Fluggesellschaft

TAP Portugal

zurück Startseite Inhalt
zurück Airline Index J – Z
leer
+ Preis, Onlinebuchung, e–ticket, geringfügige Verspätungen, sehr gute Piloten, Freigepäck, Getränke und Snack gratis
– Sitzplatzabstand, Kreditkartengebühr

Die portugiesische Fluggesellschaft TAP Portugal hat ihren Heimatflughafen in LIS Lissabon, es werden von dort aus sehr viele Flughäfen in Deutschland angeflogen z.B. Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und Hannover. Das Steckennetz hat seinen Schwerpunkt in Afrika und Südamerika die vom südwestlichsten Land Europas aus bequem erreicht werden. Ich bin im April 2015 die Strecke Madrid – Lissabon und zurück geflogen, alle Tipps und Erfahrungen wie immer übersichtlich der Reihe nach.

Informationen

TAP steht für Transportes Aéreos Portugueses, es ist die nationale Fluglinie von Portugal, sie hat ihren Heimatflughafen in der Hauptstadt Lissabon. Vor dem Flug kann man sich auf der mehrsprachigen Website der Airline informieren, die ist recht umfassend und bietet viele Informationen. Die Flotte bestand im Februar 2015 aus 61 Airbus Maschinen verschiedener Baureihen die ein Durchschnittsalter von 13,5 Jahren hatten. Die A319–100 mit einem Durchschnittsalter von 15,6 Jahren und und A340–300 mit einem Durchschnittsalter von 20,0 Jahren gehören mit zu den ältesten, die genauen Angaben findet man in der AeroTransport Data Bank im Internet.
http://www.aerotransport.org

Buchung

Die Buchung ging im Februar 2015 in wenigen einfachen Schritten, hier eine Übersicht.

– Auf der Startseite gibt man Hin– und Rückflug oder nur Hinflug oder Multi–City, Startflughafen, Zielflughafen, nur Direktflüge (optional), das Datum, flexible Daten +/– 3 Tage (optional), Anzahl Erwachsener, Anzahl Kinder, Anzahl Babys, tap excutive (optional), Promotioncode (optional) ein, weiter mit „Jetzt Buchen“.
– Auswahl und Anzeige der Tarife discount, basic, classic, plus und executive mit Flugnummer, Abflugzeit, Ankunftzeit und Preisen inklusive Steuern und Gebühren. Man wählt die gewünschten Flüge und Tarife aus und weiter mit „Jetzt buchen“
– Ausgleich CO2 Emissionen (optional), Reiseversicherung Allianz 13,50 € (optional), Eingabe der Passagierdaten mit Anrede, Vorname, Nachname, Vielfliegerprogramm, Vielfliegerprogrammnummer, CIP Code (optional), Mobiltelefon, Vorwahl, Nummer, e–mail Adresse, Zahlung mit PayPal™, VISA, MasterCard®, American Express®, Diners Club nur gegen 8,– Gebühren, Visa Debit kostenlos, Eingabe mit Gültig bis, Sicherheitscode, Vorname, Nachname, Adresse, Postleitzahl, Stadt, Land, Tarifbedingungen und ABB akzeptieren, weiter mit „Jetzt zahlungspflichtig buchen“
– Die Buchung wird mit einem 6–stelligen Buchungscode und zwei e–mail Nachrichten bestätigt.

Preis

76,74 € für den Hin– und Rückflug von Madrid nach Lissabon im April 2015, bezahlt hatte ich mit der kostenlosen VISA Debit Card von der spanischen ING Direct Bank. Der Flugpreis lag bei 22,– €, dazu kamen nur die Treibstoffsteuer 20,– €, Abflugsgebühr Spanien 16,42 €, Sicherheitssteuer Spanien 3,78 €, Sicherheitssteuer Portugal 4,03 € und Passagierservicegebühr Portugal in Höhe von 9,93 €.

Preis Tipp

Eine frühzeitige Buchung ist immer empfehlenswert, aber auch kurzfristig gibt es preiswerte Flüge. Mein Flug hätte 3 Wochen vor Abflug genau 89,74 € also nur 13,– € mehr gekostet.

Ticket

Es gibt ein e–ticket, die Daten kann man einfach im Terminkalender vom Mobiltelefon eintragen.

Online Check–In

Der Online Check–In öffnet 72 Stunden, sprich 3 Tage vor dem Abflug, man bekommt automatisch eine e–mail mit einem direkten Link zur Website.

