Bankdienstleistungen

Index

zurück Startseite Inhalt
Kredit– und giro Karten

Bank: Deutsche Bank, Online Konto, girocard, Geldkarte

Deutsche Bank Girocard / Maestro® mit GeldkarteDas wichtigste bei einer Bank ist für mich als erstes die Sicherheit, als zweites die Sicherheit und als drittes die Sicherheit. Das war der Grund im Jahr 2000 ein Onlinekonto zu eröffnen, seitdem hat es nie irgendein Problem mit der Kontoführung gegeben. Der Service verschlechtert sich in letzter Zeit doch ein wenig und auch die ständige negative Berichterstattung in den Medien war für mich ein Grund das Konto zu kündigen. Ich hoffe mein Erfahrungsbericht ist interessant und bei einer Entscheidung über eine Kontoeröffnung hilfreich. Eine Bankdienstleistung ist eine komplexe Sache, unmöglich kann ich hier alles erwähnen, hier der komplette Deutsche Bank Bericht.

Bank: DKB Deutsche Kreditbank AG

DKB Deutsche Kreditbank AG, DKB–Cash, girocard und VISADie DKB Deutsche Kreditbank AG hatte im Jahr 2012 einen guten Werbeslogan:„Die Bank, die Ihre Sprache spricht.“, das kann ich zum großen Teil sogar bestätigen. Die Texte sind größtenteils im einfachen Deutsch, ohne verschachtelte Sätze oder viel ausschmückender Worte. Es gibt weltweit kostenlos Bargeld am Geldautomaten mit der VISA Karte, auch in Fremdwährung außerhalb der Eurozone. Die Eröffnung eines Kontos wurde auch mit 10000 Miles & More Lufthansa® Meilen belohnt, die Anzahl der Meilen wechselt mit den jeweiligen Angeboten. Ein Finanzprodukt wie eine girocard, VISA Kreditkarte und ein Internet Konto ist schon kompliziert genug. Ich hatte die beiden Karten im August 2012 beantragt und seitdem einige Erfahrungen damit gesammelt, hier der komplette DKB Deutsche Kreditbank AG Bericht.

Bank: ING–DiBa, Online Konto, Giro–, Geld–, VISA Karte

ING–DiBa Girocard 2014Die Abkürzung ING steht für International Netherland Group und die eigenständige ING–DiBa gehört zu dieser Gruppe. Der Finanzkonzern ist in mehr als 50 Ländern präsent und hat weltweit 75 Millionen Kunden, man kann also davon ausgehen, das hier die Sicherheit einer Großbank geboten wird. Mir persönlich ist bei einer Bank immer die Sicherheit am wichtigsten, gerne verzichtet ich auf den ein oder anderen Prozentpunkt bei den Zinsen. Das Zweitwichtigste sind klare und geringe Gebühren, die werden hier auch geboten, das Girokonto ist völlig kostenlos! Ich hoffe meine persönlichen Erfahrungen sind hilfreich bei der Entscheidung hier ein Konto zu eröffnen. Ich kann natürlich nur über einen ganz geringen Teil der Bankleistungen berichten, hier der komplette ING–DiBa Bericht.

Bank: ING Direct, Spanien

ING Direct Spanien, DebitkarteDie spanische ING DIRECT gehört zur International Netherland Group und bietet seit 1999 als Online Bank mit Filialen gebührenfreie Girokonten an. Der Werbeslogan „Fresh Banking“ trifft tatsächlich zu wenn man sieht wie altmodisch viele Banken in Spanien arbeiten und dafür auch noch hohe Gebühren verlangen. Ich hoffe meine persönlichen Erfahrungen sind hilfreich bei der Entscheidung hier ein Konto zu eröffnen, ich kann natürlich nur über einen ganz geringen Teil der Bankleistungen berichten, hier der komplette ING Direct, Spanien Bericht.

