Madrid

Essen, Restaurants, Gastronomie

zurück Startseite Inhalt
zurück Madrid Bericht
Essen, Restaurants, Gastronomie, Madrid, Spanien
+ großes Angebot, leckeres Essen, gute Systemgastronomie, Mittagstisch
– Preise meist wie in Deutschland, kalorienreiche Gerichte, Essen am Tisch kostet teilweise extra

In Madrid hat man eine sehr große Auswahl an Restaurants und Bars wo man gut essen kann. In Reiseführern findet man immer Hinweise auf bestimmte Lokale, die man dann erst auf einer Karte und dann vor Ort suchen muss. Ich denke allgemeingültige Hinweise auf Bereiche mit vielen Restaurants zu nennen ist hilfreicher. In Madrid sind mir zwei Ketten aufgefallen, die so schön gestaltet sind, das man sie gar nicht als Systemgastronomie wahrnimmt. Ich wünsche guten Appetit und viel Spaß beim Essen gehen.

Museo del Jamón am Tage

Essen, Restaurants, Gastronomie, Madrid, Spanien, Museo del Jamón Filiale Nähe Goya
Museo del Jamón Filiale Nähe Goya

Museo del Jamón nennt sich diese Kette von Bars und Restaurants in Madrid, ich konnte es gar nicht glauben, denn es sieht nicht aus wie ein Systemgastronomiebetrieb. Es ist typisch Spanien, eine lange Theke und darüber hängt der Schinken. Es gibt daneben einen Sitzbereich mit Tischen und Stühlen, das alles in simpler Ausstattung aber mit viel Charme!
http://www.museodeljamon.com

Museo del Jamón am Abend

Essen, Restaurants, Gastronomie, Madrid, Spanien, Museo del Jamón Filiale Nähe Plaza Sol am Abend
Museo del Jamón Filiale Nähe Plaza Sol am Abend

Die Kleinigkeiten an der Theke kosten teilweise nur 1,– €. Die kleinen Baguettes nennen sich Bocadillo und sind ideal für den kleinen Hunger, meist mit Schinken oder Käse erhältlich. Die Läden sind meist sehr gut besucht, empfehlenswert.

Menú del dia

Der Mittagstisch nennt sich Menú del dia und besteht aus einer Vorspeise Primer Plato, einer Hauptspeise Segundo Plato und einer Nachspeise Postres. Die einfachen Restaurants oder Cervecerías bieten meist jeweils 4 Gerichte zur Auswahl, ein Wasser ist im Preis enthalten. Die Preise liegen bei 9,50 €, bis 11,– €. Ein gutes Lokal erkennt man wie immer wenn es zur Mittagszeit gut gefüllt ist. Die Cervecería Gambrinnus ganz in der Nähe der Metro Station Ciudad Lineal Linie 5 wäre z.B. ein Tipp.
http://gambrinusciudadlineal.com

Menú de noche

Essen, Restaurants, Gastronomie, Madrid, Spanien, Menú de noche, Melone mit Schinken
Menú de noche, Melone mit Schinken

Diese Menú de noche gab es im Museo del Jamón am Abend für 9,– € direkt am Tisch. Man hat die Auswahl aus 4 Vorspeisen „Primeros“, 4 Hauptspeisen „Segundos“ und ein Getränk, meist ist der Kaffee noch mit dabei. Baguettebrot und Wasser für den Wein oder ein Bier ist auch oft im Preis enthalten.

