Stadt

Kuala Lumpur

zurück Startseite Inhalt
zurück Malaysia Index
Kuala Lumpur, Malaysia
+ sicher, interessant, sehr preiswert, sehr gute Shoppingmöglichkeiten, einige Sehenswürdigkeiten, günstige Hotels, sehr guter Nahverkehr, Wetter konstant
– nichts bekannt

Die Hauptstadt von Malaysia, Kuala Lumpur, hat viel zu bieten: Petronas Towers, Aquaria, Berjaya Time Square, China Town, Formel 1, Menara Fernsehturm und dazu noch die historischen Sehenswürdigkeiten. Ich hatte die Stadt schon mehrmals besucht und jedes Mal hat sich etwas verändert oder es gab Neues zu entdecken. Mein Bericht wird kein 100 % Reiseführer mit allen Details sein, aber die wichtigsten Informationen sind enthalten und ich hoffe damit Lust auf eine Reise zu machen.

Lage

Malaysia liegt in Süd Ost Asien und besteht aus zwei Teilen. Ein Teilgebiet grenzt im Norden an Thailand, im Süden durch die Johor Wasserstraße getrennt an Singapore. Ein weiteres südliches Nachbarland ist Indonesien. Kuala Lumpur befindet sich hier in etwa im Zentrum des Landes noch in relativer Küstennähe. Der andere Teil des Staates liegt östlich vom südchinesischen Meer getrennt und grenzt dort an Indonesien und Brunei.

Anreise

Die Anreise geht am einfachsten mit dem Flugzeug, die bequemste Non Stop Verbindung bietet Malaysia Airlines mit einem täglichen Flüg ab Frankfurt. Die Angebote von Malaysian Airlines sind oft gut, auch das Stop Over Programm ist empfehlenswert. Andere Airlines bieten diesen Flughafen ab Deutschland ebenfalls sehr günstig an.

Einreise

Als Deutscher braucht man einen Reisepass, bei der Einreise gibt es einen Stempel der für einen 90 tägigen Aufenthalt berechtigt. Im November 2011 wurden die Scanner eingeführt, die den Zeige– und Mittelfinger jeder Hand scannen, das wird nur bei der ersten Einreise gemacht. Es müssen keine weiteren Formulare ausgefüllt werden. Die Regelung mit den Scanner wurde geändert, man legt jetzt beide Zeigefinger bei der Einreise und der Ausreise auf den Scanner.

Flughafen KUL KLIA

Internationaler Flughafen, KUL KLIA, Kuala Lumpur, Malaysia, AbflugbereichDer internationale Flughafen Kuala Lumpur KUL nennt sich KLIA und ist nach eigener Aussage „The new way to the world“, hier landen die Vollservice Fluggesellschaften wie Royal Jordanian, Emirates, Qatar, Lufthansa und natürlich auch Malaysia Airlines die hier ihren Heimatflughafen hat. Ich hatte den Flughafen schon mehrmals besucht und hoffe meine Tipps zur Anreise und Weiterreise sind hilfreich, hier der komplette Flughafen KUL KLIA Bericht.

Flughafen KUL klia2

Internationaler Flughafen, KUL klia2, Kuala Lumpur, Malaysia, Blick von der Skybridge auf den FlughafenDer internationale Flughafen Kuala Lumpur KUL hat mit klia2 den „Next Generation Hub“ der extra für Low Budget / Low Cost Carrier Fluggesellschaften gebaut wurde. Air Asia, Cebu Pacific, Malindo Airways oder Rayani Air sind einige der Kunden die diesen „schnellen“ und günstigen Flughafen nutzen. Die Kapazität des im Mai 2014 eröffneten und weltweit größten Billigflieger Flughafens ist mit 45 Millionen Passagieren pro Jahr angegeben. Ich hatte ihn im Dezember 2014 und 2015 besucht und hoffe meine Tipps zur An– und Weiterreise sind hilfreich, hier der komplette Flughafen KUL klia2 Bericht.

Transfer in die Stadt

Kuala Lumpur, Malaysia, KLIA ekspresDer KLIA ekspres fährt vom internationalen Flughafen KUL KLIA nonstop ins Zentrum zum Hauptbahnhof den KL Sentral, es ist die schnellste Möglichkeit um in die Stadt zu gelangen. Der Zug fährt auch zum klia2 und natürlich auch in die andere Richtung in die Stadt. Die Bahnstrecke wird auch vom Transit Zug gefahren, damit kann man z.B das Regierungsviertel Putrajaya erreichen, ich bin schon öfters mit dem Zug gefahren und hoffe meine Tipps sind hilfreich, hier der komplette KLIA ekspres Bericht.
 

