Stadt

Ibiza, Spanien

zurück Startseite Inhalt
zurück Spanien Index
Ibiza, Spanien
+ sehr schöne Altstadt, einmaliges Nachtleben, tolle Atmosphäre, Wetter, Vor– und Nachsaison preiswert
– in der Hochsaison teuer, wenige Sehenswürdigkeiten

Die Baleareninsel Ibiza hatte ich schon öfters besucht, hier findet man im gesamten Sommerhalbjahr Unterhaltung und Entspannung. Die Hautattraktion ist das einzigartige Nachtleben, was es in dieser Form bestimmt nur hier gibt, dazu später mehr. Die Insel bietet natürlich noch mehr, ich kann eine Rundreise im Mietwagen nur empfehlen. Ein Ausflug nach Formentera mit dem Boot ist wie eine Fahrt in die Karibik! Im folgenden meine persönlichen Tipps und Hinweise die nicht in jedem Reiseführer zu finden sind. Ich hoffe die Informationen sind nützlich und machen Lust auf einen Erlebnis– und Strandurlaub.

Lage

Ibiza gehört zu der Inselgruppe Balearen, die Mallorca, Menorca und Formentera einschließen. Sie gehören zu Spanien und liegen vor der Küste im Mittelmeer südlich von Barcelona und östlich von Valencia.

Anreise Flugzeug

Flughafen Ibiza, IBZ, Spanien, Terminal AußenansichtDie Anreise geht natürlich am einfachsten, sichersten und schnellsten mit dem Flugzeug. Der Flughafen Ibiza mit dem Airport Code IBZ bietet alles was sich der Tourist wünscht, nur ein Terminal, kurze Wege, viele Mietwagenanbieter, günstige Busverbindungen, kostenlosen Internetzugang und einen schönen Wartebereich mit Geschäften und Restaurants. Ich fliege öfters mit den Billigfliegern auf die Inseln, hier der komplette Flughafen Ibiza, IBZ Bericht.

Anreise Schiff

Baleària, Fähre, Spanien, Fähre MaverickDie Anreise geht auch mit der Fähre vom spanischen Festland ab Barcelona, Valencia oder Dénia. Die Weiterreise kann nach Mallorca oder Formentera gehen, im September 2016 bin ich nur die kurze Strecke Ibiza nach Formentera und zurück gefahren. Die 18 Kilometer lange Überfahrt dauert und gut 30 Minuten. Ich hoffe meine Tipps sind hilfreich und machen Lust auf eine Fahrt mit einem der Schiffe, hier der komplette Baleària Fähren Bericht.

Einreise

Als Deutscher braucht man einen Personalausweis, eine Kontrolle am Flughafen gab es nicht.

Währung

Euro €

Sprache

Spanisch, Englisch oder Deutsch werden teilweise verstanden. Hallo heißt Hola, wobei nur Ola ausgesprochen wird, und Danke heißt gracias mit diesen beiden Wörtern kommt man schon etwas weiter, es zeigt wenigstens etwas Interesse an dem Land und der Sprache.

Hotel Maritimo, 2007 Figueretes

Hotel Maritimo, Ibiza Stadt, Figueretes, Ibiza, Spanien, Außenansicht von der StrandpromenadeEnde August 2007 habe ich 4 Nächte in diesem 3 Sterne Hotel verbracht. Das Hotel eignet sich für Touristen die ganz in der Nähe von Zentrum von Ibiza Stadt ein Zimmer suchen. Es gibt zwar einen Strand vor dem Hotel, ich würde es aber trotzdem als Stadthotel bezeichnen, genaueres dazu später im Text. Meine guten Eindrücke aus dem Jahr 2007 konnte ich 2008 leider nicht bestätigen, hier ergab sich ein anderes Bild vom Hotel. Hier der komplette Hotel Maritimo, Ibiza Stadt Bericht.