Essen, Restaurants, Gastronomie, Madrid, Spanien, Menú de noche, Hähnchen al Jerez mit Pommes
Menú de noche, Hähnchen al Jerez mit Pommes

Tabernas

Essen, Restaurants, Gastronomie, Madrid, Spanien, Pasage de Matheau
Pasage de Matheau

Eine sehr schöne Straße mit historischen Tabernas findet sich in der Nähe vom Plaza de Mayor und nennt sich Arco de Cuchilleros. Auch die Cava Baja bietet viele sehenswerte Weinbars und Tapas. Der gesamte Bereich südlich vom Plaza Puerta del Sol ist sehr empfehlenswert. Die kleine Pasage de Matheau ist besonders zu erwähnen. Die Taberna La Tía Cebolla in der Calle de la Cruz 27 hat das typische spanische Essen, eine Beschreibung mit Bildern findet sich direkt auf der Website.
http://www.latiacebolla.es

Parrillada

Parrillada Joyma, Madrid, Spanien, AußenansichtDie Parrillada Joyma ist ein typisches spanisches Grill Restaurant mit einfacher aber guter Küche. Die Einrichtung ist betont schlicht aber mit viel Atmosphäre, dazu gehört natürlich auch der übergewichtige Besitzer vom Lokal. Die Portionen sind groß und decken mehr als den Tageskalorienbedarf, ein Menu del dia ist auf jeden Fall zu empfehlen. Sollte es Menschen geben die eine Salat oder Gemüse Allergie haben dürften die hier keine großen Probleme bekommen, gesunde Nahrung gibt es hier nicht, hier der komplette Parrillada Joyma Bericht.

Restaurant Rayal

Restaurant Rayal, Madrid, Spanien, Restaurant Rayal in der Calle de Leganitos 28, 28013 MadridDas spanische Restaurant Rayal bietet „gastronomía leonesa“, also lokale Gerichte aus der Region León. Die Küche ist sehr bodenständig mit meist gegrillten Fleisch oder Fischgerichten, die Portionen sind gut und man wird von einem Mittagsmenü garantiert satt. Die Kalorien sind natürlich zahlreich vorhanden, gerne werden Patatas fritas, also leckere große Pommes als Beilage serviert. Ich hatte im Oktober 2016 das Restaurant im Zentrum besucht und hoffe meine Hinweise dazu sind hilfreich und machen Appetit, hier der komplette Restaurant Rayal Bericht.

Restaurant Oktoberfest Biergarten Príncipe Pío

Restaurant Oktoberfest Biergarten, Madrid, Spanien, Restaurant in der ersten Etage im Einkaufszentrum Príncipe PíoDas Oktoberfest gibt es in Spanien jeden Tag das ganze Jahr über, jedenfalls die guten deutschen Gerichte findet man im Restaurant Oktoberfest Biergarten. Die Filiale im Einkaufszentrum Plenilunio wurde leider geschlossen, aber hier im Einkaufszentrum Príncipe Pío kann man die bayerische Küche ebenso erleben. Das Essen schmeckt hervorragend und das Ambiente kommt ohne Kitsch aus und ist tatsächlich wie in Deutschland. Ich hoffe meine Tipps und Hinweise zu dem Restaurant im Zentrum vonm sind hilfreich und machen Appetit, hier der komplette Restaurant Oktoberfest Biergarten Bericht.

Restaurant Oktoberfest Biergarten Plenilunio (geschlossen)

Restaurant Oktoberfest Biergarten, Madrid, Spanien, Restaurant in der dritten Etage im PlenilunioDen Oktoberfest Biergarten gab es zweimal in Madrid, hier kann man das ganze Jahr Oktoberfest feiern. Die Werbung übertreibt natürlich ein wenig, aber das Erlebnis bayerische Küche ist tatsächlich extrem gut gelungen. Das Essen schmeckte hervorragend und das Ambiente kam ohne Kitsch aus und ist tatsächlich wie in Deutschland. Ich hoffe meine Tipps und Hinweise zu dem Restaurant im Einkaufszentrum Plenilunio sind hilfreich und machen Appetit, hier der komplette Restaurant Oktoberfest Biergarten Bericht. Die Filiale wurde im September 2017 leider geschlossen.

Restaurant La Fábrica Biermuseum

Restaurant La Fábrica Biermuseum, Madrid, SpanienDas La Fábrica Biermuseum gibt seit 1990 in Madrid, die deutsche Küche ist beliebt und so expandierte das Restaurant oder auch die Cervecería in mehreren Einkaufszentren in der Stadt. Die deutsche Küche wird mit spanischer kombiniert und somit gibt es einfache aber gute Gerichte die satt machen. Ich hatte im September 2016 das Restaurant im Einkaufszentrum La Gavia besucht und hoffe meine Hinweise dazu sind hilfreich und machen Appetit, hier der komplette Restaurant La Fábrica Biermuseum Bericht.
 