Währung

MYR oder RM, Malaysian Ringgit für einen Euro gab es 2013 circa 4,01 Ringgit. Der Kurs verschlechterte sich wegen dem schwachen Euro ständig. Im Jahr 2006 gab es noch 4,50 Ringgit, im Jahr 2009 waren es 5,04 Ringgit und im Jahr 2011 gab es nur noch 4,25. Man kann Geld am Flughafen oder in der Stadt umtauschen, besser in der Stadt bei Wechselstuben. Am besten vor der Ankunft den aktuellen Kurs im Internet überprüfen. Oft kann man auch mit Kreditkarte bezahlen, ich nutze meine gebührenfreie MasterCard® Gold von der Advanzia Bank, die keine Gebühr für den Fremdwährungseinsatz verlangt, selbstverständlich werden auch andere Karten akzeptiert. Man sollte beachteten das es bei anderen Banken einen Aufschlag für den außer EU Einsatz gibt, der liegt meist bei 1,5 % oder noch höher. Bargeld bekommt man kostenlos mit der VISA Karte der DKB, im Dezember 2015 hatte ich in der LRT Station „Masjid Jamek“ 200 MYR abgehoben die mit dem Kurs 4,684405 zu 42,69 € umgerechnet wurden.

Sprache

Englisch wird von allen gesprochen, es gibt aber noch weitere Sprachen: Malaysisch, diverse chinesische Dialekte und einige mehr. Malaysisch ist relativ einfach zu lernen, guten Morgen heißt Selamat pagi, guten Tag Selamat petang und Danke terima kasih.

Hotel: ibis Styles Kuala Lumpur Fraser Business Park

ibis Styles Kuala Lumpur Fraser Business Park, Malaysia, Lobby mit Sitzgelegenheiten und RezeptionDas ibis Styles Kuala Lumpur Fraser Business Park befindet sich im Zentrum der Stadt und bietet moderne Zimmer zu günstigen Preisen. Frühstück, W–LAN und mehr sind immer im Preis inbegriffen, das ist das All Inclusive Konzept der Kette. Ich hatte im Dezember 2015 hier drei Nächte in diesem sehr guten 3 Sterne Hotel verbracht, es eignet sich für Geschäftsleute und Touristen die mit den öffentlichen Nahverkehr anreisen, dann ist die Lage perfekt man erreicht die LRT Station in 300 Metern, durch den relativ kurzen Aufenthalt konnte ich natürlich nur ein paar Eindrücke sammeln, hier der komplette ibis Styles Kuala Lumpur Fraser Business Park Bericht.

Hotel: Tune Hotel Downtown KL

Tune Hotel Downtown KL, Kuala Lumpur, Malaysia, AußenansichtIm März 2013 habe ich zwei Nächte in diesem Budget Hotel in Kuala Lumpur verbracht. Es ist mit Abstand das beste Hotel wenn man nur wenig Geld ausgeben möchte und nur ein sauberes Zimmer in guter Lage braucht. Es ist ideal für eine Städtereise geeignet, wo die Aufenthaltszeit im Zimmer sich auf das Duschen und das Schlafen beschränkt. Die Tune Hotel Kette hat mehrere Häuser in Malyasia, Philippinen, Thailand, Indonesien und Großbritannien. Das Hotel wurde 2013 renoviert und erstrahlt im neuem Glanz, hier der komplette Tune Hotel Downtown KL Bericht.

Hotel: Hotel Royal Kuala Lumpur

Coronade Kuala Lumpur, Malaysia, FrühstücksbuffetEin Stadt Hotel wie man es sich wünscht, direkte Lage im Zentrum, Monorail Station vor dem Haus und in der Umgebung alles erreichbar, Shopping Malls, Food Courts u.s.w. Auch der Preis stimmt bei diesem 4 Sterne Hotel, meiner Meinung nach das beste Preis / Leistungsverhältnis in Kuala Lumpur. Eine rechtzeitige Reservierung ist ratsam, da das Hotel gut gebucht ist, hier der komplette Hotel Royal Kuala Lumpur (formerly The Coronade Hotel) Bericht.

Hotel am Flughafen: Tune Hotel KILA LCCT

Tune Hotel KILA LCCT, Kuala Lumpur, Malaysia, AußenansichtIm November 2011 habe ich nur eine Nacht in diesem 1 Sterne Hotel mit 5 Sterne Bett verbracht. Die Tune Hotel Kette hat mehrere Häuser in Malyasia, Thailand, Indonesien und Großbritannien. Dieses Hotel direkt am LCCT vom KILA Flughafen eignet sich für alle die am späten Nachmittag ankommen und einen Flug am Morgen haben, hier der komplette Tune Hotel KILA LCCT Bericht.

Eigentumswohnungen / Mietwohnungen

Wer sich in der edlen Shopping Mall Pavilion Mall eine Eigentumswohnung kaufen möchte kann sich hier im Internet informieren, es gibt zwei Türme mit diversen unterschiedlichen Apartments. Wenn man länger in Kuala Lumpur bleibt und dort arbeitet sollte man sich ein Apartment oder Condo mieten, eine Übersicht der Wohnungen finden man z.B. beim PropertyGuru.
http://www.pavilionresidences.com.my  http://www.propertyguru.com.my

Sehenswürdigkeiten

Die Stadt bietet einige historische und viele moderne Sehenswürdigkeiten, wer alles in Ruhe sehen will kann gut ein paar Tage einplanen.

Warisan Merdeka

Die Bauarbeiten für das mit 600 Metern höchste Gebäude der Stadt haben 2013 begonnen, der Warisan Merdeka soll 118 Etagen haben und als Hotel, Büro und Einkaufszentrum genutzt werden.

