Fluggesellschaft

Iberia Lineas Aéreas de España Economy Klasse

zurück Startseite Inhalt
zurück Airline Index A – I
leer
+ Preis, Onlinebuchung, e–ticket, relativ pünktlich, sehr gute Piloten, keine Handgepäckkontrolle beim Einstieg, Einstieg nach Gruppen
– kein Freigepäck, Sitzplatzabstand, Getränke und Snacks kosten Aufpreis, kostenloser Online Check In erst 24 h vor Abflug

Die spanische Linienfluggesellschaft Iberia Lineas Aéreas de España hat ihren Heimatflughafen in Madrid, es werden von dort aus sehr viele Flughäfen weltweit angeflogen. Im „Basic Tarif“ muss man aber wie bei Billigfliegern für alles zuzahlen: Getränke, Essen, Kofferaufgabe, Sitzplatzreservierung sind alles kostenpflichtige Extras. Ich bin seit September 2015 schon öfters innerhalb von Europa geflogen, zum Beispiel die Strecke Madrid – München zum Oktoberfest, alle Tipps und Erfahrungen wie immer übersichtlich der Reihe nach.

Informationen

Vor dem Flug kann man sich auf der mehrsprachigen Website der Airline informieren, die ist recht umfassend und bietet viele Informationen. Iberia Lineas Aéreas de España gehört mit British Airways zu IAG und der Heimatflughafen ist in Madrid MAD. Die Flotte bestand im September 2015 aus insgesamt 75 Airbus Maschinen diverser Typen die ein Durchschnittsalter von 9,9 Jahren hatten. Der Airbus A319–100 ist mit 15 Stück vertreten und die Fluggeräte haben ein Durchschnittsalter von 10,5 Jahren, die genauen Angaben findet man in der AeroTransport Data Bank im Internet.
http://www.aerotransport.org

Registrierung

Eine Registrierung nicht notwendig, es empfiehlt sich aber beim kostenlosen Meilenprogramm Iberia Plus anzumelden. Die persönlichen Daten müssen dann bei den Buchungen und Online Check In nicht ständig erneut eingegeben werden.

Buchung

Die Buchung geht in wenigen einfachen Schritten, hier eine Übersicht.

– Auf der Startseite meldet man sich bei Iberia Plus an oder gibt direkt Startflughafen, Zielflughafen, Hin– und Rückflug oder nur Hinflug, das Datum, Anzahl Erwachsener, Anzahl Kinder, Anzahl Babys, Lowest fare oder Business ein. Optional Bezahlung mit Avios.
– Auswahl und Anzeige der Tarife Basic, Classic und Flexible mit Abflugzeit, Ankunftzeit und Preisen inklusive Steuern und Gebühren. Die Gestaltung ist vorbildlich, da eine gesamte Woche mit den Preisen angezeigt wird, Auswahl vom Hinflug und Rückflug.
– Eingabe der Passagierdaten, Vorname, Nachname, zweiter Nachname, spezielle Bedürfnisse, Iberia Plus Karte, e–mail Adresse und Mobiltelefonnummer.
– Zusatzleistungen wie Sitzplatzbuchung, Gepäckbuchung oder eine Allianz Reiseversicherung für 11,– €
– Eingabe Kreditkarten oder PayPal™ Daten, ich hatte meine MasterCard® von der ING Direct Spanien genommen, es reicht die Kartennummer, Gültigkeitsdatum und der 3–stellige Sicherheitscode CVV, Vorname, Nachname, Straße, Postleitzahl, Stadt, Provinz und der Name so wie er auf der Kreditkarte steht, optional eine Spende an unicef 3,– €, 6,– €, 10,– € oder 20,– €.
– Die Buchung ist abgeschlossen und man bekommt eine Bestätigung mit einem 6–stelligen Buchungscode und eine e–mail mit allen wichtigen Daten zum Flug.