Restaurant Orient seit 2016

Restaurant Orient 2016, Madrid, Spanien, Orient Restaurant im August 2016 in der dritten Etage im PlenilunioDas chinesischen Restaurant Orient im Shopping Center Plenilunio wurde 2016 renoviert und neu eröffnet. Das neue Ambiente ist modern, hell und frisch und auch das Essen hat sich leicht verbessert. Es gibt auf dem riesigen Mittagsbuffet auch etwas mehr chinesische Küche neben dem spanischen und italienischen Essen. Der Neustart ist gelungen, davon konnte ich mich Ende August 2016 überzeugen, ich hoffe meine Tipps und Hinweise zu dem Restaurant im Plenilunio in Madrid sind hilfreich und machen Appetit, hier der komplette Restaurant Orient 2016 Bericht.

Restaurant Orient

Restaurant Orient, Madrid, Spanien, Orient Restaurant in der dritten Etage im PlenilunioDie chinesischen Restaurants Orient findet man zweimal in Madrid, ich hatte das im Shopping Center Plenilunio besucht, wer jetzt aber chinesische Küche mit Dumpling, Dim Sum, Nudelsuppe, Peking Ente oder etwas in der Art erwartet wird enttäuscht. Das Mittagsbuffet hatte gebratene Nudeln und Schweinefleisch süß sauer als chinesische Kost zu bieten, der Rest war mehr oder weniger europäisch, ich hoffe meine Tipps und Hinweise zu dem Restaurant im Plenilunio in Madrid sind hilfreich und machen Appetit, hier der komplette Restaurant Orient Bericht.

Taco Bell®

Taco Bell®, Madrid, Spanien, Taco Bell® Restaurant in der Calle Princesa 3Die erste Filiale von Taco Bell® wurde 1962 in Los Angeles, Kalifornien vom Gründer Glen Bell eröffnet. Die mexikanische Spezialitäten wir Burritos und Tacos schmecken sehr gut und so expandierte die US amerikanische Systemgastronomiekette weltweit, es gibt 12 Filialen in Madrid und weitere in anderen spanischen Städten, ich hoffe meine Tipps und Hinweise zu dem Restaurant in der Calle Princesa 3 sind hilfreich und machen Appetit, hier der komplette Taco Bell® Bericht.

telepizza®

telepizza®, Madrid, Spanien, telepizza® Restaurant in der Calle Hermanos de Pablo 14Die Kette telepizza® findet man in sehr vielen Städten in Spanien, wenn man Pizza, Pasta, Salate oder auch Hamburger essen möchte kann man die Online, am Telefon oder vor Ort bestellen. Die Filialen sehen fast alles gleich aus und sind wirklich ungemütlich, ich hoffe meine Tipps und Hinweise zu dem Restaurant in der Calle Hermanos de Pablo sind hilfreich und machen Appetit, hier der komplette telepizza® Bericht.

padthaiwok®

Madrid, Spanien, padthaiwok® Thai Noodles Bar, Außenansicht padthaiwok® in der Calle Corredera Baja de San Pablo 41, 28004 MadridDer Name padthaiwok® ist Programm, das Hauptgericht in mehreren Varianten sind „pad thai“ Nudeln. Das Konzept mit Selbstbedienung, Lieferservice und einfachen Restaurant ist sehr erfolgreich und so gibt es schon viele Filialen in Spanien. Ich hatte im Oktober 2016 eine originale Tom Kha Gkai Suppe und Gemüse, Hühnchen und Reis wie man sie besser auch in Thailand nicht bekommen kann, hier der komplette padthaiwok® Bericht.

