Mietwagen

Auto Europe®

zurück Startseite Inhalt
zurück Mietwagen Index
Auto Europe
+ Preis, übersichtliche Online Buchung, Auswahl an Fahrzeugen, sofortige Bestätigung, guter Versicherungschutz, sehr guter Service per e–mail, kostenlose Telefon Hotline
– keine Airline Bonus System Partner, Tankfüllung Regelung bei Alamo, Voucher muss ausgedruckt werden, Datenschutzprobleme

Auto Europe® vermittelt seit 1954 nur Mietwagen und arbeitet mit diversen Mietwagenfirmen wie Alamo®, AVIS®, Budget®, Europcar, Hertz®, National®, Buchbinder, enterprise oder Dollar Rent A Car® zusammen. Es sind im Jahr 2013 schon 8000 Mietwagenstationen in 130 Ländern. Ich habe bereits mehrere Male ein Auto gemietet, die erste Anmietung war Ende Februar 2008 in Miami USA, seit dem habe ich wiederholt bei Auto Europe® einen Wagen gemietet. Die Preise und die Abwicklung sind die Hauptargumente für Auto Europe. Die Preise liegen hier immer unter denen der Mietwagenfirmen, der Versicherungsschutz und die Storniermöglichkeiten sind ebenfalls besser. Ich nutze Auto Europe sehr oft, den Ablauf der Buchung habe ich im Detail der Reihe nach beschrieben. Da die anderen Anmietungen ähnlich verliefen fasse ich sie am Ende des Berichts unter Update zusammen.

Angebote August 2015

Flughafen Spezial Angebote ab 5,– € im Newsletter am 04.08.2015, die Preise gelten für eine Anmietzeit von einer Woche, ansonsten keine Einschränkungen, hier ein Beispiel.
Flughafen Malaga, Spanien Anmietung 01.09.2015 10:00 Rückgabe 08.09.2015 Vermieter Firefly™ ein Opel Corsa oder ähnlich mit Vollkaskoversicherung 1000,– € SB, unbegrenzte Kilometer, Tankfüllung vor Ort kaufen und leer zurückgeben, Mietpreis 33,58 € pro Woche 4,80 € pro Tag. Das Angebot ist sehr gut auch wenn man vor Ort eine überteuerte Tankfüllung und eine Servicegebühr bezahlen muss, der Gesamtpreis erhöht sich dadurch natürlich erheblich.

Preisvergleich vor der Buchung

7 Wochen vor der Anmietung habe ich mir im Internet einen Preisüberblick verschafft. Leider kann man die Fahrzeuge nicht 100 % miteinander vergleichen, weil nicht jeder Verleiher die gleichen Fahrzeuge hat. Hier die Angebote für einen sogenannten „Mid Size“ 14 Tage inklusive aller Km und Versicherung.

Alamo390,– €Dollar322,– €National402,– €
Avis358,– €Enterprise391,–€Sunnycars366,– €
Budget322,– €Hertz358,– €Thrifty316,– €

Auto Europe – Pontiac G6 Coupe Midsize ICAR oder ähnlich von Alamo für 289,80 €

Buchung

Die Internetseite ist übersichtlich gestaltet, hier eine Übersicht der einzelnen Schritte.

– Gleich auf der Startseite Eingabe von Land der Abholung, Stadt, Anmiet–Station, Anmiet–Datum, Anmiet–Uhrzeit, Option Mietwagenrückgabe an anderer Station, Rückgabe–Datum, Rückgabe–Uhrzeit. Mit „zum Angebot“ schließt man die Eingabe ab.
– Die verfügbaren Fahrzeuge werden mit Endpreis und den wichtigsten Informationen zur Versicherung aufgelistet. Man kann Sonderwünsche wie Getriebe Schaltung oder Automatik, Versicherung Grundpaket oder Pluspaket und Fahrzeuggröße angeben. Mit „Buchen“ wählt man das gewünschte Angebot aus.
– Die Details zur Buchung werden zusammengefasst man kann jetzt noch die Erstattung der Selbstbeteiligung hinzubuchen. Mit „weiter“ bestätigt man die Auswahl.
– Zusatzausstattungen wie Babysitz, Kindersitz, Sitzerhöhung, GPS oder Winterausstattung können hinzugefügt werden. Die persönlichen Daten werden mit Anrede, Vorname, Nachnname, Alter des Fahrers, Land des Wohnsitzes, e–mail Adresse, Telefonnummer eingegeben. Optional Reise in andere Länder außerhalb des Anmietlandes, Anzahl der Personen inklusive Fahrer, optional Fluggesellschaft und Flugnummer, Newsletter ja / nein, Kreditkartendaten oder Bankeinzug, Rechnungsanschrift mit Straße, Stadt, PLZ und Land. Die AGB und Vermittlungsbedingungen sind zu akzeptieren.
– Alle Eingaben werden auf einer Seite übersichtlich zusammengefasst, wenn alles richtig ist bestätigt man die Buchung.
– Man erhält eine 7–stellige Vouchernummer.

Bezahlung

Die Bezahlung kann man mit dem Lastschriftverfahren machen wenn die Anmietung erst eine Woche später erfolgt, trotzdem braucht man vor Ort bei dem Autovermieter eine gültige Kreditkarte die zur Sicherheit und für die Zahlung von eventuellen Zusatzleistungen wie Parkgebühren Maut oder Strafzetteln verlangt wird. Ich nutze seit Jahren meine dauerhaft kostenlose MasterCard® Gold von der Advanzia Bank.

Buchungsbestätigung

Die Buchungsbestätigung mit dem Hinweis das das Fahrzeug beim Vermieter angefragt wird bekommt man per e–mail. Nur Minuten später kam die zweite e–mail mit dem Voucher im PDF Format. Diese Datei muss man ausdrucken und zur Anmietung mitbringen. Den Voucher kann man mit Vorname, Nachnamen und Vouchernummer im Internet erneut aufrufen, die PDF Datei herunterladen und ausdrucken.

Buchung ändern

Die Buchung kann man im Internet mit Vorname, Nachname und Vouchernummer aufrufen. Es gibt umfangreiche Möglichkeiten die Reservierung zu ändern: Anmiet und Rückgabestation, Anmietdatum und Anmietzeit und Rückgabezeit und Rückgabedatum, Fahrzeuggruppe, Fluginformationen, Zusatzequipment oder Stornierung der Buchung. Die originale Buchungsübersicht ist auf der linken Bildschirmseite zu sehen.

Preis

289,80 € für 2 Wochen gemietet mit allen km frei und inklusive Steuern, Versicherung und Gebühren. Dazu kommt noch vor Ort die Zahlung von einer Tankfüllung, der Wagen sollte dann leer zurückgegeben werden. Bezahlt habe ich mit meiner kostenlosen MasterCard® von der Karstadt Quelle Bank, selbstverständlich werden auch andere Karten akzeptiert. Es wird keine Extragebühr für Kreditkartenzahlung erhoben. Wer möchte kann auch per Bankeinzug bezahlen.
Kurios der Preis, bei Alamo direkt im Internet hätte ich 108,– € oder 38 % mehr bezahlt. Auch kurios ist der Preisabstand zu einer Wagenkategorie niedriger CCAR genannt, der beträgt auf die gesamten 14 Tage nur 1,90 €.

Service e–mail vor der Übernahme

4 Tage vor der Übernahme erhält man eine e–mail mit der Zusammenfassung der Buchung. Es gibt auch zusätzlich die Hinweise was zur Abholung mitgebracht werden muss, z.B. der Mietwagenvoucher, ein gültiger Reisepass, eine gültige internationale Kreditkarte, ein gültiger Führerschein in Lateinischer Schrift, eventuell auch zusätzlich ein internationaler Führerschein und ein Mobiltelefon mit aufgeladenen Akku. Der Service ist eine gute Einrichtung, so kann bei der Abholung vom Fahrzeug nichts schief gehen.

