Meilenprogramm

Flying Blue Air France KLM

zurück Startseite Inhalt
zurück Airline Index A – I
leer
+ spart die Aufgabegepäckgebühr, Onlineverwaltung, zügige Meilengutschrift, sehr übersichtlich, Meilen unbegrenzt gültig wenn alle 20 Monate ein Flug gemacht wird, einfache Online Prämienbuchung, einfache Kündigung
– kompliziertes Meilensystem, preiswerte Economy Tickets bringen nur 25 % der tatsächlich geflogenen Meilen

Das Meilenprogramm von Air France und KLM heißt Flying Blue und richtet sich an alle Vielflieger, die öfters mit den beiden Airlines oder einer der Partnerairlines innerhalb von Europa oder weltweit unterwegs sind. Das Luftfahrtbündnis SkyTeam wurde im Jahr 2000 gegründet und seit meinen ersten Flug mit Air France bin ich dort Mitglied. In der Zeit hat sich das Meilenprogramm schon oft verändert, die letzte große Änderungen wurde im April 2009 vorgenommen. Ich werde alle Vor– und Nachteile vorstellen und hoffe meine Tipps sind hilfreich um das Meiste aus dem Programm herauszuholen.

Informationen

Auf der Internetseite von KLM oder Air France wird das gesamte Meilenprogramm mit allen Details vorgestellt. Ich werde in meinem Bericht natürlich nur die interessantesten und wichtigsten vorstellen. Die von mir gemachten Angaben sind natürlich ohne Gewähr und können sich jederzeit ändern.

Anmeldung

Flying Blue Air France KLM Ivory MitgliedskarteFlying Blue Air France KLM Ivory Mitgliedskarte Rückseite
Flying Blue Air France KLM Ivory MitgliedskarteFlying Blue Air France KLM Ivory Mitgliedskarte Rückseite

Im Internet kann man sich ganz schnell und kostenlos anmelden. Auf einem Formular gibt man die persönlichen Daten und einen Benutzernamen und Kennwort ein. Danach bekommt man sofort seine Flying Blue Air France KLM Kartennummer. Ein paar Tage später kam mit der Briefpost eine Karte aus Kunststoff und eine kleine Infobroschüre. Die Anmeldung lohnt sich auf jeden Fall, da man seine Daten später bei der Buchung eingeben muss, als Mitglied erspart man sich die Eingabe aber bei erneuten Buchungen.

Prämienmeilen und Statusmeilen

Prämienmeilen werden gesammelt um einen Prämienflug einzulösen, das dürfte klar sein. Statusmeilen benötigt man um von der Basis Ivory in die nächst höheren Klassen wie Silver, Gold oder Platinum aufzusteigen. Als normaler Fluggast kann man das gleich wieder vergessen, da dafür sehr viele Flüge gemacht werden müssen.

Meilen sammeln mit Flügen

Die Hauptfunktion der Karte ist natürlich das Sammeln von Meilen mit Flügen. Dies geht sehr einfach indem man schon bei der Buchung die Kartennummer eingibt. Die Anzahl der Meilen richtet sich nach der Buchungsklasse, ein Economy Tarif zum günstigsten Preis bietet nur 25 % der tatsächlich geflogenen Meilen. Ein Economy Ticket zum Volltarif bringt 100 % der Meilen, in der Business Klasse gibt es zwischen 125 % bis 200 % und in der First Class satte 300 %. Ich lasse mich davon natürlich nicht beeinflussen und buche immer das günstigste Ticket.

Meilen sammeln mit Mietwagen

Wenn man einen Mietwagen bei Hertz oder Sixt anmietet bekommt man ebenfalls Meilen pro Anmietung gutgeschrieben. Die Anzahl richtet sich nach der Mietdauer.

Meilen sammeln mit Partner Airlines

Aeroflot, Aerolineas Argentinas, AeroMexico, Air Europa, Aircalin, Airlinair, Alaska Airlines, Alitalia, Chalair Aviation, China Airlines, China Eastern, China Southern Airlines, Comair Limited, Copa Airlines, Czech Airlines, Delta, GOL, Japan Airlines, Jet Airways, Kenya Airways, Korean Air, Middle East Airlines, Qantas, Saudi Arabian Airlines, TAAG, Tarom, transavia, TwinJet, Ukraine International Airlines, Vietnam Airlines und Xiamen Airlines.
http://www.skyteam.com

Meilen sammeln Sonderaktion

Im November 2008 gab es eine Aktion Renault Probefahren und 5000 Meilen dafür bekommen. Ich wurde mit einer e–mail dazu eingeladen und hatte Ende Dezember dann eine Probefahrt mit einem Renault Laguna Coupe gemacht. Der Termin konnte bequem in Internet gemacht werden, das Fahrzeug stand für einen halben Tag zur Verfügung. Die Meilen wurden zwei Monate später gutgeschrieben.