Basic Tarif

Der Basic oder auch Básica Tarif ist zu empfehlen wenn man nur mit Handgepäck oder einen Koffer und andere Optionen später noch hinzubuchen möchte. Dieser Tarif wird nur auf einigen Strecken zu einigen Zeiten angeboten, er bietet folgende Vorteile.

– Handgepäck
– Aufgabegepäck für 15,– € pro Strecke nachträglich zu buchen
– 80 % Avios Punkte

Classic Tarif

Der Classic Tarif ist zu empfehlen wenn man einen maximal 23 kg und 158 cm großen Koffer aufgeben möchte, er bietet folgende Vorteile.

– Umbuchung 45,– €
– Sitzplatzauswahl
– 100 % Avios Punkte

Flexible Tarif

– Umbuchung kostenlos möglich
– Stornierbar Gebühr 60,– €
– Fast Boarding
– XL Sitz am Notausgang
– 125 % Avios Punkte

Preis

DatumFlugnummernvonnachPreis €
September 2017 IB 3190 / IB 3193 Madrid MAD München MUC 93,27 € ohne Gepäck
Februar 2017 IB 3270 / IB 3271 Madrid MAD Hamburg HAM 78,21 € ohne Gepäck
September 2016 IB 3190 / IB 3193 Madrid MAD München MUC 87,53 € ohne Gepäck
Juni 2016 IB 0426 / IB 0447 Madrid MAD Bilbao BIO 38,87 € und 5925 Avios ohne Gepäck
September 2015 IB 3190 / IB 3193 Madrid MAD München MUC 94,66 € ohne Gepäck

Die Flüge hatte ich mit der kostenlosen MasterCard® von der ING Direct Bank Spanien bezahlt. Der Flugpreis im September 2015 lag bei 15,– €, dazu kamen nur die Steuern und Gebühren in Höhe von 79,66 €. Der „Basic“ Tarif ist nicht umbuchbar und kann auch nicht storniert werden. Die Zahlung mit der Kreditkarte war kostenlos, es gab auch keine Verwaltungsgebühr.
Die Flüge im September 2017 IB 3190 / IB 3193 Madrid MAD München MUC hatte ich mit 4445 Avios (24,– €) und 69,27 € mit der kostenlosen MasterCard® von der ING Direct Bank Spanien bezahlt.

Ticket

Es gibt ein e–ticket, die Daten kann man einfach im Terminkalender vom Mobiltelefon eintragen. Die Buchung ist online aufrufbar und man kann Extras wie Sitzplatzreservierung oder Gepäck nachträglich hinzufügen.

Service e–mail

Eine e–mail informiert 6 Tage vor Abflug über die Reise mit den aktuellen Flugdaten. Es gibt die Möglichkeit noch ein Hotel oder einen Mietwagen zu buchen und eine Versicherung abzuschließen. Die zusätzlichen Informationen zu den notwendigen Ausweisen, Gepäck und sonstigen Bestimmungen helfen zusätzlich bei der Reisevorbereitung.

Service e–mail Online Check–In

Ein Tag vor dem Abflug bekommt man eine e–mail mit dem Hinweis das man den Online Check–In nutzen kann. Ein direkter Link führt auf die Startseite von Online Check–In im Internet. Es werden noch Hotels, Mietwagen beworben und die Hinweise zum Handgepäck, verbotenen Gegenständen, Aufgabegepäck und dem Menü an Bord gemacht. Wenn man Aufgabegepäck hat kann man sogar den Koffer schon im Internet aufgeben und den Kofferanhänger ausdrucken und braucht dann den Koffer nur am Flughafen am Fast Bag Drop Schalter abgeben. Dieser Service wurde 2017 eingestellt!

Online Check In

Der Online Check In ist schon weit vor dem Abflugtermin möglich, ich hatte ihn 2 Tage vorher gemacht, hier der Überblick der einzelnen Schritte.