Service e–mail Erstattung der Selbstbeteiligung

Ein Tag nach der Buchung bekommt man eine Service e–mail mit dem Hinweis auf Erstattung der Selbstbeteiligung. Die buche ich meist nicht direkt und gehe das Risiko vor Ort ein, der Preis richtet sich nach den Vermieter vor Ort, so hatt ich zum Beispiel bei der Mietwagenbuchung in Sevilla im April 2016 einen Selbstbehalt in Höhe von 808 EUR, den ich auf Null für nur 28,04 Euro senken könnte. Der Preis wäre für die gesamte Mietdauer von einer Woche extrem niedrig.

Übernahme Fahrzeug

Auto Europe, Autovermietung, Alamo Mietwagen Chevrolet HHR in Miami Florida, USA
Alamo Mietwagen Chevrolet HHR in Miami Florida, USA

Am Flughafen Miami nimmt man als erstes den Alamo Shuttle Bus der einen zur gut 10 Minuten entfernten Alamo Mietstation bringt. Die Busse haben keine festen Haltestellen, einfach aus dem Terminal gehen und einen per Handzeichen stoppen, einfacher geht es nicht. Bei der Anmietung wurde der Voucher, Reisepass, deutscher Führerschein und Kreditkarte verlangt. Wie schon bei der Buchung erwähnt musste jetzt die erste Tankfüllung per Kreditkarte bezahlt werden. Der Wagen wird dann mit leerem Tank abgegeben. Eine unübliche Art und Weise an der auf jeden Fall Alamo immer einen Vorteil hat. Die meisten Kunden werden den Wagen wohl noch mit einigem Restbenzin zurückgeben, oder anders gesagt der Firma Alamo Benzin schenken. Ich denke da kommen Millionenbeträge zusammen. Mir wurden für die Tankfüllung 57,85 US Dollar berechnet, der Betrag ist auch überzogen, da ich nie mehr als 45,70 US für das Volltanken unterwegs bezahlt habe. Alamo verdient also doppelt an dem Benzin.
Der weitere Ablauf war auch darauf ausgelegt mehr Geld in die Kassen von Alamo zu spülen, so wurde versucht eine Fahrzeugklasse höher zu verkaufen, eine Versicherung für die Insassen oder die Reifen abzuschließen oder noch zusätzlich ein Navigationsgerät zu vermieten. Ich habe das alles gelassen und es bliebt bei der Tankfüllung.
Ein Highlight war aber das man sich das Auto innerhalb der Kategorie frei draußen auf dem Hof aussuchen konnte. Der Mitarbeiter der die Autos aus der Waschanlage herausfuhr versuchte sogar mir gratis einen Minivan zu geben, da davon noch viele rumstanden. Wer den Platz braucht hätte so ein Schnäppchen machen können. Ich habe lieber noch ein paar Minuten gewartet und den Chevrolet HHR genommen. Der Wagen war fast neu hatte aber schon 14000 Meilen auf der Uhr, er war voll getankt und sauber. Auf Beschädigungen habe ich das das Fahrzeug selber überprüft und keine Kratzer gefunden.
http://www.chevrolet.de

Unfall

Leider hatte ich einen kleinen Unfall mit dem Fahrzeug, beim Spurwechsel in der Stadt habe ich einen Motorradfahrer übersehen. Das war zum Glück bei niedriger Geschwindigkeit. Am Wagen war nur ein kleiner Kratzer an der Felge und am Schweller, der Motorradfahrer ist leider gestürzt und an seiner Harley Davidson sollte ein Schaden von gut 5000,– US Dollar entstanden sein, ich schätze mal höchstens 1000,– US Dollar, den Schaden deckt die CDW full und extended protection ab. Selbstverständlich habe ich den Unfall durch die Polizei aufnehmen lassen.

Rückgabe Fahrzeug

Ich habe das Fahrzeug mit fast leerem Tank wieder auf dem Gelände von Alamo abgestellt. Dort wird der Wagen sofort von Mitarbeitern gecheckt. Die beiden kleinen Schrammen sind gar nicht aufgefallen, natürlich habe ich die erwähnt und auch den Unfallbericht der Polizei mit abgegeben. Die Rückgabe hat deshalb 10 Minuten länger gedauert.

Kosten Benzin

Ich habe auf 3144 km nur 263,83 Liter Normal Benzin verbraucht, also 8,39 Liter auf 100 km. Ein Liter kostete durchschnittlich 0,59 € daraus ergibt sich der Gesamtpreis 155,11 €. Den Verbrauch von dem Chevrolet HHR mit 2,4 Liter Hubraum und 125 kW empfand ich als relativ niedrig, ich bin nur langsame Landstraße, Autobahn 105 km/h und Stadtverkehr gefahren. Da es warm war natürlich gut 50 % der Strecke mit Klimaanlage, was den Verbrauch leicht erhöht.

Kosten gesamt

Mietpreis 289,80 € und Normal Benzin 155,11 € und Maut 1,– € macht 445,91 €, daraus ergeben sich sehr niedrige 0,14 € pro km.

Fahren in den USA

Das Fahren in den USA bereitet in der Regel keine Probleme, man sollte sich aber strikt an alle Vorschriften halten. Im Juli 2015 wurde die 28 jährige Afro Amerikanerin Sandra Bland in Texas angehalten weil sie nicht geblinkt hatte. Eine Kleinigkeit die im Prinzip mit einer mündlichen Verwarnung erledigt wäre, in Deutschland kostet das nicht betätigen des Fahrtrichtungsanzeigers 10,– € Verwarngeld. Die Frau in den USA wurde verhaftet und starb 3 Tage später in der Haftzelle. Ein Selbstmord erscheint mir unglaubwürdig, sie hatte gerade einen neuen Arbeitsplatz an einer Universität gefunden, warum sollte sie dann Selbstmord begehen. Ich rate von Reisen in das Bürgerkriegsland USA grundsätzlich ab.

Airline Meilen Programme

Auto Europe hat keinen Partner, es können also keine Meilen angerechnet werden. Da man hier aber auch einen wesentlich niedrigeren Preis zahlt als bei den großen Autovermietern direkt ist das auch völlig in Ordnung.

Update 2009

Volkswagen Golf Variant 1.9 TDI, Seitenansicht von schräg hintenMitte Juni 2009 habe ich eine Buchung für einen Mietwagen in München Airport Mitte Juli 2009 gemacht. Ich habe einen Kleinwagen (Economy) für Samstag, Sonntag und Montag gesucht. Ein Preisvergleich vor der Buchung ergab das beste Angebot war diesmal von Auto Europe. Die teuersten waren Europcar mit 141,57 €, Sixt mit 131,03 € Dollar Rent a Car mit 113,50 €, Hertz mit 95,03 € und billiger mietwagen mit 94,83 €. Der Preis von Auto Europe war mit 75,28 € mit Abstand der Beste, gegenüber Europcar eine Ersparnis von 46,82 %. Die Rate ist inklusive aller Gebühren, die Selbstbeteiligung liegt bei 750,– €. Der Vermieter vor Ort ist in diesem Fall Hertz, hätte ich direkt bei Hertz gebucht hätte ich 19,75 € mehr gezahlt. Die Buchung war hier gut 20 % günstiger als bei Hertz direkt. Die Anmietung bei Hertz in München am Flughafen ging ohne Probleme, ich fasse nur das Wesentliche zusammen. Ich konnte leider keinen Wagen auswählen da die Station ausgebucht war, mit dem VW Golf Kombi in Diesel Variante kann man aber zufrieden sein. Angeblich sollten keine Vorschäden am Wagen sein. Ich habe bei der Kontrolle aber 6 kleinere Kratzer gefunden und mir von einem Mitarbeiter eintragen lassen. Der Wagen hatte erst 19881 Kilometer auf der Uhr. Ich habe ihn mit 661 km mehr wieder vollgetankt und ohne neue Schäden zurückgegeben. Die Kontrolle bei der Annahme war unproblematisch und schnell. Der Wagen hat 36,06 Liter Diesel zu je 1,039 € der Liter verbraucht, macht 37,47 € plus die Mietkosten 75,28 € eine Gesamtsumme von 112,75 € oder sehr günstige 0,17 € pro Kilometer! Die Durchschnittsgeschwindigkeit betrug laut Bordcomputer 55 km/h, der Verbrauch ist wirklich niedrig. Er lag rechnerisch bei 5,44 Liter / 100 Kilometer, hier der komplette Volkswagen Golf Variant 1.9 TDI Bericht.

