prepaid SIM Karte

DTAC Happy Thailand

zurück Startseite Inhalt
SIM Karten weltweit S–Z Index
DTAC Happy prepaid SIM Karte, Mobiltelefon
+ 1 Jahr Gültigkeit, preiswert, guter Service, einfache Aufladung, sehr gute Netzabdeckung, Internetseite, WAP mobiles Internet, persönliches Portal mit Gratis SMS, extra SMS Konto, Guthaben online per Kreditkarte aufladen
– Takt 60/60, viele Promotion Tarife, UMTS im 850 MHz Band

Die prepaid SIM Karte von DTAC nennt sich happy und tatsächlich bin ich mit der Karte schon seit 2007 glücklich. Der Anbieter ist meiner Meinung nach der beste in Thailand, er bietet einen guten Service, faire Tarife und eine lange Gültigkeit des Guthabens. Es gibt aber sehr viele verschiedene Tarife mit Vor– und Nachteilen, ich hoffe meine Tipps und Hinweise sind hilfreich und helfen bei der Auswahl der richtigen prepaid SIM Karte.

AKTUELL seit 2016: DTAC Happy Call to dtac numbers

DTAC Happy Call to dtac numbers SIM KarteDie DTAC Happy prepaid SIM Karte bietet das beste Gesamtpaket in Thailand, seit Ende 2015 nutze ich den Happy Call to dtac numbers Tarif. Der Anbieter hat Zusatzpakete die man je nach Wunsch hinzubuchen kann, es gibt SIM Karten die im Mini, Micro und Nano Format verfügbar sind und im LTE und UMTS oder auch noch im GSM Netz funktionieren. Es gibt weitere Tarife wie Happy 4G, Wai LINE, Social Hero, Jai Pum Free Net, Jai Pum Free Call, 15/16 SIM, Smartphone oder Happy Yok Gang. Die Roaminggebühren des deutschen Mobilfunkbetreibers kann man so in jedem Fall umgehen und viel Geld sparen. Ich hoffe meine Hinweise zu den Gesprächen nach Deutschland und den Internet Paketen sind hilfreich, hier der komplette DTAC Happy Call to dtac numbers Bericht.

Voraussetzungen

Man braucht ein „SIM Lock“ freies Dualband Mobiltelefon, selbstverständlich geht auch ein Triband oder UMTS Telefon. SIM Lock bedeutet, das das Telefon nur mit der SIM Karte des Telefonanbieters funktioniert, mit dem man es erworben hat. In der Regel kann diese Sperre nach 2 Jahren kostenfrei aufgehoben werden, Details beim entsprechenden Anbieter Telekom D1, Vodafone D2, e–plus oder o2.

Informationen

Die Internet Seite des Anbieters ist auf Thailändisch und auf Englisch erreichbar, eine deutsche Sprachversion gibt es nicht. Die Gestaltung ist etwas verspielt, aber man kann alle Informationen finden. Es gibt immer wieder „Promotion Aktionen“ die man buchen kann wenn man schon eine SIM Karte besitzt, diese ändern sich natürlich immer um den Verbraucher zu verwirren. Die Bedienungsanleitung ist im Miniformat von 8,5 cm × 5,5 cm was den Vorteil hat das man sie einfach mitnehmen kann. Auf 20 Seiten wird alles wichtige auf Englisch erklärt, natürlich gibt es ebenfalls alle Informationen auf 20 Seiten auf Thailändisch.

Kauf und Registrierung

Es gibt mehrere Möglichkeiten eine SIM Karte zu kaufen.

1. In Deutschland auf ebay™, dort werden oft solche Karten angeboten. Wichtig dabei auf die Gültigkeit der Karte achten.
2. In Thailand vor Ort in Bangkok am besten gleich am internationalen Flughafen BKK, dort findet man im Arrival Bereich einen offiziellen DTAC Shop. Der Vorteil sind die englischsprachigen Mitarbeitern und man kann die SIM Karte sofort ausprobieren. Alternativ kann man auch in anderen Shops wie 7–Eleven eine Karte kaufen, dort kann einem aber keiner bei einem Problem helfen. Den vielleicht besten Service gibt es im MBK Center in der Stadt, allerdings wollen die Händler auch nur verkaufen und das ist nicht unbedingt die beste DTAC Karte.

Eine Registrierung war bisher nicht notwendig konnte aber in jedem DTAC Service Center gemacht werden, dazu wurde nur eine Kopie vom Reisepass benötigt.

Registrierung 2015 Update

Die prepaid SIM Karten in Thailand müssen nach den Regeln der National Broadcasting and Telecommunications Commission registriert werden, das gilt für neue wie bereits aktive SIM Karten. Die Registrierung erfolgt in mehreren Schritten, hier ein Überblick.

– *151*9# wählen.
– man erhält eine SMS mit einem Registration Code oder der Nachricht, das die Karte bereits registriert wurde.
– Der 6 stellige Code muss mit der ID Card oder dem Reisepass, einer Aufenthaltserlaubnis oder Arbeitserlaubnis und dem Mobiltelefon zum DTAC Service Center gebracht werden.

Die Registrierung sollte bis zum 31.07.2015 erfolgen, mehr Informationen im Internet bei DTAC oder direkt bei der NBTC. Ich hatte meine SIM Karte im November 2015 vor Ort nachträglich registrieren lassen, das ging in Bangkok im Siam Paragon Shopping Center, 3. Etage im DTAC Service Center problemlos. Es reichte den Reisepass vorzulegen, der wurde fotokopiert, und die SIM Karte mitzubringen, die Rufnummer konnte reaktiviert werden, trotzdem wurde eine neue SIM Karte zum Preis von 29,– THB ausgegeben. Die Einträge vom Telefonbuch der alten SIM Karte wurden auf die neue kopiert. Die Aktivierung der Karte dauert circa eine Woche, ich bin mit dem Service bedingt zufrieden, die Umstellung auf den DTAC Happy Call to dtac numbers Tarif war nicht gewünscht, der Muan Suen Tarif mit den 365 Tagen Gültigkeit wurde mir weggenommen.
http://www.nbtc.go.th

Einlegen der SIM Karte

DTAC Happy SIM Karte  DTAC Happy SIM Karte
DTAC Happy SIM Karte, älteres Modell, die aktuellen haben 32 K

Die SIM Karte wird in das Mobiltelefon eingesetzt, siehe Bedienungsanleitung vom Telefon. Wenn man das Telefon einschaltet muss man bei einer neuen Karte erst eine Nummer anrufen um die Karte zu aktivieren. Die PIN wird nicht abgefragt, die 8 stellige PUK sollte man sich auf der SIM Karte speichern. Wenn man möchte kann man sich natürlich die PIN Abfrage aktivieren, siehe Einstellungen im Mobiltelefon.

Daten der SIM Karte

Die neuen SIM Karten haben 32 K und können 250 Telefonnummern mit jeweils 30 Buchstaben und 40 SMS Nachrichten speichern. Die älteren SIM Karte hatten nur 16 K. Es gibt nur eine 19 stellige Seriennummer auf der Rückseite aufgedruckt. Im Telefonbuch der SIM Karte sind keine Nummern gespeichert, von den sonst typischen Abzocknummern bleibt man verschont. Es macht Sinn sich einige DTAC Nummern auf der SIM Karte zu speichern. Wenn man den Namen am Anfang stets mit DTAC eingibt sind alle Nummern später im Telefonbuch vom Mobiltelefon übersichtlich der Reihe nach angeordnet.