Hotel Maritimo, 2008 Figueretes

Hotel Maritimo, 2008, Ibiza Stadt, Figueretes, Ibiza, Spanien, Zimmer 124 Fenster ohne Blick nach außenMitte Juli 2008 habe ich 6 Nächte in diesem 3 Sterne Hotel verbracht. Das Hotel eignet sich für Touristen die ganz in der Nähe von Zentrum von Ibiza Stadt ein Zimmer suchen. Mir war es aus dem Jahr 2007 bekannt und da ich damals zufrieden war hatte ich es erneut gebucht. Diesmal hatte ich aber einen recht unangenehmen Aufenthalt, der nicht mit dem von 2007 zu vergleichen ist. Unglaublich wie unterschiedlich die Zimmer in ein und demselben Hotel sein können. Bitte lesen Sie zuerst meinen ausführlichen Bericht aus dem Jahr 2007 durch. Nachfolgend beschreibe ich nur Dinge die mir 2008 aufgefallen sind, an der Lage vom Hotel u.s.w. hat sich ja nichts geändert, hier der komplette Hotel Maritimo, Ibiza Stadt Bericht.

Sehenswürdigkeiten

Die Geschichte fing um 1800 v. Chr. an, trotzdem darf man nicht zu viele Sehenswürdigkeiten erwarten.

Kathedrale

Kathedrale Santa Maria de las Nieves, Ibiza, Spanien
Kathedrale Santa Maria de las Nieves

Die Kathedrale Santa Maria de las Nieves liegt innerhalb der Festungsanlage auf dem Berg im Stadtteil Dalt Vila, der historischen Oberstadt. Die Kirche ist auch nachts gut von der Altstadt aus zu sehen. Das Ziffernblatt ist in der Nacht beleuchtet und auch aus weiter Entfernung gut ablesbar, welch ein Service der Kirche. Ich war erst am Nachmittag vor Ort und konnte so nicht mehr das Innere der Kirche besichtigen, die Öffnungszeiten sind am Vormittag.

Festungsanlage / Dalt Vila

Festungsanlage / Dalt Vila, Ibiza, Spanien
Festungsanlage / Dalt Vila

Sehr gut erhalten ist die Festungsanlage auch Dalt Vila genannt, hier sieht man einen Wehrturm und links davon einen Eingang. Dieser Eingang liegt am Ende der Avenida España / Paseo Vara de Rey, es gibt noch zwei weitere. Man kann seinen Rundgang hier beginnen und hinauf zum alten Castell gehen. Das ist leider im schlechten Zustand und nicht zu besichtigen. Es gibt auf dem Weg drehbare Schilder in vier Sprachen, auch Deutsch, die über die Anlage und die Geschichte informieren. Die Texte und Abbildungen sind interessant und nicht zu langatmig. Man lernt so etwas über die Geschichte dieser imposanten Festung. Es gibt viele kleine Gassen die wirklich romantisch sind, man kann gut 2 Stunden mit einem Bummel dort verbringen.

Ibiza Haus Baustil

Ibiza Haus Baustil, Ibiza, Spanien
Ibiza Haus Baustil

Das Haus ist bestimmt nichts besonderes, es gefiel mir aber sehr gut, denn es steht für den typischen traditonellen Baustil auf der Insel. Wer durch die Stadt zu Fuß geht kann so richtig viele schöne Gebäude entdecken. Mir gefällt die Schlichtheit und die Zweckmäßigkeit der Häuser.

Altstadt Sa Penya

Altstadt Sa Penya, Ibiza, Spanien
Altstadt Sa Penya

Die Altstadt ist die Sehenswürdigkeit der Stadt, so sah es ab Mitternacht bis gut 2:00 aus, danach leerten sich die Gassen etwas. denn um 3:00 müssen die Lokale draußen schliessen. Die gesamte Altstadt sah zur Hauptsaison im Juli und im August so aus. Wenn Ihnen jemand also erzählt er war im Mai oder Oktober auf Ibiza... meiner Meinung nach war er nicht wirklich auf Ibiza. Die Saison neigt sich im September langsam dem Ende, aber auch 2014 war es noch gut voll, die Preise fangen bei 4,– € für eine kleine 0,2 Liter Coke Zero™ an. In den Gassen finden sich viele Restaurants, Bars, Shops u.s.w. Es fällt mir echt schwer das zu beschreiben, man muss es selber erleben.