Brasayleña Churrascarías

Restaurant Brasayleña Churrascarías, Madrid, SpanienDie Restaurants Brasayleña Churrascarías findet man in ganz Spanien, Barcelona, Castilla, León, Galicia, Madrid, Málaga, Navarra, Baskenland und Valencia. Es ist eine wirklich besondere Erlebnisgastronomie mit einem tollen Konzept. Das Buffet wurde durch konstante Essenslieferung an den Sitzplatz ersetzt, hört sich eigenartig an ist in der Praxis aber praktisch und sinnvoll. Das Essen schmeckt hervorragend und man wird garantiert satt. Ich hoffe meine Tipps und Hinweise zu dem Restaurant im Plenilunio in Madrid sind hilfreich und machen Appetit, hier der komplette Brasayleña Churrascarías Bericht.

Restaurant Kurz & Gut

Restaurant Kurz & Gut, Madrid, Spanien, Nürnberger Würstchen im BaguetteDas deutsche Restaurant Kurz & Gut gibt es seit 1995 als Kette im Franchise Business in Spanien, man bekommt hier leckere Würstchen, Salate, Hamburger, Baguette, Schweinehaxe und Schnitzel. Das Fast Food Ambiente ist zum Glück nicht ganz so starkt ausgeprägt, die Selbstbedienung hat natürlich auch Vorteile wie niedrige Preise und schneller Service. Die Portion war groß genug und die Kalorien sind natürlich zahlreich vorhanden, da nutzt auch die zuckerfreie Coca Cola nicht viel. Ich hatte im Mai 2017 das Restaurant außerhalb vom Zentrum besucht und hoffe meine Hinweise dazu sind hilfreich, hier der komplette Restaurant Kurz & Gut Bericht.

Restaurant Mero México

Restaurant Mero México, Madrid, Spanien, Restaurant Mero México in der Calle Núñez de Arce 4, 28012 MadridDas mexikanische Restaurant Mero México bietet im Zentrum von Madrid eine große Auswahl an Speisen. Ich hatte das Restaurant im Oktober 2017 besucht da es eine besondere Gutschein Aktion gab und hoffe meine Hinweise dazu sind hilfreich und machen Appetit, hier der komplette Restaurant Mero México Bericht.

Bar Restaurant El Chosicano

Bar Restaurant El Chosicano, Madrid, Spanien, Bar Restaurant El Chosicano in der Calle Virgen de Lluc 110, 28027 MadridDie Bar & Restaurant El Chosicano bietet peruanische Gerichte in einem Außenbereich vom Zentrum von Madrid. Die Küche von Peru hat ihre Wurzeln bei den Ureinwohnern den Inkas und wurde von vielen Kulturen beeinflusst. Ich hatte einfach einmal ein Mittagsmenü bestellt, ohne zu wissen was genau kommt. Die Überraschung im November 2017 war extrem positiv, ich hoffe meine Hinweise dazu sind hilfreich und machen Appetit, hier der komplette Bar Restaurant El Chosicano Bericht.
 

Chocolateria San Ginés

Essen, Restaurants, Gastronomie, Madrid, Spanien, Chocolateria San Ginés, Churros mit Tasse Schokolade
Chocolateria San Ginés, Churros mit Tasse Schokolade

Eine typische Spezialität in Madrid sind Churros mit einer Tasse Schokolade, das beste Lokal dafür ist die Chocolateria San Ginés. Es gibt hier seit 1894 nichts anderes außer diese Kalorienbomben. Es ist täglich 24 Stunden geöffnet und man findet diese schöne Café in der Pasadizo de San Ginés 5, die kleine Gasse geht von der Calle del Arenal beim Joy ab.
http://www.chocolateriasangines.com

Plaza de Santa Ana

Essen, Restaurants, Gastronomie, Madrid, Spanien, Plaza de Santa Ana mit dem Luxus Hotel ME
Plaza de Santa Ana mit dem Luxus Hotel ME

Der Plaza de Santa Ana ist wirklich wunderschön mit vielen Restaurants die Menüs am Abend für 12,– € bieten. Die Lokale haben allen einen Außenberreich rings um den Platz, die Mitte vom Platz bleibt frei oder wird von spielenden Kindern genutzt. Das Teatro Español befindet sich genau gegenüber von dem Luxushotel ME Hotel auf dem Bild.
http://www.teatroespanol.es