DTAC Aufladen*100*11111...# DTAC Internet aus*107*72*9# DTAC PUKXXXXXXXX
DTAC Eigene Nummer+6689XXXXXXX DTAC Internet ein*107*71*9# DTAC Roaming Status*118*9#
DTAC Eigene Nummer Abfrage*102*9# DTAC Kontostand*101*9# DTAC SIM Card Nummer8966051XXXXXXX33829
DTAC Falsche Nummer Erstattung*111*9# DTAC Kundenservice1678 DTAC Tarif*103*9#
DTAC Guthaben übertragen*112*089XXXXXXX*40*9# DTAC Muan Suen Nummer Abfrage*102*1*089XXXXXXX*9# DTAC UMTS aktivieren*3000*9#
DTAC Hauptmenü*100*9# DTAC Nummer Abfrage*102*089XXXXXXX*9# DTAC Übersetzung Thai English*1021
DTAC Internationale Vorwahl004 DTAC Paket Status*101*1*9# DTAC LTE Netz Abfrage*364*9#

SIM Karte TriNet 2013

Die neuen SIM Karten, die mit allen Netzen funktionieren gibt es im DTAC Service Center kostenlos. Ich hatte im November 2013 meine alte SIM Karte dort gegen eine neue tauschen lassen, meine Rufnummer blieb natürlich erhalten. Die Telefonnummern und Nachrichten von der alten SIM Karte wurden auf die neue SIM Karte kopiert, der gesamte Austausch der Karte hat gut 10 Minuten gedauert. Die neue SIM Karte kann 40 SMS Nachrichten und 250 Telefonnummer mit jeweils 30 Zeichen speichern. Im Telefonbuch sind einige Nummern die man bedenkenlos löschen oder umbenennen kann: .Call Center for Music *888, .credit balance&validity date *101*9#, .Current promotion checking *103*9#, .dtac call center 1678, .dtac play *196*6#, .Promotion Center *1003, .Remaining internet *101*4*9#, .Turn–off dtac internet *104*72*9#, .Turn–on dtac internet *104*71*9#, .Voice mail *1802

Happy Service Menü

Es gibt ein Menü welches sich Happy Service nennt und je nach Mobiltelefon an einem anderen Ort zu finden ist, meist in der Gruppe des Hauptmenüs. Der Service ist auf Thailändisch und Englisch verfügbar und bietet die meisten Service Nummer, hier eine Übersicht.

– Refill, Enter voucher serial & ID no.
– Check Balance, Credit Balance & Bonus, SMS, MMS, GPRS
– Check Promotion
– Check Monthly Usage
– Jaidee Services, Emergency Refill, Wrong Call Refund, Balance Transfer, Day Give Away, Emergency Call Back
– Happy Bank, Quarterly Usage, Membership Age

Kosten

DTAC Happy prepaid SIM Karte Thailand Starter Set
DTAC Happy prepaid SIM Karte Thailand Starter Set

Starter Paket 49,– Thai Baht, inklusive 15,– THB Startguthaben gültig für 4 Wochen.

Tarif Übersicht

Es gibt leider viele verschieden Tarife im happy DTAC prepaid System. Damit nicht genug denn Sie ändern sich immer oder sind zeitlich begrenzt. Je günstiger der Minutentarif desto kürzer die Gültigkeit des Guthabens scheint mir eine Regel zu sein. Wenn man wenig telefoniert ist es also ratsam einen Tarif mit langer Gültigkeit zu wählen, z.B. den neuen Happy Internet SIM Tarif den man auf 365 Tage Guthabengültigkeit bringen kann. Es ist auch möglich von einer Promotion in die andere zu wechseln, es wird dafür aber eine Gebühr von 30 bis 50 baht erhoben und die Gültigkeit ändert sich auch. Im Online Service Log in kann man selber bequem wechseln, dazu gibt es als Sicherheit eine SMS mit einem 4 stelligen numerischen Passwort für die Umstellung. Den aktuellen Tarif kann man abfragen indem man auf dem Mobiltelefon *103*9# eingibt.
ACHTUNG die Tarife wurden Ende 2011 umgestellt und haben sich teilweise mit eingeschränkter Guthabengültigkeit verschlechtert. Bitte unbedingt die aktuellen Konditionen im Internet auf der Happy Website kontrollieren!

Muan Suen SIM Tarif 2011

DTAC Happy Anzeige des Tarifs Muan Suen
DTAC Happy Anzeige des Tarifs Muan Suen

Diesen Tarif gab es nur im Nord Osten Thailands, wer Glück hatte konnte aber so eine SIM Karte auch in Bangkok kaufen. Der Tarif wurde eingestellt und nicht mehr neu angeboten, er nennt sich jetzt „Muen Suen all year“. Der Tarif steht auf der Verpackung oben rechts zusammen mit der Rufnummer, U–NE bedeutet Upper North East, also die Isaan Region. Die Abfrage geht per kostenloser Kurzwahl *102*1*08Rufnummer*9# und die Antwort kommt sofort per Text:„08–8062–XXXX is a DTAC number (Upper North east).
2,14 Thai Baht / Minuteerste Minute in alle thailändischen Netze danach 1,07 baht die Minute
2,14 Thai Bahterste Minute ins DTAC Netz, danach jeder Minute nur 0,53 Thai Baht
3,00 Thai Bahtnationale SMS in alle thailändischen Netze
8,56 Thai Bahtinternationale SMS in alle Länder
5,35 Thai Bahtnationale MMS in alle thailändischen Netze
1,07 Thai Baht / MinuteInternet ohne Paketbuchung

Das Guthaben ist nach nur einer 50,– THB Aufladung 1 Jahr lang gültig!

Simple SIM Tarif 2011

1,07 Thai Baht / Minutein alle thailändischen Netze, innerhalb der ersten 90 Tage nach der Aktivierung
2,14 Thai Bahtin alle thailändischen Netze, nach den ersten 90 Tage nach der Aktivierung
3,00 Thai Bahtnationale SMS in alle thailändischen Netze
5,35 Thai Bahtnationale MMS in alle thailändischen Netze

Das Guthaben ist nach nur einer 50,– baht Aufladung maximal 90 Tage lang gültig!

Sa–Tor SIM Tarif 2011

0,32 Thai Baht / Minutedie ersten 30 Sekunden Telefon in alle thailändischen Netze
1,07 Thai BahtTelefon in alle thailändischen Netze
3,00 Thai Bahtnationale SMS in alle thailändischen Netze
5,35 Thai Bahtnationale MMS in alle thailändischen Netze
1,07 Thai Baht / MinuteInternet ohne Paketbuchung

Dieser Tarif erscheint auf den ersten Blick sehr günstig, die SIM Karte ist aber nur 30 Tage lang gültig, die Gültigkeit verlängert sich nur geringfügig wenn man auflädt. Die niedrigen Preise werden durch einen Mindestumsatz finanziert.

