Mietwagen

Firefly™ Car Rental, Spanien

zurück Startseite Inhalt
zurück Mietwagen Index
Firefly™ Car Rental, Spanien
+ Preis bei indirekter Buchung, sehr einfache Übernahme und Rückgabe, geringe Wartezeit, Englischkenntnisse, Express–Checkout
– Kreditkartengebühr 4,– €, Kreditkarte wird belastet nicht nur angefragt, Servicegebühren höher als im Internet angegeben, Tankregelung, Upgrade auf höhere Kategorie nicht kostenlos

Die Autovermietung Firefly™ Car Rental, Spanien gehört zu Hertz® und bietet low budget Mietwagen zu sehr günstigen Preisen an. Es gibt Filialen in Frankreich, Griechenland, Island, Italien, Kroatien, Malta, Spanien und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Ich hatte im März 2015 für 7 Tage am Flughafen Madrid einen Wagen übernommen und war mit dem gesamten Ablauf und dem Wagen fast 100% zufrieden. Die Informationen zur gesamten Anmietung wie immer übersichtlich in einzelnen Punkten.

Preisvergleich vor der Buchung

Im März 2015 wurden auf der deutschsprachigen Firefly™ Website die Winter Tarife in Spanien beworben, ab 2,– € pro Tag bei einer Mietdauer von 7 Tagen plus Kraftstoff und der damit verbundenen Gebühren. Der Kleinstwagen Gruppe MBMR hätte 12,18 € gekostet, eine Klasse höher ECMR 13,44 €, jeweils für eine Woche plus Gebühren für Betankung. Ich hatte dann über die Auto Europe® Website gebucht, da es dort die beste Versicherung und sogar einen günstigeren Preis gab. Ende März 2015 hatte CarDelMar® das beste Angebot für die Anmietung im April 2015 mit der Erstattung der Selbstbeteiligung im Schadensfall, das hätte bei Auto Europe® jetzt 28,– € Aufpreis gekostet.

Buchung bei Auto Europe®

Im März 2015 hatte ich den Wagen über Auto Europe® gebucht, die Buchung selbst habe ich auf der Seite mit allen Details beschrieben.

Buchung bei CarDelMar®

Ende März 2015 hatte ich den Wagen über CarDelMar® gebucht, die Buchung selbst habe ich auf der Seite mit allen Details beschrieben.

Buchungsbestätigung

Die Buchungsbestätigung gab es natürlich auch von Auto Europe® / CarDelMar®, den PDF Voucher musste man sich ausdrucken.

Preis März 2015

10,20 € für einen MBMR Kleinstwagen mit der Tankregelung vollgetankt übernehmen und leer zurückgeben, für 7 Tage inklusive Vollkaskoversicherung und Diebstahlversicherung ohne Selbstbeteiligung, unbegrenzte Kilometer. Eine Versicherung für Reifenschäden, Glasbruch, Batterie, Schlüsselverlust hätte pro Tag 5,– € extra gekostet, ich hatte darauf verzichtet. Den Betrag hatte ich mit meiner kostenlosen MasterCard® von spanischen ING Direct Bank bezahlt, selbstverständlich werden auch andere Karten akzeptiert. Die Kreditkartengebühr, die Kraftstoffkosten und die Servicegebühr sind vor Ort zu zahlen.

10,20 € Mietpreis
4,00 € Kreditkartengebühr
61,26 € Kraftstoff (wurden wieder erstattet)
22,66 € Servicegebühr

32,86 € oder 4,69 € pro Tag betrug der Mietpreis ohne Kraftstoffkosten.

Preis April 2015

55,10 € für einen MBMR Kleinstwagen mit der Tankregelung vollgetankt übernehmen und leer zurückgeben, für 7 Tage inklusive Vollkaskoversicherung und Diebstahlversicherung ohne Selbstbeteiligung, unbegrenzte Kilometer. Eine Versicherung für Reifenschäden, Glasbruch, Batterie, Schlüsselverlust hätte pro Tag 3,09 € extra gekostet, ich hatte darauf verzichtet. Den Betrag hatte ich mit meiner gebührenfreien MasterCard® von Advanzia Bank ohne SecureCode™ Abfrage bezahlt, selbstverständlich werden auch andere Karten akzeptiert. Die Kreditkartengebühr, die Kraftstoffkosten und die Servicegebühr sind vor Ort zu zahlen.

55,10 € Mietpreis
4,00 € Kreditkartengebühr
39,48 € Kraftstoff (wurden wieder erstattet)
17,68 € Servicegebühr

76,78 € oder 10,96 € pro Tag betrug der Mietpreis ohne Kraftstoffkosten.