Mercado de San Miguel

Essen, Restaurants, Gastronomie, Madrid, Spanien, Mercado de San Miguel
Mercado de San Miguel

Der Mercado de San Miguel ist vermutlich die beste Markthalle in der Stadt, hier gibt es drei lange Gänge mit vielen kleinen Ständen. Die einfachen Tapas fangen bei 1,– € an. Man kann diverse Kleinigkeiten probieren und im Stehen essen. Die Lage im Zentrum nur gut 200 Meter vom Plaza Mayor ist ideal, Plaza de San Miguel
http://www.mercadodesanmiguel.es

Mercado de San Ildefonso

Der Mercado de San Ildefonso befindet sich in der Innenstadt in der Calle Fuencarral 57, dort gibt es viele kleine Tapa Bars mit Sitzgelegenheiten. Die Öffnungszeiten sind in der Regel von 10:00 bis 0:00, die nächste Metro Station ist „Chueca“.
http://www.mercadodesanildefonso.com

Platea

Das Platea ist ein wohl einmaliges Projekt, auf 6000 m² Fläche in einem alten Theater gibt es statt der Ränge nun hochwertige Restaurants. Die Bühne blieb erhalten, es gibt schöne Bilder auf der Website zu sehen. Anschrift Calle Goya 5 bis 7, 28001 Madrid.
http://plateamadrid.com

Carrito Charrúa

Das Restaurant Carrito Charrúa empfiehlt sich wenn man viel Fleisch essen möchte, die Qualtität ist gut und die Preise sind niedrig. Der Weg dorthin ist vom Zentrum mit der Linie 5 nicht weit, die Adresse lautet Calle Alcalá 309, die nächste Metro Station ist „El Carmen“, von dort stadtauswärts auf der linken Seite gehen.
http://carritocharrua.com

100 Montaditos

Essen, Restaurants, Gastronomie, Madrid, Spanien, 100 Montaditos am Plaza de Santa Ana
100 Montaditos am Plaza de Santa Ana

Eine spanische Fast Food Kette nennt sich Cerveceria 100 Montaditos und ist mit über 200 Restaurants in Spanien, Frankreich, Portugal, USA und Mexico vertreten. Die Restaurants sind angenehm gestaltet und sehen eher aus wie normale Bars. Das Essen ist günstig, es sind aber kleine Portionen und meist ist auch nichts Gesundes dabei. Es gab mehrere unterschiedlich gestaltete Filialen in Madrid, z.B. in der Calle de Montrea zwischen Gran Vía Metro und Plaza Puerta del Sol und eine sehr schöne am Plaza de Santa Ana.
http://www.100montaditos.com

Einfache Bar

Essen, Restaurants, Gastronomie, Spanien, einfache Bar
einfache Bar

In einer einfachen Bar erlebt man das wirklich Leben der Stadt, hier treffen sich die Nachbarn an der Theke und trinken einen Kaffee oder Bier. Ein Fernseher muss auch immer irgendwie im Hintergrund laufen, ein Glückspielautomat und eine Eistruhe darf eigentlich auch nicht fehlen. Das Essen ist sehr einfach, am besten in die Auslage sehen oder schauen was die anderen sich so bestellen.

Essen, Restaurants, Gastronomie, Spanien, Fast Food auf spanisch: Brötchen mit Tintenfischringen
Brötchen mit frittierten Tintenfischringen

Fazit

Die leichte mediterane Küche hatte ich hier nie gesehen, selbst ein Salat wird mit viel Öl oder Thunfisch noch zur kalorienreichen Kost gemacht. Das gleiche gilt für die meisten Tapas, man muss aber zugeben das meist alles sehr lecker ist. Die Preise sind vielleicht etwas höher als in Deutschland oder auch niedriger, je nach dem Lokal. Ich empfehle nicht zu viel zu essen, der Linie wegen.