– Log In mit Iberia Plus Mitgliedskonto, der anstehende Check–in wird angezeigt, weiter mit „Check–in“
– Sitzplatzauswahl für 13,– € pro Strecke oder „Assign automatically“, mir wurden dann 21F auf dem Hinflug und 17D auf dem Rückflug zugewiesen, Preis 0,00 €, weiter mit „Continue“
– Auswahl Bordkarte als PDF, QR Code für das Smartphone oder SMS mit Link zum QR Code download, ich hatte mich für die PDF Bordkarten entschieden, Liste der verbotenen Gegenstände akzeptieren, weiter mit „Get boarding pass“
– Die PDF Datei mit beiden Bordkarten öffnet sich in einem neuen Fenster und wird zusätzlich an die e–mail Adresse geschickt.

Änderungen im September 2016, der Check In war nur für den Hinflug möglich, einen Koffer hätte man für 15,– € pro Strecke hinzubuchen können.

Änderungen im Februar 2017, der kostenlose Online Check In ist erst ab 24 Stunden vor Abflug verfügbar, ansonsten muss man für 10,– € pro Strecke einen Sitzplatz wählen. Ich hatte den Online Check In zwei Tage vorher abgebrochen um diese unnötige Gebühr zu vermeiden.
Achtung eine neue Kostenfalle beim Online Check In ist der Upgrade auf die BUSINESS CLASS für 60,– € pro Strecke, die Schaltfläche „Quiero volar en business“ ist GROSS, die Ablehnung „No, gracias“ wurde nicht als Schaltfläche sondern nur normalen Text dargestellt.
Im nächsten Schritt kann man wieder gegen Gebühr einen Sitzplatz wählen, ein Aufgabegepäckstück für 15,– € oder eine Versicherung für 9,39 € hinzufügen. Die Allianz Versicherung muss man auch mit „No, ya estoy asegurado“ ablehnen.
Der Online Check In war dann ohne zusätzliche Gebühren beendet und die Bordkarte im PDF Format kann man sich zusätzlich an jede beliebige e–mail Adresse zusenden lassen und / oder direkt öffnen und ausdrucken.

Check In Schalter

Die Check In Schalter am Flughafen für Europa Flüge schließen 45 Minuten vor dem Abflug, es empfiehlt sich gut 2 Stunden vor Abflug am Flughafen zu sein.

Bordkarten

Die Bordkarte ist eine PDF Datei ist extrem übersichtlich gestaltet und muss ausgedruckt werden. Man findet die Angaben wie Name, Vorname, IB Mitgliedsnummer, Abflugort, Ankunftort, Datum, Uhrzeit Abflug, Uhrzeit Ankunft, Einstiegszeit, Gruppe, Flugnummer, Sitzplatz, Hinweis das die Gepäckannahme 45 Minuten vor Abflug endet und die maximale Größe vom Handgepäck.

Gepäck

Die Gepäckbestimmungen erlauben kostenlos nur ein Handgepäckstück mit den Maßen nicht größer als 56 cm × 45 cm × 25 cm. Das Gewicht ist nicht extra angegeben, ich würde von 10 kg ausgehen. Eine Kontrolle vom Gewicht oder Maßen des Handgepäcks wurde nicht durchgeführt, mehr Tipps zum Reisegepäck, Handgepäck, Koffer und Flüssigkeiten an Bord habe ich auf einer Extra Seite zusammengestellt.

Automatische Gepäckaufgabe

Iberia automatische Gepäckaufgabe, Automat und KofferwaageDie automatische Gepäckaufgabe steht bei Iberia und Iberia Express zum Beispiel auf dem Heimatflughafen in Madrid im Terminal 4 zur Verfügung. Nach Online Buchung, Online Check In wird der Koffer auch an einem Automaten aufgegeben. Ich hatte den einfachen und sinnvollen Vorgang im März 2016 gemacht und hoffe die Hinweise dazu sind hilfreich, hier der komplette Iberia automatische Gepäckaufgabe Bericht.

Flugzeitänderung

Die Flugzeiten hatten sich etwas verschoben, darüber wurde ich im Januar 2015 per e–mail informiert, der Flug IB 3193 wurde von 18:50 auf 19:00 verlegt. Ein Monat später änderte sich die Zeit für den Flug IB 3193 ab München MUC 19:15 statt um 19:00. Die Zeit hatte dann Bestand, der Flug ging von München um 19:15 los und kam in Madrid um 22:00 an.

