Service

den günstigsten Flug buchen

zurück Startseite Inhalt
zurück Tipps & Tricks Index
leer
Den günstigsten Flug zu finden ist nicht ganz einfach, leider gibt es keine Internetseite die wirklich alle Flüge zum besten Preis hat. Man muss also auf mehreren Portalen suchen, hier eine Übersicht der Besten.

Skyscanner

Der Skyscanner ist einfach und übersichtliche gestaltet und bietet eine tolle Besonderheit, so kann man den Abflugflughafen mit „Deutschland (DE) Alle Flughäfen“ angeben. Die auf den ersten Blick unsinnige Funktion ist sehr gut, denn wer einen kostenlosen Zug zum Flug Zubringer nutzen möchte kann so vielleicht wesentlich günstiger von einem anderen Flughafen als von dem des Wohnortes fliegen. In den Ferienzeiten gibt es da viele Beispiele, je nach Ferienbeginn eines Bundeslandes unterscheiden sich die Preise. Die Flugpreissuchmaschine liefert gute Ergebnisse, leider sind nicht alle Fluggesellschaften mit berücksichtigt.
http://www.skyscanner.de

Lufthansa City Center

Das Online Reisebüro vom Lufthansa City Center bietet eine sehr große Auswahl an Airlines an. Die Suchmöglichkeiten sind sehr umfangreich und die Ergebnisse werden übersichtlich aufgelistet.
http://www.lcc24.com

L’TUR fly.com

Der aktuelle Werbesolgan im März 2012 auf LTURfly.com lautet „Nix als Flüge. Dafür Alle!“, leider kann ich das nicht bestätigen. Es werden nicht alle Airlines im System gelistet, man muss als Kunde schon einen Preisvergleich auf anderen Portalen machen. Das ist aber schon mein einzigster Kritikpunkt, denn ansonsten zeichnet sich das Portal durch eine schnelle Buchung aus. Es gibt auch keine Tricks mit Extragebühren kurz vor dem Abschluss der Buchung, hier der komplette L’TUR fly.com Bericht.

Momondo

Das Flugpreisportal Momondo zeichnet sich durch sehr übersichtliche Suchergebnisse aus, die Ergebnisse der Suche kann man nach vielen Kriterien sortieren lassen. Einen Abflugort „Deutschland“ kann man leider nicht eingeben, das würde Sinn machen wenn man den günstigsten Abflug Flughafen mit einem Bahnzubringer nutzen möchte.
http://www.momondo.de

mehr Tipps

– mit dem Flugtag flexibel sein, oft sind Abflüge in der Woche preiswerter als am Wochenende.
– bei Billigfliegern One Way buchen und den Rückflug mit einem anderen Billigflieger buchen.
– einen anderen Rückflughafen wählen.
– Bahnzubringer benutzen, viele Airlines bieten ein kostengünstiges Rail & Fly e–ticket an.
– Preisvergleich auf der Website der Airline machen.
– Sonderangebote der Airlines beachten.
– so früh wie möglich buchen.
– Last Minute Angebote von L’TUR nutzen.
– Gepäckgebühren vermeiden: Airlines wie z.B. germanwings, Wizz Air oder Ryanair verlangen eine Gebühr für aufgegebenes Gepäck. Das Handgepäck ist noch kostenlos und wenn man mit wenig Gepäck bei einem Kurztrip auskommt sollte man das nutzen und keinen Koffer aufgeben. Auf die Sicherheitsbestimmungen was in das Handgepäck darf, wieviel es wiegen darf und wie groß es sein darf sollte man natürlich genau achten. Die Größe ist bei den meisten Airlines auf 55 cm × 40 cm × 20 cm beschränkt das Gewicht liegt zwischen 5 und 10 Kilogramm. Bitte vorher auf jeden Fall genau auf der Website der Airline nachlesen. Die Sicherheitsbestimmungen für das Handgepäck sind meist auf der Website der Airline veröffentlicht oder man findet sie beim Bundesministerium des Innern.
http://www.bmi.bund.de

Kalender

Einen guten Kalender mit Feiertagen, gesetzlichen Feiertagen, Schulferien, Arbeitstageberechnung und LKW Fahrverbote für alle Bundesländer findet man bei Schnelle Online Info.
http://www.schnelle-online.info

Uhrzeit

Uhrzeitanzeige auf einem Samsung GT–E1120 Mobiltelefon genaue Zeit
Ewiger Kalender
Uhrzeitanzeige auf einem Samsung GT–E1120
Mobiltelefon
Atomuhr aktuelle MEZ