Hafen Umbau 2015

Ibiza, Spanien, Hafen Umbau 2015, StraßenbauDer südliche Hafenbereich vor dem Viertel Sa Penya wurde 2015 völlig neu gestaltet, ich hatte per Zufall die Bauarbeiten Anfang Mai gesehen und war erstaunt und enttäuscht. Es gab hier bisher Kopfsteinpflaster, große Steinplatten oder schwere Fliesen im Fußgängerbereich und eine teilweise abgesperrte Straße für Anwohner, Taxis und für den Zugang zum Hafen. Meiner Meinung nach sah alles sehr historisch und gemütlich aus und es gab keinen Grund etwas zu ändern, hier der komplette Hafen Umbau 2015 Bericht.

Hafen

Hafen La Marina, Ibiza, Spanien
Hafen La Marina

Ein Bummel am Hafen entlang bietet sich selbstverständlich ebenfalls an, es sind nicht sehr viele Boote zu sehen, aber doch einiges Interessantes. Wer keine Ahnung hat was er mit seinem Geld machen soll kauft sich so ein schwimmendes Hotel. Im Jahr 2014 lag die Moonlight II ehemals Alysia im Hafen, 85 Meter lang und doch nur Platz für 36 Passagiere, die Luxus Yacht kostet pro Woche 550 000,– € Miete, Anfragen direkt im Internet bei CharterWorld.
Es gibt natürlich auch kleinere Boote zu mieten, die sind ideal um zum Beispiel nach Formentera zu fahren.
http://www.charterworld.com http://www.ibiza-sunboats.com

Fähre nach Formentera

Fähre nach Formentera, Ibiza, Spanien
Fähre nach Formentera

Wer kein eigenes Boot hat kann für 18,– € die Fähre von Ibiza Platja de ses Figueretes nach Formentera hin und zurück nehmen. Ich habe die Fähre um 11:10 genommen und kann das Frühstück im Hotel Playa Ibiza empfehlen, das liegt genau am Anlieger und man hat die Ankunft der Fähre im Blick und so keine Angst die zu verpassen. Das Frühstück war für 5,– € mit einem Käse Schinken Baguette, 2 Toast mit Marmelade, echten Orangensaft und einem Kaffee sehr gut! Der Ausflug lohnt sich, denn auf Formentera erwartet einem am Platja Illetes echtes Karibik Flair. Die Reiseführer übertreiben hier wirklich nicht. Die Überfahrt dauert gut 35 Minuten bei Wellengang macht es Spaß am Bug zu stehen. Der Blick unter Wasser durch die Glasscheiben bringt nur etwas wenn das Boot steht, aber immerhin ein netter Zusatz. Der Prospekt legt noch einen drauf und spricht von einer Kreuzfahrt und das Boot wird als moderner Katamaran mit Sicht auf den Meeresboden im Unterdeck beschrieben. Zur Aussattung gehören Salon, Snackbar, WC und eine spektakuläre Aussicht vom Oberdeck.
http://www.barcoibizaformentera.com

Formentera Platja Illetes

Formentera Platja Illetes, Ibiza, Spanien
Formentera Platja Illetes

Der weiße feinsandige Strand am Platja Illetes auf Formentera ist wirklich perfekt! Die Bucht auf der einen Seite mit dem türkisfarbenden Wasser ist ideal zum Baden. Nur gut 100 Meter ist dieser Landabschnitt breit, auf der anderen Seite gibt es eine kleine Brandung. Ein Restaurant befindet sich am Strand, ein gemischter Salat kostet 11,50 €. Ob das angemessen ist kann jeder selbst entscheiden.

