Stadt

Hannover, Deutschland

zurück Startseite Inhalt
zurück Deutschland Index A – H
Hannover
+ relativ preiswert, einige Sehenswürdigkeiten, guter Nahverkehr, Wetter im Sommer, viele preiswerte Hotels
– Wetter im Winterhalbjahr, kaum Parkplätze, keine Atmosphäre, uninteressant

Die niedersächische Landeshauptstadt Hannover hat auf den ersten Blick nichts besonderes zu bieten, auch wenn man genauer hinsieht findet man wenig sehenswertes. Die ehemalige EXPO und Messestadt ist eine dröge Stadt ohne besonderen Charme. Ich hatte sie dennoch schon mehrere Male besichtigt um die HDI Arena, die IAA Nutzfahrzeuge, das Ihme-Zentrum oder das Maschseefest zu erleben, ich hoffe damit Lust auf eine Reise zu machen.

Lage

Hannover liegt im Norden Deutschlands, im Süden grenzt die BRD Bundesrepublik Deutschland an Österreich und der Schweiz. Die östlichen Nachbarn sind die Tschechische Republik und Polen. Im Norden ist die Grenze zu Dänemark, im Westen sind die Niederlande, Belgien, Luxemburg und Frankreich die Nachbarländer.

Anreise

Die Anreise geht am einfachsten mit dem Flugzeug, der Flughafen hat eine S-Bahn Verbindung mit dem Hauptbahnhof.
https://www.hannover-airport.de

Währung

Euro €, oft kann man auch mit Kreditkarte bezahlen, ich nutze meine gebührenfreie MasterCard® Gold von der Advanzia Bank, selbstverständlich werden auch andere Karten akzeptiert. Sehr bequem kann man auch mit der Giro oder Geldkarte bezahlen. Ich nutze die von der ING–DiBa Bank, selbstverständlich werden auch andere Karten akzeptiert.

Sprache

Deutsch.

Hotel: ibis budget Hannover Hauptbahnhof

ibis budget Hannover Hauptbahnhof, Hannover, Eingang mit PreistafelDas ibis budget Hannover Hauptbahnhof bietet günstige und gute Zimmer direkt im Zentrum der niedersächischen Landeshauptstadt. Eine bessere Lage ist eigentlich nicht vorstellbar, man befindet sich mitten in der lebendigen Metropole. Das Hotel eignet sich für Geschäftsleute und Touristen die direkt in der Innenstadt von Hannover übernachten und trotzdem nicht viel Geld ausgeben möchten, alle Informationen und Hinweise wie immer übersichtlich der Reihe nach, hier der komplette ibis budget Hannover Hauptbahnhof Bericht.

Hotel: ibis Hannover City

ibis Hannover City, Hannover, Deutschland, ein Teil vom FrühstücksbuffetDas ibis Hannover City bietet günstige und gute Zimmer im Zentrum der niedersächischen Wirtschaftsmetropole. Die Anreise mit dem öffentlichen Nahverkehr ist denkbar einfach, aber auch mit dem Mietwagen gibt es hier bei der Anreise keine Probleme. Der Online Check–In beschleunigt die Übernahme von der Zimmerkarte an der Rezeption, es gibt keine Wartezeit mehr vor Ort. Das Hotel eignet sich für Geschäftsleute und Touristen die in der Innenstadt von Hannover übernachten möchten, alle Informationen und Hinweise wie immer übersichtlich der Reihe nach, hier der komplette ibis Hannover City Bericht.

Sehenswürdigkeiten

Die Stadt hat kaum interessante Sehenswürdigkeiten, deshalb nur ein paar persönliche Tipps von mir.

Rathaus

Rathaus, Hannover, Deutschland, Außenansicht
Rathaus

Das Rathaus ist die schönste Sehenswürdigkeit der Stadt.

HDI Arena

HDI Arena, Hannover, Deutschland, SpielfeldDas größte Fußballstadion der Stadt ist die HDI Arena, im Juni 2005 war ich beim Confederation Cup Spiel Japan gegen Mexiko in der damals noch als AWD Arena bekannten Veranstaltungsort. Ich durfte mich über eine Freikarte freuen, sonst wäre ich auch bestimmt nicht zum Spiel gefahren, da ich kein Fußballfan bin. Ich war aber angenehm überrascht und kann einen Besuch durchaus empfehlen, hier der komplette HDI Arena Bericht.

Ihme-Zentrum

Ihme-Zentrum, Hannover, Deutschland, Passage mit Herzlich Willkommen im Oktober 2004Das Ihme-Zentrum ist ein Projekt der Nachkriegszeit welches durch das damals neue Konzept eines Wohn-, Büro- und Einkaufszentrum neuen Lebensraum schaffen sollte. Die Idee war im Prinzip gut, leider wurden und werden massive Fehler gemacht und so zieht sich das Scheitern schon seit Jahren hin. Eine Besichtigung ist möglich und auch lehrreich für alle Stadtplaner, Entwickler oder Bürgermeister. Ich hoffe meine Tipps und Hinweise sind hilfreich und machen Lust diese historische Anlage selbst einmal zu besichtigen, hier der komplette Ihme-Zentrum Bericht.