Bank: Postbank, Mietkaution–Sparbuch 3000 plus

Postbank, Mietkaution–Sparbuch 3000 plus, SparbuchDer lustlose Werbespruch der Postbank im Jahr 2014 lautet „Eine Bank fürs Leben“, ich habe bei der Bank viel erlebt und bin fürs Leben gezeichnet. Das Mietkaution–Sparbuch 3000 plus verspricht eine einfache Sicherheitsleistung für die Anmietung einer Wohnung zu sein, ich hoffe meine Erfahrungen sind hilfreich um sich einen Eindruck von diesem Finanzprodukt zu verschaffen, hier der komplette Postbank, Mietkaution–Sparbuch 3000 plus Bericht.

Bezahlsystem: paydirekt

SMS auf einem Samsung GT–C3590, ING–DiBa mit der TAN für die paydirekt AnmeldungDie Bezahlung im Internet soll auf deutschen Webseiten mit paydirekt schneller und einfacher gehen. Diesen Dienst kann im Prinzip jeder mit einem deutschen Girokonto nutzen, ich hatte mich im Mai 2016 angemeldet. Der Datenschutz und die Sicherheit ist nach deutschen Standards und somit wesentlich besser als bei US amerikanischen Anbietern, die Kundendaten grundsätzlich erst einmal als Ware sehen, hier der komplette paydirekt Bericht.

Bezahlsystem: PayPal™

PayPal™ ist ein elektronisches Bezahlsystem welches im Internet, im Laden und mobil eingesetzt werden kann. Es soll allein in Deutschland 10 Millionen Nutzer geben, weltweit sind es natürlich noch viel mehr. ebay™ Nutzer werden es auf jeden Fall kennen, aber auch außerhalb der Plattform ist es weit verbreitet. Ich hatte es viele Jahre genutzt und dann im August 2015 gekündigt, da ich zuvor viele negative Erfahrungen machen musste, hier der komplette PayPal™ Bericht.

Bezahlsystem: Sofort GmbH, Sofortüberweisung

Die Sofort GmbH bietet mit der SOFORT Überweisung ein elektronisches Bezahlsystem im Internet an. Die Zahlung soll bei über 30 000 Online Shops möglich sein und schnell gehen. 99,9 % der Banken unterstützen diesen Dienst somit kann das System fast jeder nutzen. Ich hatte im August 2015 eine Überweisung gemacht und werde alle Vor– und Nachteile und Tipps übersichtlich der Reihe nach vorstellen, hier der komplette SOFORT Überweisung Bericht.

Kreditkarte: Advanzia Bank www.gebuhrenfrei.com MasterCard® Gold

Advanzia Bank www.gebuhrenfrei.com MasterCard® Gold KreditkarteDie MasterCard® Gold von der Advanzia Bank bietet alle Leistungen die man von einer Kreditkarte erwartet, seit Dezember 2009 zahle ich keine Gebühren, keine jährlichen Grundgebühren, keinen Aufpreis für Fremdwährungseinsatz, habe einen Verfügungsrahmen bis 7500,– €, kostenlosen Service und viele weitere Vorteile, es ist einfach eine perfekte und dauerhaft kostenlose Kreditkarte. Neu seit August 2014 sind 25,– € Startguthaben wenn durch Freundschaftswerbung eine Einladung erhält. Ein paar Dinge sind aber zu beachten, hier der komplette Advanzia Bank www.gebuhrenfrei.com MasterCard® Gold Bericht.

Kreditkarte: airberlin Visa Classic Card

airberlin Visa Classic Card topbonus KarteDie airberlin Visa Classic Card richtet sich an alle Air Berlin Vielflieger, die Karte wurde mir schon öfters von der Fluggesellschaft angeboten, im März 2011 gab es wieder eine interessante Aktion mit einer kostenlosen Jahresmitgliedschaft. Die normale Jahresbebühr beträgt 49,90 € und macht die Karte uninteressant. Die Karte bietet aber ein paar wesentliche Vorteile die man nicht bei jeder Bank findet, hier der komplette airberlin Visa Classic Card Bericht.

