Stadt

Völklingen, Deutschland

zurück Startseite Inhalt
zurück Deutschland Index I – Z
Völklingen
+ UNESCO Weltkulturerbe Völklinger Hütte, preiswerte Hotels, Ausflüge in die Umgebung, interessante Kirchen, sicher, recht preiswert, Wetter im Sommer
– keine schöne Innenstadt, Stadtautobahn, Wetter im Winterhalbjahr

Die Stadt Völklingen ist ein spezielles touristisches Ziel, wer eine wunderschöne Altstadt, viele Museen, Nachtleben oder Shoppingmeilen sucht wird hier bitter enttäuscht werden. DIE Sehenswürdigkeit ist das UNESCO Weltkulturerbe Völklinger Hütte und auch sonst hat die ehemalige Industrie und Arbeiterstadt ein paar Besonderheiten zu bieten. Ich hatte den Ort im Juni 2013 besucht und hoffe meine Tipps zum Aufenthalt und Informationen zum Ort sind hilfreich.

Lage

Völklingen liegt im Süd Westen Deutschlands im Saarland. Im Süden grenzt Deutschland an Österreich und der Schweiz. Östliche Nachbarn sind die Tschechische Republik und Polen. Im Norden ist die Grenze zu Dänemark, im Westen sind die Niederlande, Belgien, Luxemburg und Frankreich die Nachbarländer.

Anreise

Die Anreise geht am einfachsten mit der Deutschen Bahn, der Bahnhof liegt zentral im Ort. Der nächste Flughafen befindet sich in Saarbrücken, ich hatte in Saarbrücken einen Mietwagen übernommen und bin über die mautfreie Autobahn angereist. Ich würde die Anreise mit dem PKW empfehlen, da man von Völklingen aus viele Ausflüge in die Umgebung machen kann.

Währung

Euro €, oft kann man auch mit Kreditkarte bezahlen. Ich nutze die kostenlose MasterCard® Gold von der Advanzia Bank und die ebenfalls kostenlose girocard / Geldkarte von der ING–DiBa, selbstverständlich werden auch andere Karten akzeptiert. Mit Bargeld kann man kleine Beträge bezahlen wo keine der üblichen Karten akzeptiert werden.

Sprache

Deutsch mit saarländischen Dialekt.

Hotel

Leonardo Hotel, Völklingen, Deutschland, AußenansichtIm Juni 2013 hatte ich nur zwei Nächte in diesem sehr guten 3 Sterne Hotel verbracht, der Neubau wurde erst im Jahr 2012 eröffnet und so findet man hier den höchsten Standard in der Hotelklasse vor. Eine Sauna und ein Fitnessbereich wird hier zusätzlich ohne Aufpreis geboten, zusammen mit der guten Ausstattung der Zimmer und dem tollen Frühstück kann man schon fast von 4 Sternen sprechen. Das moderne und zugleich gemütliche Ambiente ist perfekt gelungen, durch den kurzen Aufenthalt konnte ich nur ein paar positive Eindrücke sammeln, hier der komplette Leonardo Hotel Bericht.

Sehenswürdigkeiten

Wie immer werde ich hier nicht alle Sehenswürdigkeiten mit allen Details auflisten, dazu empfehle ich die offizielle Website der Stadt Völklingen und die extrem informative und umfangreiche Website Völklingen im Wandel. Man kann einen kleinen Rundgang zu Fuß durch die Stadt unternehmen, der kostenlose Stadtplan von der Touristeninformation gibt einen guten Weg vor, hier die Eindrücke der Tour und ein paar persönliche Tipps von mir.
http://www.voelklingen-im-wandel.de

Alter Bahnhof

Völklingen, Deutschland, Alter Bahnhof
Alter Bahnhof

Der alte denkmalgeschützte Bahnhof liegt zwischen der Völklinger Hütte und der Altstadt, er wurde 1893 erbaut und wurde von den Arbeitern der Hütte genutzt. Er befindet sich auch heute noch in Betrieb, leider ist der Charme durch Sanierungen und Umbauten etwas verloren gegangen.