Happy Aircard 3G Tarif

DTAC Aircard 3G prepaid SIM Karte, SIM Karte und UMTS StickEin UMTS Stick wird in Thailand aircard genannt, wörtlich übersetzt also eine Luftkarte, wenn man mit einem PC, Notebook oder anderen mobilen Gerät ins Internet gehen möchte braucht man ein Starterpaket aus UMTS Stick und prepaid SIM Karte. Die Frequenzen liegen hier außerhalb der europäischen Normen und so kann ein deutscher Stick zwar funktionieren aber nicht mit maximaler Geschwindigkeit. Das Telefonieren und SMS schreiben ist hiermit selbstverständlich auch möglich. Statt extrem hoher Roamingkosten des deutschen Mobilfunkproviders gibt es hier 600 Internet Minuten gratis! Ich hatte das Starterpaket im November 2012 aktiviert, hier der komplette DTAC Aircard 3G prepaid SIM Karte Bericht.

Happy Holiday / Happy Tourist SIM Tarif

DTAC Happy Holiday SIM Karte Die DTAC Happy Holiday SIM Karte sorgt wirklich für einen glücklichen Urlaub in Thailand. Die hohe Mobiltelefonrechnung des deutschen Netzanbieters braucht man nicht zu fürchten wenn man diese kostenlose Karte ins Mobiltelefon einlegt. Ich hatte diese Karte im Oktober 2011 und erneut im November 2014 direkt am Flughafen bekommen. Wenn die eigene Airline den Service nicht anbietet gibt es auch noch eine käufliche Version der Karte, hier der komplette DTAC Happy Holiday / Happy Tourist Bericht.

Happy Kong Kra Pun Tarif

DTAC happy Kong Kra Pun prepaid SIM Karte Der DTAC Kong Kra Pun Tarif ist optimal wenn man innerhalb von Thailand telefonieren und SMS schreiben und sich über die Kosten keine Gedanken machen möchte. 0,99 THB netto pro Minute und 0,99 THB pro SMS, das entspricht brutto circa 0,025 €, die horrenden Roaminggebühren der deutschen Mobilfunkanbieter kann man getrost vergessen. Ich hatte das Starterpaket im Februar 2014 aktiviert, hier der komplette DTAC Happy Kong Kra Pun Bericht.

Happy Internet SIM Tarif

DTAC Happy Internet SIM Karte Rückseite Diese thailändisch prepaid SIM Karte ist für alle gedacht die mobil ins Internet gehen wollen. Es ist dabei egal ob das mit einem UMTS Stick, Smartphone oder einem normalen Mobiltelefon geschieht. Telefonieren und SMS schreiben ist hiermit selbstverständlich auch möglich. Statt extrem hoher Roamingkosten des deutschen Mobilfunkproviders gibt es hier 600 Internet Minuten gratis! Ich habe das Starterpaket im Januar 2011 aktiviert, die Preise mit 0,26 Thai Baht / Minute Internet, 1,07 Thai Baht / Minute Telefon in alle thailändischen Netze und 2,14 Thai Baht / SMS sind nicht zu schlagen, hier der komplette DTAC Happy Internet SIM Bericht.

Happy Smartphone SIM Tarif

DTAC Smartphone prepaid SIM Karte Die DTAC Smartphone prepaid SIM Karte richtet sich an alle Smartphone Nutzer und bietet dafür sogar eine facebook® Promotion mit kostenlosem Zugang zu dem beliebten sozialen Netzwerk. Man kann mit einem PC, Tablet, Notebook oder anderen mobilen Gerät ins Internet gehen und Dank der Datenpakete sind die Kosten gering, Telefonieren und SMS schreiben ist natürlich auch noch möglich. Ich hatte das Starterpaket im Dezember 2013 aktiviert, hier der komplette DTAC Smartphone SIM Bericht.
 

Happy Special Number

Eine DTAC Nummer kann man als Special number festlegen und für 0,25 Thai Baht pro Minute erreichen. Der Service kostet aber 20,– Thai Baht pro Monat oder 40,– Thai Baht für 3 Monate und 50,– Thai Baht für 5 Monate. Die Preise waren Angebotspreis Anfang 2009 und können sich natürlich ändern. Den Service kann man einfach aktivieren in dem man *103*61*10stellige DTAC nummer# wählt. Dies gilt für 1 Monat, für 3 Monate 62 und 5 Monate 63. Alternativ auch bequem im Online Portal einzustellen. Ob eine Nummer eingestellt ist kann man mit *103*6# einfach überprüfen.

Sonderaktionen

Es gibt öfters Sonderaktionen über die man per SMS informiert wird. Der Text lautet z.B.„GOOG VALUE! apply for Happy Supermouth on–top promotion, only 25 Bt for unlimited FREE Calls within dtac network during 10pm–6pm lasting 3days,dial *103*303*9#“. Ein gutes Angebot für nur 25 Thai Baht kann man innerhalb der nächsten 3 Tage in der Zeit von 22:00 bis 6:00 alle Nummern im DTAC Netz gratis anrufen, wenn man diese Option bestellt.

Anrufe aus Deutschland

Der große Vorteil einer örtlichen prepaid Karte ist das keine Roamingkosten anfallen. Es werden also keine Gebühren für eingehende Anrufe berechnet. Aus Deutschland kann man so günstig angerufen werden. Der Anrufer kann mit einer Sparvorwahl schon ab circa 2 Cent pro Minute anrufen. Die Anbieter ändern ihre Tarife aber fast täglich, eine tagesaktuelle Übersicht der Call by Call Tarife findet man auf teltarif unter Tarifabfrage – weitere Länder – Thailand Mobilfunk.
http://www.teltarif.de

International Telefonieren

004 >Ländervorwahl >Ortsnetz >Teilnehmernummer muss man wählen um günstig international telefonieren zu können. Ein Anruf nach Berlin, Deutschland wird also z.B. mit 004 49 30 12345678 hergestellt. Die Null der Ortsvorwahl oder Null vom Mobiltelefonanbieter wird weggelassen. Ein Gespräch ins deutsche Festnetz kostet 5,35 THB / Minute, ein Gespräch ins deutsche Mobilfunknetz kostet 8,56 THB / Minute. Die Abrechnung erfolgt im Minutentakt, man kann eine übersichtliche Preisliste für alle Länder bekommen oder direkt bei 1678 im DTAC Service Center den Preis erfragen. Die Preise sind auch hier wieder ohne Umsatzsteuer angegeben, die 7 % habe ich auf die Preise nach Deutschland mit eingerechnet.

Telefongesprächsqualität

Die Sprachqualität ist sehr gut, ich konnte alle Anrufer klar und deutlich verstehen. Ich benutze ein Samsung SGH–L 760 Telefon, mit anderen Herstellern sollte es aber genauso gut klingen.

Netzabdeckung TriNet

850 MHzUMTS 3GSprache und Daten verfügbar in 77 Provinzen
1800 MHzGSM 2GSprache und Daten Internet mit EDGE
2100 MHzLTE 4GInternet Hochgeschwindigkeit (geplant)

Das GSM Netz ist schon seit Jahren gut ausgebaut und arbeitet im 1800 MHz Bereich, ich hatte selbst in abgelegenden Gebieten Empfang. In Bangkok erschien mir das Netz aber relativ schwach, das erkenne ich daran, das der Akku vom Mobiltelefon relativ schnell verbraucht ist. Das UMTS Netz wird im 850 MHz Band betrieben und somit kann man es mit den meisten in Europa verkauften UMTS Mobiltelefonen nicht nutzen, mit meinem UMTS fähigen Smartphone Samsung GT S3370 gibt es keine Probleme.
Das neue „TriNet“ wurde im Oktober 2013 mit einer SMS beworben:„You can simply register for using new network TriNet 3 Smart Networks to port and transfer your information just call *3000 (free). For more info at www.dtac.co.th“.