Meilen sammeln mit Hotels

Es gibt diverse Hotels die Meilen für Übernachtungen geben, z.B. Marriott, Best Western, Sofitel, Hyatt, Hilton, Mandarin Oriental, Preferred Hotel Group oder Trident. Ich denke nicht das sich das lohnt den vollen Hotelpreis zu zahlen um ein paar Meilen gutgeschrieben zu bekommen.

Meilen kaufen

Wenn man nicht genügend Meilen für einen Prämienflug hat kann man theoretisch auch Meilen kaufen. Die Abstufung ist in 2000 Meilen Schritten. Die Meilen sind aber extrem teuer, hier nur eine kleiner Überblick.

MeilenEuro €  MeilenEuro €
2000 53,–   20 000 510,–
4000106,–   40 0001000,–

Online Verwaltung

Das Konto kann man bequem online verwalten. Die Website ist übersichtlich gestaltet und läßt keine Wünsche offen. Online können nur die letzten 6 Monate eingesehen werden.

Meilen gesammelt

Meilen hatte ich bisher mit Air France, Czech Airlines, Delta, KLM, Korean Air und nwa gesammelt. Die Meilen sind unbegrenzt gültig, man muss nur alle 20 Monate einen Flug mit KLM, Air France oder einer Partnerairline machen. 6 Monate vor Ablauf der Gültigkeit bekommt man eine e–mail mit dem Hinweis die Meilen nicht verfallen zu lassen.

DatumAirlinevonnach% SatzMeilen
27.09.2011 Air France Online Shop Einlösung –20000
17.12.2010KLM Bonus Umfrageteilnahme 1000
13.05.2010 Delta NYC AMS 50 1819
13.05.2010Delta LAS NYC 50 1124
27.04.2010 KLM AMS MSP 25 1038
27.04.2010 KLM BER AMS 25 187
06.07.2009 CSA Czech Airlines PRG HAJ 25 187
03.07.2009 Czech Airlines HAJ PRG 25 187
08.06.2009 Air France Régional CDG HAJ 25 187
06.06.2009 Air France HAJ CDG 25 187
02.06.2009 KLM Cityhopper AMS HAJ 100 750
02.06.2009         188
01.06.2009 Northwest Airlines, nwa DTW AMS 25 980
31.05.2009 NWA LAS DTW 25 437
20.05.2009 NWA DTW LAS 25 437
20.05.2009 NWA AMS DTW 25 980
20.05.2009 KLM HAJ AMS 25 187
26.03.2009 Hertz Mietwagen     800
07.01.2009 Renault Testdrive     5000
13.03.2008 KLM AMS HAJ 25 187
12.03.2008 nwa MEM AMS 25 1133
12.03.2008 nwa MIA MEM 25 215
27.02.2008 nwa DTW AMS 25 286
27.02.2008 nwa AMS DTW 25 980
27.02.2008 KLM HAJ AMS 25 187
19.06.2006 KLM AMS HAJ E 187
17.06.2006 KLM HAJ AMS Y 750
01.11.2005 Hertz Mietwagen     200
01.07.2004 Air France CDG ICN    
01.07.2004 Korean Air ICN CDG   20 000
07.06.2004 Korean Air CDG ICN    
07.06.2004 Air France HAJ CDG    

Meilen einlösen

City Jet British Aerospace ERJ 135 / 145, am Gate in Dublin DUB Die Anzahl der Meilen die man für einen Hin und Rückflug benötigt richtet sich nach der Strecke. Ein Flug Hannover Paris würde z.B. 20 000 Meilen benötigen und Steuern und Gebühren in Höhe von 102,93 €. Es gibt aber auch Promo Prämien wo nur 50 % der normalen Meilen benötigt werden, die Strecken ändern sich immer. Es ist auch möglich einen One Way Flug zu buchen, damit wäre ein Flug dann bei Promo 5000 Meilen. Das ganze ist Recht kompliziert und man muss sich lange auf der Website umsehen bis man ein wenig durchschaut. Ich hatte meine gesammelten Meilen für einen City Jet Flug eingelöst.

