflügen bis 40 Minuten vor Abflug am Baggage Drop Off abgeben.

Hinflug

Brussels Airlines, Economy, Airbus A319 am Flugsteig auf dem Flughafen Brüssel BRU
Airbus A319 am Flugsteig auf dem Flughafen Brüssel BRU

Der Flug SN 3722 ging Anfang August 2015 mit 20 Minuten Verspätung von Madrid MAD Terminal 2 los und nicht wie geplant um 13:55 los. Die Verspätung konnte aufgeholt werden und das Flugzeug landete um 16:15 in Brüssel BRU. Der Airbus A319 befand sich im absolut sauberen Zustand.

Brussels Airlines, Economy, Airbus Airbus A319 Kabine Economy Klasse
Airbus Airbus A319 Kabine Economy Klasse

Die Kabine ist normal mit weißer Verkleidung und blauen Ledersitzen ausgestattet. Es gibt im vorderen Bereich eine „Business Klasse“ die etwas mehr Beinfreiheit und besseres Essen bietet, aber auch dort befinden sich jeweils 3 Sitze auf jeder Seite des Ganges. Die Ansagen wurden auf Niederländisch, Französisch, Englisch und Spanisch nur vom Band gemacht. Der Start, der Flug und die Landung verliefen ohne Probleme.

Aktuelle Flugposition und Flugstatus

Die Internetseite Flight Aware zeigt live die aktuelle Flugposition, es reicht unter Fluggesellschaft „BEL“ einzugeben, Brussels Airline wird vom Programm vorgeschlagen, dazu nur noch die Flugnummer eingeben. Die verfügbaren Daten werden auf einer Karte und in Textform dargestellt. Die Statistik ist wirklich mehr als ausführlich, zusätzlich kann man die Informationen auch noch per e–mail an einen Freund schicken.
http://de.flightaware.com

Standard Sitze

Brussels Airlines, Economy, Sitzplatzreihe
Sitzplatzreihe

Es gibt dunkelblaue Ledersitze bei denen sich die Rückenlehne minimal neigen läßt, die Bestuhlung ist schon wie das Flugzeug auch etwas älter. Die Sitze sind nicht normal bequem, den Sitzplatzabstand würde ich auf 78 cm einschätzen. Der Flug dauerte zum Glück nur zwei Stunden, viel länger möchte ich da auch nicht sitzen.

Brussels Airlines, Economy, Standard Sitzplatz Beinfreiheit
Standard Sitzplatz Beinfreiheit

Die Beinfreiheit ist bei 1,89 Meter Körpergröße gleich Null, wenn die Lehne vom vorderen Sitz nicht nach hinten geneigt wird kann man so gerade sitzen. Ich würde größeren Personen auf jeden Fall einen Gangplatz empfehlen. Es ist kein Problem den Sitzplatz zu wechseln, falls man Glück hat bekommt man einen freien Nebenplatz, dann kann man die Beine zur Seite ausstrecken.

Rückflug

Der Flug SN 3731 startete in Brüssel BRU um 22:34 statt um 20:55 und kam in Madrid MAD um 00:27 statt um 23:15 an. Der Flughafen Brüssel war wegen einem starken Gewitter am Abend für gut eine Stunde geschlossen, auch wenn die Wartezeit natürlich stört begrüße ich solche Verspätungen ausdrücklich, Sicherheit geht vor. Der Flug ging dann in der Nacht direkt über Paris wo ich per Zufall auf der rechten Seite den beleuchteten Eiffelturm sehen konnte, da hätte der Pilot mal eine Durchsage machen sollen, ein wirklich schöner Anblick.

Unterhaltung

Brussels Airlines, Economy, Bordmagazin b.inspired
Bordmagazin b.inspired

Es gab auf dem Hinflug ein paar lustige Videos ohne Ton auf den Monitoren zu sehen, Audio ist nicht vorhanden, auf den kurzen Strecken kann man auch gut darauf verzichten. Das Bordmagazin nennt sich „b.inspired“ und auf 132 Seiten erfährt man etwas über die Flugziele, Kunst, Mode, Sortiment vom Bordshop und die Fluggesellschaft. Die Informationen sind meist auf Englisch, die Reiseziele wurden teilweise ausführlich und interssant vorgestellt. Die aktuellen und bisher erschienenen Ausgaben kann man online abrufen, dazu ist aber der Adobe® Flash® Player nötig, den ich wegen Sicherheitsbedenken nicht installieren kann.
http://ink-live.com/emagazines/binspired

Essen und Getränke

Brussels Airlines, Economy, Karte mit Essen und Getränken
Karte mit Essen und Getränken

Das Essen und die Getränke kosten extra, es gibt ein großes Angebot, welches man sich vor dem Flug im Internet in Form einer PDF Datei ansehen kann, hier eine kleine Auswahl und Übersicht der Preise im August 2015.

Coca Cola, Coke Zero, Fanta, Sweppes Tonic, Nestea Eistee 0,33 Liter3,00 €Minute Maid Orangensaft 0,33 Liter3,00 €Gordon’s Gin, Johnnie Walker 5 cl5,00 €
SPA Reine Mineralwasser 0,5 Liter3,00 €SPA Barisat Mineralwasser mit Kohlensäure 0,5 Liter3,00 €Rotwein, Weißwein 0,18 Liter4,50 €
Kaffee, Tee, Schokolade 3,00 € Stella Artois Bier 0,33 Liter 3,50 €Muffin, Belgischer Reiskuchen3,00 €
Käse Sandwich 4,00 € Waffel 90 g2,50 €Pringels 40 g, Twix 75 g2,50 €

Service

Der Service im Flugzeug wurde schnell und freundlich durchgeführt.

Meilenprogramm

Lufthansa Miles & More Karte Brussels Airlines ist vollwertiges Mitglied bei Star Alliance™ und nutzt das Meilenprogramm von Lufthansa® welches sich Miles & More nennt und sich an alle Vielflieger richtet. Ich hatte meine Mitgliedsnummer gleich bei der Buchung mit angegeben. Man muss nicht unbedingt Geschäftsmann mit sehr vielen Flügen im Jahr sein, auch für Normalflieger lohnt sich dieses Programm. Die Basistarife werden mit 125 Prämien– und Statusmeilen gewertet. Wenn Sie möchten kann ich Sie gerne als neuen Kunden werben, hier der komplette Miles & More Bericht.

Internet

http://www.brusselsairlines.com

Sicherheit

Die Airline fliegt seit ihrer Gründung unfallfrei, die Informationen sind auf dem Aviation Safety Network nachzulesen.
http://aviation-safety.net

Fazit

Die Fluggesellschaft kann man als sehr guten Billigflieger bezeichnen, es gibt keine Gebührenfallen während der Buchung und auch keine Zusatzkosten wenn man mit Handgepäck auskommt. Die Flugzeuge sind in Ordnung, die Kontrolle vom Handgepäck ist großzügig und bei dem Preis kann man sich nicht über den geringen Sitzplatzabstand beschweren. Europaflüge mit 2 Stunden Flugzeit sind hier ohne Essen, Getränke oder Bordunterhaltung kein Problem, ich kann die Airline auf jeden Fall empfehlen.