Kreditkarte: Amazon.de VISA Karte

Amazon.de VISA Karte VorderseiteDie Amazon.de VISA Karte richtet sich an alle Kunden vom Online Versandhaus, im Prinzip also an jeden der in Deutschland eine Adresse hat und gerne preiswert einkauft. Es gibt immer interessante Aktionen mit einer im ersten Jahr kostenlosen Mitgliedschaft und noch 30,– € Amazon Startguthaben welches ohne „wenn und aber“ eingelöst werden kann. Ich hatte mir diese sehr gute Karte im April 2014 geholt und die vielen Vorteile genutzt, hier der komplette Amazon.de VISA Karte Bericht.

Kreditkarte: American Express® Gold Card

American Express® Gold Card KreditkarteDie American Express® Gold Card ist vielleicht die bekannteste Kreditkarte weltweit, wenn man zeigen möchte zu einem elitären Kreis von Nutzern zu gehören empfiehlt sich die Beantragung. Die Gebühren sind teilweise sehr hoch und nur wenn man sich an alles hält kann man ein völlig kostenloses Jahr genießen, dazu gibt es noch viele Prämien und so wird die Karte zum Geheimtipp. Ich hatte sie im April 2013 beantragt und im August 2013 wegen NSA, Prism und X–Keyscore aus Datenschutzgründen gekündigt, hier der komplette American Express® Gold Card Bericht.

Kreditkarte: cardNmore MasterCard® und Maestro® Karte

cardNmore MasterCard® und Maestro® KarteDie cardNmore Premium MasterCard® und Maestro® Karte werden von Netto Marken–Discount angeboten. Diese Bankdienstleistungen werden von der Barclay Bank abgewickelt. Es handelt sich hier bei der Maestro Karte um eine „Kundenkarte mit Bezahlfunktion“. Die MasterCard® gibt es noch kostenfrei mit dazu. Das Kartendoppel ist im Prinzip kostenlos, aber nur wenn man Dinge wie Geldabheben am Automaten nicht nutzt. Die Maestro® Karte ist nicht als Ersatz der Hausbank Girocard gedacht, hier der komplette cardNmore MasterCard® und Maestro® Karte Bericht.

Kreditkarte: Carrefour Tarjeta PASS MasterCard®

Carrefour Tarjeta PASS MasterCard®, SMS auf einem Alcatel ONE TOUCH FREE Smartphone mit Firefox Betriebssystem mit der Ablehnung des AntragesDie Carrefour Tarjeta PASS MasterCard® wird von der französichen Supermarktkette in Spanien herausgegeben. Die Kunden sollen so gebunden werden, ich hatte die kostenlose Kreditkarte im August 2016 beantragt, wurde aber abgelehnt. Ich werde natürlich in Zukunft nicht mehr bei Carrefour einkaufen, trotzdem könnte die Karte für einige interessant sein, hier alle persönlichen Tipps zu der Karte übersichtlich der Reihe nach, hier der komplette Carrefour Tarjeta PASS MasterCard® Bericht.

Kreditkarte: Correos prepago MasterCard®

Correos prepago MasterCard® Kreditkarte mit EMV und RFID ChipDie Correos prepago MasterCard® wird von der spanischen Post als reine prepaid Kreditkarte herausgegeben. Die Karte eignet sich für alle die in Spanien oder Europa leben und einfach eine Kreditkarte ohne Bonitätsüberprüfung besitzen möchten, ein Bankkonto ist nicht erforderlich, man lädt Guthaben auf und verbraucht es. Die Gebühren sind minimal und somit eignet sie sich auch als Zweitkarte, ich hatte sie im Juli 2016 beantragt, hier der komplette Correos prepago MasterCard® Bericht.

Kreditkarte: eBay® MasterCard®

eBay MasterCard® KreditkarteIm September 2010 gab es wieder eine besondere Aktion für die eBay® MasterCard®, wer vom 13.09.10 bis zum 30.10.10 eine Kreditkarte beantragte nahm automatisch an der wöchentlichen Verlosung eines Apple iPads 16 GB teil. Ich hatte gerade kurz zuvor meine eBay® prepaid MasterCard® gekündigt und somit war es ein guter Zeitpunkt erneut eine MasterCard® zu beantragen. Die Karte ist nur im ersten Jahr völlig kostenlos, deshalb habe ich Sie nach ein paar Monaten wieder gekündigt, hier der komplette eBay® MasterCard® Bericht.