– Anzeige vom Meilenprogramm mit der Möglickeit zur Änderung.
– Anzeige des Sitzplatzes mit der Möglickeit zur Änderung, Auswahl des Sitzplatzes auf einer schematischen Zeichnung vom Flugzeug, ich hatte einen Fensterplatz im hinteren Bereich gewählt.
– Bestätigen gefährliche Gegenstände an Bord nicht mitzunehmen.
– Sicherheitsfragen, ob jemand Zugang zum Gepäck hat oder ob man verbotene Gegenstände mitbringt.
– Bordkarte zum ausdrucken, als SMS, für iPhone oder iPod oder als e–mail. Ich hatte den Ausdruck gewählt, es öffnet sich ein neuer Tab mit der Bordkarte als PDF Datei.
– Check In abgeschlossen mit dem Hinweis der Gepäckabgabezeit und ein Ausweisdokument bereitzuhalten.

Check In / Gepäckabgabe

TAP Portugal, Gepäckaufgabe Schalter in Lissabon LIS Terminal 1
Gepäckaufgabe Schalter in Lissabon LIS Terminal 1

Der Check In am Flughafen öffnet 2 Stunden vor Abflug und schließt 45 Minuten vor der geplanten Abflugzeit. Ich hatte in Madrid nur den Koffer abgegeben, es entstand keine Wartezeit, auf dem Rückflug hatte ich in Lissabon den Check In Automaten genutzt. Der Check In am Automaten verläuft so wie im Internet, man erhält die Bordkarte und sogar den Gepäckanhänger. Der Koffer wird dann nur am Schalter abgegeben, dazu wird noch kurz der Ausweis kontrolliert. Es gab auch hier in Lissabon keine Wartezeiten an den Schaltern, sollte es eine Warteschlange geben wird sich diese dann auf die Schalter verteilen.

Bordkarten

Die Bordkarte ist eine PDF Datei, sie wurde extrem übersichtlich gestaltet und muss ausgedruckt werden. Es finden sich alle wichtigen Informationen und Zeiten.

Gepäck

Die Gepäckbestimmungen erlauben kostenlos nur ein 8 kg Handgepäckstück mit den Maßen nicht größer als 55 cm × 40 cm × 20 cm. Eine Kontrolle vom Gewicht oder Maßen des Handgepäcks wurde nicht durchgeführt. Das Aufgabegepäck ist ebenfalls kostenlos, auf der Europastrecke war ein Gepäckstück mit maximal 23 kg und den maximalen Maßen 158 cm erlaubt, mehr Tipps zum Reisegepäck, Handgepäck, Koffer und Flüssigkeiten an Bord habe ich auf einer Extra Seite zusammengestellt.

Hinflug

TAP Portugal, Airbus A319–100 am Flugsteig dem Flughafen Lissabon LIS, Portugal
Airbus A319–100 am Flugsteig dem Flughafen Lissabon LIS, Portugal

Der Flug TP 1011 von Madrid MAD Terminal 2 sollte im April 2015 um 9:45 nach Lissabon starten. Es gab leider eine geringe Verspätung von 15 Minuten, danach ging es nach LIS zum Terminal 1 ohne Verzögerungen und die Ankunft war fast pünktlich um 10:00 Ortszeit, die Zeitverschiebung beträgt eine Stunde. Es gibt sonst nichts besonderes zu berichten, der Start, der Flug und die Landung verliefen ohne Probleme. Der Airbus A319–100 war zwar etwas älter, befand ich aber im sauberen und gepflegten Zustand. Die Ansagen wurden auf Portugiesisch, teilweise Spanisch und Englisch gemacht und waren gut zu verstehen.

TAP Portugal, Economy Kabine A319–100
Economy Kabine A319–100

Die Kabine ist mit normalen weißen Verkleidungen schlicht und hell, die dunkelblauen Sitze mit den grünen Tüchern passen ganz gut dazu. Die Bildschirme waren an der Decke montiert und zeigten ein wirklich amüsant gemachtes Video mit den Sicherheitshinweisen. Ich hatte mir den gesamten Film angesehen, eine nette Idee um die Leute mal wieder zum zusehen zu bewegen.

Standard Sitze

TAP Portugal, Standard Economy Sitzplatzreihe
Standard Economy Sitzplatzreihe

Es gibt Ledersitze bei denen sich die Rückenlehne weit neigen läßt, die Bestuhlung ist schon wie das Flugzeug auch etwas älter. Die Sitze sind nicht besonders bequem, den Sitzplatzabstand würde ich auf 76 cm einschätzen. Der Flug dauerte zum Glück nur eine Stunde, viel länger möchte ich da auch nicht sitzen.