Meilen einlösen Shopping

Es gibt einen Online Shop von Air France wo man mit Meilen einkaufen kann. Die Sache ist sehr übersichtlich, nachdem man sich eingeloggt hat kann man sich nach Meilen die Produkte anzeigen lassen. Ich hatte mal zwei Air France A380 Modell Bausätze im Maßstab 1:125 von Heller für 20 000 Meilen ausgewählt. Die Überraschung kommt bei den Versandkosten die hier 26,– € betragen würden. Ein Bausatz wird bei eBay® für 44,90 € plus 4,50 € Versandkosten angeboten. Ein weiterer Versuch mit zwei Badehandtüchern für 20 000 Meilen war mit 22,– € Versandkosten ebenfalls eine Enttäuschung. Ich hatte mich im September 2011 dann für eine Bodum Bistro Thermoskanne 1,1 Liter Edelstahl glänzend entschieden. Die kostet 20 000 Meilen und 22,– € Versandkosten, hier ein Überblick vom Bestellvorgang.

– Auswahl der Artikel 20000 bis 29999 Meilen, Bodum® isotherme pot, Bestellung durch „Order“.
– Extra Service Geschenkpapier 1,– € oder Nachricht bis 500 Zeichen 2,– € (nicht gewählt) Möglichkeit einen Fidelity / Promo Code einzugeben.
– Kontaktdaten kontrollieren, die wurden natürlich vom Meilenkonto übernommen.
– Zusammenfassung mit Artikel, Meilen, Versandkosten Rechung und Lieferanschrift.
– Zahlung mit Bank Card. Ich habe mit meiner airberlin Visa Classic Card bezahlt und so noch Air Berlin Top Bonus Meilen gesammelt. Die Verified by VISA SMS TAN muss eingeben werden.
– Man bekommt zwei e–mails mit der Versandbestätigung und der Zahlungsbestätigung.

Flying Blue Prämie bodum® Edelstahlthermoskanne
Flying Blue Prämie bodum® 1,1 Liter Edelstahlthermoskanne

Das Meilenkonto wird sofort belastet, ich hatte im September 2011 noch 698 Meilen. Die Thermoskanne kostet bei amazon.de 49,99 € plus Versand, ich hoffte sie wieder gut bei ebay™ verkaufen zu können. Nach zwei Tagen kam von „Flying Blue Miles Alert“ noch eine e–mail mit der Nachricht das am Dienstag den 27. September eine Prämie gebucht wurde und 20000 Meilen von meinem Konto abgezogen wurden. Das dient nur zur Kontrolle, ein sinnvoller Service. Die 1,1 Liter Edelstahlthermoskanne wurde nach 3 Tagen mit DPD geliefert, sie entspricht den hohen Erwartungen die man an so einen Hersteller hat. Der gesamte Ablauf vom Online Shop war vorbildlich und extrem schnell, es ist meiner Meinung nach die beste Möglichkeit die Meilen sinnvoll einzusetzen.
Die Edelstahlthermoskanne ging im Dezember 2011 für nur 17,11 € plus 4,00 € versicherter Versand mit Hermes weg. Der Käufer hat also ein echtes Schnäppchen gemacht und ich hatte 4,89 € und 20 000 Meilen verloren.
http://www.bodum.com http://eshopping.airfrance.fr

Geburtstagsgeschenk

Im Februar 2010 habe ich per e–mail Geburtstagsglückwünsche und einen Gutschein für eine Anmietung bei Sixt in Höhe von 10,– € erhalten. Den Gutschein erstellt man sich selber wenn man auf einen Link in der Mail klickt, es reicht Namen und Air France KLM Mitgliedsnummer anzugeben, daraus wird dann eine PDF Datei die man sich erst einmal abspeichern kann. Wenn man den 1 Jahr lang gültigen Gutschein nutzen möchte muss man ihn ausdrucken und bei der Anmietung mit der Meilenkarte vorlegen. Der Gutschein hat viele Einschränkungen und ist nicht gültig bei Firmentarifen und nicht mit anderen Sonderaktionen kombinierbar. Ich hatte ihn nicht nutzen können, da Sixt leider auch mit dem Gutschein nicht den preiswertesten Mietwagen gehabt hätte.

Meilen einlösen KLM Aktion 2011

Im Jahr 2011 gab es vom 27.02.2011 bis zum 28.04.11 eine besondere Aktion zum 5. Geburtstag von Flying Blue. 50 % der Prämienmeilen auf bestimmten Flügen. Ein Beispiel Amsterdam Liverpool hin und zurück für 10 000 Meilen satt 20 000 Meilen. Der Reisezeitraum musste zwischen dem 28.02.11 und 30.04.11 liegen. Ich habe mal AMS LPL am 10.03.11 hin und 23.03.11 zurück überprüft, es wären 10 000 Meilen plus 107,68 € Steuern und Gebühren.