Netzabdeckung LTE / 4G

Das moderne LTE / 4G Netz ist nur in einigen Gebieten verfügbar, es gab im Jahr 2015 in der U–Bahn in Bangkok eine SMS mit dem folgenden Text:„You are entering dtac 4G zone, best 4G network in MRT. To check if you can use 4G, just dial *364*9# (free). Enjoy the ride!“

MMS

Es ist möglich MMS, also Multimedia Message Service zu nutzen. Der Empfang ist kostenfrei, der Versand bis 300 KB kostet 5,35 Thai Baht. Wichtig ist das man nachdem man die Einstellungen vorgenommen hat selbst als erster eine MMS sendet, danach kann man ebenfalls MMS empfangen. Eine internationale MMS kostet 15 baht.
Alternativ gibt es eine Reihe SMS und MMS Pakete die man monatlich buchen kann. Die Informationen gab es aber nur in thai und man sollte sich im Service Center z.B. im Siam Paragon in der 3.Etage helfen lassen.

MMS Einstellungen

ProfilDTAC–MMS
APN oder Zugangspunktmms
Server URL oder Home URLhttp://mms.dtac.co.th:8002/
ProtokollHTTP
Gateway IP Adresse203.155.200.133
Gateway IP Port WAP 1.08080
Gateway IP Port WAP 2.08080
Benutzername 
Passwort 

SMS

3,21 Thai Baht innerhalb Thailands und 5,35 Thai Baht für internationale SMS ins Ausland. Der Preis für eine internationale SMS wird ab 1.November 2011 auf 8,56 THB erhöht. Der Empfang ist natürlich kostenlos. Alternativ gibt es eine Reihe SMS Pakete die man monatlich buchen kann. Die Informationen gab es aber nur in thai und man sollte sich im Service Center z.B. im Siam Paragon in der 3.Etage helfen lassen.

Extra SMS Konto

Es gibt noch zusätzlich ein Extra SMS Konto welches man sich einrichten kann, aber natürlich nicht muss. Man kauft eine spezielle SMS Guthabenkarte beim 7–Eleven oder Family Mart Shop für 50,– Thai Baht und bekommt dafür 50 SMS innerhalb von Thailand! Eine SMS kostet somit nur 1,– Thai Baht! Den aktuellen SMS Kontostand ruft man mit *101*2*9# ab.

Internet Pakete

Es gibt drei verschiedene Arten von Internet Paketen die man hinzubuchen kann: Unlimited Packages, Volume–Based Packages und Time–Based Packages. Diese Pakete werden wieder in unterschiedliche Größen unterteilt. Die Buchung geht einfach über einen Code, die monatlichen Pakete verlängern sich automatisch wenn sie nicht abbestellt werden. Welches „das günstigste“ Paket ist hängt von der persönlichen Nutzung ab. Hier eine Übersicht der Preise im Oktober 2011, die Preise sind ohne Umsatzsteuer, die 7 % beträgt.

Unbegrenzte Pakete  
Preis THBUMTS / EDGEBuchung
790,– / Monat5 GB UMTS danach 384 Kbps*104*24*9#
299,– / Woche3 GB UMTS danach 384 Kbps*104*28*9#
49,– / Tag250 MB UMTS danach 384 Kbps*104*29*9#
   
Volumen Pakete  
650,– / Monat3 GB UMTS*104*23*9#
349,– / Monat1 GB UMTS*104*27*9#
199,– / Monat250 MB UMTS*104*26*9#
99,– / Monat75 MB UMTS*104*25*9#
   
Zeit Pakete  
199,– / Monat70 Stunden UMTS*104*13*9#
99,– / Monat20 Stunden UMTS*104*12*9#
50,– / Nutzungmaximal 5 Stunden*104*11*9#
9,– / Tagmaximal 2 Stunden*104*19*9#


Das verbleibene Guthaben vom Paket kann man sich kostenlos mit *101*4*9# anzeigen lassen oder im Online Portal einsehen.

Datendienste

DTAC Happy Anzeige des EDGE GPRS Zeitguthabens
DTAC Happy Anzeige des EDGE GPRS Zeitguthabens

Es wird auch mobiles Internet angeboten. Die Einstellungen werden automatisch vorgenommen, dazu ruft man die Nummer 1678 an, und gibt bei eine englischsprachigen Mitarbeiterin an welches Mobiltelefon Modell man benutzt. Danach bekommt man die Einstellungen geschickt und kann man über GPRS WAP und Internet nutzen. Eine weitere Voraussetzung ist noch die Buchung eines Internet Tarifs, der einfachste 3 Stunden im Monat für 32,10 Thai Baht. Es gibt eine Menge unterschiedlicher Angebote die man sich auf der Website ansehen kann. Ich habe nur die einfache EDGE GPRS Promotion genutzt. Den Dienst kann man per SMS an die Nummer 1004 bestellen. Ein 3 Stunden Paket wird mit „3hm“ bestellt. Jeden Monat werden einem dann die 32,10 Thai Baht abgebucht und 180 Minuten gutgeschrieben. Nicht genutzte Minuten verfallen. Das aktuelle Guthaben kann man sich anzeigen lassen wenn man *104*4*9# eingibt. Man erhält eine SMS mit folgenden Text:„Your remaining recurring EDGE GPRS in this period is 180.00 Minute and valid until 08:09 of 22–Dec–08“. Wenn man kein Paket bestellt kostet eine Minute 1,07 baht. Man kann das Internet auch völlig sperren, dazu gibt man *104*7*2# ein, um es wieder einzuschalten *104*7*1#. Beide Vorgänge werden mit einer SMS auf thai bestätigt.

Wenn man im Ausland ist bekommt man eine SMS Nachricht mit folgenden Text:„ To avoid high data roaming expense including MMS, you can simply deactivate data service while roaming by dialing *124*3“. Also einfach mittels Code *124*3 das Daten Roaming abstellen um vor den hohen Gebühren sicher zu sein. In Deutschland kam im Jahr 2011 die SMS mit folgenden Text:„Using smartphone in DEU may cause extra data roaming charges at 358 B/MB from auto–connecting. To check the usage press *121*14 or turn off at *124*3 (FREE).“

Internet Einstellungen

ProfilDTAC–GPRS–WAP
APN oder Zugangspunktwap.djuice.co.th
Startseite oder Home URLhttp://wap.djuice.co.th
ProtokollHTTP
Gateway IP Adresse203.155.200.133
Gateway IP Port WAP 2.08080
Proxy Adresse203.155.200.133:8080
DNS ServerDynamisch oder Primärer
DNS212.23.97.2 oder Sekundärer DNS 212.23.97.3
Benutzername 
Passwort 

Anmerkung: Wenn die Einstellungen nicht sofort funktionieren, das Mobiltelefon aus– und wieder einschalten. Die Proxy Adresse gibt man in dem oben angegebenen Format ein wenn das Mobiltelefon keine separate Port Einstellung hat. Die DNS braucht man eigentlich nicht, auf Automatisch stehen lassen.