kilometro cinco km5

Das kilometro cinco ist ein umgebauter Bauerhof auf dem Weg von Ibiza Stadt nach Sant Josep de sa Talia, daher auch der Name mit der Kilometerangabe. Es gibt hier ein Restaurant, eine Lounge, einen Laden mit Damenbekleidung und eine Tanzfläche. Das Ambiente ist tatsächlich wunderbar, die Preise entsprechen dem Niveau, ein Wasser 5,– €, ein Bier 8,– € oder ein Cocktail 15,– € (September 2016). Die Parkplätze sind zahlreich und kostenlos. Die Internetseite ist auch auf Deutsch verfügbar, es gibt sogar CDs mit der hier gespielten Musik zu kaufen.
http://www.km5-lounge.com

Cova Santa

Ein interessantes Konzept aus Restaurant, Lounge, Garden und Club bietet das Cova Santa an der Landstraße PM–803 von Ibiza nach Sant Josep. Die Abfahrt liegt genau 2 Kilometer hinter dem „kilometro cinco“ beim Kilometer 7 ebenfalls auf der linken Seite, die Straße fährt man ein paar hundert Meter und man sieht den Club auf der rechten Seite.
http://www.covasanta.com

Ushuaïa Ibiza Beach Hotel und Club

Das Ushuaïa Ibiza Beach Hotel und der Ushuaïa Club befinden sich am Playa d’en Bossa in Sant Jordi de Ses Salines. Es ist eine Luxus Hotel und Partylocation, die beiden Internetseiten wurden extrem aufwendig gestaltet und beschreiben die gesamte Anlage sehr gut, erstaunlich was alles möglich ist.
http://www.ushuaiabeachhotel.com http://www.ushuaiaibiza.com

Ibiza: Finca / Bauernhaus

Es Trui de ca n’Andreu, Eingang zum Hof, Ibiza, SpanienDie Atmosphäre der Insel Ibiza ist einmalig, dazu tragen meiner Meinung nach auch die alten Häuser mit bei. Dieses original erhaltene Bauernhaus zeigt es ganz deutlich. Der Baustil ist einmalig und gefällt mir sehr gut weil er schlicht und praktisch ist, dabei aber trotzdem elegant und nicht billig aussieht. Alles hat seinen Zweck, den man vielleicht erst auf dem zweiten Blick erkennt, z.B. das flache Dach mit dem auch Regenwasser aufgefangen wird, die dicken Wände die gegen Hitze im Sommer und Kälte im Winter isolieren, die kleinen Fenster die nur wenig Licht durchlassen und vieles mehr. Ein Besuch ist unbedingt zu empfehlen, man bekommt einen guten Eindruck wie das Leben auf der Insel vor Jahrhunderten ausgesehen hat. Am Haus ansich gibt es natürlich nicht sehr viel zu sehen, aber trotzdem kann man eine Stunde in Ruhe hier verbringen und es einfach genießen, hier der komplette Ibiza Finca Bericht.

Ibiza: Mietwagen Rundreise

Ibiza, Spanien, Mietwagen Rundreise, ein typisches Haus auf der InselDie Baleareninsel Ibiza ist mehr als nur ein Strandurlaubsziel oder Party Location. Man sollte sich zwei bis drei Tage Zeit nehmen und eine Rundreise mit dem Mietwagen machen. Die Insel ist sehenswert, die Landschaft abwechslungsreich die Ausblicke auf die Küsten gleichen Bilderbuchvorlagen. Die kleinen Dörfer sind noch ursprünglich geblieben und Touristen stören nicht. Einige meiner Stationen waren: San Antonio, Can Pujolet, Cala d’Hort, Es Vedra, Ses Salines, Sant Mateau, Portinax, Atzaro und Santa Eulalia, hier der komplette Ibiza Mietwagen Rundreise Bericht.