Einstieg

Der Einstieg oder auch das Boarding wird in den Gruppen A, 1, 2 und 3 gemacht. Die Gruppe A sind Business Klasse Kunden oder Erwachsene mit Kindern, die anderen Gruppen werden von 1 bis 3 aufgerufen oder es gibt sogar getrennte Wartelinien am Flugsteig. Der Ablauf ist vorbildlich denn so werden erst die hinteren Reihen gefüllt, dann der mittlere Bereich und zuletzt die vorderen Plätze der Economy Klasse.

Hinflug

Iberia Lineas Aéreas de España, Airbus A319–100 am Flugsteig dem Flughafen München MUC
Airbus A319–100 am Flugsteig dem Flughafen München MUC

Der Flug IB 3190 von Madrid Terminal 4 Abflugzeit 8:50 nach München Ankunftzeit 11:25 im September 2015 war absolut pünktlich, auch sonst gibt es nichts besonderes zu berichten. Der Start, der Flug und die Landung verliefen ohne Probleme. Der Airbus A319–100 war zwar etwas älter, befand ich aber im sauberen und gepflegten Zustand. Die Ansagen wurden auf Spanisch, Englisch und teilweise Deutsch gemacht und waren gut zu verstehen.

Iberia Lineas Aéreas de España, Kabine Airbus A320–200
Kabine Airbus A320–200

Die Kabine ist mit normalen weißen Verkleidungen schlicht und hell, die grauen Sitze mit den roten Farbtupfern passen ganz gut dazu.

Standard Sitze

Iberia Lineas Aéreas de España, Standard Sitzplatzreihe im Airbus A319–100
Standard Sitzplatzreihe im Airbus A319–100

Die dunkelgrauen Ledersitze sind wie in dem Flugzugtyp üblich in 3 – 3 Anordnung. Der Sitzplatzabstand ist extrem gering, in den Vordersitzen befinden sich Taschen mit dem Bordmagazin, Menükarte und Sicherheitshinweisen. Die Rückenlehne läßt sich minimal neigen, was aber nicht zu einer Komfortverbesserung führt.

Sitzkomfort

Iberia Lineas Aéreas de España, Standard Sitzplatz Beinfreiheit im Airbus A319–100
Standard Sitzplatz Beinfreiheit im Airbus A319–100

Die Sitze sind nicht besonders bequem, den Sitzplatzabstand würde ich auf 76 cm einschätzen. Der Flug dauerte zum Glück nur etwas mehr als zwei Stunden, viel länger möchte ich da auch nicht sitzen. Die Beinfreiheit ist bei 1,89 Meter Körpergröße gleich Null, ich konnte auf dem komplett ausgebuchten Hinflug Sitzplatz 21 F am Fenster nur mit angewinkelten Beinen sitzen. Ich würde größeren Personen auf jeden Fall einen Gangplatz empfehlen.

Rückflug

Der Rückflug IB 3193 ging in München MUC vom Terminal 1, Flugsteig D 11 mit gut 20 Minuten Verspätung los. Die geplante Abflugzeit 19:15 konnte wegen der Gepäckverladung nicht eingehalten werden. Der Airbus A320–200 kam dann auch mit einer halben Stunden Verspätung um 22:30 statt um 22:00 in Madrid an, der Grund war hier viel Verkehr am Flughafen und deshalb musste eine Warteschleife geflogen werden. Ich hatte Glück und bekam in der fast vollständig ausgebuchten Maschine einen Gangplatz, so konnte ich wenigsten die Beine ab und zu ausstrecken. Der Flug selbst verlief ohne Turbulenzen und auch die Landung in der Nacht war einwandfrei.