Die aktuelle mitteleuropäische Zeit MEZ oder Central European Time CET gilt in vielen europäischen Ländern, die Atomuhr zeigt die aktuelle Uhrzeit zum Beispiel in Deutschland. Die jährliche Umstellung von Winter– auf Sommerzeit und Sommer– auf Winterzeit kostet den Unternehmen und Verbrauchern Milliardenbeträge, ein Ende dieser willkürlichen Zwangsmaßnahme wird von vielen gefordert, ich schließe mich dem an.
http://sommerzeitende.de

Reisegepäck Handgepäck

Soft / Textil Koffer, Maße 55 X 34 X 17 cm.Den richtigen Koffer für eine Flugreise auszuwählen ist auf den ersten Blick ganz leicht. Wenn man sich die Beförderungsbestimmungen der Airlines durchliest wird es schon schwieriger. Nur wenn man sich an die Vorschriften hält gibt es auch keine Probleme oder Zusatzkosten beim Check In. Ich habe auf meinen Reisen nie Probleme gehabt und hoffe ein paar Tipp und Tricks weitergeben zu können, hier der komplette Reisegepäck Handgepäck Bericht.

Luftverkehrssteuer

Seit Januar 2011 gibt es die Luftverkehrssteuer in Deutschland, sie beträgt für innerdeutsche Strecken 9,52 € (8,– € plus Umsatzsteuer), für Kurzstrecken bis 2500 Kilometer 7,50 €, für Mittelstrecken 25,– € und für Langstrecken über 6000 Kilometer 42,18 €. Es bleibt der Fluggesellschaft überlassen diese an den Fluggast weiterzureichen oder auszuweisen. Die Steuer kostet den Verbraucher jährlich circa eine Milliarde Euro. Die Luftverkehrssteuer kann völlig legal umgangen werden, denn sie gilt nicht für Umsteigeverbindungen. Ein Flug mit der Lufthansa® von Madrid über Frankfurt nach Bangkok kostet weniger als direkt von Frankfurt nach Bangkok. Das Gesetz wurde vermutlich extra so gestaltet damit die teilweise staatliche Airline einen Wettbewerbsvorteil gegenüber airberlin hat, die Lufthansa® hat mehr Geschäftskunden aus Europa, Asien, Amerika und weniger Touristen die direkt ab Deutschland fliegen und profitiert somit von der Regel.

Fluggastrechte in der EU

In der EU gibt es sehr gute Rechte für die Fluggäste, man muss sich also auch von einem Billigflieger nichts gefallen lassen, hier eine kleine Übersicht der wichtigsten Dinge.
– überbuchter Flug, die Entschädigung richtet sich je nach Flugstrecke und geht von 125,– € bis 600,– €.
– Verspätungen, nach 5 Stunden Verspätung kann man den Preis für das Ticket zurückverlangen, aber man verzichtet dann auch auf den Flug.
– Streichung des Fluges, die Airline muss einen 14 Tage vorher über die Streichung des Fluges informieren ansonsten hat man Anrecht auf eine finanzielle Entschädigung. Alternativ kann einen die Airline auch umbuchen auf Flüge den die ursprünglichen Zeiten nahe kommen. Die Airline muss einen auch mit Verpflegung, Kommunikation und eventuell einer Hotelübernachtung auf ihre Kosten weiterhelfen.
Die genauen Information findet man bei der European Commission Mobility & Transport in englischer Sprache, dort gibt es auch eine Kontaktadresse sollte es Probleme geben.
http://apr.europa.eu

Das europäische Verbraucherzentrum Deutschland ECC–Net bietet unter Tourismus & Transport ebenfalls gute und übersichtliche Informationen zu Flugreisen, auch hier gibt es eine Möglichkeit sich über eine Airline zu beschweren.
http://www.eu-verbraucher.de

Service Flugerstattungen

Es gibt professionelle Argenturen wie „WirkaufendeinenFlug.de GmbH“ oder „flightright“ die einem gegen Gebühr helfen einen Teil des Flugpreises erstattet zu bekommen.
https://www.wirkaufendeinenflug.de https://www.flightright.de

SÖP Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr e.V.