Shopping und Supermärkte

In der Altstadt finden sich viele kleine Läden in denen es Mode von der Insel und natürlich importierte Ware gibt. Besondere Tipps zum Shopping kann ich hier nicht geben. Ein paar Hinweise zu den Supermärkten auf der Insel muss ich leider geben. Hier geht es nicht darum bei einem Artikel 10 Cent zu sparen, es dürfte jedem klar sein das die Supermärkte in Strandnähe teuer sind. Auf Ibiza sind aber auch Supermärkte im Industriegebite teuer, das musste ich feststellen als ich mit dem Mietwagen beim Viper Centro war. Der große Supermarkt liegt rechts wenn man die Straße aus Ibiza nach San Antonio nimmt. Hier gab es ein Stück KerryGold Butter 250 Gramm für 3,05 € In Deutschland im Discounter kostet es 1,29 €. Eine Schale Erdbeeren gab es für sagenhafte 4,20 €. Ich denke diese Beispiele zeigen was ich mit teuer oder Wucher meine, wie gesagt es geht mir nicht um 10 Cent zu sparen. Wer preiswert Getränke und Lebensmittel einkaufen möchte kann zum Lidl gehen, der befindet sich stadtauswärts am Ende der Avinguda d’Españya am Kreisverkehr und ist nicht zu übersehen. Ebenfalls in der Avinguda d’Españya und preiswert ist der Eroski Supermarkt.
http://www.lidl.es http://www.eroski.es

Essen

Die spanische Küche hat natürlich eine Menge Leckeres zu bieten, leider sind die Preise in den Restaurants ziemlich hoch. Wer abends in der Altstadt von Ibiza an eine coolen Location draußen etwas essen möchte kann ich die Pizzeria und Spagetteria Morgana in der Calle Es Passadis empfehlen. Die Preise sind hier für die einfachen aber sehr leckeren Gerichte noch günstig. Die Atmosphäre in der Nähe vom „The Dome“ ist sehr schön. Der Blick kann beim Essen auch auf Dalt Villa und der Kirche gehen.

padthaiwok® Thai Noodles Bar

Ibiza, Spanien, padthaiwok® Thai Noodles BarDer Name padthaiwok® ist Programm, das Hauptgericht in mehreren Varianten sind „pad thai“ Nudeln. Das Konzept mit Selbstbedienung, Lieferservice und einfachen Restaurant ist sehr erfolgreich und so gibt es schon viele Filialen in Spanien. Ich hatte im September 2016 eine wirklich originale Portion padthai gkai wie man sie besser auch in Thailand nicht bekommen kann, ich hoffe die Tipps und Hinweise zu den Filialen sind hilfreich, hier der komplette padthaiwok® Thai Noodles Bar Bericht.
 

Club Plakatwerbung 2015

Ibiza, Spanien, Club Plakatwerbung 2015, Amnesia Opening Party am 30.05.2015Die Plakatwerbung der Clubs sieht man als Ibiza Besucher nach der Übernahme des Mietwagens wenn man Richtung Ibiza Stadt fährt, beim ersten Mal wundert man sich schon etwas. Die großen Werbetafeln entlang der Straßen findet man ja weltweit aber hier machen die Clubs Werbung für die Veranstaltungen, Ibiza Atmosphäre pur. Ich hatte Anfang Mai 2015 mal ein paar fotografiert, hier der komplette Club Plakatwerbung 2015 Bericht mit zusätzlichen Informationen.

Nachtleben 2017

Ibiza, Spanien, Nachtleben 2017, HeavensGate im Ocean Drive Hotel am 08.09.2017Die Zeiten des wilden Nachtlebens auf Ibiza sind seit September 2017 definitiv vorbei, ich kenne die Insel seit Jahren und der Rückgang war jedes Jahr stärker zu beobachten. Die Politiker der Insel haben durch hohe Auflagen mit Lärmschutz, strengster Auslegung der Gesetze ihr Ziel erreicht, die einst lebendige Altstadt Sa Penya ist total beruhigt worden, hier der komplette Nachtleben 2017 Bericht mit zusätzlichen Informationen.