National Museum

Das National Museum erreicht man über einen etwas ungemütlichen Fußweg von Station Sentral, es geht circa 1 Kilometer entlang einiger Straßen. Der Weg ist aber gut ausgeschildert. Das Museum ist in 4 Zonen eingeteilt. Angefangen mit der Urzeit, dem Königreich, der Kolonialzeit und dem aktuellen Malaysia. Die Geschichte des Landes ist eigentlich sehr ruhig verlaufen. Erst mit der Eroberung durch die Portugiesen kam Bewegung rein. Auf die Portugiesen folgten die Holländer und zuletzt die Engländer. Wenn das Interesse an Geschichte normal groß ist reicht schon eine Stunde für dieses schöne Museum. Der Eintritt war mit 2,– Ringgit wohl eher symbolisch.
http://www.jmm.gov.my

Moschee

Kuala Lumpur, Malaysia, Masjid Jamek Moschee
Masjid Jamek Moschee

In der Stadt gibt es einige Moscheen, hier die Masjid Jamek im Hintergrund Bürohochhäuser und der Fernsehturm, besser kann der Kontrast zwischen alten und neuen Kuala Lumpur kaum sein. Die Moschee ist außerhalb der Gebetszeiten frei zu besuchen. Für Frauen werden Kopftücher und körperbedeckene Kleidung gratis zur Verfügung gestellt. In der Moschee gibt es selbst nicht viel zu sehen, ein kurzer 15 Minuten Aufenthalt reicht aus. Die nächste LRT Station ist „Masjid Jamek“.

Platz der Unabhängigkeit

Kuala Lumpur, Malaysia, Platz der Unabhängigkeit, Merdeka Square
Platz der Unabhängigkeit, Merdeka Square

Der Platz der Unabhängigkeit nennt sich Merdeka Square, hier steht der ehemals größte Fahnenmast der Welt. Die Höhe von 100 Metern ist auch heute noch beeindruckend, im Jahr 1957 wurde hier erstmalig die malaiischen Nationalflagge gehisst. Ansonsten gibt es hier weniger zu sehen. Sehr schön ist das Sultan Abdul Samad Gebäude auf der anderen Seite.

Formel 1®

Kuala Lumpur, Malaysia, Renault Formel 1 Wagen als Deko in einer Bar
Renault Formel 1® Wagen als Dekoration in einer Bar

Der Formula 1 Petronas Mayasia Grand Prix F1® findet seit 1998 auf dem Sepang International Circuit statt. Wenn man in der Stadt ist sollte man ein Rennen nicht verpassen, die Termine wechseln ständig, meistens finden die Rennen im März oder April statt. Der Eintritt ist sehr günstig ich hatte 2003 für den „Hillstand“ nur 200,– MYR bezahlt. Ich empfehle einmal im Leben zu einem Rennen zu gehen, es ist ein tolles Erlebnis. Leider sieht man an der Strecke weniger als im Fernsehen aber die Atmosphäre ist einmalig. Der Lärm der Fahrzeuge auch, Ohrstöpsel sind wirklich ratsam.
Im Jahr 2013 wurde die Veranstaltung in der Stadt groß beworben und die Preise sind gesenkt worden, das günstigste Ticket gibt es jetzt für 63,– MYR circa 16,– €, das ist der Hillstand, wo man auf einem Hügel nur Stehplätze unter praller Sonne findet. Die Grandstand Tickets gibt es für 443,– MYR oder 663,– MYR, die Main Grandstand Preise gehen von 553,– MYR bis 1763,– MYR. Die Eintrittskarten gelten für 3 Tage und sind teilweise mit Transfer. Das GUNS N’ ROSES Konzert im Anschluss vom Rennen am Sonntag ist für alle Main Grandstand Besucher gratis. Die Karten können alle online gebucht werden und die Beschreibung aller Details zu den Sitzplätzen und der Veranstaltung ist auf zwei Webseiten überkomplett, meine Angaben sind natürlich wie immer ohne Gewähr.
http://www.sepangcircuit.com  http://www.oneticket.com.my

Putrajaya

Putrajaya, Kuala Lumpur, Malaysia, Perdana PutraDie Stadt Putrajaya ist der Regierungsbezirk von Malaysia. Sie nennt sich selbst die intelligente Gartenstadt was ich nach meinem Besuch auch in großen Teilen bestätigen kann. Die Sehenswürdigkeiten für Touristen sind begrenzt, die meisten Gebäude kann man nur von außen sehen. Es Besuch ist aber trotzdem empfehlenswert, hier der komplette Putrajaya Bericht.

KL Bird Park

KL Bird Park, Kuala Lumpur, MalaysiaDen KL Bird Park in Kuala Lumpur habe ich im November 2009 besucht. Auch wenn man so wie ich kein besonderer Vogelliebhaber ist kann man in diesem Vogelpark ein paar interessante Stunden verbringen. Die Anlage soll in seiner Art die größte der Welt sein. Auf keinen Fall werde ich versuchen alle gezeigten Tierarten zu erwähnen, sondern nur meine subjektiven Eindrücke und Tipps zum Park geben, hier der komplette KL Bird Park Bericht.