Update 2010 Januar

Hertz Mietwagen im Juni 2010 in Madrid, Spanien, Opel Astra 1.7 CDTI, Heckansicht Im Januar 2010 habe ich einen Wagen für 4 Tage im Juni in Madrid gemietet. Die Hotelpreise in Madrid sind im Zentrum sehr teuer, somit macht ein Mietwagen Sinn, wenn man dann beim Hotel fast die Hälfte spart! Bei dem Preisvergleich vor der Buchung kamen merkwürdige Preise heraus, so ist die Anmietung von 4 Tagen statt 2 Tagen nur 8,67 € teurer. Ich habe mich für einen Kleinwagen Peugeot 107 oder ähnlich entschieden, der bei der Parkplatzsuche Vorteile haben dürfte. Die Kosten für 4 Tage inklusive aller Kilometer und Versicherung mit 715,– € Selbstbeteiligung betrugen 86,37 € eine Woche wäre für 160,81 € zu haben. Bezahlt habe ich per Bankeinzug von meinem Konto bei der Deutschen Bank. Der Betrag wurde am 6.05.10 gut ein Monat vor der Übernahme abgebucht. Die Anmietung kann bis zu 48 Stunden vor der Übernahmen vor Ort kostenlos storniert werden, eine rechtzeitige Buchung macht also Sinn.
Die Übernahme ging dank meiner Hertz Club Gold Karte am Flughafen Madrid ohne Wartezeit. Ein Kleinwagen war nicht vorrätig, deshalb gab es ein kostenloses Upgrade auf einen Kompaktwagen. Der Opel Astra Diesel hatte 77 000 km auf der Uhr und war rundrum verkratzt. Die meisten Kratzer waren im Protokoll eingetragen, ich habe noch eine große Schramme auf der Alufelge und mehrere schwarze Streifen an der Stoßstange entdeckt und mit der Digitalkamera fotografiert. Die wurden dann sofort eingetragen und das war es schon. Der Wagen befand sich sonst in einem sehr sauberen und guten Zustand. Die Schrammen stören mich nicht, solange es kein Problem bei der Rückgabe gibt. Ich habe den Wagen vollgetankt und ohne weiteren Kratzer wieder abgegeben, die Rückgabekontrolle wurde schnell und locker erledigt. Ich bin 827 km gefahren und habe 45 Liter Diesel je 1,08 € gesamt also 49,– € verbraucht. Der Verbrauch war mit 5,44 Liter / 100 km niedrig. Ich bin nur langsame Autobahn maximal 100 km/h, Stadtverkehr und Landstraße gefahren. Die Klimaanlage war immer, auch nachts eingeschaltet. Die Gesamtkosten 86,37 € Miete plus 49,– € Diesel betrugen 135,37 € oder sehr niedrige 0,163 € pro Kilometer. Ich hoffe die kurzen Eindrücke von den 827 Kilometern sind hilfreich, hier der komplette Opel Astra 1.7 CDTI Bericht.

Update 2010 Mai

Auto Europe, Hertz München, Deutschland, Hyundai i10 im Jahr 2010 Im Mai 2010 habe ich erneut einen Wagen reserviert, diesmal München Flughafen 4 Tage im Juli einen Kia Rio für 116,18 € mit guter Stornomöglichkeit und einer Erstattung der Selbstbeteiligung im Schadensfall, direkt bei Hertz wäre ein Kia Rio für 120,– € zu bekommen, aber mit schlechterer Stornomöglichkeit und mit hoher Selbstbeteiligung im Schadensfall. Auto Europe würde im Schadensfall die Selbstbeteiligung im Schadensfall in Höhe von 800,– € erstatten! Die Übernahme hat direkt am Gold Members Schalter leider etwas länger gedauert, ich habe auch nur einen Hyundai i10 bekommen, die kleinst mögliche Kategorie. Der Wagen war aber gar nicht schlecht, nach vier Tagen und 564 Kilometern war ich angenehm überrascht. Der Wagen hatte erst 15151 Kilometer auf der Uhr und leider schon eine große Beule auf der Beifahrerseite hintere Tür, einen Kratzer an der selben Tür und eine verkratzte Radkappe. Ich habe noch zwei weitere kleine Kratzer gefunden und mir in das Protokoll eintragen lassen. Der Wagen war ansonsten im perfekten und äußerst sauberen Zustand. Der Benzinverbrauch war niedrig, bis zum ersten Tankstopp bin ich mit immer eingeschalteter Klimaanlage auf langsamer Autobahn, schneller Autobahn, Landstraße und Stadtverkehr unterwegs gewesen und habe auf 253 Kilometern 17,33 Liter Super verbraucht, das entspricht 6,85 Liter / 100 Kilometer. Der zweite Tankstopp war nach langsamer Autobahn, Landstraße und Stadtverkehr mit nur zu 30% der Zeit eingeschalteter Klimaanlage nach 295 Kilometern hatte ich 16,7 Liter verbraucht, das entspricht 5,66 Liter / 100 Kilometer. Wenn man energiesparend fahren würde ist ein Verbrauch von 5 Litern durchaus möglich. Der Liter Super hat einmal 1,349 € und einmal 1,399 € gekostet, somit kamen zum Mietpreis von 116,18 € noch 46,74 € Benzinkosten hinzu. Die Gesamtkosten lagen bei 162,92 € oder recht niedrige 0,29 € pro Kilometer. Die Rückgabe ging sehr schnell und nach einer kurzen Kontrolle hatte ich den Ausdruck mit der Endabrechnung. Der Hyundai i10 1.1 Benziner ist ein Kleinstwagen, der also noch unter der Kategorie Kleinwagen eingeordnet wird. Das ist aber eigentlich nicht richtig, so kann ich hier bequemer Ein und Aussteigen als in einen BMW 1er und habe auch mehr Platz und Kopffreiheit. Dieser kleine Koreaner kommt aus Indien und ist eine echte Alternative zu den Mitbewerbern am Markt. Ich hatte das Glück den Wagen durch eine Anmietung bei Auto Europe 4 Tage im Juli 2010 zu fahren. Ich hoffe die kurzen Eindrücke von den 564 Kilometern sind hilfreich, hier der komplette Hyundai i10 1.1 Benziner Bericht.

Update 2010 September

Dollar Rent A Car, Dubai, Mitsubishi Lancer GL 1300 Benziner im Dezember 2010, Ansicht von der Seite / vorneAm 8.September 2010 bekam ich einen Newsletter mit einem guten Angebot: 5 % Rabatt auf alle Anmietungen bis zum 19.09.2010. Ich habe für Dubai im Dezember 2010 für 6 Tage einen Mitsubishi Lancer, oder ähnlich, mit Klimaanlage und Schaltgetriebe reserviert. Der Preis beträgt nur 160,– €, der örtliche Anbieter ist Europcar. Direkt auf der Europcar Website wäre der Wagen bei Vorauszahlung für 156,15 € zu bekommen, allerdings ist die reduzierte Selbstbeteiligung nicht im Preis enthalten und auch die Stornierung ist umständlicher und kostet kurz vorher Gebühren. Ich habe die Reservierung storniert und neu gemacht, diesmal mit dem Verleiher Dollar Rent A Car vor Ort. Der Wagen ist dort sogar noch etwas günstiger und kostet nur 134,10 €, mehr dazu unter Service. Den Betrag der alten Reservierung bekam ich auf meiner Kreditkarte gutgeschrieben, der neue Betrag wurde abgebucht, sehr übersichtlich und vorbildlich, hier der komplette Mitsubishi Lancer GL 1300 Benziner Bericht.

