Bangkok

BTS SkyTrain

zurück Startseite Inhalt
zurück Bangkok Stadtbericht
BTS Sky Train, Bangkok, Thailand
+ preiswert, einfache Tickets, sicher, zuverlässig, viele Stationen, schöner Ausblick auf die Stadt, sehr gute Informationen, Guthabenkarte, Kreditkartenzahlung
– Betrieb nur von 5:15 bis 0:51 (unterschiedlich)

Wer nach Bangkok kommt wird kaum auf den BTS SkyTrain verzichten wollen, dieses öffentliche Verkehrsmittel ist mit Abstand das beste in der Stadt. Es wurde auf gigantischen Betonpfeilern errichtet und mit zwei Linien kann man schon recht viele Orte in Bangkok erreichen. An drei Station kann man in die MRT U–Bahn wechseln in der die gleichen Züge fahren, der Vorteil des tollen Ausblicks entfällt dann natürlich. Ich hoffe in meinem Bericht sind ein paar Tipps zur Nutzung vom BTS SkyTrain und wünsche gute Fahrt. Ich habe den Service seit Jahren genutzt im Jahr 2011 wurden die Strecken erweitert, alle Informationen übersichtlich der Reihe nach.

Informationen

Im Internet kann man sich sehr gut über das Unternehmen auf Englisch oder auf Thailändisch informieren. Auch vor Ort direkt sind die Informationen sehr gut, an den Schaltern gibt es z.B. einen praktischen faltbaren Stadtplan gratis.

Fahrscheine

BTS Sky Train, Bangkok, Thailand, Fahrkartenautomat 2013
Fahrkartenautomat im Jahr 2013

Die Fahrscheine kann man an jeder Station am Automaten kaufen. Der Fahrpreis richtet sich nach der Anzahl der Stationen, auf einer Übersichtskarte liest man die entsprechende Nummer ab und drückt die Taste. Den Fahrpreis dann mit Münzen bezahlen und den Fahrschein entnehmen. Sollte man keine Münzen haben kann man die am Schalter bekommen. Das Ticket braucht man um die Station zu betreten und sie am Zielort wieder zu verlassen, eine Kontrolle in den Zügen ist somit überflüssig.

Tagesticket

Dieser „One Day Pass“ wird für viele Touristen interessant sein, man kann damit zum Preis von 130,– THB (Stand 2014) den ganzen Tag unbegrenzt fahren. Diesen Fahrschein kann man direkt an einem Schalter in der Station kaufen, nicht am Automaten.

BTS Smart Pass

BTS Sky Train, Bangkok, Thailand, BTS Smart Pass Sky Smart Pass VorderseiteBTS Sky Train, Bangkok, Thailand, BTS Smart Pass Sky Smart Pass Rückseite
BTS Smart Pass Sky Smart Pass VorderseiteBTS Smart Pass Sky Smart Pass Rückseite

Es gibt verschiedene Guthabenkarten die sich BTS Smart Pass nennen. Der BTS Smart Pass 30 Day Adult Pass dürfte nur für wenige interessant sein, denn das Guthaben ist nur 30 Tage gültig. Eine Fahrt wird immer pauschal abgerechnet, egal ob man eine Station oder von Endstation zu Endstation fährt. Es lohnt sich wirklich nur für längere Strecken.
Der BTS Sky Smart Pass ist für alle interessant die öfters mit dem Skytrain fahren. Die Karte kostet 100,– THB und ist 5 Jahre gültig. Man kann bis zu 2000,– THB Guthaben aufladen, wovon 50,– THB als Reserve dienen, welches dann 5 Jahre gültig ist. Die Karte hält man beim Ein– und Ausgang auf das Lesegerät am Gate und der Fahrpreis wird von dieser prepaid Karte abgebucht. Ich hatte diesen Pass im Februar 2011 am Schalter gekauft und mit 500,– THB aufgeladen. Die Bezahlung geht einfach mit Kreditkarte, ich nutze die MasterCard® Gold von der Advanzia Bank, die keine Gebühren für den Fremdwährungseinsatz verlangt. Im Januar 2012 hatte ich 500,– THB aufgeladen, das kostete 12,33 € bei einem Kurs von 40,55. Es gibt ein kleines Handbuch im Format 11 cm × 16 cm und auf 16 Seiten sind auf Englisch alle Details erklärt.