International Motor Show 2013

Kuala Lumpur International Motor Show 2013, Kuala Lumpur, Malaysia, Honda EV–STERDie Kuala Lumpur International Motor Show 2013 hatte ich im November 2013 besuchen können. Es werden hier keine Weltpremieren gezeigt sondern meist Autos die man direkt im Land kaufen kann. Ein paar Studien, Traumautos, getunte Fahrzeuge, US Oldtimer und vieles weitere machen die Messe interessant. Wenn man das Glück hat zu dem Zeitpunkt in der Stadt zu sein ist sie ein Besuch wert, hier der komplette International Motor Show 2013 Bericht.

COTY2U Auto Show 2011

COTY2U Auto Show 2011, Kuala Lumpur, Malaysia, Pusat Pameran & Konvensyen MATRADEDie COTY2U Auto Show 2011 in Kuala Lumpur richtet sich an Endkunden und zeigt keine Messeneuheiten. Ein Besuch ist lohnenswert auch wenn man sich keinen Wagen anschaffen möchte, es gab viele Aktionen und Probefahrmöglichkeiten. Die Messe wird von Car Bikes & Trucks der New Sunday Times veranstaltet und wenn man das Glück hat zu dem Zeitpunkt in der Stadt zu sein ist sie ein Besuch wert, hier der komplette COTY2U Auto Show 2011 Bericht.

City Gallery Heritage Tour

City Gallery Heritage Tour, Kuala Lumpur, Malaysia, City Gallery im historischen GebäudeDie Kuala Lumpur City Gallery bietet eine „Dataran Merdeka Heritage Guided Tour Heritage“ an, eine sehr lohneswerter geführter Rundgang entlang und in die Gebäude rund um den Platz der Unabhängigkeit. Das Stadt Museum bietet noch weit mehr, so gibt es eine kostenlose Ausstellung, ein Modell der Stadt, einen Shop und einen Fahrradverleih. Ich hatte die Tour im März 2013 mitgemacht und hoffe meine Tipps dazu sind hilfreich, hier der komplette City Gallery Heritage Tour Bericht.

Star Trek™ The Exhibition

Star Trek™ The Exhibition, Kuala Lumpur, Malaysia, WerbungDie „Star Trek™ The Exhibition“ Ausstellung richtet sich an Fans der verschiedenen Sience Fiction Serien die unter dem Namen Star Trek™ veröffentlicht wurden. Die Fernsehserie Enterprise wird bestimmt jeder schon einmal gesehen haben, ich hatte die TV Serie in guter Erinnerung und habe mich deshalb für einen Besuch der Ausstellung im März 2013 entschieden. Es ist eine Wanderausstellung die weltweit gezeigt wird, ich hoffe meine Tipps und Eindrück sind hilfreich, hier der komplette Star Trek™ The Exhibition Bericht.

Menara Kuala Lumpur

Menara, Kuala Lumpur, Malaysia, AußenansichtDer Menara Kuala Lumpur ist mit einer Höhe von 421 Metern nicht zu übersehen, er steht zudem noch auf einem Berg im Zentrum der Stadt. Der Blick von der Aussichtsplattform ist perfekt, außerdem wird neben einen Restaurant noch vieles weitere geboten. Wenn man Glück hat springen auch Base Jumper vom Turm, ich hoffe meine Tipps zum Fernsehturm sind hilfreich, hier der komplette Menara Kuala Lumpur Bericht.

PETRONAS Twin Towers

PETRONAS Twin Towers, Kuala Lumpur, Malaysia, Außenansicht der beiden TürmeDie PETRONAS Twin Towers sind das Wahrzeichen von Kuala Lumpur und eine Besichtigung ist hier auch gleich doppelt möglich. Die Skybridge auf 170 Meter Höhe und die Aussichtsplattform auf 360 Meter Höhe bieten jeweils einen sehr guten Ausblick von dem 452 Meter hohen Gebäude. Ich hatte nur die Verbindungsbrücke im Jahr 2006 besucht, das war damals noch kostenlos. Die Aussichtsplattform wurde erst später eröffnet, ich hoffe meine Tipps zum Besuch sind hilfreich, hier der komplette PETRONAS Twin Towers Bericht.

Planetarium Negara

Planetarium Negara, Kuala Lumpur, Malaysia, EingangDie Planetarium Negara gehört zur National Space Agency of Malaysia (ANGKASA) und zeigt in einer Ausstellung verschiedene Gegenstände der Raumfahrt und beschreibt die Leistungen des Landes auf diesem Gebiet. Das Kino mit der Leinwand in der Kuppel präsentiert Filme rund um die Raumfahrt. Ich hatte die Ausstellung im Jahr 2009 besucht und hoffe meine Tipps zum Besuch sind hilfreich, hier der komplette Planetarium Negara Bericht.

Polizei Museum

Polizei Museum, Kuala Lumpur, Malaysia, EingangDas Polizei Museum oder besser Muzium Polis Diraja Malaysia bietet eine kostenlose kleine Ausstellung mit Uniformen, Waffen und Fahrzeugen. Ich hatte mir das Ausstellungsgebäude und das Freigelände im November 2009 angesehen und hoffe meine kurzen Eindrücke sind hilfreich für einen Besuch, hier der komplette Polizei Museum Bericht.