Update 2010 Dezember

Hertz, Spanien, Ford Focus 1,6 l, Modelljahr 2011, Ansicht von hintenAm letzten Tag des Jahres 2010 habe ich einen Mietwagen für Ende April 2011 / Anfang Mai 2011 in Malaga, Spanien gesucht. Auto Europe hatte das beste Angebot: ein Ford Fiesta mit Klimaanlage in der Kategorie Economy kostete für 14 Tage nur 269,80 € darin ist die Erstattung der Selbstbeteiligung (865,– €) im Schadensfall, auch an Glas und Reifen enthalten. Die Reservierung kann bis 48 Stunden vor der Übernahme storniert werden. Die Bedingungen sind somit perfekt, eine langfristige Buchung stellt kein Risiko dar. Den Betrag habe ich mit meiner MasterCard® Gold von der Advanzia Bank bezahlt. Ich bin 2619 Kilometer gefahren und habe 185,27 Liter Superbenzin für 253,97 € verbaucht. Die Parkgebühren konnte ich nicht ganz umgehen, aber es wurden insgesamt nur 4,85 €, die Gesamtkosten betrugen somit 528,62 € oder günstige 0,202 € pro Kilometer, hier der komplette Ford Focus 1,6 l Bericht.

Update 2011 September

Al Muftah Rent A Car Doha, Katar, Chevrolet CruzeAnfang September 2011 kam wieder ein Newsletter mit dem Angebot auf alle Anmietungen 5 % Rabatt zu bekommen wenn man den Link im Newsletter anklickt. Ich habe erst die Website normal aufgerufen und die Buchungsanfrage gemacht, danach die Buchung dann über den Internetlink ausgeführt, die Preise waren wirklich 5 % günstiger! Ich habe einen Kleinwagen am Flughafen Doha, Katar für 4 Tage Mitte Dezember 2011 angemietet. Die Versicherung ist inklusive Erstattung der Selbstbeteiligung im Schadensfall auch an Glas und Reifen, der Aufpreis war mit 5,– € für die gesamte Mietdauer sehr niedrig. Der gesamte Mietpreis für die 4 Tage beträgt 118,05 €, bezahlt mit meiner air berlin VISA classic card. Der lokale Vermieter vor Ort ist Al Muftah Rent a car, eine direkte Buchung dort ist zwar möglich aber nicht empfehlenswert, hier der komplette Al Muftah, Katar Bericht.

Update 2012 Juli

Auto Europe, Hertz München, Deutschland, Hyundai i10 im Jahr 2010 Im Juli 2012 habe ich einen Wagen für ein Wochenende im September 2012 ab Flughafen Nürnberg gesucht. Ein kurzer Preisvergleich brachte 80,19 € bei CarDelMar, 72,90 € bei Hertz direkt und 73,63 € bei Auto Europe. Das Angebot von Auto Europe war somit nur wegen der kostenlosen Stornierungsmöglichkeit bis 48 Stunden vor Übernahme des Fahrzeugs am besten. Die Selbstbeteiligung liegt bei hohen „circa“ 1012,– € die ich durch meine Bezahlung mit der germanwings VISA Gold auf 230,– reduziert habe. Die weiteren Anmietdaten: Zeitraum von Freitag 9:00 bis Montag 9:00 und ein Fahrzeug der Klasse MCMR Hyundai i10 oder ähnlich. Die Abholung im September ging am Hertz Schalter sehr schnell und ohne Probleme, die Selbstbeteiligung lag bei 850,– €, es gab wieder einen Hyundai i10 1.1 Benziner mit 29596 Kilometern auf der Uhr. Ich bin 377 km gefahren und habe 22,48 Liter Superbenzin E10 für 37,55 € verbraucht. Der Literpreis war mit 1,67 € sehr hoch. Die Gesamtkosten beliefen sich somit auf 110,35 € was 0,29 € pro Kilometer entsprechen, hier der komplette Hyundai i10 1.1 Benziner Bericht.

Update 2012 Oktober

Mitsubishi Lancer 1.3 Automatikgetriebe im April 2013, Ansicht von vorneAm 29.September 2012 bekam ich einen Newsletter mit einem Halloween Special bis zum 31.10.2012 war es zu buchen und die Ersparnis sollte bei bis zu 33 % liegen. Ich habe für Dubai im März 2013 für 7 Tage einen Mitsubishi Lancer, oder ähnlich, mit Klimaanlage und Schaltgetriebe reserviert. Der Preis beträgt nur 105,85 €, wobei der Rabatt aber in meinem Fall bei nur 3,– € oder 2,75 % lag. CarDelMar® hatte das gleiche Angebot für 116,25 €, Auto Europe war also wirklich sehr günstig, gerade im Vergleich zum Dezember 2010 wo der Wagen noch 134,10 € gekostet hatte. Der Verleiher vor Ort ist wieder Dollar Rent A Car, da hatte beim letzten Mal auch alles gut geklappt. Im Mietpreis ist eine Haftpflichtversicherung und eine Vollkasko mit 210,– US Dollar Selbstbeteiligung enthalten, die Selbstbeteiligung würde Auto Europe im Schadensfall erstatten. Ein Zusatzfahrer ist ebenfalls im Mietpreis enthalten, nicht dabei sind Glasschäden, Reifen, Unterboden u.s.w. also alles was grob fahrlässig herbeigeführt werden könnte. Ich bin 1872 Kilometern gefahren und habe 125,34 Liter Normalbenzin 92 Oktan und Super 95 Oktan getankt. Der Literpreis war mit 0,349 € sehr niedrig, daraus ergaben sich 43,82 €. Die Parkgebühren im Terminal 3 liegen bei 50,– AED 10,63 €, die Gesamtkosten beliefen sich somit auf 160,30 € was 0,085 € pro Kilometer entsprechen, hier der komplette Mitsubishi Lancer GL 1300 mit Automatikgetriebe Bericht.

Update 2013 Mai

Auto Europe, Autovermietung, Opel Corsa bei AVIS in Saarbrücken Deutschland Im Mai 2013 hatte ich für Ende Juni 2013 einen Kleinwagen in Saarbrücken für 3 Tage am Wochenende gesucht. Optimal wäre ab Flughafen um 10:30 am Freitag bis Montag 18:00, daraus würden sich 4 volle Tage ergeben. Die Stationen am Flughafen haben einen Aufpreis und so hatte ich mich für die Budget / Avis Station im Zentrum entschieden, auch in den Zeiten hatte ich einen Kompromiss gemacht 12:00 bis 12:00 sind dann 3 volle Tage. Ein Wochenend Special von Freitag 12:00 bis Montag 9:00 gab es über CarDelMar® für ein Cabrio bei Europcar, leider war es nicht verfügbar. Auto Europe hatte noch eine besondere Rate bei Enterprise, einen Chevrolet Spark für nur 44,93 € mit 750,– Euro Selbstbeteiligung, da ich aber sehr schlechte Erfahrungen mit dem Vermieter gemacht hatte werde ich dort bestimmt keinen Wagen mieten. Ich hatte dann einen Renault Twingo bei Budget für 70,53 € und Erstattung der Selbstbeteiligung bei Auto Europe bebucht und mit meiner im ersten Jahr beitragsfreien American Express® Gold Card bezahlt. Der Wagen wäre über die Budget Website für 63,80 € mit 900,– € Selbstbeteiligung zu buchen gewesen, der Aufpreis von 6,73 € bei Auto Europe lohnt sich, da es bessere Stornierungsmöglichkeiten gibt und die Versicherung besser ist. Es gab vor Ort einen Opel Corsa mit dem ich 318 Kilometer gefahren bin, 21,71 Liter hatte ich für 1,52 € pro Liter bei Super U in Frankreich getankt und 33,19 € dafür bezahlt. Parkgebühren hatte ich während der Mietzeit nicht, somit blieb es bei 70,53 € Miete und 33,19 € Benzinkosten, gesamt 103,72 € daraus ergeben sich 0,33 € pro Kilometer, hier der komplette Corsa 1,4 l Benzin Bericht.