IAA Nutzfahrzeuge, Messe, 2008

IAA Nutzfahrzeuge, Messe, Hannover, Deutschland, 2008, Renault MagnumDie weltweit größte Nutzfahrzeugmesse findet jetzt schon länger alle zwei Jahre in Hannover statt, im Jahr 2012 ging sie vom 20. bis 27. September. Auch wenn man sich nicht für LKW interessiert kann man aber doch mal einen Besuch wagen, denn es gibt meiner Meinung nach einiges interessantes zu sehen. PKW findet man nur in Form von kleinen Lieferwagen, Pick up oder Van. Ich werde meinen Rundgang über die Messe 2008 beschreiben und die Fahrzeuge etwas vorstellen. Natürlich hatte ich in nur fünf Stunden nur einen kleinen Teil gesehen, hier der komplette IAA Nutzfahrzeuge Messebericht.
 

Maschseefest 2016

Maschseefest 2016, Hannover, Deutschland, Löwenbastion am Rudolf von Bennigsen UferDas Maschseefest in Hannover war im Jahr 2016 wegen der vom Staat geschürten Terrorgefahr eine besondere Veranstaltung, es kamen auch deutlich weniger Besucher als in den vergangenen Jahren. Ich war an einem Sonntag schon Nachmittags bis zum frühen Abend auf dem Fest und hoffe das meine Eindrücke und Tipps hilfreich sind und machen 2017 Lust auf einen Besuch, hier der komplette Maschseefest Hannover Bericht.

Oktoberfest 2010

Hannover, Deutschland, Oktoberfest 2010, leerer FestplatzDas Oktoberfest findet seit 200 Jahren in München statt, da der Erfolg sehr groß ist versuchen natürlich alle dieses Volksfest zu kopieren. Ich war aus geschäftlichen Gründen in Hannover und konnte mir an einem schönen Nachmittag ein Bild davon machen. Ich kam natürlich nicht mit der Erwartung hier Frauen im Dirndl, Italiener, Bayern oder Promis zu treffen. Aber selbst keine Erwartung kann noch enttäuscht werden, denn hier war fast Niemand! Und das bei besten Wetter mit Sonnenschein und über 20 Grad, hier der komplette Oktoberfest 2010, Hannover Bericht.

Einkaufen

Die Fußgängerzonen in der Stadt sind trist und bieten keine besonderen Geschäfte.

Einkaufen Lebensmittel

In der Stadt findet man viele Supermärkte von Aldi, Lidl, Netto, Penny, REWE u.s.w.
ALDIhttps://www.aldi-nord.de Pennyhttps://www.penny.de
Lidlhttps://www.lidl.de REWEhttps://www.rewe.de
Nettohttps://www.netto-online.de   

Essen

Taxi

Die Taxis sind extrem teuer wie immer in Deutschland, da der Nahverkehr sehr gut ausgebaut ist kann man auch darauf verzichten.

Bus, Straßenbahn, S–Bahn und U–Bahn

Es gibt Busse, Straßenbahnen, S–Bahnen und U–Bahnen.
https://www.gvh.de

Mietwagen

Ein Mietwagen lohnt sich nicht, die Parkplätze sind relativ teuer.

Wetter

Das Wetter ist von Mai bis September meist sehr schön, im langen Winterhalbjahr ist es oft trist und ungemütlich.

Umwelt

Die Stadt ist recht sauber, auch die Grünanlagen, wie die Eilenriede tragen zum schönen Stadtbild mit bei.

Mobiltelefon

Blau, prepaid SIM KarteDie Telefónica Germany hat mit der Marke Blau das wohl beste prepaid Angebot in Deutschland, wer weltweit unterwegs ist braucht ein Mobiltelefon um einfach per Telefon, SMS, MMS und e–mail erreichbar zu sein. Internet Zugang, Roaming, Preise, Online Portal, Aufladung, Netzabdeckung und Kundenservice sind wichtige Dinge bei der Wahl des besten Providers, ich nutze Blau seit Oktober 2016 da ich von simyo automatisch umgestellt wurde. Ich hoffe meine Erfahrungen und Hinweise zu dieser SIM Karte sind hilfreich, hier der komplette Blau prepaid Bericht.

Sicherheit

Die Stadt liegt in der Sicherheitsstatistik immer auf den forderen Plätzen mit den meisten Straftaten por Einwohner. Man sollte vorsichtig sein und den Kontakt mit streitlustigen Menschen vermeiden.

Radio

Die Stadt hat einige lokale Radio Sender, die man zum Beispiel beim Spaziergang durch die Stadt mit dem Mobiltelefon empfangen kann.

Tageszeitungen

Die Stadt hat einige lokale Tageszeitungen bei denen man sich über aktuelle Ereignisse in der Stadt informieren kann.

Internet

https://www.hannover.de

Fazit

Die Stadt ist im Prinzip keinen Besuch wert, es gibt nichts wirklich besonders was man unbediungt mal gesehen haben müsste. Ich würde von einer Kurzreise abraten.