Software für das Telefon

Es gibt eine Internetseite auf der man diverse Software für das Telefon laden kann. Sie wird kostenlos angeboten, nur der Transport muss bezahlt werden. Einige Dinge der MMS Vorlagen, Wallpaper, Bilder oder mp3 kann man sich aber auch im normalen Internet ansehen und runterladen.
http://www.loadfree2u.com/dtac/

Roaming Deutschland

Die Karte funktioniert in der Grundeinstellung nur in Thailand, sie kann aber für Internationales Roaming für 40 verschiedene Länder freigeschaltet werden. Die Anmeldung geht im Online Portal ganz einfach, man wählt im Menü „Happy go Inter“ das gewüschte Land aus. Ich habe mal Germany ausgewählt und nach einer Bestätigung das dieser Service kostenlos ist bekommt man wenig später eine SMS mit dem Text:„Your Happy is ready to Go Inter.“. Noch ausführlicher wurde einem das noch in einer e–mail mitgeteilt. Das Internationale Roaming macht natürlich wenig Sinn, da die Gebühren hoch sind. Wenn man die Karte in Deutschland nutzen würde kostet ein Anruf innerhalb von Deutschland 60,– Thai Baht, ein Anruf nach Thailand 75,– Thai Baht, ein Anruf in andere Länder 125,– Thai Baht und der eingehende Anruf 45,– Thai Baht pro Minute. Der Versand einer SMS kostet 12,84 Thai Baht, der Empfang ist kostenlos. In Deutschland ist der Roaming Partner eplus oder aber auch Vodafone und man bekam eine SMS mit folgenden Text:„Welcome from o2 Germany! To listen to your messages, just dial 1802, as you do at home. For your Customer Care – dial 1678. Have a nice stay in Germany!“. Im Vodafone Netz eingeloggt gab es folgende SMS:„dtac wishes you a pleasant stay in Germany. Today’s ExchangeRate EUR:THB=1:45.88.dtac’s call center online is at www.dtac.co.th or call +6622027100“. Im Jahr 2011 weist eine SMS direkt auf die Kosten hin:„Enjoy your trip in DEU with Call Receiving 55B/min;Call to Thai 85B/min; SMS 12B/SMS/No;Data Roaming 0.35 B/Kbyte. More info, please call +6622027100.“ Der Empfang von SMS in Deutschland ist kostenlos, man kann die Karte so also bis zum nächsten Urlaub sogar in Deutschland nutzen.
Im März 2012 gab es eine SMS mit folgenden Text:„Welcome to DEU. Enjoy dtac roaming with free SMS receiving & 12B/SMS sending.Call receiving 55B/min & Calling to Thailand 75B/min by dial +66<Phone number>.“. Das Datenroaming wird Dank der Verbreitung von Smartphones immer wichtiger und auch darauf weist seit 2013 eine SMS mit folgenden Text hin:„Online your smartphone in DEU at special rate 350 B/day for 25 MB (normal rate is 35 B/MB) Simply subscribe package & check conditions at +6622027100(free).“. Seit 2013 erhält man eine SMS von DTAC mit folgenden Text:„Welcome to DEU. Enjoy dtac roaming with free SMS receiving & 12B/SMS sending. Call receiving 55B/min & Calling to Thailand 75B/min by dialing +66<Phone number>“. Es ist also nur der SMS Empfang kostenlos, SMS Versand kostet 12,– THB, eingehende Anrufe kosten 55,– THB die Minute und Gespräche nach Thailand werden mit 75,– THB berechnet.

Roaming Vereinigten Arabischen Emiraten

Im Januar 2011 habe ich auf dem Stop in Dubai gleich mehrere SMS Nachrichten erhalten. Die erste enthielt folgenden Text:„Dear DTAC customer, welcome to the UAE and thank you for choosing du. Stay connected to your family and friends back home with du’s extensive coverage in the UAE. With du, you can enjoy high speed mobile internet service while roaming. If you wish to call DTAC Customer Care dial 1678. If you have voice mail service, you can access it by calling 1802. Roaming charges apply. If you can call just like the way you do back home. Enjoy your stay!“. Die zweite SMS enthielt folgenden Text:„dtac wishes you a pleasent stay in UAE. Today’s ExchangeRate AED:THB=1:8.34.dtac’s call center online is at www.dtac.co.th or call +6622027100.“. Die dritte SMS enthielt folgenden Text:„Using internet/any auto–connect applications while abroad would cost high charge as data roaming rate. To temporarily turn off data roaming dial *124*3#(free)“. Die vierte SMS enthielt folgenden Text:„Enjoy your trip in UAE with Call Receiving 68B/min;Call to Thai 100B/min; SMS 12B/SMS/No; Data Roaming 0.5 B/Kbyte. More info,please call +6622027100.“
Die Informationen zu den Roaming Bedingungen sind sehr gut, hier wird man über die möglichen Kosten genau informiert. Eine neue Kostenfalle sind die Smartphones die mit einigen Anwendungen eine Verbindung über das Internet herstellen. Man sollte das Daten Roaming also wie vorgeschlagen ausschalten. Die Preise für eingehende und abgehende Gespräche sind sehr hoch, nur der SMS Empfang ist kostenlos und sinnvoll.

Roaming Brunei Darussalam

In Brunei Darussalam bekam ich im November 2011 zwei SMS Infonachrichten mit folgenden Text:„Welcome to BRN. Enjoy dtac roaming with FREE SMS receiving & 12B/SMS sending. Call receiving 50B/min &Call to Thailand 60B/min(dial+66&number).Info +6622027100“. Die zweite warnte vor den Daten Roaming Kosten mit folgenden Text:„Use smartphone roaming in BRN at 102 Bt/MB.Please be careful from auto–connecting and monitoring your usage at *121*14# (free) or *124*3# to turn it off.“.

Roaming Singapore

Im Februar 2013 erhielt ich bei meiner Ankunft auf dem Changi Airport eine SMS mit folgenden Text:„Welcome to SGP. Enjoy dtac roaming with free SMS receiving & 12B/SMS sending. Call receiving 44B/min & Calling to Thailand 59B/min by dial +66<Phone number>.“ Die Preise für SMS Versand 12,– THB, eingehende Anrufe 44,– THB und Anrufe nach Thailand 59,– THB sind recht hoch. Eine weitere SMS folgte und informierte über die Möglichkeiten des Datenroamings mit folgenden Text:„Online your smartphone in SGP at special rate 350 B./day for 25 MB (normal rate is 256 B./MB) Simply subscribe package & check conditions at +6622027100 (free).“. Ich hatte die Roaming Funktion nicht genutzt und das Telefon ausgeschaltet.

Roaming Jordanien

Im Oktober 2012 habe ich auf den Flughafen Amman in Jordanien einen Zwischenstopp gemacht, es gibt keinen Roamingpartner vor Ort.