TAP Portugal, Standard Sitzplatz 18F Beinfreiheit
Standard Sitzplatz Beinfreiheit

Die Beinfreiheit ist bei 1,89 Meter Körpergröße gleich Null, wenn die Lehne vom vorderen Sitz nicht nach hinten geneigt wird kann man so gerade sitzen. Ich würde größeren Personen auf jeden Fall einen Gangplatz empfehlen.

Business Klasse Sitze

TAP Portugal, Business Klasse Sitzplatzreihe
Business Klasse Sitzplatzreihe

Die erste Sitzreihe im Flugzeug und die weiteren kurz dahinter haben mehr Beinfreiheit, ansonsten ist es eine Business Klasse light wie man sie überall auf Europaflügen findet. Ich denke der Aufpreis lohnt sich für diese kurze Strecke nicht, trotzdem wer den Komfort braucht kann ihn hier immerhin buchen.

Rückflug

Der Flug TP 1022 startete in Lissabon auch wieder mit gut 10 Minuten Verspätung und nicht pünktlich um 21:05, trotzdem kam die Maschine in Madrid planmäßig um 23:20 an.

Unterhaltung

TAP Portugal, Bordmagazin up
Bordmagazin up

Es gibt bis auf die Sicherheitshinweise vor dem Flug weder Audio noch Video, auf den kurzen Strecken kann man auch gut darauf verzichten. Das Bordmagazin nennt sich „up“ und auf 178 Seiten erfährt man etwas über die Flugziele, Kunst, Mode und die Fluggesellschaft. Die Informationen sind zweisprachig auf Portugiesisch und Englisch.

Bord Shop

Der Einkauf an Bord wird im Magazin „On Air“ auf 178 A4 Seiten beworben, das Warenangebot ist entsprechent riesig, die Preise liegen aber auf dem üblichen Niveau.

Essen und Getränke

TAP Portugal, Baguette mit Salat, Schinken und Mangosaft
Baguette mit Salat, Schinken und Mangosaft

Das Essen und die Getränke sind im Flugpreis enthalten, auf dem Hinflug gab es ein Käsebrot und auf dem Rückflug ein kleines Baguette mit Salat, Schinken und Mangosaft. Die Getränke dazu waren alkoholfrei wie Coca Cola, Wasser, Orangensaft u.s.w. oder Heißgetränke wie Kaffee oder Tee. Ein Rotwein ist ebenfalls kostenlos zu erhalten.

Service

Der Service an Bord wurde sehr schnell und freundlich durchgeführt.

Meilenprogramm

Lufthansa Miles & More Karte Das Treueprogramm nennt sich Victoria, ich hatte mich nicht angemeldet und bei der Buchung nur meine Miles & More Kundennummer angegeben. TAP Portugal ist Mitglied der Star Alliance™ und man kann hier Meilen sammeln, allerdings nicht einlösen. Es gab in meiner gebuchten Klasse pro Strecke 125 Prämienmeilen und 125 Statusmeilen. Wenn man noch kein Mitglied ist kann man sich von einem Freund werben lassen und bekommt schon 2000 Meilen gutgeschrieben. Ich hatte das auch schon gemacht und die Meilen wurden mir gutgeschrieben nachdem sie einen Flug gebucht hatte. Wenn Sie möchten kann ich Sie gerne als neuen Kunden werben, hier der komplette Miles & More Bericht.

Kontakt

Telefon +49 1803 000 341
e–mail reservas.online@tap.pt

Internet

http://www.flytap.com

Sicherheit

Die Airline fliegt seit ihrer Gründung 1945 nicht unfallfrei, eine Boeing 727 ist im November 1977 bei der Landung verunglückt und in Flammen aufgegangen, 131 Tote. Das war allerdings schon das größte Ereignis in der langen Geschichte der Gesellschft, die Informationen sind auf dem Aviation Safety Network nachzulesen.
http://aviation-safety.net

Fazit

Die Fluggesellschft TAP ist bis auf den geringen Sitzplatzabstand TIP TOP und für Kurzstrecken auf jeden Fall zu empfehlen. Der gesamte Ablauf war denkbar einfach und übersichtlich, die Flüge nur geringfügig verspätet und die Preise inklusive Kofferaufgabe, Getränke und Snack sind niedriger als bei manchen Billigflieger.