Ab Deutschland gab es leider keine Angebote, ein Flug TXL AMS am 10.03.11 hin und 23.03.11 zurück hätte 20 000 Meilen und 120,90 € Steuern und Gebühren gekostet. Eine normale Buchung 12 Tage vor Abflug hätte 124,90 € inklusive Steuern und Gebühren gekostet. Die 20 000 Meilen hätten eine Ersparnis von 4,– gebracht. Die 20 000 Meilen kann man auch für 510,– € kaufen. Dann zahlt man 506,– € mehr als hätte man den Flug normal gebucht.

Meilen einlösen Air France 2011

Wenn man 20 000 Meilen bei Air France einlösen möchte kann man z.B. Berlin TXL Paris CDG fliegen, dazu muss man zusätzlich 120,57 € Steuern und Gebühren zahlen. Wenn man den Flug ein paar Monate im voraus ohne Einlösen von Meilen bucht kostet er als Angebot nur 89,– € inklusive aller Steuern und Gebühren. Mit dem Prämienprogramm zahlt man also 31,57 € oder satte 35,5 % mehr, den Wert der 20 000 Meilen habe ich dabei nicht berücksichtigt. Am sinnvollsten kann man die Meilen wohl nur einsetzten wenn man extrem kurzfristig buchen muss und nur die Steuern und Gebühren dann im Verhältnis zum Gesamtpreis niedriger sind.

Kostenloses Aufgabegepäck

KLM ändert die Gepäckbestimmungen für neue Buchungen zum 22.04.2013, diese Informationen hatte ich per e–mail erhalten. Wenn man für einen Europaflug ein bis zu 23 kg schweres Gepäckstück aufgegeben möchte muss man dies für 15,– € pro Strecke online buchen. Direkt am Flughafen werden dafür ansonsten dann 30,– € für einen Oneway Flug berechnet. Die neue Gebühr kann man einfach durch die Flying Blue Mitgliedschaft umgehen, es ist egal welchen Status man hat.
Air France macht beim „Mini–Preis“ Tarif ein Aufgabegepäck kostenpflichtig, auch hier entfällt die Gebühr durch die Flying Blue Mitgliedschaft aber nur bei Silver, Gold oder Platinum oder SkyTeam Elite/Elite Plus Status. Die Gepäckbestimmungen sind kompliziert und richten sich nach der Strecke und dem Tarif.

Newsletter

Der Newsletter informiert jeden Monat über den aktuellen Status, Anzahl der Prämienmeilen, Anzahl der anerkannten Flüge, Anzahl der erforderlichen Flüge zum höheren Status und aktuelle Angebote Meilen einzulösen oder Meilen zu sammeln.

Kündigung

Flying Blue Air France KLM Ivory Mitgliedskarte entwertet
Flying Blue Air France KLM Ivory Mitgliedskarte entwertet

Im November 2015 hatte ich mich beim Online Portal eingeloggt und den Kundenservice über ein Kontaktformular mit dem folgenden Text:„Hallo Flying Blue Team, hiermit möchte ich mein Konto kündigen, bitte schließen Sie meinen Zugang und löschen Sie dier persönlichen Daten nach dem Ende der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist. Mit freundlichem Gruß“ über meine Kündigung informiert. Die Kündigung wurde per e–mail innerhalb von nur einer Stunde bestätigt und der Zugang gesperrt. Die Karte braucht nicht zurückgeschickt werden, es reicht sie durch zerschneiden zu entwerten.

Kontakt

Telefon +49 69 8679 8106 Montag bis Freitag 8:00 bis 21:00, Samstag 8:00 bis 21:00 und Sonntag 9:00 bis 17:00
e–mail über ein Kontaktformular auf der Website

Internet

https://www.flyingblue.com

Fazit

Das Meilenprogramm ist kompliziert und bietet wenig Nutzen, man sollte sich keine Gedanken machen ob es sich nun wirklich lohnt die Meilen zu sammeln oder nicht. Ich sammel einfach die Meilen wie sie kommen und mit ein paar Flügen und einer Sonderaktion wie die von Renault hat man recht schnell genügend Meilen für einen Freiflug plus Steuern und Gebühren zusammen. Insgesamt finde ich dieses Programm eher weniger empfehlenswert, ich kann aber trotzdem nur jeden raten Mitglied zu werden. Es ist kostenlos und erleichtert die Buchung da ich die persönlichen Angaben nicht immer wiederholen muss.