Update 2014 Januar

Clio Grandtour Energy dCi 90 Start & Stop, Ansicht Front Im Januar 2014 gab es auf der Hertz® Website einen Global Sale mit bis zu 33 % Rabatt, leider funktionierte meine Buchung dort nicht und wurde nach dem Bezahlvorgang abgebrochen, dazu mehr auf der Hertz® Seite. Der Global Sale war auch über Auto Europe zu bekommen, hier wurden die Tarife richtig eingebunden, ich hatte einen MCMR Kleinwagen Hyundai i10 oder ähnlich am Flughafen Nürnberg im Juni 2014 von Donnerstag 17:00 bis Montag 17:00 für gesamt 76,30 € gebucht. Der Preis ist inklusive unbegrenzte Freikilometer, CDW Vollkaskoversicherung mit 850,– € Selbstbeteiligung, THP Diebstahlversicherung und Flughafengebühren. Die Hertz® Website mit dem Global Sale war mit 64,05 € günstiger, allerdings bei schlechteren Stornierungsmöglichkteiten. Es gab vor Ort einen kostenlosen Upgrade auf einen Renault Clio Grandtour Diesel, der auf 692 Kilometern nur 28,38 Liter Diesel je 1,339 € gesamt also 38,– € verbrauchte. Die Gesamtmietkosten betrugen somit nur 114,30 € was sehr günstigen 0,165 € pro Kilometer entspricht, hier der komplette Clio Grandtour Energy dCi 90 Start & Stop Bericht.

Update 2014 August

ATESA enterprise rent–a–car Ibiza, Spanien, Büro im Flughafen Ibiza Ankunftbereich Im August 2014 gab es wieder einen Newsletter mit 5 % Rabatt auf alle Anmietungen ohne große Einschränkungen. Ich hatten einen Wagen auf Ibiza IBZ im September 2014 für eine Woche gesucht. Das günstigste Angebot war von Interrent, allerdings kamen da vor Ort noch 19,– € Servicegebühren und der Kauf der ersten Tankfüllung hinzu. Der Preis von der Tankfüllung ist nicht angegeben, da es sich ja um den Tagespreis der Tankstelle handeln sollte, dem ist nicht so wenn man im Internet Kommentare von anderen Mietern liest. Ein Kleinstwagen wird dort schon einmal mit 80,– € berechnet, zudem muss man den Wagen mit leeren Tank zurückgeben. Eine schlechte Regelung, denn wer schafft es genau auf Reserve wieder zur Abgabe, der Restinhalt vom Tank wird natürlich nicht erstattet. Ich hatte dann das auf den ersten Blick teurere Angebot von ATESA enterprise rent–a–car gewählt. 162,76 € mit Pluspaket inklusive Erstattung der Selbstbeteiligung im Schadensfall inklusive Glas und Reifenversicherung. Die Tankregelung ist voll – voll und somit wie üblich ohne Tricks. Der Kleinstwagen kann ein Citroen C1 oder ähnliches sein, hat aber Klimaanlage, Schaltgetriebe und weitere Extras. Die Anmietung ohne die Erstattung der Selbstbeteiligung hätte 143,16 € gekostet, der geringe Aufpreis von 19,60 € für die Vollkasko ohne Selbstbeteiligung für eine Woche war gering, deshalb hatte ich sie ausgewählt. Die Bezahlung ging ohne zusätzliche Gebühren mit der dauerhaft kostenlosen und gebührenfreien MasterCard® Gold von der Advanzia Bank.

Fahrzeug in Großbritannien Juni 2015

Europcar Großbritannien und Irland, Parkplatz Mietwagenfirmen Flughafen BirminghamMitte Januar 2015 kam der Newsletter mit dem „Januar Sale“ und bis zu 35 % auf Mietwagen. Ich hatte einen Kleinstwagen auf dem Flughafen Birmingham BHX im Juni 2015 für 4 Tage gesucht und das Angebot von Europcar war mit 111,07 € tatsächlich 7,29 € günstiger als bei CarDelMar, die Ersparnis lag also bei 6,2 % und nicht 35 % trotzdem natürlich besser als keine Ersparnis. Der Fiat 500 oder ähnlich von Europcar hat nur 250 Meilen pro Tag frei, was mir aber ausreicht, die Selbstbeteiligung im Schadensfall liegt bei hohen 900,– GBP, die Tankregelung ist Voll Voll. Eine Erstattung der Selbstbeteiligung hätte man für 5,– € pro Tag hinzubuchen können, ich hatte darauf verzichtet und den Endbetrag mit der gebührenfreien MasterCard® Gold von der Advanzia Bank bezahlt, hier der komplette Europcar Großbritannien und Irland Bericht.

Fahrzeug in Deutschland Oktober 2015

InterRent Deutschland, Büro am Flughafen Köln CGNIm Juli 2015 hatte ich ein Fahrzeug in Deutschland im Oktober 2015 gesucht, die Anmietung für 4 Tage am Flughafen Köln CGN war bei InterRent mit Abstand am günstigsten. Der Kleinwagen Hyundai i20 oder ähnlich kostete nur 66,58 €, inklusive 1000 Kilometer und Vollkasko mit 900,– € Selbstbeteiligung, der Kleinstwagen wäre 3,– € günstiger gewesen. Die Anmietung im Internet bei InterRent hätte mit den gleichen Bedingungen 69,33 € nur unwesentlich mehr gekostet. Die Wettbewerber wie Budget 87,– €, Firefly 87,– €, Hertz 87,– €, Thrifty 88,– €, AVIS 106,– €, Buchbinder 118,– € und Europcar 139,– € wären alle wesentlich teurer gewesen. Nur ein Tag nach der Buchung bei Auto Europe kommt von Auto Europe eine e–mail mit dem dramatischen Betreff „Wichtige Information zu Ihrer Buchung in Köln“, es wird aber nur eine Zusatzversicherung für 23,99 € angeboten um die Selbstbeteiligung im Schadensfall erstattet zu bekommen, die Option kann man online nachträglich hinzubuchen, hier der komplette InterRent Deutschland Bericht.

Fahrzeug in Deutschland Juli 2015

Firefly™ Car Rental, Hertz® Stellplätze Tiefgarage im Flughafen Stuttgart, DeutschlandIm Dezember 2014 kam ein Newsletter mit großartigen Angeboten für 2015, die Preise in Deutschland fingen bei 14,– € pro Tag an. Ich hatte einen Kleinwagen Hyundai i20 bei Firefly™ / Hertz® in Stuttgart Flughafen im Juli 2015 für 3 Tage am Wochenende für 41,13 € reserviert, das entspricht nur 13,71 € pro Tag. Der Preis ist inklusive Versicherung mit 850,– € Selbstbeteiligung und inklusive 300 Km pro Anmietung. Die Autovermietung Firefly™ Car Rental gehört zur Hertz® Gruppe und ist die preiswerteste Marke in dem Verbund aus Dollar®, Thrifty® und Hertz® selbst. Die Anmietung geht direkt am Schalter von Hertz® und kurioserweise kann man Firefly™ in Deutschland gar nicht direkt buchen, vermutlich wird die Marke nun doch nicht hier angeboten. Ich hatte im Juli 2015 für 3 Tage am Flughafen Stuttgart einen Wagen übernommen und war mit dem gesamten Ablauf und dem Wagen sehr zufrieden. Die Informationen zur gesamten Anmietung wie immer übersichtlich in einzelnen Punkten, hier der komplette Firefly™ Car Rental, Deutschland Bericht.

Fahrzeug in Deutschland Juni 2015

Thrifty® DeutschlandDer „Januar Sale“ wurde noch um 3 Tage bis zum 28.01.2015 verlängert und ich hatte einen Kleinstwagen auf dem Flughafen Düsseldorf für 2 Tage am Wochenende im Juni 2015 gesucht. Das beste Angebot kam von Thrifty ein Hyundai i10 oder ähnlich mit Tankregelung Voll – Voll, unbegrenzte Freikilometer, 850,– € Selbstbeteiligung im Schadens– oder Diebstahlfall für nur 47,– €. Der Wagen hätte auf der Thrifty Website 47,36 € gekostet, dort gab es allerdings nur 480 Freikilometer. Ich hatte Betrag mit der gebührenfreien MasterCard® Gold von der Advanzia Bank bezahlt, er wurde sofort fällig, hier der komplette Thrifty® Deutschland Bericht. Es gab einen kuriosen Fall mit einer „doppelten Buchung“ bei der Abholung, auf Nachfrage bei Auto Europe stellte sich aber später heraus, das die zweite Bestätigungsnummer von Hertz vor Ort, die der Voucher Nummer von Auto Europe entsprach. Der Fehler musste also bei Hertz liegen, vielleicht gab es ein Problem weil ich bei Thrifty gebucht aber bei Hertz den Wagen übernommen hatte. Es gab auf meinen Kreditkartenkonto keine doppelte Abbuchung, trotzdem bin ich froh es es geklärt werden konnte.