Kreditkarte: eBay® prepaid MasterCard®

eBay prepaid Kreditkarte Nur wer eBay® Mitglied ist kann sich eine, nur im ersten Jahr völlig kostenlose, MasterCard® holen. Die Werbung auf eBay® hat mich im August 2009 dazu verleitet die Karte zu beantragen. Das Kleingedruckte habe ich natürlich vorher gelesen. Letztlich habe ich im August 2009 keine Karte bekommen! Im Dezember 2009 habe ich erneut eine Karte beantragt und mir wurde wieder nur eine prepaid MasterCard® angeboten. Dieses Angebot habe ich wahrgenommen, weil man jetzt eine prepaid MasterCard® braucht um Ryanair Flüge kostenlos zu bezahlen, leider geht es mit dieser Karte nicht. Ich hoffe meine Erfahrungen mit dem Antrag der Karte sind hilfreich, außerdem stelle ich noch die Vor– und Nachteile der Karte vor, hier der komplette eBay® prepaid MasterCard® Bericht.

Kreditkarte: germanwings MasterCard® Gold und VISA Gold

germanwings MasterCard® Gold und VISA GoldDie germanwings Kreditkarten gibt es nur als Doppel mit VISA und MasterCard®, der Vorteil soll im Trennen der geschäftlichen und privaten Ausgaben liegen. Die Akzeptanz der Karten dürfte in etwa gleich gut sein, beide sind weit verbreitet. Das Kartendoppel ist nur im ersten Jahr kostenlos und auch nur wenn man sich an ein paar Dinge hält. Im Dezember 2011 gab es noch zusätzlich 20,– € Weihnachtsbonus. Die Karten sind für alle interessant die oft im Ausland unterwegs sind und im Ausland am Geldautomaten eine Fremdwährung abheben möchten. In Deutschland fallen hohe Gebühren für die Bargeldabhebung an. Ein sehr schöner Zusatzdienst ist die PKW Vollkasko bei Mietwagen, da kann man wirklich viel Geld sparen. Die Karte ist aber nur im ersten Jahr gratis, deshalb auch nicht zu empfehlen, hier der komplette germanwings MasterCard® Gold und VISA Gold Bericht.

Kreditkarte: GROUPON® bankinter VISA

GROUPON® bankinter VISA, Schreiben im November 2016 mit der Ablehnung des AntragesDie GROUPON® bankinter VISA richtet sich an alle die GROUPON® in Spanien intensiv nutzen, da man hier viele Vorteile und Rabatte bekommt. Die Karte ist im Prinzip völlig kostenlos wenn man die Kreditfunktion mit 24 % Sollzinsen nicht nutzt. Ich hatte die kostenlose Kreditkarte im November 2016 beantragt, wurde aber abgelehnt, mein GROUPON® Konto hatte ich im Anschluss gekündigt, trotzdem könnte diese Kreditkarte für einige interessant sein, hier der komplette GROUPON® bankinter VISA Bericht.

Kreditkarte: Miles & More Credit Card White MasterCard® Lufthansa®

Miles & More Credit Card White MasterCard® Lufthansa®, KarteDie Miles & More Credit Card White MasterCard® Lufthansa® macht für alle Vielflieger Sinn die noch 7500 Meilen vor dem Verfall retten wollen. Das ist schon der erste Geheimtipp zu der Karte die sonst 25,– € pro Jahr kostet. Die Liste der Nachteile ist leider sehr lang und die Karte fällt durch viele Zusatzkosten auf. Ich hatte mir diese normale Kreditkarte im März 2015 bestellt und die wenigen Vorteile genutzt, hier der komplette Miles & More Credit Card White MasterCard® Lufthansa® Bericht.