Tankregelung

Der Wagen wird mit vollem Tank übergeben und der Betrag dafür wird vor Ort berechnet. Die Preise für die Betankung sind auf einer Seite im Internet aufzurufen, hier Spanien Stand 25.02.2015 für die Kleinstwagengruppe MBMR. Kraftstoff 44,– bis 56,– € und Servicegebühr 12,– bis 16,– €. Der nicht verbrauchte Kraftstoff wird bei der Rückgabe erstattet, es macht also Sinn den Wagen wieder vollgetankt abzugeben, die Servicegebühr ist nicht erstattbar. Es wurden mir mehr Gebühren als im Internet angegeben berechnet, vermutlich wegen des Upgrade auf den Kleinwagen Opel Corsa.

Express–Checkout

Der Express–Checkout vereinfacht und beschleunigt die Übernahme vom Fahrzeug vor Ort an der Anmietstation, man gibt online schon ein paar Daten ein, hier der Überblick.

– Eingabe Reservierungsnummer, Nachname und Geburtsdatum, weiter mit „Reservierungsbestätigung“
– Eingabe Führerscheinnummer, weiter mit „Reservierungsbestätigung“
– Eingabe Anrede, Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Geburtsort, Aufenthaltsland, Postleitzahl, Stadt, Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer, Adresse und Telefon des Hotels, Führerscheinnummer, Ausstellungsland, Gültig bis oder „Not Applicable“, Personalausweis Daten mit Nummer, Ausstellungsland, Ausstellungsdatum, gültig bis, nur für italienische Bürger / Anmietung in Italien persönliche Tax Nummer, weiter mit „Aktualisierung“
– Der Express–Checkout wird bestätigt.

Übernahme Fahrzeug

Firefly™ Car Rental, Spanien, Bürocontainer auf dem Flughafen Madrid MAD Terminal 1
Bürocontainer auf dem Flughafen Madrid MAD Terminal 1

Das Büro ist 24 Stunden täglich geöffnet, wenn man zwischen 0:00 und 8:00 ankommt werden 39,95 € extra berechnet. Ich hatte am Vormittag um 10:00 keine Zusatzzahlung und es gab keine Wartezeit. Ich konnte sofort meinen Voucher, den deutschen Führerschein, den Personalausweis und die Kreditkarte vorlegen. Die relativ sinnlose Versicherung wurde mir angeboten aber nicht aufgedrängt, ich hatte sie natürlich abgelehnt. Die Reservierung wurde sofort gefunden und es wurde nicht versucht mir ein größeres Fahrzeug oder weitere Versicherung anzubieten. Ein portables Navigationsgerät hatte ich natürlich dabei. Es gab einen Mietvertrag auf Englisch der aus nur einer A4 Seite bestand, die Kosten wurden ohne Umsatzsteuer angegben. Es finden sich alle Daten zum Fahrzeug und Zeiten der Anmietung, insgesamt ist der Vertrag relativ deutlich und übersichtlich.

Kreditkarte

Es wurden am Tage der Anmietung 11.03.2015 zwei Beträge 650,– € und 88,– € auf der Kreditkarte abgebucht, das konnte ich online als Pago en FIREFLY CAR RENTAL bei der ING Direct sehen. Es ist eigentlich normal, das der Betrag nur als Sicherheit angefragt wird. Die Beträge waren auch zwei Tage nach der Rückgabe nicht storniert, ich hatte mich daraufhin den Kundendienst per e–mail kontaktiert.

Parkplatz

Firefly™ Car Rental, Spanien, Parkplatz mit Opel, Fiat und weiteren Marken
Parkplatz mit Opel, Fiat und weiteren Marken

Der Parkplatz hat überdachte Stellplätze die nummeriert sind und wenn man die richtige Nummer gesagt bekommt ist der Wagen auch gleich zu finden. Eine freie Fahrzeugwahl gab es leider nicht, der Opel Corsa war aber schon eine Kategorie über den Kleinstwagen, somit völlig in Ordnung. Es ist ratsam den Wagen auf Kratzer und Beulen zu kontrollieren, auch wenn man eine Vollkaskoversicherung mit Erstattung der Selbstbeteiligung hat.