Völklingen, Deutschland, Alter Bahnhof, Blick zur Völklinger Hütte
Alter Bahnhof, Blick zur Völklinger Hütte

Die Bahnsteige sind natürlich frei zugänglich, man hat von hier auch einen schönen Blick zur Völklinger Hütte. Es gibt hier in dem Gebäude ein Restaurant mit dem langen und sperrigen Namen Cafés Platform 11 3/4. Das Touristenbüro ist hier nicht mehr zu finden, obwohl das Schild es hier noch ausweist.
http://www.elfdreiviertel.de

Sankt Eligius Kirche

Völklingen, Deutschland, Sankt Eligius Kirche Außenansicht
Sankt Eligius Kirche Außenansicht

Der Fußweg vom alten Bahnhof führt über, unter oder durch das Globus Einkaufzentrum in die Innenstadt, dort erreicht man auf der Rathausstraße die Sankt Eligius Kirche die durch den mächtigen Kirchturm sofort ins Auge fällt. Die Architektur hat sich an den Industriestandort angepasst, die Kirche stammt aus dem Jahr 1912 und man kann sie durch den Seiteneingang betreten.

Völklingen, Deutschland, Sankt Eligius
Sankt Eligius Kirche

Die Kirche ist nur teilweise zugänglich, der Bereich der auf dem Bild sichtbar ist wurde mit Gittern abgesperrt.
http://www.st-eligius-voelklingen.de

Altes Rathaus

Völklingen, Deutschland, Altes Rathaus
Altes Rathaus

Das alte Rathaus stammt aus dem Jahr 1876 und wird heute teilweise als Stadtbibliothek und Volkshochschule genutzt. Es wurde 1906 erweitert und im Inneren soll es ein paar interessante Räume und einen Festsaal zu besichtigen geben, ich war leider außerhalb der Öffnungszeiten vor Ort. Dienstag bis Donnerstag 10:00 bis 17:00 Uhr und Freitag 10:00 bis 14:00.

Rathausplatz

Völklingen, Deutschland, Häuser am Rathausplatz
Häuser am Rathausplatz

Der Rathausplatz hat ein paar Häuser aus der Gründerzeit um 1900 zu bieten, direkt gegenüber befindet sich das Rathaus, welches in reiner Zweckbauweise errichtet wurde.

Richard Wagner Straße

Völklingen, Deutschland, Häuser in der Richard Wagner Straße
Häuser in der Richard Wagner Straße

Die Richard Wagner Straße befindet sich nicht auf dem empfohlenen Rundgang, sie liegt in dem Wohnviertel direkt am Berg. Die Häuser haben hier alle die gleiche Dachkonstruktion, wenn man Zeit hat lohnt sich der Spaziergang, zumal der Bürgerpark gleich in der Nähe ist.

Versöhnungskirche

Völklingen, Deutschland, Versöhnungskirche
Versöhnungskirche

Die Versöhnungskirche steht auf einer Anhöhe und ist mit dem 66 Meter hohen Turm von weitem schon sichtbar. Die evangelische Kirche war am späten Nachmittag verschlossen, eine Besichtigung war nur von außen möglich. Hier gibt es aber interessante Dinge zu entdecken, z.B. eine Statue von einem Soldaten mit Handgranate vor einem verwundeten Kameraden. Auf der zugehörigen Tafel war eine sehr aktuelle Frage zu lesen „Wer gewinnt an den Kriegen?“ Meine persönliche Antwort: Rüstungsindustrie und alle die einen direkten finanziellen Vorteil daraus ziehen können. Im Inneren der Kirche steht eine Orgel mit 5000 Pfeifen und auch das Deckenfresko von 1936 soll sehenswert sein.
http://www.versoehnungskirche-voelklingen.de

Altes Schlafhaus

Eine wirkliche Besonderheit in dem Ort ist das alte Schlafhaus, welches zwar erhalten ist aber heute als Bürogebäude von Saarstahl SHS Services genutzt wird. Das große Haus aus dem Jahr 1906 wurde als Schlafhaus für die Arbeiter der Hütte genutzt. Es gab hier 500 Schlafplätze für die Arbeiter die aus dem weiteren Umkreis kamen und für die sich die tägliche Heimfahrt nicht lohnen würde. Das Gebäude liegt an der Bismarckstraße Nummer 145 etwas nördlich vom Zentrum, zu Fuß sind es vielleicht 10 Minuten. Man kann im Eingang eine kleine Ausstellung zu modernen Stahlanlagen ansehen, zu der ursprünglichen Nutzung hatte ich nichts gefunden.
http://www.shsservices.org