Nachtleben

Der Grund nach Ibiza zu fliegen ist das Nachtleben, es fängt so um 22:00 an mit Essen gehen. Ab Mitternacht Bummel in der Altstadt bis gut 3:00, danach geht es in die Discotheken bis gut 8:00. Letzteres habe ich im Jahr 2000 noch gemacht, 2007 reichte es mir bis um 4:00 in der Altstadt, dann müssen die draußen leider schliessen. Eine sehr coole Atmosphäre gibt es am Carrer Alfons XII wo sich z.B. „The Dome“ befindet. Hier hat man einen tollen Blick auf die Zugbrücke der Festungsanlage und natürlich auf cool gestylte Leute. Die Preise sind recht hoch, ein Kas Lemon z.B. 4,– € ein Longdrink circa 10,– €. In der dritte Gasse parallel zum Hafen befindet sich die Gay Gegend, auch hier kann man ein kleines Bier für nur 3,– € (2013) bekommen. Wer zum ersten Mal auf der Insel ist sollte aber auf jeden Fall mindestens zwei Discotheken besuchen und auch bis nach Sonnenaufgang bleiben! Welche ist die Beste? Das richtet sich nach dem persönlichen Geschmack und dem Tag. Jeden Tag werden andere Mottopartys veranstaltet und andere DJs machen unterschiedliche Musik. Die Preise variieren ebenfalls von Tag zu Tag, wenn der Preis niedrig ist taugt die Party auch nichts und der Laden ist leer. Die Eintrittskarten kann man online oder in den Bars in der Altstadt kaufen.
http://www.ibiza-spotlight.com/night/tickets_i.htm

Nachtleben Tipp 2016

Die Bars direkt an der Hafenpromedade haben sich teilweise verbessert, die Angebote mit zwei Getränken für den Preis von einen sollte man aber immer noch mit Vorsicht genießen. Eine kleine „Empfehlung“ die Bar White Buddha in der Carrer / Calle Garijo 1, 07800 Ibiza falls jemand das in ein Navigationsgerät eingeben möchte, in bester Lage zum „Gucken“. Ich konnte zwei Mojitos für 15,– € bekommen, die Gläser waren klein und voll mit kleinen Eiswürfel.

Bilder Partys

Um einen Eindruck vom Nachtleben zu bekommen empfehle ich die Gallerien auf till late España zu durchstöbern.
http://www.tilllate.es

Taxi

Die Taxis haben eine weiße Lackierung und sind dadurch einfach zu erkennen, es gibt schon am Flughafen Hinweise keine „Piraten Taxis“ zu nutzen. Die Taxis in der Hauptsaison reichen wohl nicht aus und so gibt es „taxis piratas“ die Passagiere ohne Versicherung und ohne Zähler zum vereinbarten und meist auch überhöhten Preis befördern. Ein offizielles Taxis bekommt man an einem Haltepunkt oder per Telefon +34 971 39 84 83
http://taxi-eivissa.com

Bus und U–Bahn

Die Busse auf der Insel sind sehr modern und haben eine Klimaanlage. Ich bin einmal zurück vom Platja den Bossa gefahren. Ein Fahrschein kostete nur 1,25 € und kann direkt beim Fahrer mit Kleingeld bezahlt werden. Wer andere Städte der Insel erkunden möchte kann auf der Internet Seite sich die Fahrpläne ansehen und so den Ausflug planen. Eine U Bahn oder Metro gibt es natürlich nicht.
http://www.ibizabus.com

Mietwagen: Ibiza Green Car

Ibiza Green Car, Spanien, Renault ZOEDie Autovermietung Ibiza Green Car bietet nur Elektrofahrzeuge an, wer dem Werbeslogan nach „be part of the change“ sein möchte kann hier einen Renault ZOE mieten. Die Stromkosten sind im Mietpreis enthalten und so kann man im Urlaub mal in Ruhe ein 100 % elektrisches Fahrzeug ausprobieren. Ich hatte im September 2016 am Flughafen Ibiza für einen Tag einen Wagen übernommen und nach 180 Kilometern wieder abgegeben, hier der komplette Ibiza Green Car Bericht.