Roaming China

In Peking, China war der Roaming Partner http://www.chinamobile.com/en/ und man bekam eine SMS mit folgenden Text:„dtac whishes you a pleasent stay in China.Today’s ExchangeRate CNY:THB = 1:5.32.dtac’s call center online is at http://www.dtac.co.th or call +6622027100“

Roaming Philippinen

Im November 2012 war ich auf den Philippinen, dort erhielt ich eine SMS mit folgenden Text:„Welcome to PHL. Enjoy dtac roaming with free SMS receiving & 12B/SMS sending. Call receiving 37B/min & Calling to Thailand 72B/min by dial +66<Phone number>.“ Die Preise für SMS Versand 12,– THB, eingehende Anrufe 37,– THB und Anrufe nach Thailand 72,– THB sind recht hoch. Der lokale Roamingpartner war SMART, es bietet sich an eine prepaid Karte auf den Philippinen zu kaufen um die hohen Roaminggebühren zu umgehen.

Daten Roaming Philippinen

Das mobile Internet wird aufgrund der Smartphone Nutzung immer wichtiger, auch hier kann man den Dienst im Ausland nutzen. Im November 2012 erhielt ich auf den Philippinen eine SMS mit folgenden Text:„Use smartphone roaming in PHL at 512 Bt/MB. Please be careful from auto–connecting and check your data roaming usage at *121*14# or *124*3# to turn off (free).“. 512,– THB / MB Daten ist ein extrem hoher Preis, man sollte das Daten Roaming sofort mit der Kurzwahl *124*3# ausschalten.

Roaming Kambodscha

Im Februar 2014 hatte ich auf dem Flughafen in Phnom Penh eine SMS mit folgenden Text:„Welcome to Cambodia. Enjoy dtac roaming with free SMS receiving & 12B/SMS sending. Call receiving 48B/min & Calling to Thailand 85B/min by dial +66<Phone number>.“ bekommen. Die Preise für SMS Versand 12,– THB, eingehende Anrufe 48,– THB und Anrufe nach Thailand 85,– THB sind extrem hoch. Ich hatte mir sofort eine lokale prepaid SIM Karte vom Smart gekauft um die hohen Roaminggebühren zu umgehen.

Daten Roaming Kambodscha

Das mobile Internet funktioniert auch im Datenroamingabkommen, auch diesen Dienst kann man im Ausland nutzen. Im Februar 2014 erhielt ich in Kambodscha eine SMS mit folgenden Text:„Online your smartphone in Cambodia at special rate 350 B./day for 25 MB (normal rate is 512 B./MB). Simply subscribe package & check conditions at +6622028100 (free).“. Das Datenroaming ist eine Kostenfalle, die lokale prepaid SIM Karte von Smart bot ein 100 MB Paket für nur 0,10 US Dollar an. Die Bequemlichkeit wird hier teuer bezahlt wenn man sich nicht nach einer Alternative umsieht.

Roaming Malaysia

In Penang, Malaysia war der Roaming Partner DiGi und man bekam drei SMS mit folgenden Text:„DiGi welcomes you to Malaysia, we wish you a pleasent stay! To make calls, dial +<country code><area code><phone number>“. Die zweite informierte wie folgt:„RM0: Enjoy FREE updates on merchant deals when you roam with DiGi. Manually select DiGi as your preferred network & dial ##0160 for Service Info“. Eine weitere SMS informiert wie folgt:„For more travel info, contact Tourism Malaysia at 1300885050. Stay with DiGi for the hottest IDD & roam rates in town.“ Ein wirklicher Hinweis auf die Roamingkosten wäre mir lieber gewesen. Ich hatte mir vor Ort eine lokale prepaid SIM Karte gekauft um keine Roamingkosten zu haben. Im November 2013 gab es wieder eine SMS von DTAC mit folgenden Text:„Welcome to Malaysia. Enjoy dtac roaming with free SMS receiving & 12B/SMS sending. Call receiving 28B/min & Calling to Thailand 67B/min by dialing +66<Phone number>“. Es ist also nur der SMS Empfang kostenlos, SMS Versand kostet 12,– THB, eingehende Anrufe kosten 28,– THB die Minute und Gespräche nach Thailand werden mit 67,– THB berechnet. Es empfiehlt sich eine lokale prepaid SIM Karte in Malaysia zu kaufen um die hohen Gebühren zu umgehen.

Daten Roaming Malaysia

Im Februar 2012 gab es eine SMS von Celcom mit folgenden Text:„Enjoy the widest network coverage & attractive rates while you are in Malaysia with Celcom! Call 1300111000 for assistance. Enjoy your stay in Malaysia!“. Eine weitere SMS informierte über die Daten Roaming Kosten:„Using smartphone abroad my cause extra data roaming charges from auto–connecting. To check the usage press *121*14# or turn off at *124*3#(FREE).“.
Das Datenroaming wird Dank der Verbreitung von Smartphones immer wichtiger und im November 2013 gab es eine SMS mit folgenden Text:„Online your smartphone in Malaysia at special rate 350 B/day for 25 MB (normal rate is 35 B/MB) Simply subscribe package & check conditions at +6622027100(free).“. Im Dezember 2014 gab es Hinweise zu den Datenpaketen mit folgenden Text:„If you have already subscribed data roaming package, please select only Digi Telecommunications network in Malaysia. Or if you haven’t subscribed any package yet, simply call to subscribe +662-202-8100(free) to prevent high data roaming charges on your bill.“
DTAC Happy Daten Roaming Information 2014 auf einem Samsung SGH–E600
DTAC Happy Daten Roaming Information 2014 auf einem Samsung SGH–E600

Roaming Spanien

Im Juli 2014 bin ich nach Spanien umgezogen, der lokale Roamingpartner ist Xfera / yoigo. Es kommt keine SMS mit den Hinweisen zu den Roaminggebühren, der kostenlose SMS Empfang funktioniert einwandfrei. Der Versand einer SMS nach Thailand oder Deutschland kostet 12,84 THB.

Daten Roaming Spanien

Das mobile Internet kann man auch nutzen, im Oktober 2014 erhielt ich eine überlange SMS mit folgenden Text:„To prevent high data roaming charges in your bill, dtac offers an unlimited data roaming package, only 450 baht/day available only for networks - Orange ES, Telefonica Moviles Espana S.A. in Spain. If you haven't applied, simply call +662 202 8100 (free).“ Das Angebot ist extrem teuer und schlecht, für den Preis bekommt man bei einer spanischen prepaid Karte ein Internet Paket 1 GB für 30 Tage. Im Mai 2015 wurde der Text der SMS etwas geändert:„If you have already subscribed data roaming package, please select Xfera / Yoigo network in Spain. Or if you haven’t subscribed any package yet, simply call to subscribe +662-202-8100(free) to prevent high data roaming charges on your bill.“

Roaming Singapore 2015

Im Januar 2015 erhielt ich in Singapore eine SMS mit den folgenden Text:„Welcome to Singapore. Enjoy dtac roaming with special rate:free SMS receiving & 12 B/SMS sending, receiving call 44 B/min, and 59 B/min call to Thailand by dialing +66<Phone number>“. Der lokale Roamingpartner war M1, ich hatte mir eine prepaid SIM Karte von SingTel gekauft um die hohen Roamingkosten zu umgehen.

Daten Roaming Singapore 2015

Das Datenroaming ist problemlos möglich, im Januar 2015 bekam ich in Singapore eine SMS mit folgenden Text:„If you have already subscribed data roaming package, please select only M1 Limited network in Singapore. Or if you haven’nt subscribed any package yet, simply call to subscribe +66 2 202 8100 (free) to prevent high data roaming charges to your bill.“. Ich hatte mir eine prepaid SIM Karte von SingTel gekauft und ein 2 GB Datenpaket für nur 6,– SGD genutzt, das dürfte wesentlich günstiger gewesen sein.