Glas & Heimat Museum Warndt

Die Region war früher für die vielen Glashütten bekannt, im Glas & Heimat Museum Warndt, Heimatkundlichen Verein Warndt e.V. gibt es dazu eine Ausstellung. Die Adresse lautet: Am Bürgermeisteramt 5, 66333 Völklingen Ludweiler. Die Öffnungszeiten sind von Dienstag bis Sonntag in der Zeit von 14:00 bis 16:00.
http://www.heimatkundlicher-verein-warndt.eu/glasmuseum/

Radsportmuseum

Ein kleines Radsportmuseum welches wohl privat betrieben wird findet man in der Dieselstraße 6, 66333 Völklingen. Eine Besichtigung ist nur nach Terminvereinbarung möglich. Die Internetseite zeigt die Ausstellungsräume, Fahrräder, Trikots u.s.w. es sieht so aus als ob es mit viel Liebe gemacht wurde.
http://www.cycling-collection.lu

ADAC Rallye Warndt

Völklingen, Deutschland, ADAC Rallye Warndt
ADAC Rallye Warndt

Die SST ADAC Rallye Warndt findet jedes Jahr statt, ich konnte per Zufall die 10. Ausgabe im Juni 2013 miterleben. Die Veranstaltung ist frei zugänglich, wobei man leider recht wenig sieht. Nur wer tatsächlich Motorsport Fan ist sollte sich hier alle Strecken genau vorher ansehen, ich hatte nach 3 Fahrzeugen die im 5 Minuten Abstand kamen genug.
http://www.sst-saarbruecken.de

Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Weltkulturerbe Völklinger Hütte, Völklingen, DeutschlandDie Völklinger Hütte gehört zum Weltkulturerbe und wird von der UNESCO zu Recht so gewürdigt, hier sieht man die Industriegeschichte vom Saarland direkt in einer stillgelegten Anlage. Es ist soweit möglich alles im Originalzustand erhalten, der Ort bietet als europäisches Zentrum für Kunst und Industriekultur auch den Rahmen für Ausstellungen und Veranstaltungen. Ich hatte Ende Juni 2013 die Gelegenheit mich davon zu überzeugen, hier der komplette Weltkulturerbe Völklinger Hütte Bericht.

Ford Werke Saarlouis

Ford Werke Saarlouis, Deutschland, Henry–Ford–StraßeDie Ford Werke in Saarlouis sind ein besonderes Ausflugsziel im Saarland. Auf der Besichtigungstour bekommt man einen Großteil der Produktion gezeigt, auch wer sich nicht für Autos besonders interessiert bekommt hier interessante Eindrücke. Eine Anmeldung ist erforderlich, leider hatte es bei mir aus zeitlichen Gründen nicht geklappt, ich hoffe aber meine Tipps zur Buchung und Anreise sind hilfreich und machen Lust auf einen Besuch dieser Autoproduktionsstätte, hier der komplette Ford Werke Saarlouis Bericht.

Saarschleife, Mettlach & Orscholz

Saarschleife Mettlach & Orscholz, Deutschland, Blick auf die Saarschleife vom Aussichtspunkt CloefDie wahrscheinlich schönste Streckenführung der Saar ist die Deutschland und Weltweit bekannte Saarschleife. Der Fluss liegt hier in einem tiefen Tal und verläuft in einer Schleife. Die Orte Mettlach und Orscholz teilen sich diese landschaftliche Sehenswürdigkeit und vermarkten die Saarschleife gemeinsam. Ich hatte Sie im Juni 2013 besucht und hoffe meine Tipps zur Anreise und Besuch sind hilfreich und machen Lust auf einen Tagesausflug, hier der komplette Saarschleife, Mettlach & Orscholz Bericht.

Leidingen, Deutschland, Leiding Frankreich

Leidingen, Deutschland und Leiding Frankreich, Ortseingang Schilder Frankreich und DeutschlandDer Ort Leidingen in Deutschland und Leiding in Frankreich wäre nicht besonders zu erwähnen wenn die Grenze zwischen Frankreich und Deutschland nicht genau hier entlang einer Straße, der Rue de la Frontière, verlaufen würde. Die touristische Sehenswürdigkeit hält sich „in Grenzen“, denn einen Grenzübergang oder Absperranlagen sind hier nicht zu besichtigen. Ich hatte die Ortschaft im Juni 2013 besucht und hoffe meine Tipps zur Anreise und Besuch sind hilfreich und machen Lust auf einen Tagesausflug, hier der komplette Leidingen, Deutschland, Leiding Frankreich Bericht.