Übergabe Protokoll

Das Übergabe Protokoll besteht aus einem A4 Blatt, Windschutzscheibe, Heckscheibe, Scheibenwischer, Heckscheibenwischer, Antenne sind in Ordnung. Aschenbecher, Reinigungspaket und Zusatzkissen sind nicht vorhanden. Es gab noch weitere Punkte was alles vorhanden oder in Ordnung war, das war schnell zu kontrollieren. Der Tank war nur zu 7/8 gefüllt, es fehlten 11,82 Liter die ich für 1,269 € pro Liter nachgetankt hatte. Der Wagen kann mit 7 / 8 auch wieder zurückgegeben werden, was natürlich schwierig ist. Die Vorschäden wie Schrammen und Kratzer konnte man gar nicht aufzählen, es waren keine eingetragen und es werde auch keine Schäden bei der Rückgabe beanstandet. Ich hatte zur Sicherheit vor der Abfahrt mal alles fotografiert. Der Tankstand 7/8 und Kilometerstand waren richtig eingetragen, der Wagen hatte hatte erst 21587 Kilometer auf dem Tacho und befand sich bis auf die vielen Lackschäden im sehr guten Zustand. Das Auto war innen und außen sauber. Ein Warndreieck lag im Kofferraum und die Warnweste lag im Handschuhfach.

Fahrzeug März 2015

Opel Corsa 1,2 l 63 kW Benzinmotor, Modelljahr 2013, Ansicht von der Seite / vorneEs gab einen Opel Corsa mit 1,2 Liter Benzinmotor, das ist ein solider Kleinwagen der sich in der fünftürigen Version für 2 Erwachsene und 2 Kinder gut eignet. Das Design ist modern und zeitlos und in der dunklen, wenn auch unpraktischen Farbe macht er einen eleganten Eindruck. Ich hatte den Wagen mit dem gleichen Motor bereits im September 2013 bei ATESA Enterprise Station Ibiza Spanien bekommen, hier der komplette Corsa 1,2 l Benzin Bericht.

Fahrzeug April 2015

Toyota Aygo 1.0 Liter, Ansicht von vorneIm April 2014 bekam ich zum Glück kein Upgrade und den gewünschten Kleinstwagen in Form eines Toyota Aygo der ersten Generation. Der Wagen hatte 37849 Kilometer auf der Uhr und war bis auf ein paar Kratzer in einem sehr guten Zustand. Die Schrammen hatte ich mir noch einmal auf dem Formular vermerken lassen. Die Fahrt war dann nach einer Woche mit 706 Kilometer zu Ende, ich hoffe die kurzen Eindrücke sind hilfreich, hier der komplette Toyota Aygo 1.0 Liter Bericht.

Fahren in Spanien

Die normale Geschwindigkeitsbegrenzung auf den Landstraßen lag meist bei 80 km/h oder sogar nur 60 km/h. Man sollte sich an alle Bestimmungen halten, es gibt teilweise Radar / Überwachungskameras. Eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 30,– € wird für alle Strafzettel fällig. Das Autofahren in Spanien stellt keine Probleme dar, es gab recht wenig Verkehr und keine Staus. Sehr gut sind die vielen Kreisverkehre und der Verzicht auf eine übermäßige Beschilderung. Ich halte mich akribisch an die Straßenverkehrsordnung und parke auch nur wo es erlaubt ist. Die Höchstgeschwindigkeit auf der Autobahn beträgt 120 km/h und oft nur 100 km/h, ich fahre grundsätzlich nicht schneller als 100 km/h, hört sich langweilig an ist aber am bequemsten.

Rückgabe Fahrzeug

Die Rückgabe ging sehr einfach, ich hatte den Wagen fast vollgetankt abgestellt und bin in den Bürocontainer gegangen. Es gab eine kleine Wartezeit von vielleicht 5 Minuten. Ich hatte der Frau das Foto vom Tacho und der Tankuhr auf meiner Digitalkamera gezeigt, das reichte schon. Es gab keine weitere Kontrolle vom Wagen, die Rechnung konnte ich sofort mitnehmen, der Endbetrag betrug 26,66 €. Im April 2015 ging es ebenfalls sehr schnell und hier lautete der Gesamtrechnungsbetrag 21,67 €.

Kosten Parken

Das Parken ist oft kostenpflichtig, allerdings hatte ich immer etwas entfernt einen legalen und kostenlosen Parkplatz gefunden.

Kosten Benzin März 2015

In Spanien sind Kraftstoffe relativ teuer, im März 2015 kostete je 1 Liter Super 95 Oktan 1,269 €. Ich hatte mit meiner kostenlosen VISA Debitkarte von der ING Direct Bank, Spanien bezahlt, selbstverständlich werden auch andere Karten akzeptiert. Die altmodische Bezahlung mit Bargeld ist ebenfalls möglich, aber nicht zu empfehlen.