Die SÖP Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr e.V. kann eine weitere Anlaufstelle sein wenn die Ansprüche gegenüber der Fluggesellschaft mit dem normalen Schriftverkehr nicht durchgesetzt werden können.
https://soep-online.de

Fluggastdaten in der EU

Die Fluggastdaten werden von Flügen aus der EU in die USA, nach Kanada und nach Australien seit 2012 weitergegeben, das beinhaltet Namen, Reisedaten, Kreditkartendaten und Essenvorlieben wie Halal oder kalorienarm. Die EU hat im Dezember 2015 beschlossen dies auch für Flüge innerhalb von Europa einzuführen. Die Daten sollen für 6 Monate gespeichert werden, ich habe sehr große Bedenken was mit den Daten passiert und wer garantieren kann, das sie nicht an Geheimdienste wie NSA, GCHQ oder BND weitergereicht werden.

LBA Luftfahrt–Bundesamt

Das Luftfahrt–Bundesamt ist für die zivile Luftfahrt in Deutschland zuständig. Ich hatte mich über vueling erfolgreich beschwert, die spanische Fluggesellschaft hatte keine kostenlose Zahlungsmöglichkeit auf der Internetseite. Der Verstoß wurde ein paar Monate später ausgeräumt, man kann jetzt wie gesetzlich vorgeschrieben kostenfrei einen Flug bezahlen.
Das LBA ist nur für die Verordnung (EG) Nr. 261/2004 mit den vier Kategorien von inakzeptabler Beförderungsleistung zuständig.

– Annullierung
– Nichtbeförderung
– Herabherstufung
– Verspätung

Eine Beschwerde kann man formlos an das LBA per e–mail oder Telefax richten, ich hatte eine Eingangsbestätigung per Briefpost erhalten.
http://www.lba.de

LBA Luftfahrt–Bundesamt vermutliche Aufsichtspflicht Verletzungen

Das LBA Luftfahrt–Bundesamt ist auch für die Überwachung der Gesundheitschecks der Piloten zuständig. Das Beispiel des an Depressionen leidenden Piloten, der die germanwings Maschine am 24.03.2015 in Frankreich zum Absturz brachte zeigt wie nachlässig damit umgegangen wird. Die EU Kommission hatte 2015 Untersuchungen eingeleitet ob bei der Behörde die Aufsicht richtig durchgeführt wird.

Flugrouten LIVE

Die Internetseiten Flight Aware und flightradar 24 zeigen live die aktuellen Flugpositionen der Flugzeuge vieler Airlines, leider sind nicht alle Fluggesellschaften dabei und auch nicht alle Flugzeuge jeder Airline. Es sind aber eine ganz interessante Informationsquellen, so kann man sich auch einfach eine Flugverbindung auch „via“ von einem Flughafen zu einem anderen Flughafen anzeigen lassen.
http://de.flightaware.com http://www.flightradar24.com

Luftfahrt Informationen

Die Internetseiten von aero.de in Kooperation mit FLUGREVUE und Routes™ bringen Nachrichten aus der Luftfahrtbranche. Hier findet man auch indirekte Tipps wie zum Beispiel neue Strecken, eingestellte Strecken oder Probleme der Fluggesellschaften. Die beide Portale sind sehr interessant und nützlich bei der Flugsuche, man erfährt so die aktuellsten Neuigkeiten.
http://www.aero.de http://www.routesonline.com

Flugzeug chartern

Wenn ein Sitzplatz im Flugzeug nicht ausreichen sollte kann man natürlich auch ein ganzes Flugzeug chartern. Die Fluggesellschaft small planet Airlines bietet einen Airbus A320–200 oder eine Boeing 737–300 an. Die freien Termine und Standorte der Flugzeuge sind online, den Preis kann man bequem per e–mail anfragen.
http://www.smallplanet.aero

Umwelt

Das Umweltbundesamt rät dazu Flugreisen zu vermeiden und empfiehlt den Wohungstausch, Schrebergarten oder den Balkon als umweltfreundliche Urlaubsalternative. Dies wurde am 15.06.2016 zum Beginn der Hauptreisesaison veröffentlicht. Dieser Rat ist zum Glück noch völlig unverbindlich, es gibt bis auf weiteres keine Einschränkungen im Flugverkehr. Ich rate dazu das Flugzeug so oft wie möglich zu nutzen, es ist meist das günstigste und schnellste Verkehrsmittel.
https://www.umweltbundesamt.de

Fazit

Einen billigen Flug zu finden ist nicht ganz einfach ein wenig Zeit muss man bei der Suche schon investieren. Das Angebot ist riesig und eigentlich ist immer es zu finden. Ich hoffe das meine Tipps eine kleine Hilfe waren und wünsche einen guten und günstigen Flug.