Telekom Museum

Telekom Museum, Kuala Lumpur, Malaysia, AußenansichtDas Telekom Museum oder besser Muzium Telekom kann man am besten zusammen mit dem Menara Fernsehturm zusammen besuchen. Das Museum passt ja auch thematisch dazu, auch wenn es nichts spektakuläres bieten kann sieht man die Entwicklung der Telekommunikation im Land. Ich hatte die Ausstellung im November 2011 besucht und hoffe meine Tipps sind hilfreich, hier der komplette Telekom Museum Bericht.

aquaria KLCC

aquaria KLCC, Kuala Lumpur, MalaysiaDas aquaria KLCC bietet mit dem 90 Meter langen Glastunnel einen hervorragenden Blick auf Haie, Schildkröten und Fische. Diese Hauptattraktion wäre schon genug Grund den Zoo zu besuchen, es gibt allerdings noch wesentlich mehr zu sehen. Ich hatte das sehr schön gestaltete Aquarium mit den faszinierenden Fischen im März 2006 besucht und hoffe meine Tipps zum Besuch sind hilfreich,, hier der komplette aquaria KLCC Bericht.

Colmar Tropicale

Colmar Tropicale Berjaya Hills, Malaysia, Blick vom Turm zum UhrenturmDas Colmar Tropicale ist ein Resort im französischen Stil welches sich in den Bergen außerhalb von Kuala Lumpur befindet. Die Anlage in den Berjaya Hills wurde dem Dorf Alscace, Frankreich, mit Gebäuden aus dem 16. Jahrhundert nachempfunden. Es bietet sich ein Tagesausflug oder ein Kurzaufenthalt mit zwei Übernachtungen an. Im Dezember 2014 hatte ich das Resort besucht, hier der komplette Colmar Tropicale Bericht.

Resorts World™ Genting

Resorts World™ Genting, MalaysiaDas Resorts World™ Genting wurde 1965 eröffnet und bietet ein Casino, Hotels, Shows, Freizeitparks, Restaurants und Shoppingmöglichkeiten und Hotels. Der 20th Century Fox World Freizeitpark soll 2016 eröffnet werden. Diese Anlage befindet sich in gut 1800 Metern Höhe und bietet kühles Klima, man kann einen Tagesausflug machen oder auch zwei Übernachtungen buchen. Im Dezember 2015 hatte ich das Resort besucht, hier der komplette Resorts World™ Genting Bericht.

Batu Höhlen

Batu Höhlen, Kuala Lumpur, Malaysia, Statue Murugan und Aufgang zu den Höhlen über TreppenDie Batu Kalksteinhöhlen befinden sich etwas nördlich von Kuala Lumpur, sie sind ein typisches Ausflugsziel für alle die eine große offene Höhle sehen möchten. Die touristische Attraktion bietet neben den indischen Templen auch noch freilaufenden Affen. Die Anreise mit der Bahn ist einfach und günstig, im Dezember 2015 hatte ich die Batu Caves besucht, hier der komplette Batu Höhlen Bericht.

Zoo Negara

Zoo Negara, Kuala Lumpur, Malaysia, EingangDer Zoo Negara in Kuala Lumpur wurde 1963 eröffnet und im Laufe der Jahre natürlich immer wieder verändert. Ich wollte mir dieses Tierreservat im Dezember 2015 ansehen aber mein Besuch endete an der Kasse, es werden keine Kreditkarten akzeptiert. Ich hatte mich vorher im Internet natürlich vorbereitet aber keinen Hinweis darauf gefunden, die neue Giant Panda Anlage hätte ich gerne gesehen, hier der komplette Zoo Negara Bericht.

Sunway Lagoon

Ein Spaßbad mit Freizeitpark ist Sunway Lagoon. Der hat mir sehr gut gefallen, wirklich abwechslungsreich und nett gemacht. Die Werbung mit „Asia’s best attraction“ übertreibt natürlich etwas, es gibt einen Scream Park, Wild Life Park, Extreme Park, Wild Wild West und World of Adventure Park und den Waterpark mit Waters of Africa und Surf Beach. Der Ausflug dahin lohnt sich, die Tickets solle man vorher bequem online buchen, es gibt einen hohen Rabatt.
http://www.sunway.com.my/lagoon/

The Chateau Spa & Organic Wellness Resort

The Chateau ist ein Nachbau des aus dem 12. Jahrhundert stammenden Haut Koenisbourg, Alsace, Frankreich, es befindet sich in den Berjaya Hill nur einige Kilometer von Kuala Lumpur entfernt. Es ist das weltweit erste organische Resort, was bedeutet das viele Zutaten für die Küche hier selbst angebaut werden.
http://www.thechateau.com.my

MUD

MUD, also Matsch nennt sich eine 60 Minuten lange Theatervorführung, die die Stadtgeschichte von den Anfängen 1880 bis heute erzählt. Die englischsprache Website ist sehr umfangreich und man bekomt eine sehr guten Eindruck was einem bei der Show erwartet. Die Eintrittskarten kann man bequem online buchen, es gibt täglich zwei Vorstellungen um 15:00 und 20:30. Das Theater befindet sich im Zentrum an der Jalan Raja am Platz der Unabhängigkeit / Merdeka Square.
http://mudkl.com