Fahrzeug in Deutschland Mai 2015

Buchbinder Rent a Car, Deutschland, Schalter im Flughafen Frankfurt Terminal 2Die Aktion hatte ich für eine weitere Buchung genutzt, einen Kleinstwagen VW Fox bei Thrifty® in Frankfurt Flughafen im Mai 2015 für 10 Tage für 198,01 €, das entspricht nur 19,80 € pro Tag. Der Preis ist inklusive Versicherung mit 800,– € Selbstbeteiligung und inklusive aller Kilometer. Ein paar Tage später erhielt ich noch eine e–mail mit dem Angebot für 54,98 € den Selbstbehalt auf Null zu senken, im Schadensfall übernimmt Auto Europe den Betrag, die Option kann man noch problemlos nachbuchen. Die Buchung wurde von Auto Europe etwas geändert, da Thrifty Cars durch Hertz Car Rental ab Januar 2015 übernommen wurde, die wiederum Partner von Buchbinder in Frankfurt waren. Die Buchung bleibt unverändert und ich konnte den Wagen beim Vermietschalter Buchbinder im Terminal 2 abholen. Die Anmietung ist dann wirklich ein Schnäppchen denn über Auto Europe gebucht hätte der Wagen bei Buchbinder 278,– € gekostet. Eine Reservierung bei Buchbinder direkt wäre mit 299,50 € und nur 4000 Freikilometer für einen VW up Kategorie MBMN noch teurer gewesen, hier der komplette Buchbinder Rent a Car Bericht.

Update 2015 März

Firefly™ Car Rental, Spanien, Flughafen Madrid MAD Terminal 1Anfang März 2015 gab es im Newsletter ein Firefly™ Promo in Spanien 15 %, die einzigsten Bedingungen 7 Tage Mietzeit und Buchung bis zum 5.März 2015. Ich hatte in Madrid einen Kleinstwagen für 10,20 € für 7 Tage inklusive Versicherung plus Kraftstoffkosten gebucht. Die Ersparnis durch den Newsletter betrug 2,13 € oder 17,3 % auch gegenüber der Firefly™ Direktbuchung ergab sich eine Ersparnis von 1,98 € oder 16,2 %, bezahlt hatte ich mit meiner kostenlosen MasterCard® von spanischen ING Direct Bank, es wurde kein SecureCode™ abgefragt. Die Informationen zur gesamten Anmietung wie immer übersichtlich in einzelnen Punkten, hier der komplette Firefly™ Car Rental, Spanien Bericht.

Update 2015 Oktober

InterRent Spanien, Station Flughafen Madrid Terminal 1Ende Oktober 2015 gab es im Newsletter eine Aktion mit „Erschreckend guten Preisen“ und die günstigsten Tarife waren für Spanien und Portugal mit 5,– € pro Tag angegeben. Ich hatte bei InterRent in Madrid, Spanien einen Kleinstwagen für eine Woche im November 2015 für nur 24,09 € oder 3,44 € pro Tag gebucht, bezahlt hatte ich mit meiner kostenlosen MasterCard® von der Advanzia Bank, hier der komplette InterRent Spanien Bericht.

Update II 2015 Oktober

keddy by EuropcarEnde Oktober 2015 hatte ich für Sevilla, Spanien einen Mietwagen für eine Woche im April 2016 gesucht. Das Angebot der Autovermietung keddy, eine virtuelle Discountermarke von Europcar, war nicht das billigste aber Dank der Leistungen sehr sehr preiswert. Eine Woche mit unbegrenzten Kilometern, Voll / Voll Tankregelung kostete für einen Kleinwagen 80,55 €. Eine Ersattung der Selbstbeteiligung der Vollkaskoversicherung hätte es für einen Aufpreis von nur 20,65 € für die gesamte Woche gegeben, hier der komplette keddy by Europcar Bericht.

Update 2015 Dezember

Centauro rent a car Palma de Mallorca, Spanien, Shuttle BusIm Dezember 2015 kam der Newsletter mit „besonderen Angeboten“ für das Jahr 2016, ich hatte einen Kleinstwagen in Ibiza im September 2016 für eine Woche gesucht. Das Angebot beim örtlichen Vermieter Centauro war mit 150,75 € inklusive der Tankregel voll – voll und Vollkaskoversicherung mit 950,– € Selbstbeteiligung sehr gut. Ich kannte den Vermieter bereits von der Nachbarinsel Mallorca wo der Ablauf reibungslos und ohne Tricks war. Die preiswerten Angebote von OK Rent A Car oder Goldcar kommen für mich wegen der schlechten Bewertungen nicht in Frage, hier der komplette Centauro rent a car Bericht. Die Reservierung hatte ich im März 2016 kostenlos storniert da sich der vueling Flug von Ibiza nach Madrid um einige Stunden nach hinten verschoben hat. Ich hatte dann über mietwagen.de eine andere Buchung bei InterRent gemacht, der Preis war auch noch 18,91 € günstiger.

Update II 2015 Dezember

InterRent Spanien, Station Flughafen Madrid Terminal 1Ende Dezember 2015 gab es in der spanischen Ausgabe vom Newsletter „Te deseamos Felices Fiestas“ also alles gute zum Fest! Die günstigsten Tarife waren für Spanien mit 4,– € pro Tag angegeben. Ich hatte bei InterRent in Malaga, Spanien einen Kleinstwagen für drei Tage im April 2016 für nur 31,94 € oder 10,65 € pro Tag gebucht, bezahlt hatte ich mit meiner kostenlosen MasterCard® von der Advanzia Bank, hier der komplette InterRent Spanien Bericht. Im Januar 2016 hatte ich die Reservierung wieder storniert, da Iberia Express meinen Flug von Madrid nach Malaga storniert hatte und mich auf Air Nostrum umbuchte. Die Zeiten hatten sich dabei geändert und so war eine Stornierung und Neubuchung bei CarDelMar® einfacher als eine Änderung der Mietdaten. Ich hatte bei CarDelMar® gebucht weil es dort auch noch gerade eine 10 % Aktion gab.

Fahrzeug in Thailand Janaur 2016

SiXt Thailand auf der Thai Teaw Thai Reisemesse in Bangkok November 2013Im Dezember 2015 hatte ich einen Kleinwagen für 2 Tage in Ubon Ratchathani, Thailand ab Flughafen gesucht. Die Buchung hatte ich 4 Wochen vorher nach einem Preisvergleich auf der spanischen Version von Auto Europe gemacht. Avis Thailand hätte direkt gebucht 2579,77 THB circa 67,86 € gekostet. Sixt Thailand direkt hatte keinen Wagen in der Klasse über die eigene Website zur Reservierung. Ich hatte dann Sixt Thailand über Auto Europe gebucht, der Preis war mit 47,05 € für 2 Tage für einen Kleinstwagen inklusive aller Kilometer und Vollkasko mit 8000,– THB Selbstbeteiligung sehr niedrig, hier der komplette SiXT rent a car Thailand Bericht.

Update 2016 Januar

Thrifty® Spanien, Schild am SchalterEnde Januar 2016 kam ein Newsletter mit Angeboten mit bis zu 25 % Rabatt, ich hatte einen Kleinstwagen in Bilbao, Spanien im Juni für 3 Tage ab Flughafen gebucht. Der Preis war mit 31,98 € bei Thrifty sehr niedrig. Die Selbstbeteiligung der Vollkaskoversicherung beträgt 1021,– Euro und die Kilometer sind auf 720 beschränkt, sollte man mehr benötigen werden 0,10 € pro Kilometer extra berechnet. Die Tankregel lautet voll – voll, das Angebot war mit Abstand das beste. Der örtliche Vermieter ist Hertz, Thrifty ist ja nur noch die Low Budget Marke von Hertz, hier der komplette Thrifty® Car Rental, Spanien Bericht.