Unterhaltung

Iberia Lineas Aéreas de España, Bordmagazin Ronda
Bordmagazin Ronda

Es gibt weder Audio noch Video, auf den kurzen Strecken kann man auch gut darauf verzichten. Das Bordmagazin nennt sich „Ronda“ und auf 188 Seiten erfährt man etwas über die Flugziele, Kunst, Mode, Sortiment vom Bordshop und die Fluggesellschaft. Die Informationen sind zweisprachig auf Spanisch und Englisch, die Reiseziele wurden teilweise ausführlich und interssant vorgestellt.

Essen und Getränke

Iberia Lineas Aéreas de España, Karte mit Essen und Getränken
Karte mit Essen und Getränken

Das Essen und die Getränke kosten extra, es gibt ein großes Angebot, hier eine kleine Auswahl und Übersicht der Preise im September 2015.

Frühstück Menü Heißgetränk oder Saft und Muffin4,50 €Snack Menü Bier oder Saft und Nüsse5,00 €Tonic Water 0,33 Liter2,50 €Whisky 0,05 Liter5,50 €
Mittagsmenü Bier oder Wasser, belegtes Baguette und Chips9,00 €Kindermenü Schokoladengetränk und Schokoladenkekse4,00 €Bier / alkoholfrei 0,33 Liter3,50 €Weiß oder Rotwein 0,18 Liter5,50 €
Coca Cola, Coke Zero, Fant, Mineralwasser, Sprite, Nestea 0,33 Liter 2,50 € Gazpacho 0,2 Liter 3,50 €Sekt 0,2 Liter 6,00 € Pringels 40 g 2,50 €
Orangensaft, Schokoladengetränk 0,2 Liter 2,50 € Mineralwasser mit Kohlensäure 0,5 Liter2,50 €Kit Kat oder M&M 45 g2,00 € Oliven 70 g2,50 €

Service

Ich hatte keinen besonderen Service benötigt.

Umfrage

Ein Tag nach dem Rückflug bekam ich per e–mail eine Einladung an einer Umfrage im Internet teilzunehmen, hier die Übersicht der einzelnen Fragen auf Spanisch, Katalan oder Englisch auf den insgesamt 22 Seiten.

– Wie war ihr Flug von Madrid nach München?
– Würde man Iberia einen Bekannten oder Freund empfehlen? Antwortmöglichkeit auf einer Skala von 0 bis 10
– Warum würde man Iberia nicht empfehlen, ich hatte das Iberia Plus Programm, unkomfortable Sitze, Preis– Leistungsverhältnis, Iberia Markenimage, Pünktlichkeit, Unterhaltung an Bord und Bezahlung für Getränke und Esssen angegeben.
– Wie hat man den Flug gebucht? Iberia Website. War der Vorgang einfach? Antwortmöglichkeit auf einer Skala von 0 bis 10
– Wo hat man die Bordkarte erhalten? Iberia Website. War der Vorgang einfach? Antwortmöglichkeit auf einer Skala von 0 bis 10
– War man mit der Sicherheitskontrolle zufrieden? Antwortmöglichkeit auf einer Skala von 0 bis 10. Hat man den Fast Track genutzt? Hat man die exklusive Sicherheitskontrolle mit dem Mobiltelefonzugang genutzt?
– Hat man die VIP Lounge genutzt?
– War man mit dem Einstiegsvorgang zufrieden? Antwortmöglichkeit auf einer Skala von 0 bis 10
– War man mit der Pünktlichkeit zufrieden? Antwortmöglichkeit auf einer Skala von 0 bis 10
– War man mit dem Bordservice zufrieden? Antwortmöglichkeit auf einer Skala von 0 bis 10. War man mit dem Ansagen vom Kapitän zufrieden? Antwortmöglichkeit auf einer Skala von 0 bis 10
– War man mit dem Flugzeug zufrieden? Antwortmöglichkeit auf einer Skala von 0 bis 10
– War man mit dem Sitzkomfort zufrieden? Antwortmöglichkeit auf einer Skala von 0 bis 10. War man mit der Sauberkeit der Kabine zufrieden? Antwortmöglichkeit auf einer Skala von 0 bis 10
– Kann man den Essen Service genutzt?
– Hatte man Aufgabegepäck?
– Wie bewertet man das Meilenprogramm Iberia Plus? Antwortmöglichkeit auf einer Skala von 0 bis 10
– Hat man die Iberia Website genutzt? Wie zufrieden war man mit dem Internetauftritt? Antwortmöglichkeit auf einer Skala von 0 bis 10
– Hat man die mobile App genutzt?
– War man mit der Reise zufrieden? Antwortmöglichkeit auf einer Skala von 0 bis 10. Reisegrund privat oder geschäftlich
– War man mit dem Preis– Leistungsverhältnis zufrieden? Antwortmöglichkeit auf einer Skala von 0 bis 10
– Gab es Probleme mit dem Bodenpersonal, Kabinenpersonal oder andere Probleme?
– Nachricht und Vorschläge in einem Textfeld
– Angabe Vorname, Nachname, zweiter Nachname, e–mail Adresse und Mobiltelefonnummer und Zustimmung zu den Datenschutzbestimmungen.