Rabbit® Smart Pass

BTS Sky Train, Bangkok, Thailand, Rabbit® Smart Pass Standard Adult Type 1 VorderseiteBTS Sky Train, Bangkok, Thailand, Rabbit® Smart Pass Standard Adult Type 1 Rückseite
Rabbit® Smart Pass Standard Adult Type 1 VorderseiteRabbit® Smart Pass Standard Adult Type 1 Rückseite

Der BTS Smart Pass konnte im November 2016 nicht mehr aufgeladen werden, da die Gültigkeit abgelaufen war. Ich hatte dann direkt am Schalter einen Rabbit® Smart Pass Erwachsene für 80,– THB circa 2,– € gekauft. Der neue Pass hat kein Guthaben, man kann einen beliebigen Betrag aufladen und am besten mit einer gebührenfreien Kreditkarte bezahlen. Das Rabbit® Programm bietet auch einige Vergünstigungen und besondere Angebote.
http://www.rabbit.co.th

Preis

Der Preis richtet sich nach der Länge der Strecke 15, 20, 25, 30, 35, bis maximal 42,– THB für eine einfache Fahrt.

Stationen Sukhumvit Linie

BTS Sky Train, Bangkok, Thailand, Station Siam
Station Siam

Die größte Station ist Siam, hier treffen die beiden Linien aufeinander. Auf dem Bild kann man unten die Eingangsebene und darüber die zwei Bahnebenen erkennen. Links davon befindet sich die Shopping Mall Siam Paragon. Die längste Strecke führt von der Station Mo Chit zur Station Bearing. Interessant ist die Endstation Mo Chit, von der aus man zum Chatuchak Wochenend Markt kommt und auch in die U–Bahn wechseln kann. Auch die große Bus Station ist ganz in der Nähe der Station. Von der Endstation geht es über Sapan Khwai, Ari, Sanam Pao, Victory Monument, Phaya Thai und Ratchathewi zur Siam Station. Die weiteren interessanten Station liegen fast alle an der Sukhumvit Straße, z.B. Chit Lom, Phloen Chit, Nana, Asok, Phrom Phong, Thong Lo, Ekkamai, Phra Khanong, On Nut, Bang Chak, Punnawithi, Udom Suk, Bang Na und Bearing. In dem Gebiet der letzten Stationen befindet sich für Touristen aber nichts interessantes.

BTS Sky Train, Bangkok, Thailand, Station Mo Chit
Station Mo Chit

In jeder Station findet man eine Übersichtskarte der Umgebung, die Ausgänge sind mit Nummern bezeichnet, besonders praktisch wenn man sich mit jemanden verabredet. Die Stationen sind alle in einem sehr gepflegten Zustand und es gibt auch oft diverse kleine Shops.

Stationen Silom Linie

Die andere Linie führt vom National Stadium über Siam, Ratchadamri, Sala Daeng, Chong Nonsi, Surasak, Saphan Taksin, Krung Thon Buri, Wongwian Yai, Pho Nimit, Talat Phlu, Wutthkat bis zur Endstation Bnag Wa. Interessant ist hier z.B. National Stadium, von der Station erreicht man das MBK Shopping Center und das Jim Thompson Haus. Sala Daeng ist die Station um Patpong Nachtleben an der Silom Straße zu erleben. Auch hier gibt es eine Umsteigemöglichkeit in die U–Bahn. Die Station Saphan Taksin ist interessant um von dort mit dem Boot auf dem Fluss zu fahren und so z.B. einfach den Wat Arun oder Wat Prakaew zu erreichen.

Umsteigen in die MRT U–Bahn

MRT Metro, Bangkok, Thailand, Zug an einer StationEs gibt drei BTS SkyTrain Stationen wo man direkt in die U–Bahn, sprich MRT umsteigen kann. Mo Chit und Asok auf der Sukhumvit Linie und Sala Daeng auf der Silom Line. Die Tickets werden aber nicht akzeptiert, trotzdem eine gute Möglichkeit sich schnell in Bangkok zu bewegen, hier der komplette MRT U–Bahn Bericht.