11,82 Liter Super 95 Oktan je 1,269 € 15,– € bei 21608 Kilometer Shell Tankstelle.
34,76 Liter Super 95 Oktan je 1,266 € 44,– € bei 22186 Kilometer galp Tankstelle.

Ich hatte auf 666 Kilometern 46,58 Liter für 59,– € getankt, der Verbrauch lag nach Bordcomputer bei 6,1 Liter / 100 km und die Durchschnittsgeschwindigkeit betrug 46 km/h.
http://www.shell.es

Kosten Benzin April 2015

Die Preise waren auch im April 2015 stabil, so kostete je 1 Liter Super 95 Oktan 1,269 €. Ich hatte mit meiner kostenlosen VISA Debitkarte von der ING Direct Bank, Spanien bezahlt, selbstverständlich werden auch andere Karten akzeptiert. Die altmodische Bezahlung mit Bargeld ist ebenfalls möglich, aber nicht zu empfehlen.

28,37 Liter Super 95 Oktan je 1,269 € 36,– € bei 38366 Kilometer galp Tankstelle.
8,53 Liter Super 95 Oktan je 1,289 € 11,– € bei 38524 Kilometer galp Tankstelle.

Ich hatte auf 706 Kilometern 36,9 Liter für 47,– € getankt, der Verbrauch lag bei 5,2 Liter / 100 km.
http://www.galpenergia.com

Kosten Navigationssystem

Apollo Bell, I430, NavigationsgerätDer Opel Corsa und der Toyota Aygo hatten kein Navigationsgerät an Bord, ich hatte ein Apollo Bell Navigationsgerät Navi GPS Navigation selbst mitgebracht. Dieses einfache aber völlig ausreichende Gerät gab es für nur 39,99 € inklusive Versand im Juni 2013 auf ebay™, hier der komplette Apollo Bell I430 Bericht.

Kosten gesamt März 2015

Mietpreis 32,86 €, Superbenzin 59,–, Parkgebühr 0,– € macht gesamt 91,86 €, daraus ergeben sich extrem günstige 0,14 € pro Kilometer.

Kosten gesamt April 2015

Mietpreis 76,78 €, Superbenzin 47,–, Parkgebühr 0,– € macht gesamt 123,78 €, daraus ergeben sich günstige 0,18 € pro Kilometer.

Airline Meilen Programme

Es werden keine Meilenprogramme unterstützt, was bei den niedrigen Preisen auch kein Nachteil ist. Indirekt zahlt man immer für die Meilen, lieber eine Discount Rate und dafür keine Meilen.

Kundenservice per e–mail

Die abgebuchten Beträge wurden auch zwei Tage nach der Rückgabe nicht wieder storniert, ich hatte mich an den Kundendienst mit dem folgenden Text gewendet:„Buenos dias FireFly, mi numero reservacion es XXXX9XXX-2. En la tarjeta credito dos pago FIREFLY CAR RENTAL 650,- Euro y 88,- Euro, por que no autorizado? La factura es 26,66 Euro. por favor ver el operacion de pago. Muchas gracias“ Einen Screenshot der Kreditkartenabbuchungen und die Rechnung hatte ich angefügt.
Die Antwort kam schon Stunden später, die Beträge wären die „blockierten Kosten“ und würden bis zur Endabrechnung so berechnet werden. Ich hatte es in der Vergangenheit immer anders erlebt, das ein Betrag nur blockiert aber nicht wirklich berechnet wurde. Eine Woche später war online nur der richtige Betrag 26,66 € auf der Kreditkarte zu sehen, die anderen Abbuchungen wurden storniert.

Kontakt

Telefon +34 902 109 612 oder +34 91 594 93 43
Telefax +34 91 509 7373
e–mail fireflycustomercarespain@fireflycarrental.com
e–mail Station MAD Flughafen spmax51@gmail.com

Adresse

Firefly Car Rental
Las Rozas Business Campus, Tripark
Calle Jacinto Benavente 2
28232 Las Rozas Madrid
Spanien

Internet

https://de.fireflycarrental.com

Fazit

Die Autovermietung gefällt mir bis auf die Tankregelung und die Kreditkartengebühr relativ gut, das ich zu viel für Kraftstoff und Servicegebühren bezahlt hatte ist natürlich nicht gut, bei den niedrigen Preis kann man damit aber leben. Die Übernahmen und Rückgaben waren extrem einfach, auch sonst kann man zufrieden sein. Ich kann den Anbieter eingeschränkt empfehlen wenn man einen sehr guten Mietpreis bekommen kann, ansonsten lieber einen Full Service Anbieter wählen.