Mietwagen: HIPER RENT A CAR

HIPER RENT A CAR, Spanien, Büro in der Nähe vom Flughafen IbizaDie Autovermietung HIPER RENT A CAR gehört auf den Baleareninseln Ibiza, Mallorca und Menorca in Spanien zu den preiswertesten Anbietern. Ich hatte im Mai 2015 für 4 Tage am Flughafen Ibiza einen Wagen übernommen und war mit dem gesamten Ablauf und dem Wagen sehr zufrieden. Der Anbieter bietet eine Voll – Voll Tankregelung und hat auch sonst keine Tricks und legt wirklich Wert auf Kunden die erneut buchen, erstaunlich. Die Informationen zur gesamten Anmietung wie immer übersichtlich in einzelnen Punkten, hier der komplette HIPER RENT A CAR Bericht.

Fahrräder, Motorroller, Mietwagen

A. Turbo Rent a Car nennt sich ein rein lokaler Anbieter mit 20 Station auf Ibiza und Formentera, ich hatte einmal eine Woche Ende September 2014 ausgewählt. Die Preise brachten erstaunliches: ein Mountainbike 54,86 €, Aprilia 65,60 €, Piaggio 65,60 €, Piaggio Vespa 121,60 €, Chevrolet Matiz 56,88 €, Nissan Micra 63,18 €, Quad Kymco 194,40 €, Fiat 500 Cabrio 304,50 €, Peugeot 308 Cabrio 427,– € oder Jeep Wrangler 634,20 €. Die Versicherungsleistungen oder sonstigen Bedingungen hatte ich mir nicht angesehen. Wenn man ein ungewöhliches Fahrzeug mal für einen Tag braucht ist der Vermieter vielleicht ganz interessant.
http://www.turborentacar.com

Wetter

Im Juli und August sollte es tags über 30 Grad und nachts um 24 Grad haben.

Leute

Die Spanier sind sehr nett und wenn man sich etwas mit der Sprache Mühe gibt kommt man auch schnell in Kontakt.

Radio

Die Insel hat einige lokale Radio Sender, die man z.B. beim Spaziergang durch die Stadt mit dem Mobiltelefon oder im Mietwagen empfangen kann, hier nur ein paar bekannte Stationen.

89,1 FM Cadena 100http://www.cadena100.es 90,7 FM RTL 102.5http://www.rtl.it 96,6 FM Hit FMhttp://www.hitfm.es 100,8 FMIbiza Global Radiohttp://www.ibizaglobalradio.com
89,9 FM Open Labhttp://openlab.fm 95,2 FM Ibiza Sonicahttp://www.ibizasonica.com 98,1 FM Los 40 Principales http://www.los40.com 103,7 FM Ibiza White FMhttp://www.mixcloud.com
90,4 FM Europa FMhttp://www.europafm.com  96,0 FM Onda Cerohttp://www.ondacero.es 99,1 FMBeachgrooves Radiohttp://beachgrooves.com     

Umwelt

In der ganzen Stadt konnte ich keinen besonderen Dreck entdecken.

Zeitungen

Die führende Tageszeitung der Insel nennt sich Diario de Ibiza und kostet 1,20 €, die Onlineausgabe ist umfangreich und kostenlos. The Ibizan ist eine einglischsprachige Zeitung die man kostenlos in Supermärkten oder für 0,50 € am Kiosk bekommt. Die Online Ausgabe ist es umfangreich und es gibt viele Informationen über das aktuelle Nachtleben.
http://www.diariodeibiza.es http://theibizan.com

Mobiltelefon: simyo Deutschland

simyo prepaid SIM Karte UMTSDie prepaid SIM Karte von simyo Deutschland eignet sich hervorragend um in Spanien erreichbar zu sein. Die Roaminggebühren sind sehr niedrig, so sind eingehende Anrufe kostenlos, abgehende Gespräche in die EU/Schweiz kosten 0,09 € pro Minute, eine SMS in die EU/Schweiz kostet 0,07 € und auch mobiles Internet ist mit 0,23 € pro MB preiswert. Diese Angaben sind von 2015, man erhält immer eine SMS mit den aktuellen Tarifen, hier der komplette simyo Deutschland Bericht.