Erlebnisbergwerk Velsen

Das Erlebnisbergwerk Velsen ist nicht besonders groß, zeigt aber anschaulich die Methoden des Bergbaus. Ich hatte leider nicht genug Zeit um die Grube zu besichtigen. Die Internetseite hat die Informationen im Flyer deutsch zusammengefasst, eine Planung ist auf jeden Fall erforderlich. Die Anlage liegt ein paar Kilometer südlich von Völklingen an der französischen Grenze.
http://www.erlebnisbergwerkvelsen.de

Musée Les Mineurs Wendel

In Frankreich befindet sich die Grube Wendel, deren Schächte wurden 1989, 1992 und 2001 geschlossen. Die Internetseite ist auf Deutsch verfügbar und macht einen sehr interessanten Eindruck. Ich hatte leider keine Zeit für einen Besuch, die Lage nur ein paar Kilometer hinter der Grenze ist optimal für einen Ausflug von Völklingen aus.
http://www.musee-les-mineurs.fr

Shopping

In der Innenstadt finden sich nur Geschäfte mit Billigwaren oder billiger Mode, die Einzelhändler haben keine Chance gegen Saarbrücken oder Saarlouis.

Einkaufen

Den größten Supermarkt des Ortes kann man nicht übersehen, ein riesieger Betonklotz mit Parkgaragen befindet sich zwischen dem alten Bahnhof und dem Innenstadtkern. Die Straßenführung mit Brücken und Tunneln im Umkreis dieses Globus Shopping Centers geben der städtebaulichen Optik den Rest, man kann hier zeitlich begrenzt kostenlos parken oder auch als Fußgänger den Markt erreichen. Es gibt ein SB Restaurant im Markt mit guter Auswahl und niedrigen Preisen, das Ambiente steht natürlich nicht im Vordergrund.
http://www.globus-voelklingen.de

Sehr zu empfehlen ist der ALDI Süd Markt mit einem hervorragenden Baguette welches den Namen Meisterbaguette wirklich verdient, die Adresse lautet Im Betzen 1, 66333 Völklingen, das ist in der Nähe von der Autobahn hinter einem großen Ford Händler. Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Samstag von 8:00 bis 20:00, hier ein Überblick der Preise im Juni 2013.

 Preis €
Baguette 0,79
Käseaufschnitt 1,59
250 Gramm Diät Joghurt 0,29
1,5 Liter Wasser 0,19

Die Preise für Brot, Obst, Wurst und Käse sind wie bei fast allen Discountern in Deutschland niedrig.
https://www.aldi-sued.de

Nachtleben

Das Nachtleben der bietet verständlicherweise nicht viel, die meisten werden nach Saarbrücken fahren. Das auflagenstärkste Stadtmagazin im Saarland nennt sich L!VE, es ist oft kostenlos erhältlich. Die Printausgabe ist im A4 Format und hat circa 50 Seiten, es erscheint monatlich und bringt alle Hinweise und Tipps zu Kino, Konzerte, Musik, Nachtleben, Kultur und Party. Die Online Version bietet die gleichen Inhalte und noch ganz aktuelle Informationen. Ein reines Onlineportal mit Veranstaltungstipps für das gesamte Saarland nennt sich mein SOL.de, mein Saarland Online wurde ebenfalls gut gestaltet und ist kostenlos verfügbar.
http://www.live-magazin.de http://www.sol.de

Essen

Eine sehr gute Pizzeria mit dem Namen La Tropea findet man auf der Kühlweinstraße an der Kreuzung Heinestraße. Die Adresse lautet Moltkestraße 66 welche genau hier in die Kühlweinstraße übergeht. Montag ist Ruhetag, ansonsten die normalen Restaurantöffnungszeiten, Telefon 06898 9148226

Taxi

Ein Taxi braucht man nicht, da fast alles zu Fuß zu erreichen ist und der Nahverkehr gut ausgebaut ist.