Guthaben abfragen

DTAC Happy Kontostand und Gültigkeit Anzeige auf einem Samsung GT–S3370
DTAC Happy Guthaben Anzeige: Kontostand 51,27 Baht und Gültigkeit bis 22. Februar 2015 auf einem Samsung GT–S3370

Es gibt drei Möglichkeiten den aktuellen Stand des Guthabens abzurufen.

1. *101*9# wählen dann bekommt man eine Textnachricht z.B. „Your remaining balance is 51.27 Baht, valid until 22–Feb–15)(in 366 day(s)).“
2. *1001 wählen und man bekommt das Guthaben per automatischer Stimme angesagt.
3. Im Internet in das persönsliche Portal einloggen, das Guthaben ist dort sichtbar.

Guthaben aufladen / Gültigkeit vom Guthaben

DTAC Happy Voucher 50 Baht
DTAC Happy Voucher 50 Baht

Einfach eine Aufladekarte oder Voucher in einem Shop, z.B. 7 Eleven kaufen. Die gibt es ab 50 Thai Baht, es ist sinnvoll mit kleinen Beträgen aufzuladen, denn dann verlängert sich die Gültigkeit des Guthabens jeweils neu.
Das ist der größte Vorteil dieser Karte nach nur zwei Aufladungen je 60 baht wurde das Guthaben auf 364 Tage verlängert. In Thailand ist es bei anderen Anbietern wesentlich schlechter, da bleibt das Guthaben teilweise nur 3 Wochen gültig, oder verlängert sich nur langsam durch mehrfaches Aufladen. Diese Karte kann man also bequem wieder beim nächsten Thailand Urlaub nutzen. Im Oktober 2009 habe ich erneut 300 Thai Baht aufgeladen, der Gültigkeitszeitraum verlängerte sich aber erst einmal nur um einen Monat vom 19.01.10 auf 18.02.10! Ein paar Stunden später kam eine SMS mit der Meldung:„Your current balance is 302.79 Baht (valid until 21–Oct–10) and Happy Bonus 0.00 Baht“. Es reicht auch nur 60,– Thai Baht aufzuladen um die Guthabenverlängerung zu bekommen.

DTAC Happy Validity been extended to 365 days
DTAC Happy Validity been extended to 365 days / Die Gültigkeit wurde um 365 Tage verlängert

Guthaben online per Kreditkarte aufladen

Im Februar 2013 wurde die Möglichkeit per Kreditkarte im Internet das Guthaben aufzuladen eingeführt. Der Service nennt sich iRefill und ist unter einer direkten URL zu erreichen. Ich hatte im März 2013 und Februar 2014 jeweils eine 50,– THB Aufladung gemacht, die auch sofort auf dem prepaid Konto verfügbar war, es sind nur ein paar Angaben zu machen.

– Mobile Number im Format 0812345678
– e–mail Adresse
– Aufladebetrag auswählen: 50,–, 100,–, 200,–, 300,–, 500,– oder 800,– THB.
– Zahlungsart auswählen VISA oder MasterCard® und AGB bestätigen.
– Eingabe Kreditkartennummer, Gültig bis Monat/Jahr, CVV, Name, Land der Bank, Name der Bank, e–mail Adresse, Telefonnummer und Hinweis für den Verkäufer „Happy Refill 089XXXXXXX“
– Die Daten werden zusammengefasst und man kann die Währung wählen EUR zum Kurs 36,59 oder THB, ich hatte Thai Baht genommen, da die Advanzia Bank keine Gebühren für den Fremdwährungseinsatz berechnet.
– Eingabe von SecureCode™
– Bestätigung mit einer Transaction ID: DTAC0000XXXXXX, e–mail und SMS mit folgenden Text:„Your current balance is 66,27 Baht (valid until 09–jan–14) and Happy Bonus 0.00 Baht.“
https://store.dtac.co.th/en/irefill

Guthaben Kredit

Es gibt sogar einen 30 THB Kredit, den bekommt man wenn man *1010 wählt, die Gebühr dafür beträgt 2 THB.

Guthaben übertragen

Eine weitere Möglichkeit ist Guthaben übertragen, man kann von seinem Konto Guthaben auf eine andere DTAC Happy Nummer übertragen. Bevor man den Dienst, der auch „Jaidee Hai–Own“ genannt wird, zum ersten Mal nutzt *110*0*9# wählen, danach erhält man eine Nachricht „Your Happy SIM is more than 3months. You can use Jaidee Service.“ oder „Sorry, your phone No. must be activated at least 90 days to use this service or your usage must be greater than 200B. Check total usage press *110*0*9# Now ur usage=78B. U can use Jaidee on 11/03/09 or U have usage >200B“
Wenn die SIM Karte dafür freigeschaltet ist einfach *112*Empfängernummer*Betrag*9# eingeben. Die Gebühr beträgt 2 Thai Baht. Eine Bestätigung erhält der Absender per SMS:„30B is transferred to 08–4588–8784“. Der Empfänger bekommt eine SMS mit folgenden Text:„U receive 30B. from 08–4123–1111“. Es muss ein Mindestguthaben von 10,– THB auf der Senderkarte verbleiben, ansonsten bekommt man die Meldung:„Sorry. Your remaining credit will be less than 10 Baht after successful transfer. Please recheck and try again later.“

Guthaben empfangen

Lebara móvil, prepaid UMTS SIM Karte, Spanien, SIM Karte VorderseiteDer Empfang von Guthaben funktioniert auch international, im November 2014 hatte ich von der spanischen Lebara móvil prepaid SIM Karte 200,– THB empfangen. Das Guthaben wurde sofort gutgeschrieben und die Gültigkeit verlängerte sich auf 365 Tage bis zum 3.11.2015. Eine SMS mit folgenden Text bestätigte es:„Congratulations! You’ve received 200 THB from 33603264694. Thank you for using Lebara.“ Der Versand vom Guthaben hat 1,08 € gekostet und geht einfach per SMS, hier der komplette Lebara móvil Bericht.

Übersetzungs Service Thai Englisch

Es gibt einen Übersetzungsservice von thai ins englische und umgekehrt. Der Service, der auch „Jaidee Plae–Hai“ genannt wird, kostet nur die normalen Telefongebühren und man wählt *1021 um den den Übersetzer verbunden zu werden. Ich hatte den Service nicht ausprobiert, er könnte aber sehr nützlich sein. Es werden nur normale Geprächsgebühren berechnet.

Gutschrift bei falscher Nummer

Neu seit Juli 2009 gibt es das Geld zurück wenn man aus Versehen die falsche lokale oder mobile Nummer gewählt hat. Dazu wählt man innerhalb einer Stunde nach dem Gespräch einfach *111*9#. Der Anruf darf nicht länger als eine Minute gedauert haben und es stehen maximal zwei Rückerstattungen pro Monat zur Verfügung. Es gibt noch ein paar weitere Einschränkungen bei dem Dienst um Missbrauch zu verhindern, die sind aber alle im normalen Rahmen.