Shopping

Kuala Lumpur, Malaysia, Shopping, Pavilion MallEs gibt eine riesige Auswahl an Shoppingmalls, Märkten und Nachtmärkten in der Stadt. Das Angebot reicht von extrem günstig bis zu Luxuswaren, für jeden Geschmack und Geldbeutel gibt es die richtigen Gegenden. Ein kompletter Überblick ist kaum möglich, ich stelle hier aber die wichtigsten Plätze und Straßen vor z.B. Bukit Bintang, Sungei Wang Plaza Mall, Lot 10, Plaza Low Yat, Pavilion Mall, Suria KLCC, iOi City Mall, Payless Shoesource®, Jukebox®, XALF Design / Schuhe, dude & the duchess, Fahrenheit 88, Berjaya Time Square, Quill City Mall, KWC Fashion Mall, Nu Sentral, Mid Valley Megamall, Jalan Petaling, Central Market, Paradigm Mall oder Sunway Pyramid. Ich hoffe etwas Orientierung zu geben, hier der komplette Shopping Bericht.

Einkaufen

Es gibt diverse 7–Eleven® Märkte und Supermärkte in der gesamten Stadt bei denen man einkaufen kann, ich habe den Istean Supermarkt am Bukit Bintag und den Giant Supermarkt im Maju Junction beim Tune Hotel genutzt, hier eine Übersicht der Preise im November 2011.
 Preis MYRcirca Preis €
1,5 Liter Wasser 2,05 0,48
2 Äpfel 3,500,82
180 g Joghurt 1,80 0,42
150 g Joghurt 1,690,39

http://www.7eleven.com.my  http://www.isetankl.com.my  http://www.giant.com.my

Nachtleben

Nachtleben, Kuala Lumpur, Malaysia, Zouk ClubDas Nachtleben in Kuala Lumpur ist viel besser als man es bei einem überwiegend muslimischen Land erwarten kann. Es wird hier genauso freizügig gefeiert wie in anderen Ländern auch. Es gibt in der Stadt einige Bereiche in denen besonders viel los ist. Die Jalan Bukit Bintang, Jalan Ramlee, Jalan Ampang, Jalan Doraisamy, Asian Heritage Row, AHR und den Zouk Club möchte ich hier ausführlicher vorstellen. Jalan heißt Straße wie man bestimmt schon vermuten konnte. Das Highlight im doppleten Sinn ist die SkyBar in der 33. Etage mit einem traumhafen Blick auf die Petronas Twin Towers, hier der komplette Nachtleben Bericht.

Captain’s Cabin Sexy Diva Show

Captain’s Cabin Sexy Diva Show, Kuala Lumpur, Malaysia im November 2011Die Sexy Diva Show in der Funtheque Captain’s Cabin in Kuala Lumpur hatte ich zum ersten Mal im März 2006 besucht, mein letzter Besuch war im Dezember 2014. Diese Travestieshow läuft nun seit mehreren Jahren und hat sich nur wenig verändert. Die Besucherzahlen gingen aber trotz der guten Leistung zurück, denn in der Funtheque ist die Zeit im positiven Sinne stehen gebleiben, hier wurde nie einem kurzlebigen Trend im Nachtleben hinterhergelaufen. Ein paar Neuerungen würden aber vielleicht helfen, hier der komplette Sexy Diva Show Bericht.

Restaurants und Essen

Restaurants und Essen, Kuala Lumpur, Malaysia, Food Court Lot 10, Song Kee Beef NoodleDas Angebot an Restaurants, Straßenlokalen, Food Courts und Fast Food ist sehr groß, die Preise sind niedrig und so kann man problemlos essen gehen. Ich hoffe mein kleiner Überblick mit Old Town White Coffee®, Black Forest KL, Kenny Rogers Roasters™, Food Republic Pavilion, Wendy’s® und Mc Donald’s™ mit malaysischen, chinesischen, amerikanischen und deutschen Essen ist interessant und hilft bei der Auswahl vor Ort, hier der komplette Restaurants und Essen Bericht.
 

Taxi

Die Taxis sind sehr preiswert, wenn man am Hauptbahnhof ankommt kauft man sich dort ein Ticket für das Taxi zum Hotel, mit dem Festpreis kommt man dann einfach zum Hotel. Ansonsten haben die Taxi eine Uhr die Fahrt beginnt mit 3,– MYR und eine gut 15 Minuten lange Fahrt kostet dann circa 10,– MYR (2013). Der Nahverkehr ist aber sehr gut und man braucht kaum ein Taxi, zur Hauptverkehrszeit wird der Monorail oder die U Bahn schneller sein. Weil es geregnet hat brauchte ich ein Taxi vom Bird Park in die Innenstadt, auch hier konnte man einen Coupon kaufen. Die Strecke hat 15,– MYR circa 3,– € gekostet.
Am Abend weigern sich die Taxifahrer alle die Uhr einzuschalten, da bleibt einem nur etwas zu verhandeln. Eine Fahrt vom Bukit Bingtang zum Tune Hotel sollte erst 20,– MYR kosten, wir haben uns dann auf 15,– MYR geeinigt, die Fahrt hat nur gut 5 Minuten gedauert, der Preis war völlig überhöht.