Die Umfrage war sehr langwierig und wurde von customerville™ durchgeführt. Ich hoffe meine Antworten und Anregungen helfen der Fluggesellschaft den Service und den Komfort zu verbessern.
http://www.customerville.com

Spendenaktion unicef

Im April 2016 erhielt ich eine e–mail mit der Bitte 50,– €, 80,– € oder 130,– € für Unicef und für Kinder in Ecuador zu spenden. Die Zustände im Land sind nach dem Erdbeben mit einer Stärke von 7.8 schlecht. Die Organisation UNICEF kann man als korrupt und kriminell bezeichnen, im Jahr 2008 fiel UNICEF Germany durch massive Unregelmäßigkeiten auf um es vorsichtig auszudrücken. Die Hilfsorganisation zahlt Mitarbeitern auch Gehältern im Millionen Bereich, ich möchte auf keinen Fall mit solch einem „Unternehmen“ namentlich in Verbindung gebracht werden und auf keinen Fall unterstützen.
https://www.unicef.es

Meilenprogramm

Iberia Plus Meilenprogramm, CLASSIC CardDas Meilenprogramm von Iberia und Iberia Experess nennt sich Iberia Plus und richtet sich an alle Vielflieger, die öfters mit der Airline unterwegs sind. Eine Anmeldung sollte man aber auch als „Wenigflieger“ machen, so spart man sich bei der Flugbuchung die erneute Eingaben der persönlichen Daten. Ich hatte mich im September 2014 bequem online angemeldet und werde hier alle Vor– und Nachteile beschreiben. Die Tipps sind hoffentlich hilfreich um das Meiste aus dem Programm herauszuholen, hier der komplette Iberia Plus Meilenprogramm Bericht.

Kontakt

Telefon 901 111 500 in Spanien

Internet

http://www.iberia.com

Sicherheit

Die Airline fliegt seit ihrer Gründung 1927 nicht unfallfrei, es gab schon viele Unfälle mit vielen Toten. Der letzte große Unfall war im Februar 1985 in der Nähe von Bilbao mit 148 Toten. Die Informationen sind auf dem Aviation Safety Network nachzulesen.
http://aviation-safety.net

Fazit

Die Iberia Lineas Aéreas de España hat mit einer klassischen Linienfluggesellschaft nichts mehr zu tun. Der Komfort ist auf dem Niveau der Billigflieger und auch die Zuzahlungen für im Prinzip alles außer Handgepäck kennt man sonst eigentlich nicht bei renomierten Airlines, ich kann auf den kurzen Flüge auf Getränke und Essen verzichten. Ich würde vor einer Buchung zwar nicht abraten, aber wenn man ein besseres Angebot auf der gleichen Strecke findet sollte man das nehmen. Ich buche die Flüge hier nur wenn sie billig sind, dann habe ich keine Probleme mit dem geringen Sitzplatzabstand oder den zusätzlichen vermeidbaren Kosten.