Umsteigen in den Airport Rail Link

Airport Rail Link, Bangkok Thailand, Zug in der Station RatchapraropDer BTS SkyTrain fährt nicht zum Flughafen, es handelt sich zwar auch um eine Hochbahn, aber von einem anderen Betreiber. An der Station Phaya Thai kann man direkt in den ART Airport Rail Link umsteigen und zum internationalen Flughafen Suvarnabhumi BKK zu fahren. Die Fahrzeit beträgt gut eine halbe Stunde, hier der komplette Airport Rail Link Bericht.

Umsteigen in den Khlong Saen Seap Express Boot Service

Khlong Saen Seap Express Boot Service, Bangkok Thailand, Boot in voller FahrtDie Station „Ratchathewi“ bietet eine Umstiegsmöglichkeit zu dem Khlong Saen Seap Express Boot Service. Man verlässt die Station Richtung Siam Square auf der Seite vom Asia Hotel und geht zu Fuß Richtung Siam Square. Wenn man die Brücke vom Kanal überqueert hat geht es eine Treppe herunter zum Anleger. Der Fußweg dauert 5 bis maximal 10 Minuten. Ich hoffe meine Tipps zu dem Boot Service sind hilfreich und helfen eine Tour zu planen, hier der komplette Khlong Saen Seap Express Boot Service Bericht.

Umsteigen in den BRT Bus

Bangkok Mass Transit Authority, Bangkok, Thailand, Bus an der BRT Station SathornDie Station „Chong Nonsi“ bietet eine Umstiegsmöglichkeit zu dem BRT Bus Service. Man verlässt die Haltestelle und geht über Fußgängerbrücken direkt zur BRT Station, von dort aus fährt man auf der speziellen Busstrecke weiter durch die Stadt. Man braucht für den Bus natürlich wieder einen neuen Fahrschein, hier der komplette Bangkok Mass Transit Authority Bericht.

Betriebszeiten

Es großer Nachteil sind die Betriebszeiten von 5:15 bis 0:51 auf der Sukhumvit Linie. Der erste Zug verlässt die Station Mo Chit um 5:15, der letzte um 0:12 von der anderen Endstation der Linie geht der erste Zug um 05:15 und der letzte um 0:00. Die Züge auf der Silom Linie starten um 5:30 von der Station National Stadium bis 0:24 in der Gegenrichtung geht es ab Bang Wa von 5:30 bis 0:00. Die aktuellen Fahrzeiten mit allen Stationen findet man in einem PDF Dokument im Internet. Die Züge fahren je nach Tageszeit im Abstand von 3 bis 8 Minuten.
Die Schalter in den Stationen sind von 6:00 bis 23:45 geöffnet.

Züge

BTS Sky Train, Bangkok, Thailand, zwei Züge an der Mo Chit Station
zwei Züge an der Mo Chit Station

Die Züge wurden von Siemens hergestellt und haben selbstverständlich eine Klimaanlage, die leider manchmal sehr kalt eingestellt ist, eine echte Erkältungsgefahr.

BTS Sky Train, Bangkok, Thailand, Zug Innenansicht
Zug Innenansicht

Der Platz im Inneren wurde optimal ausgenutzt, besser geht es nicht. Es gibt mehrere Fernseher auf denen Werbung läuft und die Stationen auf Englisch und Thailändisch angekündigt werden. Der große Vorteil vom SkyTrain ist der schöne Ausblick entlang der Strecke, wer die Stadt also einmal bequem von oben sehen möchte kann das gesamte Streckennetz abfahren.

Kontakt

BTS Hotline +66 2 617 6000
Telefon +66 2 617 7300
Telefax +66 2 617 7133

Adresse

Bangkok Mass Transit System Public Company Limited
BTS Building
Phaholyothin Road
Chomphon, Chatujak
Bangkok 10900
Thailand

Internet

https://www.bts.co.th https://m.bts.co.th

Fazit

Die meisten Touristen dürften mit dem Einzelticket am preiswertesten fahren, wenn man einen Tag gut plant wird sich der Tagesausweis lohnen. Einfach unbezahlbar ist der tolle Ausblick auf die Stadt. Eine bessere Stadtrundfahrt kann es eigentlich nicht geben. Mit den Verbindungen zur MRT, dem Airport Rail Link und dem Khlong Saen Seap Express Boot ist ein umfassendes Nahverkehrssystem entstanden.