Update 2016 April

Die Mietwagenpreise in Spanien sinken fast täglich, der Grund dürfte beim Überangebot an Fahrzeugen liegen. Ich hatte deshalb im April 2016 nur 5 Tage vor der Übernahme einen Kleinwagen Nissan Micra oder ähnlich bei Interrent Station Madrid Flughafen MAD für eine Woche gemietet. Der Preis betrug 33,08 € für die Woche was 4,73 € pro Tag entspricht, die Tankregel lautet VOLL – VOLL, die Selbstbeteiligung im Schadensfall liegt bei 1210,– €. Ein Kleinstwagen wie der SEAT Mii oder ähnlich wäre nur 3,– € günstiger gewesen, der Aufpreis für den Kleinwagen lag also bei nur 0,43 € pro Tag. Nur einen Tag nach der Buchung kam auch noch eine e–mail mit dem Hinweis, das ich für nur 28,04 € für den gesamten Zeitraum die Erstattung der Selbstbeteiligung noch hinzubuchen könnte. Ich hatte auf den Service verzichtet und bin das Risiko eingegangen.

Umfrage nach der Anmietung

Einen Tag nach der Rückgabe vom Fahrzeug erhält man eine e–mail mit der Einladung an einer kleinen Umfrage teilzunehmen. Man kann den Service von Auto Europe als Vermittler und den Service der Mietwagenfirma vor Ort beurteilen. Es gibt dafür nur eine Internetseite mit der Beurteilung von unzufrieden bis sehr zufrieden. Die Kommentare und Vorschläge kann man in freien Textfeldern machen, außerdem kann man der Veröffentlichung der Bewertung im Internet mit dem Vornamen zustimmen. Diese Umfrage ist wirklich schnell ausgefüllt und hilft wirklich den Service zu verbessern, ich war absolut zufrieden und konnte nur mein Lob aussprechen.

Umfrage mit Gewinnspiel

Ende Mai 2011 gab es eine kleine Umfrage mit Gewinnspiel. Der Gewinn war mit einem Mietwagengutschein im Wert von 300 Euro auch recht klein. Die Umfrage ist etwas wirr, denn sie läßt gar nicht die Möglichkeit zu, das man keinen Strafzettel bekommen hat. Im Prinzip kann man nur teilnehmen wenn man einen Verkehrsverstoß begangen hat und erwischt wurde, hier die Übersicht der Fragen und Antwortmöglichkeiten:

– Wieviele Strafzettel haben Sie in den letzten 12 Monaten erhalten? 1,2,3 oder mehr. Die Antwortmöglichkeit 0 gibt es nicht.
– Mit welchem Fahrzeug? Mietwagen oder eigenen Wagen
– Wofür war der Strafzettel? Falschparken, überhöhte Geschwindigkeit, Telefonieren am Steuer oder anderes.
– Haben Sie den Strafzettel im Ausland oder in Deutschland bekommen?
– Wenn ja wofür? Falschparken, überhöhte Geschwindigkeit, Telefonieren am Steuer oder anderes.
– Kontaktdaten mit Vorname, Nachname und e–mail Adresse.

Gewinnspiele

Die Gewinnspiele finden in unregelmäßigen Abständen meist auf facebook® statt. Ich nehme daran aus Datenschutzgründen nicht teil, die Firma facebook® kann die Sicherheit der persönlichen Daten nicht garantieren.

Newsletter

Es gibt einen Newsletter der in unregelmäßigen Abständen zugeschickt wird, die Angebote sind teilweise interessant. Die Preise werden meit für die Anmietdauer von einer Woche angegeben, auch findet man oft „bis zu X %“ Angebote die sich nachher als selten erzielbar herausstellen. Einige Angebote gelten wirklich nur für Newsletter Abonnenten und wenn man den Preis auf anderen Portalen vergleicht kann man hier ein Schnäppchen machen.
– November 2014, Mietwagen in Spanien ab 3,– € pro Tag, z.B. eine Woche Kleinstwagen Kia Picanto oder ähnlich bei interrent Barcelona Flughafen für 23,87 € das entspricht 3,41 € am Tag. Es kommt eine Tankfüllung hinzu und der Wagen kann leer abgegeben werden.
– August 2014, 5 % Rabatt auf alle Anmietungen nur für Newsletter Abonennten.

Buchung aufrufen

Die Buchung kann man jederzeit im Internet aufrufen, dazu gibt man folgende Daten ein: Vorname, Nachname, Vouchernummer (optional), Grund wie Voucher einsehen und ausdrucken, Buchung ändern, Reservierung bezahlen oder Buchung stornieren, weiter mit „Reservierung ansehen“
Die Buchung wird mit der Anzahlung und dem Status der Zahlung angezeigt, das verwirrt etwas, es ist nicht das Zahlungsdatum sondern der aktuelle Zahlungsstatus. Die Daten der Anmietung werden angezeigt und man kann den Voucher erneut ansehen und ausdrucken.
https://www.autoeurope.de/modify/

Stornierung / Umbuchung

Eine Stornierung ist in der Regel bis zu 48 Stunden vor der Übernahme des Mietwagens kostenfrei möglich, die Bedingungen werden bei der Buchung immer genau angegeben. Ich hatte im November 2012 diesen Service genutzt und die Abholdaten und Rückgabedaten meiner Reservierung in Dubai 2013 geändert. Man kontaktiert den Kundendienst formlos per e–mail und schildert das Problem, innerhalb von 2 Stunden hatte ich eine positive Antwort erhalten. Die Reservierung wurde geändert und nach ein paar Stunden kam der neue Voucher per e–mail. Die Änderung der Reservierung muss ja erst noch mit dem Vermieter vor Ort abgestimmt werden. Wenn es einen Preisunterschied zur ursprünglichen Buchung geben sollte müsste der natürlich vom Kunden gezahlt werden. Die Umbuchung / Stornierung hat einwandfrei und reibungslos geklappt.
Die Stornierung funktioniert im Online Portal sehr einfach, ich hatte das im Januar 2016 machen müssen da sich meine Flüge geändert hatten. Im März 2016 musste ich die Reservierung Ibiza September 2016 stornieren da sich auch hier die Flugzeiten geändert hatten. Der Betrag wurde einen Tag später auf das Kreditkartenkonto bei der Advanzia Bank verbucht.

Benutzer Konto

Es ist möglich sich ein Benutzerkonto oder Account anzulegen, die Anmeldung geht in nur einem Schritt, die folgenden Daten sind anzugeben: Vorname, Nachname, Benutzername (frei wählbar 20 Zeichen Buchstaben oder Ziffern), Passwort (frei wählbar 12 Zeichen Buchstaben oder Ziffern), e–mail Adresse, Newsletter (optional), Sicherheitsfrage (frei wählbar), Antwort (frei wählbar), Spezialangebote anderer Anbieter (optional), Alter, Adresse, Wohnort, Land, Postleitzahl, Telefonnumer und Telefaxnummer (optional), weiter mit „Anmelden“. Die Anmeldung wird sofort bestätigt und man erspart sich die Eingabe der persönlichen Daten bei zukünftigen Reservierungen.