Verkauf der Karte

Die Karte kann man am besten wieder im Internet bei eBay™ verkaufen. Ein Bild mit der Digitalkamera von der Guthabenanzeige und der Gültigkeit des Guthabens machen, damit der Käufer auch etwas von der Karte hat. Da die Karte ja auch per Roaming in Deutschland funktioniert kann man sie auch dort überprüfen.

Persönliches Portal im Internet (beendet)

DTAC Happy Sendebestätigung einer SMS über das Internet
DTAC Happy Sendebestätigung einer SMS über das Internet

Man kann die Karte im Internet registrieren und dann mehr Services nutzen, dazu meldet man sich mit der Mobiltelefonnummer an und bekommt per SMS ein 4 stelliges Passwort zugeschickt. Es werden auch alle Daten zur Karte angezeigt, so ist meine SIM Karte seit dem 08 December 2007 aktiv und der MuanSuen Tarif wird genutzt. Das Hightlight vom persönlichen Portal ist der Gratis Versand von 50 SMS pro Monat an DTAC Nummern. Der Versand in andere Netze innerhalb von Thailand kostet nur 2 Thai Baht. Nach dem Versand der SMS bekommt man noch gratis eine Mitteilung auf das Mobiltelefon das die SMS den Empfänger erreicht hat oder der Versand gescheitert ist.
Menü Punkt Send SMS via Web:
– Send SMS: Hier kann man 160 oder mehr Zeichen eingeben, die Nachricht wird dann aufgeteilt. Eine Anzeige zeigt die bereits gratis verschickten SMS und die noch verfügbaren gratis SMS in diesem Monat. Man kann SMS auch zu einem gewünschten Zeitpunkt verschicken, das nennt sich Scheduled SMS. Die Sendebestätigung kann man aktivieren oder deaktivieren. Man erhält bei erfolgtem Versand eine SMS mit folgenden Text:„Your message sent to 6687349XXXX: success“.
– Phone Book: Man kann 200 Telefonnummer speichern, der Nick Name darf 10 Buchstaben, der Vorname 15 Buchstaben und der Nachnahme 15 Buchstaben lang sein. Die Telefonnummer ist 10 stellig. Die Kontakte können nachträglich bearbeitet oder gelöscht werden.
– Scheduled SMS: hier werden die auf Versand wartenden SMS angezeigt.
– SMS Report: Hier sieht man die verschickten SMS mit Datum, Uhrzeit, Eingereicht, Gesendet, erfolgreich, nicht erfolgreich, und die Gebühr. Man kann die beiden letzten Monate aufrufen.

mydtac e–Service (Neu seit 2013 und beendet 30.06.2015)

Das persönliche Portal startete im Oktober 2013 und nannte sich my dtac e–service, man musste sich dazu neu anmelden und ein neues Passwort vergeben. Der Funktionsumfang entsprach dem vom alten Portal, man konnte Pakete hinzubuchen und kündigen und hat die gesamte Verwaltung der SIM Karte auf einem Blick, das neue Design war übersichtlich und einfach. Die Einstellung wurde dann auch im Portal selbst mit folgdenden Text:„Dear dtac customer, mydtac eService classic version will be terminated on 30 June 2015 including Free SMS service that will not be available in the new version. You can use the new version of mydtac eService with the rich features at my.dtac.co.th (internet free–zone – no internet charges apply).“ angekündigt.

mydtac e–Service seit 01.07.2015

Das Portal mydtac e–Service ist seit 01.07.2015 als einzigstes Kunden Online Portal verfügbar. Das Design wurde für Tablet Computer angepasst und macht einen frischen Eindruck, die SMS Versand Funktion gibt es leider nicht mehr. Der Zugang geht mit der eigenen 10 stelligen Rufnummer und einem Einmalpasswort, hier die Übersicht vom Log In und dem Portal.
https://my.dtac.co.th/esv/en/login

– Eingabe Rufnummer und weiter mit „Receive password“
– Man erhält eine SMS mit dem Text:„Your password is 6590. Your password is valid for 15 minutes.“
– Das 4 stellige Passwort wird online eingegeben, weiter mit „Login“.

– mydtac, die Startseite zeigt die eigene Rufnummer, den aktuellen Kontostand, die Gültigkeit des Guthabens mit verbleibenen Tagen und Datum, optionale Add–on Packages.
– My Profile, die Profilseite zeigt die eigene Rufnummer, die Zeit seitdem die Karte aktiv ist in Jahren, Monaten und Tagen, das Netzwerk, und die Kontakt e–mail Adresse.
– Settings, die Einstellungen zeigt Miss no more service, dtac Number Alert Service, no number no talk service, Internet service, Sprache für SMS Empfang und Mailbox Einstellungen.

Kundenservice e–mail

e–mail: feedback@dtac.co.th
Den Kundenservice kann man kostenlos per e–mail erreichen. Ich hatte im November 2010 ein Problem mit zwei Abbuchungen für Internet Nutzung, die ich definitiv nicht verursacht hatte, da ich mein Mobiltelefon extra mit falschen Interneteinstellungen einstelle damit eben keine ungewollten Verbindungen zustande kommen. Im Portal konnte ich unter „itemised billing“ die beiden Abbuchungen sehen. Ich hatte dem Kundendienst einen Screenshot geschickt und mit der Bitte dies zu überprüfen. Eine Internetverbindung soll auch ohne die richtigen Einstellungen am Mobiltelefon zustande kommen können, die 18,– THB Thai Baht würden mir aber erstattet werden. Ich kann das nicht ganz verstehen, wie soll eine Internetverbindung ohne APN und richtiger Proxy Adresse hergestellt werden? Als zusätzliche Lösung wurden mir noch die Codes gegeben um Internet völlig zu sperren oder wieder einzuschalten.
Im Februar 2011 hatte ich Probleme mit dem Empfang in Bangkok, siehe auch Netzabdeckung. Die Antwort kam innerhalb von ein paar Stunden und das Problem war gelöst.

Kundenservice vor Ort

Der Kundenservice vor Ort ist ebenfalls vorbindlich, nachdem mir die Mitarbeiterin vom e–mail Support geraten hatte meine SIM Karte auszutauschen habe ich das Kundencenter in Bangkok im Siam Paragon aufgesucht. Man bekommt eine Wartenummer und wird dann an einen Schalter aufgerufen, die kurze Wartezeit kann man in einer Lounge relaxen und einen Gratis Softdrink zu sich nehmen. Ich hatte das Problem mit dem Netzverlust kurz erneut geschildert und innerhalb von 3 Minuten wurden die Daten meiner alten Karte auf eine neue kopiert. Das Problem ist damit erledigt, kostenlos, schnell und unkompliziert.

Kundenservice Telefon

1678 Call Center vom Mobiltelefon aus für 3,– THB pro Anruf.

Internet

http://www.dtac.co.th/en/prepaid/

Fazit

Diese SIM Karte ist wirklich Top, sie bietet sehr guten Empfang bei niedrigen Preisen. Die lange Gültigkeit vom Guthaben ist bei keiner anderen thailändischen prepaid Karte zu bekommen. Ich kann die Karte nur empfehlen und ich werde sie wieder beim nächsten Thailandurlaub einsetzen. Die moderne und schnelle WAP Internet Verbindung ist sehr gut, so kann man unterwegs auch e–mails abrufen oder kurz im Internet surfen.