Mobiltelefon: simyo Spanien

simyo, Spanien, SIM KarteDie simyo España prepaid SIM Karte ist ein wirklicher Geheimtipp für alle die einen Wohnsitz in Spanien haben. Der Anbieter hat das beste Gesamtpaket im prepaid Bereich und trotz der geringen Werbung gab es im Jahr 2015 schon 600 000 Kunden die preiswert telefonieren, SMS, MMS und das mobile Internet nutzen. Der virtuelle Mobilfunkbetreiber hat keine Läden vor Ort und gibt die Einsparungen mit niedrigen Preisen an den Kunden weiter, hier der komplette simyo Spanien Bericht.

Internet Café

Ein Internet Café hatte ich nur per Zufall in der Parallelstraße zur Avendia España der Via Punica. Eine Stunde kostete hier nur 1,– €.

Verbraucherberatung

Es gibt ein Portal für Verbraucher welches von der Regierung der Balearen betrieben wird. Es dient zur Orientierung was man tun kann wenn man mit Mietwagenunternehmen, Fluggesellschaften, Mobiltelefon und vielen weiteren Dingen im Alltag Probleme hat.
http://portalconsum.caib.es

Sicherheit

Die Stadt ist sehr sicher, wer sich an die üblichen Vorschichtsmaßnahmen hält sollte keine Probleme haben. Ich konnte keine Sicherheitsprobleme oder aggressive Bettler entdecken. Die Polizei ist abends in der Altstadt stark vertreten, ich fand das sehr positiv.
http://www.policia.es

Preise allgemein

Es gibt hier beides Teuer und Preiswert! Teuer oder schon Wucher ist z.B. direkt in der Altstadt ein Special 2 for one Angebot für 15,– € Bitter Lemon! Aber auch in der Altstadt gibt es Bars wo man eine Caipirinha für 7,– € bekommt. Eine einfache Regel lautet: Sprechen einen Werber bei der Bar an handelt es sich um Abzocke. Diese Bars haben auch keine Preisliste aushängen! Bars mit normalen Preisen haben Preislisten, wozu sie gesetzlich sowieso verpflichtet sind. Wer also vorher nicht nach dem Preis fragt ist selber Schuld wenn er nachher einen Wucherpreis zahlt. Die Bars mit meinen Preisbeispielen lagen nur 30 Meter voneinander entfernt.
In einer Bar abseits der Altstadt kostet ein Bier z.B. 1,80 € oder ein Café con Leche 1,20 €.
Auch beim Essen gibt es eine riesige Preisspanne: ein gemischter Salat fängt bei gut 5,– € an und ein Tagesmenu bei gut 10,– € nach oben sind natürlich kaum Grenzen gesetzt.

Reiseführer

Dumont direkt Ibiza für 7,95 € bietet alle wichtigen Informationen in einem handlichen Buch. Sehr gut war die Straßenkarte, sehr übersichtlich und Register der Orte der Insel. Ich kann diesen Reiseführer sehr empfehlen.
http://www.dumontreise.de

Internet

http://www.ibiza-spotlight.com http://www.eivissa.es http://www.ibiza.travel

Fazit

Die Stadt und die Insel sind auf jeden Fall eine Reise wert. Ich würde gut eine Woche einplanen um alles zu sehen. Viele Orte und Sehenswürdigkeiten habe ich in meinem kurzen Bericht ja gar nicht beschrieben....