Bus, Straßenbahn und U Bahn

Eine U–Bahn, Straßenbahn oder Tram gibt es natürlich nicht, dafür aber moderne Busse mit vielen Verbindungen. Eine gute Übersicht über die Busverbindungen findet man im Internet. Ein Büro von den Völklinger Verkehrsbetrieben befindet sich in der Tourismus Information.
http://vvb.swvk.de

Mietwagen

Einen Mietwagen braucht man für die Stadtbesichtigung nicht, empfiehlt sich aber für Ausflüge in die Umgebung. Ich hatte mir über Auto Europe bei Budget in Saarbrücken in der Innenstadt einen Kleinwagen geliehen, das war die preiswerteste Option. Die Preise für Superbenzin und Diesel sind in Frankreich günstiger, eine kurze Fahrt über die Grenze spart ein paar Euro.

Wetter

Das Wetter ist natürlich in den Sommermonaten am schönsten, als Reisezeit empfiehlt sich Mai bis Oktober. Ende Juni 2013 hatte ich Aprilwetter mit Sonnenschein, Regen, niedrigen Temperaturen und das im mehrfachen Wechsel am Tag. Der Südwesten gehört in der Regel aber zu den wärmsten Regionen in Deutschland.

Umwelt

Die Stadt ist relativ sauber, auch die Grünanlagen wie der Bürgerpark tragen zum schönen Stadtbild mit bei.

Mobiltelefon

Simyo SIM Karte UMTSWer in Deutschland und weltweit unterwegs ist braucht ein Mobiltelefon um einfach per Telefon oder SMS erreichbar zu sein und um ins Internet zu gehen. Simyo bietet ein faires prepaid Angebot ohne Tricks, der Empfang von Telefonanrufen und SMS innerhalb von Deutschland ist völlig kostenlos, hier der komplette simyo prepaid Bericht.

Sicherheit

Die Stadt ist sehr sicher, wer sich an die üblichen Vorsichtsmaßnahmen hält sollte kein Probleme haben.

Preise allgemein und senken

Die Preise liegen auf normalen deutschen Niveau, das gilt für alles wie Essen gehen, Drinks bestellen und Hotels buchen.

Internet Café

Ein Internet Café habe ich nicht gesehen, im Hotel gab es kostenlose Internet PC, wer ein Mobiltelefon hat kann mit dem Smartphone oder per UMTS Stick ins Internet gehen.

Radio

Die Stadt hat nur wenige lokale Radio Sender, die man z.B. beim Spaziergang durch die City mit dem Mobiltelefon empfangen kann, hier zwei bekannte Radiostationen.

94,2 FM big FMhttp://www.mybigfm.de  101,7 FMSalühttp://www.salue.de

Stadtmagazin und Tageszeitung

Die Völklinger Stadtbrille kann man bequem als PDF Datei herunterladen, außerdem bietet die Saarbrücker Zeitung einen Regionalteil an. Mit diesen beiden Zeitungen kann man sich über die aktuellen Ereignisse in der Stadt informieren.
http://www.voelklingerstadtbrille.de  http://www.saarbruecker-zeitung.de

Reiseführer

Einen Reiseführer braucht man sich nicht extra zu kaufen, die Informationen im Internet sind sehr gut und umfangreich. Einen sehr guten Stadtplan bekommt man bei der Tourisum Information in der Stadt, dort gibt es auch weitere Broschüren oder Infomaterial.

Tourist Information

Die Tourist Information befindet sich im Zentrum an einem kleinen Platz, die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag 8:00 bis 18:00 und Samstag 9:00 bis 13:00, an Sonn– und Feiertagen ist geschlossen.
Poststraße 1
66333 Völklingen
Telefon +49 6898 13 2800
Telefax +49 6898 13 862800
e–mail über ein Kontaktformular auf der Website.

Internet

http://www.voelklingen.de

Fazit

Die Stadt bietet mit der Völklinger Hütte eine riesige Sehenswürdigkeit und ist deshalb mindestens einen Tagesbesuch wert. Ich würde aber wegen der guten und preiswerten Hotels mindestens zwei Nächte bleiben, die Ausflüge in die Umgebung und nach Saarbrücken gehen mit dem Mietwagen sehr leicht. Die Stadt ist ansonsten nun wirklich nicht besonders sehenswert, was nicht negativ gemeint ist.