Kreditkarte: Valovis Karstadt MasterCard®

Valovis Karstadt MasterCard® Vorderansicht Die Karstadt MasterCard® wurde 2011 eingestellt, ich hatte sie sieben Jahre lang ohne Probleme genutzt. Die Jahresgebühr betrug 0,– €, bei anderen Banken hätte ich in der Zeit schon circa 175,– € (bei 25,– € Jahresgebühr) oder mehr bezahlt. Es bestehen große Unterschiede zwischen den Banken die Kreditkarten im Namen von MasterCard® herausgeben. Wer schon schlechte Erfahrungen gemacht hat oder sich über hohe Gebühren geärgert hat sollte die Kreditkarte einfach wechseln, in diesem Fall zum Nachfolger der Valovis premium MasterCard®, hier der komplette Valovis Karstadt MasterCard® Bericht.

Kreditkarte: Valovis premium MasterCard®

Valovis Karstadt MasterCard® Vorderansichtpremium hört sich teuer an, ist hier bei der Valovis Commercial Bank aber völlig kostenlos. Wer eine völlig unkomplizierte und dauerhaft kostenlose MasterCard® sucht ist mit dieser Karte genau richtig bedient. Es ist kein Lockangebot wo nur das erste Jahr ohne Jahresgebühr ist und danach Jahresgebühren berechnet werden. Ich habe den Vorgänger, die Karstadt MasterCard®, schon seit April 2004 genutzt und war damit sehr zufrieden. Die Valovis Commercial Bank hat beim Nachfolger wenig geändert, es fällt mir leicht alle Vorteile und die wenigen Nachteile übersichtlich der Reihe nach vorzustellen, hier der komplette Valovis premium MasterCard® Bericht.

Kreditkarte: Valovis swing prepaid MasterCard®

Valovis Commercial Bank Swing prepaid MasterCard® KreditkarteDiese prepaid MasterCard® nennt sich Swing und wird von der Valovis Commercial Bank Deutschland herausgegeben. Sie zählt zu den günstigsten Angeboten in Deutschland. Die Jahresgebühr beträgt nur 19,90 € im prepaid Bereich ist das vermutlich die niedrigste Grundgebühr. Eine prepaid MasterCard® macht Sinn wenn man kein Risiko eingehen möchte oder die Bewertung bei der Schufa nicht optimal ist. Ich hatte sie im April 2010 beantragt weil ich gerne Ryanair Flüge ohne Verwaltungssgebühr bezahlen wollte. Alles zu der Karte übersichtlich der Reihe nach, hier der komplette Valovis swing prepaid MasterCard® Bericht.

Creditreform & Boniversum: Datenübersicht nach §34 Bundesdatenschutzgesetz

Creditreform & Boniversum Brief Die Creditreform wurde bereits 1879 gegründet und sammelt seitdem Daten über die Zahlungsfähigkeit von Privatpersonen und Unternehmen. Die kostenlose Datenübersicht nach § 34 BDSG bekommt man beim Partner Boniversum einmal im Jahr aufgrund gesetzlicher Bestimmungen. Diese Auskunft ist zum Beispiel bei der Anmietung einer Wohnung oder Beantragung eines Kredites wichtig, die Daten sollten somit auch stimmen. Es ist ratsam sich jedes Jahr zur Kontrolle diesen Auszug zusenden zu lassen, hier der komplette Creditreform & Boniversum Datenübersicht Bericht.

SCHUFA: Datenübersicht nach §34 Bundesdatenschutzgesetz

Die SCHUFA Holding AG ist eine mächtige Institution in Deutschland, fast jeder kennt sie und fast alle Banken und Kreditdienstleister arbeiten mit ihr zusammen. Als normaler Bürger hat man mit ihr weniger zu tun, man braucht eine schufa Auskunft aber meist wenn man eine Wohnung anmieten möchte, auch sonst ist es interessant welche Daten über einem gespeichert sind. Die Auskunft erhält man einmal im Jahr völlig kostenlos, ich hatte sie im August 2012 und April 2015 beantragt, hier der komplette SCHUFA Datenübersicht Bericht.