Kündigung

Es gibt keine Möglichkeit die Mitgliedschaft direkt im Portal zu kündigen, Ende August 2016 hatte deshalb eine e–mail geschrieben, aus Datenschutzgründen hatte ich den Text in einer JPG Datei gesendet:“Hallo Auto Europe Team, mit dem Auto Europe Portal und den Angeboten war ich sehr zufrieden, wegen der Internetüberwachung durch die Geheimdienste BND, GCHQ, NSA und der Vorratsdatenspeicherung reduziere ich meine Aktivitäten auf ein absolutes Minimum. Ich möchte hiermit meine Mitgliedschaft Benutzer XXXXXX kündigen, bitte löschen Sie meine Daten. Ich werde meine persönlichen Daten bei neuen Buchungen dann erneut eingeben. Mit freundlichem Gruß“
Im November 2016 war mein Zugang immer noch nicht gesperrt, ich hatte per Briefpost und folgenden Text:„Sehr geehrte Damen und Herren, leider hatte ich keine Rückmeldung auf meine e-mail vom 27.08.2016 erhalten. Mit dem Auto Europe Portal und den Angeboten war ich sehr zufrieden, wegen der Internetüberwachung durch die Geheimdienste BND, GCHQ, NSA und der Vorratsdatenspeicherung reduziere ich meine Aktivitäten auf ein absolutes Minimum. Ich möchte hiermit meine Mitgliedschaft Benutzer XXX kündigen, bitte löschen Sie meine Daten. Ich werde meine persönlichen Daten bei neuen Buchungen dann erneut eingeben.“ meine Kündigung wiederholt.
Eine Antwort auf mein Schreiben hatte ich per e-mail mit folgenden Text erhalten:„Vielen Dank für ihren Brief mit der Bitte bezüglich Löschung ihrer Daten. Bei der Suche nach noch vorhandenen Datensätzen bezüglich Ihrer Person, haben wir keinerlei Einträge mehr gefunden. Daher können Sie davon ausgehen, dass ihre Daten nicht mehr in userem System gespeichert sind und somit gelöscht wurden. Wir freunen uns wenn wir Sie bald wiede als Kunde bei Auto Europe begrüßen dürfen. Vielen Dank und mit freundlcihen Grüßen“
Das war leider eine Lüge denn mein Log In funktionierte immer noch, außerdem dürfen meine Daten gar nicht komplett gelöscht werden, allein schon wegen Vorschriften in der Buchhalung mit Aufbewahrungsfristen. Ich hatte die Mitarbeiterin nur darüber informiert das mein persönliches Portal weiterhin verfügbar ist und erneut um Löschung meines Kundenkontos gebeten, eine Antwort hatte ich nicht mehr erhalten.
Ich hatte dann eine PGP verschlüsselte e-mail an das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht BayLDA mit folgenden Text gewandt:„Hallo BayLDA Team, erst einmal vielen Dank für die Hilfe mit der Löschung meiner Daten bei DriveNow GmbH & Co. KG in diesem Sommer. Ich wurde von dem Unternehmen bisher nicht wieder kontaktiert. Ich lösche wegen der Vorratsdatenspeicherung im Moment alles im Internet was irgendwie möglich ist, da ich mich so weit es geht aus dem Internet zurückziehe. Mein Anliegen diesmal, die Schließung meines Kundenkontos bei Auto Europe.(Angabe Kontakt) Ich hatte das Unternehmen per e-mail. Telefax und Briefpost kontaktiert, letztlich nur auf mein Schreiben eine Antwort erhalten (Kopie als JPG anbei) Die Mitarbeiterin hat mich leider angelogen, denn allein aufgrund von Vorschriften in der Buchhaltung dürfen meine Daten gar nicht gelöscht werden. Mein Kundenkonto konnte ich weiterhin erreichen, auf meine letzte e-mail hatte ich keine Antwort bekommen. Ich möchte Sie bitten Auto Europe zu kontaktieren und das Unternehmen zu bitten mein Konto zu schließen. Das Konto ist völlig kostenfrei und es gibt auch keine Kündigungsfrist.“
Ende November 2016 konnte ich endlich meine Zugangsdaten löschen, ich hatte mich noch per e–mail mit dem Text:„vielen Dank das Sie mein Kundenkonto nun doch geschlossen haben, ich hatte es heute am 29.11.2016 per Zufall entdeckt. Ich werde es dem Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht mitteilen, die Angelegenheit ist somit erledigt. Es wäre wesentlich einfacher gewesen wenn Sie (Auto Europe) schon auf meine erste Bitte reagiert hätten. Ich ziehe mich aus dem Internet soweit möglich zurück, die Überwachung mit Vorratsdatenspeicherung, BND, GCHQ und NSA ist mir zu gefährlich.“ bedankt. Diesen Text hatte ich natürlich in einer JPG Datei versteckt um automatisches mitlesen zu verhindert.

Datenschutz

Der Datenschutz steht bei dem Unternehmen nicht an erster Stelle, ich habe massive Probleme mein Kundenkonto zu schließen. Ich hatte Mitte November 2016 den Datenschutzbeauftragten kontaktiert, die hatten mir schon bei einem Datenschutzproblem bei DriveNow geholfen. Meine Eingabe beim Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht wurde Ende November 2016 per verschlüsselter e–mail bestätigt. Ich hatte nochmal versucht mein Konto zu öffnen und zur Überraschung wurde es jetzt von Auto Europe geschlossen. Ich hatte mich für die Mühe beim LBA bedankt.
https://www.lda.bayern.de https://www.datenschutz-bayern.de

Bewertung der Buchung

Die Reservierung direkt bei Auto Europe im Online Portal kann man im Anschluss gleich bewerten. Der Partner ist Trustpilot, die Eingabe erfolgt aber direkt bei Auto Europe. Man bekommt von TRUSTPILOT eine e–mail mit der Bestätigung und einem vorläufigen Passwort. Ich möchte mit dem Unternehmen TRUSTPILOT nichts zu tun haben und hatte mich deshalb eingeloggt und meinen Accout sofort gelöscht. Meine positive Bewertung für Auto Europe mit 5 Sternen und dem Text:„Die Reservierung eines Fahrzeuges geht hier vorbildlich einfach und die Preise sind klar und deutlich angegeben. Ich buche hier schon seit Jahren und habe meine persönlihcen Daten gespeichert, mit dem Log In erspare ich mir die ständige Neueingabe der Adresse, Telefonnummer u.s.w.“ wurde natürlich auch gleich mit gelöscht.
https://de.trustpilot.com

Service

Ich hatte den Service im Oktober 2010 gut zwei Monate vor der Fahrzeugübernahme per e–mail kontaktiert. Meine Anfrage bezog sich auf die Möglichkeit den lokalen Anbieter zu wechseln. Der Grund dafür ist ganz einfach, Europcar in Dubai untersagt Fahrten in den Oman, mit Dollar Rent a Car ist dies aber gegen Bezahlung für eine Sonderversicherung vor Ort ohne weiteres möglich. Die Auskünfte hatte ich vorher von Europcar und Dollar Rent a Car per e–mail bekommen.
Auto Europe hat schnell reagiert und mir einen neuen Voucher im PDF Format per e–mail zugeschickt. Eine teure Service Hotline, die einen in Warteschleifen festhält braucht man hier nicht anzurufen, vorbildlich.

autovermietung.de

Die Auto Europe Deutschland GmbH betreibt auch das Portal www.autovermietung.de, das kann man im Impressum der Website erfahren. Ich wollte eigentlich einen Wagen über CHECK24 und autovermietung.de reservieren, hatte dann aber davon Abstand genommen.
https://www.autovermietung.de

Kontakt

Telefon + 49 89 2444 73600 Montag bis Freitag 8:00 bis 20:00 Samstag und Sonntag 9:00 bis 18:00
Telefax + 49 89 2444 73333
kostenlose Telefonnummer aus Deutschland 0800 56 00 333
kostenlose Telefonnummer aus Österreich und der Schweiz 0800 56 00 33
e–mail reservierung@autoeurope.de

Adresse

Auto Europe Deutschland GmbH
Landsberger Straße 155
80687 München
Deutschland

Internet

http://www.autoeurope.de

Fazit

Der Preis ist trotz der eigenartigen und ungünstigen Tankregelung bei Alamo USA extrem niedrig, da kann man auch auf die paar Meilen für ein Airline Bonus Programm verzichten. Die Anmietung im Internet ging mit der schnellen Bestätigung absolut reibungslos. Ich würde dort bei einem guten Preis jeder Zeit wieder einen Wagen mieten. In Deutschland bei Hertz® war die Anmietung auch problemlos und preiswerter als bei Hertz® direkt. Mir gefällt Auto Europe® im Moment sehr gut und ich werde dort immer wieder gerne Wagen anmieten. Die Löschung meines Kundenkontos hat bestimmt 3 bis 5 Arbeitsstunden gekostet, ich frage mich warum es Auto Europe® so schwer macht, letztlich schadet sich das Unternehmen nur selbst damit.