KL Monorail

KL Monorail, Kuala Lumpur, Malaysia, Zug bei der Ausfahrt einer StationDer KL Monorail in Kuala Lumpur verläuft vom Hauptbahnhof Sentral Station durch das gesamte Stadtzentrum und ist somit ideal für Touristen und natürlich auch für Einheimische. Wer in die Stadt reist sollte eine Fahrt mit diesem Nahverkehrsmittel machen, eine sehr gute Alternative zum Taxi und der U Bahn. Die Strecke wurde auf Betonpfeilern errichtet und somit hat man einen schönen Ausblick während der Fahrt. Alle wichtigen Tipps zu dem KL Monorail übersichtlich der Reihe nach, hier der komplette KL Monorail Bericht.

GO KL City Bus

GO KL City Bus, Kuala Lumpur, Malaysia, umweltfreundlicher Bus mit CNG ErdgasantriebGO KL City Bus Service bietet mit auffällig violett lackierten Bussen einige kostenlose Strecken an, die vier Routen nennen sich Go Sightsee, Go Shopping, Go Work und Go Relax. Die Busse fahren nur in eine Richtung auf den kreisförmigen Strecken, man kann sie natürlich auch für kostenlose Stadtrundfahrten nutzen. Es gibt sogar kostenloses WiFi an Bord, ich hoffe meine Tipps zum Bus sind hilfreich, hier der komplette GO KL City Bus Bericht.

MY rapid LRT

MY rapid LRT, Kuala Lumpur, Malaysia, LRT Zug Kelana Jaya LinieDie LRT Light Rail Transit Züge fahren vollautomatisch auf verschiedenen Strecken durch die Stadt. Die Linien verlaufen meist oberirdisch auf einer erhöhten Fahrstrecke und teilweise unterirdisch wie eine U–Bahn oder Metro. Den Plan aller U Bahn Linien findet man auf jeder Touristen Karte, ich hoffe meine Tipps zum LRT sind hilfreich, hier der komplette MY rapid LRT Bericht.

Touch n’ Go Karte

Kuala Lumpur, Malaysia, Touch n’ Go, Touch n’ Go Karte VorderseiteDie Touch n’ Go Karte dient zur automatischen Zahlung im öffentlichen Nahverkehr wie Monorail, LRT, KTM und Bus sowie in vielen Geschäften. Man erspart sich den Fahrkartenkauf mit Wartezeiten und Kleingeld am Automaten, auch für Touristen lohnt sich diese Karte. Es ist keine Registrierung erforderlich und eine Weitergabe ist problemlos möglich, ich hatte sie im Dezember 2015 gekauft und hoffe meine Tipps sind hilfreich, hier der komplette Touch n’ Go Karten Bericht.

Touristen Stadtrundfahrt

Der öffentliche Nahverkehr ist mit der U Bahn und dem Monorail ja sehr gut, trotzdem gibt es wie in vielen Städten üblich einen Touristenbus der Stadtrundfahrten anbietet. Wie der Name schon sagt kann man hier Hop On und Hop off, sprich abspringen und aufspringen so oft man will. Er fährt wohl die meisten touristischen Attraktionen an. Ich selber habe ihn nicht genutzt. Mehr Informationen mit einem genauen Streckenplan findet man beim Anbieter.
http://www.myhoponhopoff.com

KL City Tour

KL City Tour, Kuala Lumpur, Malaysia, Fahrer Philip mit Hyundai H–1 MinivanDie KL City Tour von LA Holidays Travel & Tour hatte ich im Dezember 2014 mitgemacht, sie führt zu Zielen wie National Palace, National Monument, ASEAN Garden, der National Mosque und weitere. Diese Sehenswürdigkeiten sind nicht mit dem öffentlichen Nahverkehr zu erreichen und im Minivan war die Tour wirklich optimal, ich hoffe meine Tipps zur Tour sind hilfreich, hier der komplette KL City Tour Bericht.

Mietwagen

AVIS® Malaysia Mietwagen Proton WiraEinen Wagen zu mieten dürfte in der Stadt keinen Sinn machen. Das Parken ist überall kostenpflichtig und Staus sind eher der normale Fall, denn die Ausnahme. Wer von Kuala Lumpur aus eine Malaysia Rundreise machen möchte hat hier eine große Auswahl an Verleihern, ich hatte ein gutes Angebote bei AVIS® Malaysia bekommen.

Hauptbahnhof

Der Hauptbahnhof KL Sentral liegt südlich vom Zentrum, hier kommt man mit dem KLIA expres vom Flughafen an. Es gibt hier Schließfächer an der Seite vom Hilton Hotel in der oberen Etage. Die großen Fächer kosten nur 10,– MYR pro Nutzung. Die Token bekommt man eine Etage tiefer am Automaten, wo sich in einem dunklen Gang noch mehrere Schließfächer befinden.
http://www.klsentral.com.my

Wetter

Das Wetter ist Dank der Äquatornähe das ganze Jahr über gleich. Die Temperaturen bewegen sich zwischen 25 Grad nachts und 33 Grad tagsüber. Nachmittags kann es zu Regenschauern kommen.

Umwelt

Die Stadt ist eigentlich überall sauber und es gibt zwischen den Häusern genügend Grünanlagen.

Mobiltelefon: u mobile

u mobile prepaid SIM Karte Malaysia, SIM KarteDie „u mobile“ prepaid SIM Karte bietet für Malaysia und Singapore Aufenthalte das beste Gesamtpaket. Mobiles Internet, Telefonie lokal und international, SMS, MMS alles funktioniert im 3G UMTS Standard tadellos und die Preise sind dabei ohne Kostenfallen. Ich hatte im Februar 2013 das prepaid Starter Paket gekauft und damit nur gute Erfahrungen gemacht, hier der komplette u mobile Bericht.

Mobiltelefon: Tune Talk

Tune Talk mobile prepaid SIM Karte Malaysia, SIM KarteDer Anbieter Tune Talk behauptet „The Cheapest Mobile Prepaid Service in Malaysia“ zu sein und wenn man sich die Tarife ansieht stimmt es wohl. Ich hatte im November 2011 das prepaid Starter Paket gratis bekommen. Der Discounter gehört zur Tune Gruppe, die auch die Discounter Hotelkette Tune Hotels betreibt und an Air Asia beteiligt ist. Es gibt ein paar Dinge zu beachtet, alle Tipps und Tricks nun übersichtlich der Reihe nach, hier der komplette Tune Talk Mobile Bericht.
Eine Alternative könnte SpeakOut™ sein der seine prepaid SIM Karte bei größeren 7–Eleven anbietet. Die Gebühren sind hier noch niedriger, eine Minute kostet nur 0,08 MYR, eine SMS 0,05 MYR und 1 MB Daten 0,10 MYR, mehr Informationen direkt beim Anbieter.
http://speakoutwireless.com.my

International Telefonieren

Wer nach Deutschland oder international telefonieren möchte sollte sich eine Telefonkarte von Xintel z.B. bei 7–Eleven oder einen anderen Shop kaufen. Mit dieser Karte kann man von einer Telefonzelle in Malaysia eine kostenlose Telefonnummer anrufen, dann wird die Karten Nummer abgefragt und man kann günstig nach Deutschland anrufen.

Internet Cafés

Internet Cafés sind selten, wenn man eins per Zufall entdeckt sollte man es auch nutzen.

Sicherheit

Das Land ist für Touristen sehr sicher, wer sich an die üblichen Vorsichtsmaßnahmen hält sollte keine Probleme haben.

Preise allgemein

Die Preise sind sehr günstig.

Tageszeitungen

Die Stadt hat einige lokale englischsprachige Tageszeitungen bei denen man sich über aktuelle Ereignisse in der Stadt informieren kann, hier nur zwei bekannte The Star und New Straits Times.
http://thestar.com.my   http://www.nst.com.my

Radio

Die Stadt hat einige lokale Radio Sender, die man z.B. beim Spaziergang durch die City mit dem Mobiltelefon empfangen kann, hier nur ein paar bekannte Stationen.

88,5 FM Muzik FMhttp://www.muzikfm.com.my92,9 FM hitz FMhttp://www.hitz.fm104,9 FM red fmhttp://www.red.fm
89,3 FM ai FMhttp://www.aifm.my94,5 FMmix fmhttp://www.mix.fm 105,3 FMSuria FMhttp://suriafm.com.my
90,3 FM Traxx FM http://traxxfm.rtm.gov.my 95,8 FM Fly Fmhttp://www.flyfm.com.my   

Reiseführer

Ich hatte mir einen Malaysia Reiseführer von Polyglott gekauft, der enthielt ausreichende Infos auch über Kuala Lumpur. Weitere Informationen bekommt man gratis vor Ort oder im Internet. Das Magazin Vision KL findet sich auf jedem Hotelzimmer und informiert auf 98 Seiten im A4 Format über die aktuellen Ereignisse in der Stadt. Im November 2011 gab es auf dem KILA LCCT Flughafen einen Reiseführer namens „Travel 4 locals“. Das Heft war im Format 21 cm × 14 cm und mit 146 Seiten sehr umfangreich, eine kleine Kostprobe gibt es im Internet unter Klang Valley 4 locals.
http://www.polyglott.de   http://www.klangvalley4locals.com.my

Touristen Information

Die Touristeninformation nennt sich Mayasia Tourist Info Complex MATIC und bietet Informationen zu allen Bundesländern. Sie ist in der Stadtmitte in der Jalan Ampang gelegen, diese Straße hat einige schöne historische Häuser und ist einen Spaziergang wert. Hier gab es neben wirklich guten Informationen zu allen Regionen Malaysias auch ein paar Gratis Internet PC. Geöffnet ist täglich von 9:00 bis 21:00
109 Jalan Ampang
50450 Kuala Lumpur
Malaysia
Telefon +60 3 2164 3929

Internet

http://www.visionkl.com   http://www.tourismmalaysia.de   http://www.entdeck-malaysia.de

Fazit

Die Stadt habe ich öfters besucht und dafür gibt es mehrere Gründe: einfach mit dem Flugzeug zu erreichen, günstige Hotels, gute Shoppingmöglichkeiten, gutes Essen, gutes Nachtleben, viele Sehenswürdigkeiten, Wetter u.s.w. Ich kann jedem nur empfehlen hier gut eine Woche zu verbringen und sich die Stadt genauer anzusehen.